Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 6. Mai 2004, 09:08

Suche Infos über das Verhalten von Fischen

Hi @,

ich suche eine Seite über das Verhalten von Fischen oder ein Buch.

Ich weiß manchmal nicht was meine Fische sich gegenseitig Signalisieren.

Z.B. mein Schneckenbarschweibchen ändert ganz plötzlich seine Farbe und bekommt helle Streifen wenn das Männchen neben ihr schwimmt.

Unser Goldcichlid zittert immer wenn der Schneckenbarsch kommt. Das macht das Weibchen von dem Schneckenbarsch Männchen aber auch wenn er ganz na bei ihr ist.

Über sollche Zeichen und andere würde ich gerne mehr wissen.

Habe auch schon gegoogelt aber nicht wirklich was gefunden.


Könnt ihr mir weiterhelfen???



Liebe Grüße Pegasus
Ich denke, also bin ich.



Onlinegame

Christian Rahm

unregistriert

2

Donnerstag, 6. Mai 2004, 09:42

Hallo Pegasus,

also Deine Goldcichlide zeigt eindeutig eine Drohgebärde, bei dem Schneckenbarschweibchen könnte es eine Ablaichbereitschaft sein.

Hier aber mal ein paar Links zu guten Büchern:

http://forum.zierfischverzeichnis.de/thr…id=33&styleid=7

http://forum.zierfischverzeichnis.de/thr…id=33&styleid=7

http://forum.zierfischverzeichnis.de/thr…id=33&styleid=7

http://forum.zierfischverzeichnis.de/thr…id=33&styleid=7

Viele Grüße
Christian

3

Donnerstag, 6. Mai 2004, 09:48

Ich weiß nicht so recht ob es drohen ist bei dem Goldcichlid. das sieht genauso aus wie wenn es das Weibchen vom Schneckenbarsch macht. Er legt sich dann auf die Seite. Waren auch komischerweise zusammen in einer Röhre, eine Tonröhre für Welse. Aber böses Blut gab es da nicht. Ob sich mein Goldcichlid als Schneckenbarsch fühlt?

Danke für die Links werde da mal nachschauen



Pegasus
Ich denke, also bin ich.



Onlinegame

Christian Rahm

unregistriert

4

Donnerstag, 6. Mai 2004, 09:53

Hallo Pegasus,

also ich kenne dieses Zittern, von den Feenbarschen, sehr nahe Verwandte von Deinen Goldcichliden, die ich mal hatte. Das haben sie immer gemacht, sobald ein Fisch in ihr Revier kam oder wenn sie mich am Aquarium gesehen haben.

Viele Grüße
Christian

5

Donnerstag, 6. Mai 2004, 10:04

Mh,

die Bücher sind zum größten Teil nur über Cichliden.

Habe auch noch andere Arten.

Gibt es auch sowas wie den Mergus AQ Atlas nur das es über das Verhalten ist?

Aha, sa für mich immer so aus als ob er ihn anhimmelt, weil keine agressionen dabei zu stande kamen.
Ich denke, also bin ich.



Onlinegame

6

Donnerstag, 6. Mai 2004, 10:22

Hallo Pegasus,

es gibt einen Bildband im Landbuch-Verlag von Hans-Joachim Richter, der "Aquarienfische im Blickpunkt" heißt. Zum einen wird darin sehr anschaulich und ausführlich über Verhaltensweisen von Aquarienfischen berichtet, zum anderen enthält das Buch hervorragende Fotografien von Fischen. Es gliedert sich in Kapitel wie "Nahrungsaufnahme", "Balz", Brutpflege", "Kampfverhalten" etc. Die Fotos sind echt spitze, teilweise gibt es auch Balz- und Eiablage-Studien als ganze Fotofolge (in der 'Bravo' hieß das immer Foto-Love-Story... :)) ).

Gruß,
Amazonas

7

Donnerstag, 6. Mai 2004, 11:07

Jo, die gute alte Bravo. :D

Das Buch werde ich mir mal anschauen.

Vielen dank :)
Ich denke, also bin ich.



Onlinegame

8

Samstag, 8. Mai 2004, 21:34

Hi,

Also zu Büchern kann ich nox beitragen, aber das von deiner Goldcichlide ist eine drohgebärde!
Und deiN Schneckenbuntbarsch ( N.brevis?? oder N.occelatus?? ) hat das Brutplegekleit bzw. Signalkleid an, dass hat meine z.Z. auch, die hat Junge!

gruß
Domi

Wasserwerte:
pH: 6,3 - GH: 1; KH: 1, NO2: 0 mg/l; NO3: 12,5 - 25 mg/l; Fe: ~ 0,8 mg/l; PO4: ~0.5 mg/l; Temp: ~26 °C

Social Bookmarks