Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 2. Juni 2016, 14:58

Weiße Flecken auf dem Soil

Hallo liebe Leut,

Heut mal wieder eine Frage von mir.
Großes Problem, aller oberflächlicher Soil hat weiße Flecken. Stell dir das vor wie Kohlebrickets die unregelmäßig am anglühen sind nur halt in weiß. Ich kann mir eigendlich nicht vorstellen das das Kalk ist. ?( Das Wasser wird auch immer trüber (Milchig) aber die Wasserwerte sind unverädert gut. Filter gereinigt und WW von 90% hatte ich auch schon gemacht - keine Änderung. Hat Jemand eine Idee was das sein könnte und wie ich es beheben kann?

Danke schööön

B&Fisch

2

Donnerstag, 2. Juni 2016, 19:15

Hallo,

ohne Foto vom Becken lässt sich das nicht erraten.

Viele Grüße
Sandra
Aquarien: derzeit wieder 1 x 29 Liter Amtra Wave Zen Artist, 2 x 30er Dennerle Cube, 1 x 30 l AquaArt, 3 x 54 Liter, 1 x 128 Liter, 1 x 160 Liter
mit vielen Pflanzen... Fische: Phallichthys amates und Ph. tico

3

Freitag, 3. Juni 2016, 11:19

Hallo,

Ok ich fand die Beschreibung sehr eindeutig! Hier also die Bilder. Die weißen Flecken gehen ca. 2-3cm tief.

LG
B&Fisch
»B&Fisch« hat folgende Bilder angehängt:
  • 289 kopie.jpg
  • 285 kopie.jpg

4

Montag, 6. Juni 2016, 09:33

Hallo,

das sind ja wirklich weisse Flecken...
Was ist das für Soil?
Wenn Du das versuchst abzureiben, geht das? Ist das schleimig oder eben einfach verfärbt?

Viele Grüße
Sandra
Aquarien: derzeit wieder 1 x 29 Liter Amtra Wave Zen Artist, 2 x 30er Dennerle Cube, 1 x 30 l AquaArt, 3 x 54 Liter, 1 x 128 Liter, 1 x 160 Liter
mit vielen Pflanzen... Fische: Phallichthys amates und Ph. tico

5

Montag, 6. Juni 2016, 09:54

Hi!
Die Verfärbung ist nicht schleimig. Lässt sich auch nicht abreiben. Der Soil wurde mir hier als solcher verkauft und nicht in Deutschland bekannt als Marke. Da hilft es also nicht weiter. Die Kügelchen sind aber recht bröckelig. Ich hab so den Eindruck er löst sich langsam auf. :rolleyes: X( Aber da er mal Schwarz war und das Aquarium ja nur einige Monate am Start ist fänd ich das ausgesprochen Daneben wenn der schon schlapp macht. Vor allem warum wird er weiß? ?( Ich hab im WWW nirgends was zu diesem Fall lesen können. Das Meiste war ein Bakterienrasen bei neu eingefahrenen Becken. Das ist es nicht. Es ist nur auf dem Soil. Und milchiges Wasser.

Misteriöööös.... ?(

LG
B&Fisch

6

Mittwoch, 8. Juni 2016, 15:35

Hallo,

tja, ohne den Soil zu kennen lässt sich da nichts sagen, da könnte ich nicht mal raten.

Viele Grüße
Sandra
Aquarien: derzeit wieder 1 x 29 Liter Amtra Wave Zen Artist, 2 x 30er Dennerle Cube, 1 x 30 l AquaArt, 3 x 54 Liter, 1 x 128 Liter, 1 x 160 Liter
mit vielen Pflanzen... Fische: Phallichthys amates und Ph. tico

7

Mittwoch, 8. Juni 2016, 16:06

Hallo,

na der Soil ist dieser hier: Aqua Blue ( das ist die Marke/ Firma) Plant and Shrimp efficent organic Soil. For Low PH.

Ich frage mich nur ob es besser ist das Zeug rauszunehmen und anderen Bodengrund reinzumachen. Oder ich warte bis es Anzeichen von komplett Zerfall gibt und wechsele dann. Stinken tut es noch nicht. Alternativ habe ich schwarzen kleinkörnigen Kies aber der scheint mir recht Scharfkantig zu sein. Geht das bei Garnelen?

Vielleicht hat Jemand ja Erfahrung mit dem eigenen Soil was da zu empfehlen ist. Es scheint ja nicht grade der Beste Soil zu sein. Also ruf dir den schlechtesten Soil in Erinnerung mit dem du mal das Vergnügen hattest und dann - :] :) her mit den Tips!!

Hoffnungsvolle Grüße

B&Fisch

8

Donnerstag, 9. Juni 2016, 09:46

Hallo,

ich verwende ADA Amazonia.
Aber wenn der Soil nur weisse Stellen bekommt und nicht gammelt, dann würde ich den einfach drin lassen. Schade um den Aufwand. Auch anderer Soil wird krümmelig und zerfällt, das ist jetzt nciht weiter schlimm. Ich sauge immer ein wenig vom feinen Zeug ab und fülle von Zeit zu Zeit nach.

Viele Grüße
Sandra
Aquarien: derzeit wieder 1 x 29 Liter Amtra Wave Zen Artist, 2 x 30er Dennerle Cube, 1 x 30 l AquaArt, 3 x 54 Liter, 1 x 128 Liter, 1 x 160 Liter
mit vielen Pflanzen... Fische: Phallichthys amates und Ph. tico

9

Donnerstag, 9. Juni 2016, 09:52

Hi,

ok das mit dem Wegsaugen und Auffüllen ist dann nicht soo aufwändig. Dann mach ich es erstmal so.

LG

B&Fisch


Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Soil, weiße Flecken

Social Bookmarks