Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 10. November 2012, 17:06

Grund für Blaualgen?

Hallo liebe Mitaquarianer,

Ich bin selber nun ein Opfer der Blaualgen geworden. Deshalb habe ich mich auf vielen Internetseiten informiert aber irgendwie konnte ich nicht 100%ig durchblicken, was eigentlich der Grund für Blaualgen ist. Kann mir das jemand vielleicht in so viel wie nötig aber so wenig wie möglichen Sätzen zusammenfassen? :D
Warum haben manche Aquarien Blaualgen und warum andere nicht?
Bekommt man die Blaualgen durch eine Neueinrichtung weg? Also wenn man alle Pflanzen rauswirft und komplett neue rein tut?

Danke für jede Antwort!
Grüßle, Manuela

2

Samstag, 10. November 2012, 17:46

RE: Grund für Blaualgen?

Hallo Manuela,

das liegt an einem Nährstoffungleichgewicht.
Alles neu einrichten hilft im Regelfall nicht. Wenn Du die Pflanzen nicht besser pflegst, hast Du bald wieder Blaualgen.

Gut wachsende Pflanzen entziehen den Blaualgen die Lebensgrundlage.

Viele Grüsse
Sandra
Aquarien: derzeit wieder 1 x 29 Liter Amtra Wave Zen Artist, 2 x 30er Dennerle Cube, 1 x 30 l AquaArt, 3 x 54 Liter, 1 x 128 Liter, 1 x 160 Liter
mit vielen Pflanzen... Fische: Phallichthys amates und Ph. tico

3

Samstag, 10. November 2012, 19:31

RE: Grund für Blaualgen?

Hallole Manuela .
Bei Blaualgen da gibt es mehrere möglichkeiten .
1Das du deinen Fischen zuviel Futter gibst .
2 Das dein Aquarium zu Hell steht , das heist das es vielleicht zu nahe am Fenster steht , oder das du dein Licht im Becken zu lang an hast , oder das dein Becken zu Warm ist .Du kannst das Blaualgenwachstum Abstellen , in dem du die Temperatur runter stellst , dein Aquarium nicht zu Hell steht .
Einen Teilwasserwechsel würde ich auf jedenfall machen , und ich würde die Pflanzen alle raus nehmen und Vorsichtig in einer Wanne abwaschen , und dann wieder Einpflanzen , bei der Gelegenheit kannst du auch gleich eine Bodengrund Reinigung machen .
Liebe Grüße Helmut Goldschmerle .

4

Sonntag, 11. November 2012, 13:48

Hallo Sandra,
Das kann sein, denn ich glaube die Blaualgen sind da, seit ich meine CO2 Anlage abgeschaltet hab. Die scheint nämlich undicht zu sein, eine 0,5l Flasche hat bloß noch 2 Wochen gehalten.
Aber ich versuchs jetzt mit Dünger.

Hallo Helmut,
Das Licht habe ich schon vor ein paar Wochen kürzer und mittags eine 2 stündige Lichtpause eingestellt. Und das mit den Pflanzen außerhalb des Beckens abwaschen mache ich auch schon seit 2 oder 3 Wochen. Ich konnte das allerdings bloß wöchentlich machen, da ich 4 Wochen lang im Krankenhaus bzw in einer Reha klinik war und bloß jede Woche einmal heim durfte.
Danke, die Temperatur werde ich nun herunterstellen.

Ich werde alles mögliche versuchen aber eine Dunkelkur will ich irgendwie nicht machen. Das schadet doch den Fischen und Pflanzen wenn da so lange das Licht aus ist oder??

Grüße, Manuela

5

Sonntag, 11. November 2012, 15:02

Hallo Manuela,

Algen bekommen ihre Chance sobald die Pflanzen nichtmehr wachsen. Könnte also durchaus mit der CO2 Flasche zusammenhängen.

Nur, CO2 ist nicht alles. Pflanzen brauchen Mikro- und Makronährstoffe, CO2 und Licht. Klar, wenn Du das Licht abschaltest, dann sterben die Pflanzen im Regelfall ab, das gilt aber auch für die anderen Wachstumsfaktoren. Wobei im Regelfall trotzdem eine geringe Menge dieses Wachstumsfaktors vorhanden ist.

Neben der optimierung der Wuchsbedingungen ist es wichtig das Du genügend gesunde, schnellwachsende Pflanzen hast.

Als Sofortmassnahme kannst du eine Dunkelkur machen. Die Dunkelkur schadet den Fischen nicht. Den Pflanzen schadet es viel mehr das Du kein CO2 mehr zugibst, die paar Tage ohne Licht stecken dir locker weg, die Algen aber nicht.

Blaualgen haben nichts mit der Temperatur zu tun.

Viele Grüsse
Sandra

Aquarien: derzeit wieder 1 x 29 Liter Amtra Wave Zen Artist, 2 x 30er Dennerle Cube, 1 x 30 l AquaArt, 3 x 54 Liter, 1 x 128 Liter, 1 x 160 Liter
mit vielen Pflanzen... Fische: Phallichthys amates und Ph. tico

Social Bookmarks