Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 18. März 2016, 17:40

Garnelen in Miniteich

Ich, war mir nicht sicher wo das Thema hingehört in Teich oder Besatzfragen ? Hab mich mal hier führ entschieden.
Meine Frage wäre kann ich Crystal Red Garnelen in einem Miniteich mit ca. 80 Liter Inhalt pflegen. Ich weiß das diese Frage in etlichen Foren schon besprochen wurde aber, da ging es immer nur um Red Fire Garnelen. Ich möchte das gaanze Filterlos machen. Von der Temperatur müsste es eigentlich gehen da er im Halbschatten steht. Ich hatte es letztes Jahr mit jungen Guppys versucht und die Ergebnisse waren mehr als Zufriedenstellend.
Nunja aber Garnelen sind ja was anderes als Guppys. Welche Pflanzen eignen sich dafür außer Hornkraut und Wasserpest?
Lg

Albert

2

Samstag, 19. März 2016, 15:33

Hallo Albert,

Möchtest du die CR dann im Herbst wieder ins AQ zurück tun?

Ich hab e im www folgendes gefunden:
- empfindlich was das Wasser betrifft
- Sprudelstein wäre sinnvoll um genügend O2 im Wasser zu haben
- viele Wasserpflanzen, die von dir genannten sind gut

Sonst falls du diese Seite noch nicht belesen hast da steht einiges drin über Einrichtung, Bepflanzung und so weiter.

http://miniteich-ratgeber.de/wasserpflan…-den-miniteich/

Hab nicht ganz verstanden ob du schon einen Miniteich hast oder erst einen anlegen möchtest.

Liebe Grüße
B&Fisch

3

Samstag, 19. März 2016, 18:15

Natürlich kommen die Tiere im Herbst weider rein. Und ein Sprudelstein hätte ich auch da. Die Seite kenne ich schon. Das Gefäß ist vorhanden nur noch nicht eingerichtet. Hab es letztes Jahr wieder ausgeräumt als ich die Guppys wieder reingeholt habe. Vielleicht kommt ja noch eine Seerose als Schattenspender rein.

4

Sonntag, 20. März 2016, 01:05

Hi Albert,

na dann bin ich mal gespannt was für Erfahrungen du machst. Du bist ja ein erfahrener AQianer dann klappts ja evtl. Seerose ist toll.

LG
B&Fisch

5

Montag, 11. April 2016, 20:31

Ich hab heute die ersten Tiere aus meinem Zuchtstamm in die "Freiheit" des Teiches entlassen. Falls es doch nochmal kalt wird ist ein Heizung angeschlossen.
Die Wasserpest macht ihrem Namen allerdings keine große Ehre.

6

Dienstag, 12. April 2016, 01:26

Wie schön!

Hab festgestellt, das das Zeug hier im Teich erst richtig wächst wenn es wärmer wird. Also ich drück die Daumen. Bin gespannt was du berichtest.

7

Samstag, 16. April 2016, 18:57

Kleines Update zum Teich:

Die Garnelen leben alle noch und es gab sogar schon Nachwuchs. Morgens sitzen sie alle noch im Flachwasserbereich und wärmen sich auf. Aber am Nachmittag weiden sie schon die Wände ab. Der Heizer wird auch nur Nachts benötigt. Habe heute noch ein paar Baby Schwerträger mit reingesetzt.
Die verstecken sich aber noch in der Wasserpest. Die Höchsttemparatur hat vor ein paar Tagen ca. 23 GRad betragen. Mehr als ich zu dieser Zeit gedacht habe.

8

Samstag, 30. April 2016, 15:20

Ich brauch dringend etwas Hilfe, bei mir im Teich ist auf einmal ist da nen Fisch den ich nicht einegesetzt hab. ?( Der kleine ist so ca. 11cm groß(geschätzt) und ist von der Körperform wie ne Karausche, allerdings ist er mit einem leicht metallic orangen Schimmer gesegnet. Bild hab ich leider nicht da er sobald er Schritte hört in die Pflanzen flüchtet. Ist der gefährlich für meine Garnelen oder nicht?

Lg
Wurzel


Ähnliche Themen

Social Bookmarks