Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Donnerstag, 9. Dezember 2004, 10:33

Grüß Dich Anika,

meine wirklich an Altersschwäche gestorbenen Fische waren zwei Wabenschilderwelse, die nach ca. 19 Jahren im Abstand von einem halben Jahr (trotz meiner, damals recht bescheidenen Pflege) das Zeitliche
segneten. Sie hatten eine Größe von 35 cm erreicht. ( 240 ltr.-
Pfütze )
Grüße aus dem Süden
Volker

62

Donnerstag, 9. Dezember 2004, 18:25

skalare

hai anika,
habe heute mit zwei aquarianern telefoniert,

1. Marmorskalar Paar M 10 Jahre W 11 Jahre

und jetzt heb dich fest Trauermantelsalmler noch von seinem erstbesatz vor 15 Jahren, mit 15 jahren der rest von 20 tieren, es waren 5 verstorben..alle im Laufe eines halben jahres....

ob das allerdings representativ ist weiss ich nicht
keine andren barsche drin
das becken: 1,20 x x0,60x0,50 ph 6,2 gh knappe 2 hat er gemeint kh weiss er net


dann nummer 2:

Diskus braun M 7 Jahre
Diskus braun W 6 Jahre

Diskus türkis W 8 Jahre
Schmetterlingsbuntbarsch w 2,5 Jahre
m 3,0 Jahre das ist doch ein schönes alter für schmelibubas.....

das becken von Nr 2 1,60 x 0,60 x 0,50 ph 6,5 gh 3 kh 2


ach ja alle fische sind tot

gruesse alex

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »_Alex_« (9. Dezember 2004, 18:28)


63

Montag, 13. Dezember 2004, 20:35

Hallo,

vielen Dank! Habe die Daten mal in mein Exel gestopft und das kam dabei raus: www.zierfischverzeichnis.de/ordnungen/_dateien/alter.pdf

Ciao
Anika

P.S.: Weitere Daten sind natürlich herzlich Willkommen!

64

Dienstag, 14. Dezember 2004, 05:19

Daten

Hallo ANnika,

danke für den Einblick,
ich werde mich auch mal weiterinformieren.

Neue Daten

Schmetterlingsbuntbarsch Sdamerika WW: ph 6,9 gh 4 kh 4 2,4 Jahre M

Gruesse ALex

65

Mittwoch, 22. Dezember 2004, 19:18

geflecktes Dornauge

Hallo Anika,
neue Daten:
geflecktes Dornauge
Anageb: Weichwasser 80er Becken, reicht das? 14 Jahre...schon tot

Gruesse Alex

66

Dienstag, 18. Januar 2005, 19:30

RE: geflecktes Dornauge

Hi!

Wieder ein betta tot ohne äußere Einwirkung (Vergiftung, andere Fische etc.).

Im Schnitt leben die bettas aus dem regulären Handel bei mir ca. 6 Monate.
(Zu Grunde liegen 7 Fische, von denen 5 verstorben sind)

Gruß,
David

67

Dienstag, 18. Januar 2005, 20:14

Hallo,

danke! Weißt du, wie alt in etwa die Tiere im Handel sind?

Ciao
Anika

68

Dienstag, 18. Januar 2005, 20:21

Zitat

Original von Anika
danke! Weißt du, wie alt in etwa die Tiere im Handel sind?


Ich schätze nicht alt, die meisten wachsen ja noch ein wenig, nachdem ich sie gekauft habe.
Also max. 1 bis 3 Monate denke ich..

Vielleicht weiß Netty da mehr, wann sie ausgewachsen sind.

Den Corydoras in den gleichen Becken gehts seit nunmehr einem Jahr gut, kein Todesfall zu beklagen, dabei war das mein erstes Becken..

David

69

Mittwoch, 26. Januar 2005, 13:03

Hallo,

wer noch weitere Daten hat, möge sie hier bitte niederschreiben ;)

Ciao
Anika

70

Mittwoch, 26. Januar 2005, 13:13

Hallo,

Kakadu-Zwergbuntbarsch = 2,5 Jahre (bei Kauf ca. 4 Monate alt)
Feuermaulbuntbarsch = 5,0 Jahre (bei Kauf ca. 6 Monate alt)
Skalar (der älteste) = 6,5 Jahre (handaufgezogen :])
Skalar (normal) = 3 Jahre
Metallpanzerwels (mindestens) = 4 Jahre (danach musste ich sie abgeben :()
Schwarzer Neon = 2.5 Jahre (keine Ahnung wie alt bei Kauf)
Schmetterlingsbuntbarsch = 1,5 Jahre (ca. 6 Monate alt bei Kauf)

uvm., die so um die zwei Jahre wurden. Nach 26 Jahren Aquaristik kriegt man halt nur noch seine Lieblinge auf die Reihe :-D

Viele Grüße, Andreas
Woodsia: Gattung der Wimpernfarne aus der Familie der Wurmfarngewächse (Dryopteridaceae). Die drei bei uns vorkommenden Arten gehören zu den seltensten Planzen überhaupt in Deutschland

71

Mittwoch, 26. Januar 2005, 13:20

Hallo,

spitze! Vielen Dank!

