Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 17. Mai 2012, 21:00

Beleuchtung! Hilfe!

Hallo ihr Lieben,

ich habe mich in den letzen Wochen bei mehreren Zoogeschäften über Wasserschildkröten erkundigt und bin nicht viel weiter gekommen, denn jeder hat mir etwas anderes zum Thema Beleuchtung, sowie zur Wasser- und Lufttemperatur gesagt..
Ich habe mich für eine Mississippi-Höckerschildkröte entschieden, die ich in den nächsten Tage gerne abholen wollte, doch durch die verschiedenen Meinung bin ich sehr verunsichert.

Mein Aquarium ist ca. 40 cm hoch und hat zurzeit einen Deckel in dem sich eine UV-Röhre und eine normale Leuchtstoffröhre befinden. Dazu habe ich noch einen Halogen- Spotstrahler von ReptilDay der auf den Landteil scheint.

Reicht das an Licht aus oder muss ich die beiden Röhren durch Strahler ersetzen?
Wie warm muss das Wasser sein? Wird dafür eine Heizung benötigt?
Ich habe Angst, dass der Spotstrahler zu heiß wird/ zu nah an dem Landteil ist und meine Schildkröte sich überhitzt. Wie weit sollte die Lampe (35W) entfernt sein?

Ich bitte um schnelle Rückmeldung:) Danke.

2

Freitag, 18. Mai 2012, 19:39

Hallo Luisaa

was ich dir empfehlen würde

Adeckung runter damit der Luftaustausch besser wird

Neonröhren kannst du auch an sich raus tun, musst du aber nicht, sind auf jeden Fall fÜr die Schildkröte nicht von Bedeutung

Ist der Halogenspot ne Wärmelampe, wenn ja, super, genau das richtige

Die Höhe musst du probieren, kauf dir am besten ein Termometer, es darf auf der Landfläche auf jeden Fall nicht so warm sein das du die Hand nicht mehr drunter halten kannst. http://www.zierschildkroete.de/pages/beleuchtung.php

Hier mal was gutes zum lesen

www.zierschildkroete.de

Mach am Anfang nicht zuviel Wasser rein, das Tier muss schwimmen können,sollte es abern nicht zu weit zur Oberfläche zum Lufthohlen haben

Viel Spass mit dem Tierchen

lg, Michèle
200L AQ, Tanganjika,
375L Gesellschaftsbecken
Schildkröteninnenteich mit 3 Schildis
30L Nano Cube mit 1Tylomelania sp. 2 Geweihschnecken, vielen Turmdeckelschnecken und ca 20 Red cherry Garnelen

3

Freitag, 18. Mai 2012, 21:34

Hallo Michele

ich habe eine Teil der Abdeckung entfernt, damit der Luftaustausch besser wird. Die Neonröhren habe ich erstmal drin gelassen.

Ja der Halogenspot ist eine Wärmelampe mit UV:)
Danke für die Hilfe.

4

Montag, 21. Mai 2012, 08:41

Hallo Luisaa

gern geschehn, wenn du noch Fragen hast, dann her damit

Vil Spass mit dem Tierchen

lg, Michèle
200L AQ, Tanganjika,
375L Gesellschaftsbecken
Schildkröteninnenteich mit 3 Schildis
30L Nano Cube mit 1Tylomelania sp. 2 Geweihschnecken, vielen Turmdeckelschnecken und ca 20 Red cherry Garnelen

5

Freitag, 14. September 2012, 11:33

Beleuchtung

Hallo Luisaa,

ich habe auch eine Höckerschildkröte ( Graptemys p.s. pseudogeographica )
Sie ist noch sehr jung aber lernt schnell.

Ich habe ein 300 Liter Aquarium ( 120x50x50cm )
keine Abdeckung ,zwei Lampen
Lucky Reptile Metalldampflampe Bright Sun UV Desert 70 W
und Biolicht Vollspektrum Bio Vital von Narva.

