Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 19. Mai 2004, 20:07

Mit was kann ich Kampffische halten???'?

Hallo,
Mit was kann ich Kampffische halten???'?
Ich weiß das ich sie nicht mit Guppys halten kann und auch nicht mit sklaren!!
bitte um ratschläge

2

Mittwoch, 19. Mai 2004, 20:14

z.B. Panzerwelse passen dazu..

soweit ich weiß, generell keine langflossigen, bunten Fische, die dem Männchen ähnlich sehen..

auch keine Fische, die selber Flossen zupfen..

3

Mittwoch, 19. Mai 2004, 20:19

Hallo Miriam,

bitte bitte keine Fische mehr, du hast immer noch Überbesatz und vor kurzem hattest du wieder mal eine Krankheit und heute hattest du auch wieder darüber geschrieben.

Bekomme das erstmal in den Griff, man hat dich schon so oft darum gebeten auch als du nach Garnelen gefragt hattest und man dir sagte das du keine dazusetzen solltest hast du diesen Rat nicht angenommen.

Du tust deinen und den anfallenden neuen Fischen keinen gefallen.;(




Fliegende Grüße Pegasus
Ich denke, also bin ich.



Onlinegame

4

Mittwoch, 19. Mai 2004, 20:27

hallo
ich wollte es nur wissen ich will mir keine kampffische kaufen!!
hat mich nur interessiert darf mann ishc nicht mal erkundigen

5

Mittwoch, 19. Mai 2004, 20:33

Ich habe es mir gedacht das du jetzt so reagierst.

Bei den Garnelen wolltest du dich auch nur erkundigen und hast dir dann welche zugelegt.

Hier meint es keiner böse.
Aber du reagierst direkt agressiv. Ich muß es mir immer dreimal überlegen ob ich was schreiben soll oder nicht.
Ich denke, also bin ich.



Onlinegame

6

Mittwoch, 19. Mai 2004, 20:39

hallo miriam, hallo pegasus,

....also...ich muss jetzt auch als bislang zuruckhaltender beobachter etwas dazu sagen!

...pegasus, ich schliesse mich an!

...ich bin bestimmt auch tierliebhaber!....aber miriam "sorry"......bei dir kommt wirklich der verdacht der falschverstandenen auf.

.....versuche doch wirklich erst einmal eine weile ohne probleme klarzukommen.....

...ist auch nicht böse gemein....

lieben gruss

Christian Rahm

unregistriert

7

Mittwoch, 19. Mai 2004, 21:43

Hallo Miriam,

wenn Kampffisch-Männchen ein Schaumnest gebaut haben, wird es generell kritisch im Becken. Er wird sein Revier gegen jeden Fisch versuchen zu verteidigen. Fische mit langen Flossen, z.B. Schwertträger, Guppys, Skalare würde ich nicht mit Kampffischen zusammen halten.

Hab mal einen Thread rausgesucht:

http://forum.zierfischverzeichnis.de/thr…=4491&boardid=2

Aber auch von mir, die Bitte, keine neuen Fische kaufen.

Ich weiß wie schwer das ist. Bin ziemlich verrückt, was Aquaristik angeht.

Mein Leitspruch:

Welches Möbelstück kann noch raus, damit ein neues Becken Platz hat.

Viele Grüße
Christian

8

Donnerstag, 20. Mai 2004, 10:48

hallo
ich will mir keine kaufen ich finde sie zwar schon aber nein danke :D
hat mich einfach nur interessiert :D

9

Samstag, 22. Mai 2004, 10:08

Hallo noch mal Miriam,
tja, auch die Bettas züchte ich. In einem gesellschaftsbecken ist es selten möglich, dass das Männchen ein Nest baut. Die KF lieben es ruhig und wenn zuviel Wirbel ist, paaren sie sich nicht! Wenn mein männchen mit der brutpflege fertig ist, kommt es immer in mein Gesellschaftsbecken, wo auch vorher schon, nach dem Laichen, die weibchen untergebracht sind.
Du kannst sie in gesellschaft von allen Fischen halten außer mit Fadenfischen, wegne der Fäden und alle Fischarten mit Schleier. Hat man ein becken von mindestens 1,20 länge klappt es manchmal sogar mit Guppys, aber ich würde es nicht testen, da es Tierquälerei wäre, wenn was passiert. In so einem großen Becken ist sogar die Haltung von 2 männchen möglich. es muss nur sehr gut bepflanzt sein.

