Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 26. Mai 2003, 21:38

Beschreibung von Callopanchax occidentalis gesucht

Hallo,

ich suche Beschreibungen und/oder Erfahrungsberichte über den Goldfasanprachtkärpfling (Callopanchax occidentalis) ;)

Vielen Dank!

Ciao
Anika

2

Montag, 26. Mai 2003, 21:50

Hi Anika,

Mergus Band 1:

---

Westafrika, Sierra Leone, Urwald und Savanne

Lebhafter, aggressiver Saisonfisch

Weicher Bodengrund (ausgekochter Torf), freier Schwimmraum und feingliedrige Pflanzen, Schwimmpflanzen zur Lichtdämpfung, Bis auf Frontscheibe alle Scheiben abkleben. Wasser sehr weich bis weich (1-6 dGH) und schwach sauer bis neutral (pH 6,3 -7) Temp. 22-24°C

L:9 cm

Tiere fressen nur ausnahmsweise Trockenfutter. Lebendfutter aller Art

---

Also das scheint mir doch wahrlich ein Fisch mit "Mega"anforderungen zu sein.

Gruss Udo
Juwel 400 Liter AQ mit Innen- und Aussenfilter --- Wasser: 26°C, pH 7,5, kh 10, gh 12, NO2 0 mg/l, NO3 10 mg/l, nh3/nh4+ 0mg/l, fe 0,2 mg/l --- Besatz: 3 Acarichthys heckelii, 1 L114, 2 Antennenwelse, 10 Kirschflecksalmler, 7 Corys

3

Montag, 26. Mai 2003, 22:43

Hallo,

aber hübsch ist er (und interessant). Allerdings will ich ja mit dem Verzeichnis mögliche zukünftige Halter der Fische auf solche Ansprüche und evtl. Probleme aufmerksam zu machen.

Schau mal hier: http://www.zierfischverzeichnis.de/ordnu…cidentalis.html

Ciao
Anika

4

Montag, 26. Mai 2003, 23:51

Hi Anika,

denk mir schon, daß Du nur gutes im Schilde führst, aber das scheint ja ein echter Exot zu sein.

Denke nicht für Gesellschaftsbecken geeignet und meinst Du, daß man sie im Handel in D findet?

Gruss Udo
Juwel 400 Liter AQ mit Innen- und Aussenfilter --- Wasser: 26°C, pH 7,5, kh 10, gh 12, NO2 0 mg/l, NO3 10 mg/l, nh3/nh4+ 0mg/l, fe 0,2 mg/l --- Besatz: 3 Acarichthys heckelii, 1 L114, 2 Antennenwelse, 10 Kirschflecksalmler, 7 Corys

5

Dienstag, 27. Mai 2003, 09:38

Hallo,

naja, ich habe eigendlich nur Fische in mein Verzeichnis aufgenommen, die auch in den Büchern, waren, die ich dazu hatte (siehe Bibliographie)... ich bin also auch davon ausgegangen, dass sie (relatv) einfach zu halten sind ...

Ciao
Anika


Social Bookmarks