Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 1. November 2012, 13:52

ein spätes Hallo und Sorry

Hallo,

nun will ich mich noch hier vorstellen und mich dafür entschuldigen, dass ich vielleicht manchmal unhöflich rüber komme, weil ich einen freundlichen Gruß am Anfang und am Ende meines Beitrags vergesse. Sorry, das ist keine böse Absicht von mir und liegt auch an einer schlechten Erziehung. Das Problem ist, dass ich Autist bin. Ich hoffe, ihr nehmt es mir nicht übel, wenn ich deshalb manchmal unhöflich erscheine. Ich bemühe mich aber daran zu denken, da ich inzwischen weiß, dass dies für Nichtautisten wichtig ist.

Zu meiner Person:
Ich bin w, 34 Jahre alt und komme aus NRW.
Außer Aquaristik lese ich gerne, ich habe ein Selbsthilfeforum für Autisten, um das ich mich kümmern muss und leite eine Selbsthilfegruppe für Autisten hier im Ort.

Meine Aquarien:
mein erstes Aquarium (112 l) habe ich mir vor 8 Jahren gekauft. Im März 2012 kam dann noch ein 54 l Becken für die Red Fire Garnelen dazu. Letzten Sommer habe ich dann ein 200 l Becken bekommen, in das mein Besatz aus dem 112 l Becken (Guppys, Platys, Antennenwels, rote Neons und Apfelschnecken) eingezogen sind. Im 112 l AQ habe ich jetzt meine Lebendfutterzucht: mexikanische Bachflohkrebse und Daphnien.
Mein Betta splendens sitzt in einem 30 l AQ und hat seit heute Gesellschaft von ein paar Red Fire Garnelen, die ich aussortiert habe, weil sie zu wenig Farbe haben.

So, das wärs erst mal. Wenn ihr Fragen habt, dürft ihr sie gerne stellen.

Viele Grüße
Ben

2

Donnerstag, 1. November 2012, 14:34

RE: ein spätes Hallo und Sorry

Hallo Ben,

ich finde, dass das kein Problem ist, wenn man mal die Grußformel vergisst. Du kannst dir das auch einfacher machen, in dem du den Gruß einfach in die Signatur einfügst. :)

3

Donnerstag, 1. November 2012, 14:42

Ja, mit der Signatur habe ich mir auch überlegt, aber so lerne ich es nicht. Im RL kann man sich auch nicht mit einer Signatur helfen. Deshalb versuche ich es lieber so.

4

Donnerstag, 1. November 2012, 15:01

Hallo Ben,

dann hier, ein herzliches Willkommen hier im Forum. Viel Spass hier mit und bei uns.

Viele Grüsse
Sandra

5

Donnerstag, 1. November 2012, 15:08

Moin Ben,
herzlich Willkommen hier im Forum. Viel Spaß mit uns ;)


Social Bookmarks