Ciao
Anika

72

Samstag, 29. Januar 2005, 09:17

Hallo!

Nun will ich auch mal was zu dem Thema beisteuern! :)

Mein ältester Fisch war ein Corydoras paleatus, der mir leider vor kurzem dann nun doch verstorben ist! Obwohl hier im Verzeichnis steht, er wird ca 8 Jahre, hat meiner es auf stolze 12,5 Jahre gebracht! :)
Aber man hat ihm sein Alter regelrecht angesehen, sah zum Ende so richtig alt und müde aus!

*schnief*

Das war im übrigen der erste Fisch, der in meinen Becken schwamm! :(

Liebe Grüße, Flo.
:] Heineken Pilsener - Premium Quality :]

73

Samstag, 29. Januar 2005, 10:06

Hallo,

vielen Dank! Wie alt wurden denn deine anderen Fische (Guppies etc.)?

Ciao
Anika

Heiko BMW

unregistriert

74

Dienstag, 8. Februar 2005, 23:22

RE: Wie alt wurden eure Fische?

Hallole,

heute sind sie letzten 2 von ehemals 12 Neonsalmlern gestorben. Die Tiere waren seit 1996 bei meinem Fraule im Becken. Die ersten sind Anfang 2003 gestorben, der Rest hat sich seither, immer mal wieder einer, verabschiedet. Wie gesagt, heute morgen waren die letzten 2 dran.

Gruß Heiko

75

Mittwoch, 9. Februar 2005, 07:19

Hallo,

vielen Dank!

Ciao
Anika

76

Mittwoch, 25. Mai 2005, 17:57

Hallo,

*schups*
ich suche immer noch weitere Daten!

Ciao
Anika

77

Mittwoch, 25. Mai 2005, 18:45

"Hanno" ein betta splendes Männchen (son` Teil mit ziemlich langen Flossen) hat ein Jahr gelebt. Seine beiden Mädels leben noch jetzt ca. 1,5 Jahre alt. Gekauft im Zooladen.

78

Mittwoch, 25. Mai 2005, 19:36

Hallo,

danke! Kannst mir ja nochmal schreiben, wenn die Mädels das zeitliche segnen...

Ciao
Anika

79

Dienstag, 31. Mai 2005, 13:25

Pterophyllum scalare 6 Jahre

Hallo,

hier noch ein Todesdatum: Der Skalar von einer Freund ist gestorben. Er ist mindestens 6 Jahre bei ihr im Becken geschwommen und wurde 5-Mark-Stück groß erworben.

80

Dienstag, 31. Mai 2005, 13:40

Hallo,

kann man da von 7 Jahren ausgehen? Danke!

Ciao
Anika

81

Dienstag, 31. Mai 2005, 14:24

Mein Guppy PAPA!

Gestorben am: 19.Mai 2005

ist 3 Jahre alt geworden.



in tiefer trauer SKA.
:O :OBin leider nicht mehr oft hier :O :O

82

Dienstag, 31. Mai 2005, 15:11

Hallo,

vielen Dank für die Daten!

Ciao
Anika

83

Samstag, 30. Juli 2005, 22:21

Hallo,

die Datensammelei von mir ist noch immer aktuell...

Ciao
Anika

84

Sonntag, 31. Juli 2005, 00:04

Hi,
ich hatte mal ein Guppy der ist 2Jahre geworden.


Grüße Viviane :P
ww.ph 7.5 GH 5 KH 5-6 Nitrit 0 Rio 180(200liter)

85

Mittwoch, 3. August 2005, 12:29

Hallo,

danke für die Info!

Ciao
Anika

86

Mittwoch, 3. August 2005, 15:25

Hi,
von mir gibts einen DDR-Antenni, der letzten Sommer 16jährig gestorben ist. Tiefe Familientrauer... Zebrabärbling mit 4 Jahren und Kupfersalmler mit 5 Jahren.
Gruß Kerstin
life is no ponyranch

87

Mittwoch, 3. August 2005, 17:22

Hallo Anika,

bei mir schwimmen 2 Scalara, 1 Mosaikfadenfisch und ein Leopardpanzerwels aus meiner Einsteigezeit und das ist 4,5 Jahre her. Der Rest der Basatzung ist jünger.
Viele Grüße

88

Freitag, 5. August 2005, 08:58

Hallo,

@Lophiodon: DANKE! Das sind genau Daten der Art, wie ich sie suche!

@adam: wenn sie noch leben, nützen mir die Daten leider nichts...

Ciao
Anika

89

Montag, 8. August 2005, 19:24

Hallo,

ich suche immer noch eifrig Daten!

Ciao
Anika

90

Samstag, 13. August 2005, 07:05

hai anika,

zwergzucht skalrdame, wurde bei den selben haltungsbedingungen wie meine alten skalare(12 - 14jahre r.i.p.) nur 3 jahre alt, ohne erkennbare zeichen von krankheit)
weichwasser - becken 1,50m insgesamt 2 paar skalare


Social Bookmarks