Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 8. April 2013, 19:32

Paludarium

Hallo,
ich wollte euch mal ein paar Bilder meines Paludariums zeigen. Der Aquarienteil ist 250L groß und wird von einem schwarm Neons sowie mehreren L-144 bewohnt. Es folgt noch eine weitere Art... mal schauen für welche ich mich da entscheiden werde. Im Terrarienteil lebt ein Pärchen Lampropeltis pyromelana pyromelana. Diese leben nur übergangsweise in dem Becken da ich das eigentliche Terrarium für junge Schlangen brauchte. Auf dauer sollen warscheinlich Morelia viridis oder Corallus caninus oder batesii einziehen.
Hoffe die Bilder gefallen trotz der schlechten Qualität.
»Linden« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20130406_223444.jpg
  • 20130406_223621.jpg
Lg Christoph.

720L P. natteri

Mein 700er

2

Montag, 8. April 2013, 22:01

Hallo Christoph,

gefällt mir gut, dein Paludarium !
Für mich müßte es nur etwas bewachsener sein. Ettliche Kletterpflanzen wurzeln super in Backkork.
Das ist aber mit deinen geplanten, doch nicht ganz kleinen Schlangen, wahrscheinlich nicht so vereinbar.

Ist die Lampe eigentlich "Schlangensicher" ?

Kommt da noch eine L-Wels-Art rein oder ganz was anderes ?

LG Steff
Inkompetenzkompensationskompetent !!!

3

Mittwoch, 10. April 2013, 13:25

Moin Moin,
das sieht schick aus. Ich kenne mich mit Schlangen so gar nicht aus, planst du Schlangen, die die Fische als Nahrung betrachten oder solls einfach nur Land-Wasserteil sein und verschiedene Arten zusammenleben?

Ein wenig grüner/dichter würde mir auch gefallen. Das kommt aber vlt. mit der Zeit, sofern gewünscht?
Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

4

Mittwoch, 10. April 2013, 16:31

Hallo,

für die jetzigen Schlangen ist das Paludarium nicht ideal. Die zukünftigen Bewohner sollen baumbewohnende Schlangen werden, welche sich nicht an den Fischen vergreifen sollten.

Pflanzen werden noch einziehen. Noch ist mir das ehrlich gesagt zu stressig. Wenn man die Tiere aus dem Becken nehmen möchte wickeln diese sich um alles was ihnen irgndwie in die nähe des Körpers kommt.... und das ist echt stressig dann.

Lg Christoph.

720L P. natteri

Mein 700er

Ähnliche Themen

Social Bookmarks