Normal halte ich meine Bettas nur mit metallpanzerwelsen zusammen. Die Bettas sind nicht aggressiv anderen Fischen gegenüber im gegenteil. Als meine das erste mal ins gesellschaftsbecken kamen, waren die Blackmollys zänkisch ihnen gegenüber. das hat sich aber schnell gelegt. Also, sie greifen normaler Weise keine anderen Fische an. Selbst an meinen kleinen Garnelen haben sie sich nie vergriffen. Grad geborenen Fische von lebendgebährenden fressen sie genauso, wie ander auch.

Nur bitte keine 2 Männchen zusammen tun. Dafür kannst Du aber Weibchen dazu tun, wie es die Größe Deines Beckens erlaubt. Ich hatte 4 weibchen zu einem Männchen. versuch die Zucht nicht, wenn Du nicht 100%_tig Abnehmer nach 8 Wochen hast. Meist bekommt man ca 100 Jungfische aus einem Wurf!!! Und die Männchen müssen nach 7-8 Wochen einzeln sein.

LG
Annett
Meine Betta Zuchtseite

sk8er freak

unregistriert

10

Dienstag, 25. Mai 2004, 18:12

keine platys die machen den schwanz fom kampffisch futsch

11

Dienstag, 25. Mai 2004, 18:38

ja ist ok

12

Dienstag, 25. Mai 2004, 21:09

hallo,
also ich hatte noch nie Probleme mit den Platys. Eher die black Mollys, aber die haben auch nicht gebissen sondern die erste halbe Stunde gejagt und seit dem ist Ruhe.

Liebe Grüße
Netty
Meine Betta Zuchtseite

13

Dienstag, 25. Mai 2004, 21:31

Besatz für großes Becken.

Hallo, wenn ihr schon bei den Labyrinthern seit...

Ich möchte gerne mein Becken mit Labyrinthern besetzen und habe ein paar Fragen dazu.
Das Becken hat ein brutto-Volumen von 980 Litern und eine Länge von 2,50 metern.

Ich hatte an eine üppige Bepflanzung gedacht und einen Wasserstand der nur ca.30cm hoch ist.
Ich würde gerne folgende Fische einsetzen:

Betta imbellis (friedlicher Kampffisch)

Colisa lalia (Zwergfadenfisch)

Mosaikfadenfisch

Mondscheinfadenfisch

Rundschwanzmakropode

Ich würde auch gerne betta coccina halten aber das ist wohl besser in einem Arten-Becken.

Meine Frage bezieht sich auf den Besatz. Mir ist bewusst das sie konkurrieren könnten aber ich bedenke auch die Größes des Beckens.

Also ihr Freaks, was meint ihr zu meiner Labyrinther Idee? :o)

Freak.

14

Mittwoch, 26. Mai 2004, 17:09

Keine Antwort von den Experten?

Hallo?
Ich dachte es wüsste vielleicht jemand etwas zu dieser Besatz-Angelegenheit. Das ist doch in dem richtigen Forum gepostet oder?
Freak.

15

Mittwoch, 26. Mai 2004, 17:16

hallo freak,

...ist es nicht besser du machst einen eigenen thread auf?
...da bekommst du bestimmt mehr antworten...grins...als keine!

lg elke

16

Mittwoch, 26. Mai 2004, 19:01

Hallo Freak,

Zitat

Das ist doch in dem richtigen Forum gepostet oder?
ja, aber...

....das Thema hier lautet "mit was kann ich Kampffische halten?" und das erscheint auch nur in dem Forum oder Portalseite als Überschrift. Dass da noch ein weiteres Thema hinter steckt kann man daraus ja nicht lesen. Deshalb läufst du Gefahr "unerkannt hier unter zu gehen" ;) Zudem ist es gegenüber dem urspründlichen Themensteller unfair, das Thema für eigene Zwecke zu missbrauchen - meiner Meinung nach.

Gruß Andrea (alias Tinkalla)

17

Mittwoch, 26. Mai 2004, 20:53

Na dann.dann wohl mal einen neuen Thread aufmachen ... ;o)

Ich wollte diesen Thread nicht missbrauchen, ich dachte das passt dazu, da ich ja auch Kampffische halten möchte.
Aber ein eigener, neuer Thread, ganz umsonst ist ja auch etwas schönes. ;o)
Freak.


Social Bookmarks