Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 14. April 2014, 01:19

Vorstellung

Vorstellung

Hallo an alle,

ich heiße Janet, wohne in Schweinfurt und bin seit gestern hier angemeldet.
Angefangen hat alles vor ungefähr 6 Jahren mit einem 54L Becken, das ich von einer Bekannte übernommen habe. Der Besatz war mehr eine Fischsuppe und das Becken wurde nach ein Paar Monaten undicht. Da ich bis dahin aber schon meine ersten Apfelschnecken hatte, habe ich für die ein gebrauchtes 80L Aquarium gekauft.
Inzwischen habe ich 10 Aquarien zwischen 10L und 180L und (momentan) 3 Schneckenvasen. (3 Aquarien sind Auzuchtbecken.) Ein weiteres (und wahrscheilich letztes) großes Becken ist in Planung.

2

Montag, 14. April 2014, 15:22

Hallo Janet,

herzlich willkommen bei uns.

Sag niemals "wahrscheinlich letztes großes Becken"... Einmal angefangen vermehren sich die Dinger von selbst.

Was lebt den alles in Deinen Becken?

Viele Grüße
Sandra

3

Montag, 14. April 2014, 19:24

Hallo Sandra ,

leider haben wir nur eine 2 Zimmerwohnung , sonst würde ich noch mehr Aquarien aufstellen. ^^
In meinen Becken leben Schleierschwanzgoldfische (für die ist das große AQ geplant), Guppys, Platys, Panzerwelse, Antennenwelse, Neonsalmler, 2 Kampffische (natürlich getrennt), Zwergkrallenfröshe, Garnelen und überall verschiedene Schnecken.

4

Dienstag, 15. April 2014, 12:17

Hallo Janet,

ach, auch in einer 2-Zimmer Wohnung findet sich ein Platz ;) Und wer weiss, vielleicht wohnst Du irgendwann in einer grösseren. Sag niemals nie...

Wie gross soll das Becken für die Schleierschwänze werden?

Apfelschnecken wurden ja leider aus der Aquarienlandschaft verbannt. Es gibt aber durchaus einige nette Schnecken. Was hast Du für welche?

Viele Grüße
Sandra

5

Dienstag, 15. April 2014, 18:46

Hallo Sandra,

das Becken sollte 400-450l werden. Bis dahin dauert es aber noch.
Apfelschnecken habe ich trotzdem und außerdem Rennschnecken, Geweihschnecken, verschiedene Turmdeckelschneckenarten; Melanoides Tuberculata, Thiara Winteri, Tarebia granifera, Posthornschnecken, Blasenschnecken, Pianoschnecken, Tylomelania sp. mini und Zebraapfelschnecken.


Social Bookmarks