Der Abstand der Lampe zur Sonneninsel beträgt bei mir 30 cm und die Temperatur so bei 38 - 40 Grad.Hab vorher mit einem Thermometer nachgemessen .
Ich habe einen Wasserstand von 40 cm den sie locker packt , da Schildkröten sehr schwimmfreudig sind.Also keine Angst sie kann schon einen Wasserstand von 30-40 cm bezwingen. :]

Ich finde ein offenes Becken viel schöner und ich füttere sie auch aus der Hand / mit Pinzette.

Bei Fragen frag ruhig ,ich freue mich wenn man Erfahrungen austauschen kann :-D
»Birgit« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1347391644841.jpg

6

Freitag, 14. September 2012, 13:14

Hallo Birgit

wow, dein Becken sieht echt toll aus, leider ist das Foto etwas klein, so dass man nicht so viel erkennt, ein paar Nahaufnahmen, auch von dem Tierchen, würden mich sehr freun.

Leider wird es wohl nicht so bleiben, wenn die Schildi grössen wird, wird wohl auch die Deko weniger, d.h Pflanzen werden zerrupft oder gefressen:-)
Naja, das gehört dazu :-)

Viel Spass

Michèle
200L AQ, Tanganjika,
375L Gesellschaftsbecken
Schildkröteninnenteich mit 3 Schildis
30L Nano Cube mit 1Tylomelania sp. 2 Geweihschnecken, vielen Turmdeckelschnecken und ca 20 Red cherry Garnelen

7

Samstag, 15. September 2012, 18:56

Beleuchtung

Hallo,

klar, hab versucht Bilder vom inneren des Aquariums zu machen.
Ja es werden wahrscheinlich irgendwann Pflanzen weichen müßen , die Floh dann wenn er älter wird entfernt, naja das gehört dazu ;)

Gruß Biggi
»Birgit« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1347715410802.jpg
  • 1347715431948.jpg
  • 1347715490775.jpg
  • Floh 17.jpg

8

Montag, 17. September 2012, 10:26

Hallo Biggi

och gott ist die süss, dieist aber noch so richtig klein :-)


Du hast auch Fische dabei, Guppys wenn ich richtig gesehn hab.

Ist für den Moment auch OK,, doch leider musst du irgendwann bedenken dass die Fische da raus müssen weil sie 1. als Beute angesehn werden und 2. Schildkröten doch sehr das Wasser belasten, was für die Fische nicht sehr gesund ist.

Doch im Moment ist es absolut OK :-)

Dein Becken ist wirklich schön, aber hast du keine Angst das deine Schildi rausklettert? Ihre Kletterkünste sollte man nicht unterschätzen :-)

lg, Michèle
200L AQ, Tanganjika,
375L Gesellschaftsbecken
Schildkröteninnenteich mit 3 Schildis
30L Nano Cube mit 1Tylomelania sp. 2 Geweihschnecken, vielen Turmdeckelschnecken und ca 20 Red cherry Garnelen

9

Montag, 17. September 2012, 11:57

Hallo Michele,

ich habe einen guten Außenfilter von Eheim der das Wasser 3 mal die Stunde reinigt .Nein Floh kann noch nicht abhauen , aber es wird schon an einer hinteren Wand gebastelt ( Bilder folgen dann ). ;)

Mal ehrlich, welcher Wasserschildkrötenbesitzer hat in seinen Aquarium oder Teich nicht noch Fische mit schwimmen , so ist es in der Natur ja auch.


Gruß Biggi

10

Montag, 17. September 2012, 14:26

Hallo Biggi

ja, als meine noch klein waren hatte ich auch Fische dabei.

Mittlerweile sind es aber eher "Futterfische", meine 3 sind aber auch schon gut 20 Jahre alt und eine "Nummer" grösser ;-) Wie gesagt, im Moment noch absolut Ok :-)

Toll, das du dir direkt nen guten Aussenfilter angeschafft hast!!!!

:]

Freu mich schon auf die Rückwandbilder ;-)

lg, Michèle

200L AQ, Tanganjika,
375L Gesellschaftsbecken
Schildkröteninnenteich mit 3 Schildis
30L Nano Cube mit 1Tylomelania sp. 2 Geweihschnecken, vielen Turmdeckelschnecken und ca 20 Red cherry Garnelen

Social Bookmarks