Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 4. Januar 2014, 20:47

Meine grüne Oase

Das ist meine grüne Oase und das Zuhause meiner Boraras :)

Aktuell ist hinten alles zugewuchert und ich beschneide es am Montag :)


















Beckenbeschreibung

Thema das Beckens: Aquascaping - meine grüne Oase

Beckengröße: Dennerle Scapers Tank 50 - 45x36x32

Standzeit des Beckens: seit dem 05.12.2013


Beckeneinrichtung

Bodengrund: H.E.L.P. Soil und darunter ADA Power Sand

Pflanzen:
Bodendecker: Utricularia Graminifolia
Vorne und Mitte: Glossostigma Elatinoides
Hinten: Heteranthera Zosteriefolia
Moose: Vesicularia Ferriei "Weeping" und Teichlebermoos

Dekogegenstände: 2 Morkienwurzeln und ein paar Lavasteine


Technik

Beleuchtung: Daytime Eco 40.3

Filter: Dennerle Scapers Flow - Hangon Filter

Beheizung: Keine

CO2: Dennerle Co2 Anlage (80g Flaschen). Wird evtl. noch umgeändert in Mehrwegflasche

Sonstige Technik: co2 Checker


Beckenbesatz

Arten und Anzahl der Tiere: bisher 20 Moskitos Rasboras. Bald dann Blue Rili Garnelen
Liebe Grüße,

Franci

2

Samstag, 4. Januar 2014, 21:58

Hallo Franci,
das Becken sieht echt gut aus, man könnte denken , das Becken läuft schon Jahre( für mich zumindest)
Gruss
Frank
Beginne jeden Tag , wie ein neues Leben

3

Sonntag, 5. Januar 2014, 11:16

Danke dir :) Ja mir gefällt es auch total
Liebe Grüße,

Franci

Innsmouth

unregistriert

4

Sonntag, 5. Januar 2014, 16:49

Hallo FRanci,

Grundsätzlich finde ich es ein gelungenes Scape.

Der Aquascaper würde wahrscheinlich den mangelnden " goldenen Schnitt " , sowie dei fehlende Tiefenwirkung bemängeln .. aber was solls . ;)

An den Boraras brigittae erkennt man Stressfärbung. Sprich die Blassfärbung der Tiere.

Üblicherweise lieben Boraras brigittae starke Randbepflanzung und Schwarzwasser.

Grüße

Erich

5

Sonntag, 5. Januar 2014, 16:57

Huhu,

joar der goldene Schnitt war mir nicht wichtig :D
Die Bilder sind kurz nach dem Einzug der Boraras entstanden, daher die Blässe. Mittlerweile sind von allen nur noch ca. 4 blass, alle anderen sind schön Rot :)
Liebe Grüße,

Franci

6

Mittwoch, 8. Januar 2014, 21:28

Hallo Franci,

Ein sehr gelungenes Becken, gut gemacht.

Viele Grüße
Sandra
Aquarien: derzeit wieder 1 x 29 Liter Amtra Wave Zen Artist, 2 x 30er Dennerle Cube, 1 x 30 l AquaArt, 3 x 54 Liter, 1 x 128 Liter, 1 x 160 Liter
mit vielen Pflanzen... Fische: Phallichthys amates und Ph. tico

7

Mittwoch, 5. Februar 2014, 13:00

Moin,


Das ist ein sehr schönes Becken,toller Pflanzenbewuchs und das zusammen spiel mit den Pflanzen ist genial.Wenn ich mal fragen darf Wie lange hast du für das Becken gestalten gebraucht und welche Pflanzen sind im Becken vorhanden?



LG kiemenschlitzaal

Ich liebe Schlangenkopffische :love:
Sie sind wunderschöne Raubfische mit einem einmaligem Verhalten! :crazy:

Ähnliche Themen

Social Bookmarks