Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 9. Mai 2012, 12:53

Kufi Becken

So weil ich es Julian versprochen hab, gibts noch die Vorstellung des neuen Heims seiner Kugelfisch Nachzuchten.

Besetzt ist das 54l Becken mit 3 Erbsenkugelfischen und Tiegergarnelen. Ach ja Turmdeckelschnecken gibt es darin auch noch einige, die sich auch nur nachts raustrauen.
»snoopdaggydag« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_5559.jpg
  • IMG_5556.jpg
  • IMG_5359.jpg
Lg Dag

2

Mittwoch, 9. Mai 2012, 14:02

Moin Dag,
ein schön eingerichtetes Becken. Gefällt mir gut. Inwiefern fallen die Turmdeckelschnecken auf den Speiseplan der Kugelfische?
Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

3

Mittwoch, 9. Mai 2012, 16:52

Moin Philipp,

Sie werden wie alle schnecken gefressen allerdings nicht nachts, so werden die schnecken vorsichtig und nachtaktiv.

Links die wurzel wird gerade noch bewachsen.
Lg Dag

4

Dienstag, 15. Mai 2012, 16:50

Hi. :-)

Das Becken gefällt mir gut, wenn die Wurzel richtig bewachsen ist, dann sieht es sicherlich noch besser aus. :)

Bekommen die Erbsenkugelfische bei dir auch extra Nahrung in Form von Schnecken, fütterst du die ausschließlich mit Schnecken?
Hast du ein extra Schneckenbecken?

Grüße,
Max.

5

Dienstag, 15. Mai 2012, 18:39

Willst du die Zwergkufis vermehren? Ich glaube die haben eine Lebenserwartung von nur 2 Jahren....

6

Mittwoch, 16. Mai 2012, 00:05

Moin,
Vielen Dank für eure kommentare!

Ich steh noch am Anfang mit den zwergen, eine vermehrung wäre schön ich halte mich da an die hilfestellungen des vorbesitzers. Muss aber nicht sein ich hab genug fische die sich über ein freiwerdendes becken freuen würden ;-)Aber die kleinen sind niedlicheund haben den rest ihres lebens noch vor sich egal wie lange es dauert.

Ja schnecken wuseln hier genug rum, die damen und der herr machen sich aber noch lieber über mückenlarven oder wasser flöhe her.

Lg Dag
Lg Dag

7

Mittwoch, 16. Mai 2012, 12:02

Hi.

Du hast also nur die Schnecken in dem Becken der Kufis?! Interessant und sonst fütterst du mit weißen Mückenlarven?! Nicht aus indirektem Vorwurf, sondern echtem Interesse für diese Tiere frage ich, ob das reicht. Kenne mich mit diesen Fischen nicht aus, würde sie aber auch gerne bei mir ansiedeln, deswegen frage ich. Bei Erbsenkugelfischen soll ja dieses Zahnwachstum nicht ganz so ausgeprägt sein.

Mfg.
Max

8

Mittwoch, 16. Mai 2012, 17:15

Moin,

ne Max das verstehst du falsch. Ich habe vier Becken hier rumstehen. Eins in dem ich Kardinalsgarnelen und Schnecken halte, die Schnecken um sie auch zu verfüttern. Und in den anderen wuseln auch unzählige Schnecken umher.

Zum Großteil ernähre ich die Erbsen aber mit Frost und Lebendfutter und das klappt ganz gut. Alle zwei Wochen ungefähr gibt´s Blasen- oder Posthornschnecken, zu deiner Info ;-)
Lg Dag

9

Freitag, 18. Mai 2012, 10:29

Hi,

danke sehr für die Info. :-)
Welche Menge verfütterst du denn dann an Scchnecken?
Ich hätte auch noch ein Garnelenbecken und ein größeres Gesellschaftsaquarium zur Kultivierung nur die Ausmaße der Schneckenfütterung wäre nun mehr interessant für mich.

Mfg.
Max

10

Freitag, 18. Mai 2012, 17:03

Moin Dag,

schön zu sehen, dass sie gut untergekommen sind!
Das Becken ist gut strukturiert, da drücke ich Dir die Daumen, dass vll eines Tages mal Jungfische auftauchen.
Aber auch die Großen sind immer toll zu beobachten und mir bisher noch nie langweilig geworden :-D

@okeanosatsea:
Das Zahnwachstum der Erbsen ist tatsächlich weniger ausgeprägt als dies bei anderen Kugelfischen der Fall ist.
Ab und an die von Dag genannten Schnecken zu verfüttern ist aber absolut sinnvoll, a) als Beschäftigung und b) eben um das - wenn auch geringe - Zahnwachstum im gesunden Rahmen zu halten.

Zum Alter: Die Jungtiere die Dag hat sind noch jung, da bei mir geschlüpft ;)
Sie können erheblich älter werden als 2 Jahre. 3 sollten min. drin sein, aber lt. Internetfundstelle sind auch bis zu 5 Jahre möglich. Nun kann auch mal ein Fisch nach einem Jahr sterben wie wir wissen, aber Chancen älter zu werden sind da ;)
Die Tiere im Zoohandel sind leider oft in miserablen Zustand, weswegen sie nicht lange leben und oft auch keine Vermehrungsaktivitäten zeigen.

@Dag:
Wie ist denn das Verhalten der drei, alles friedlich? Gruppenhaltung klappt meist ganz gut, besser als nur Pärchen und die 3 kennen sich ja...

Wünsche Dir noch viel Spaß mit den Erbsen und viele interessante Stunden vor dem Becken! ...

Grüße
Julian

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DaHar« (18. Mai 2012, 17:04)


11

Freitag, 18. Mai 2012, 21:33

Hey Julian,

ein Pärchen hält sich immer zusammen auf und ist sehr friedlich ein Weibchen kann ich leider nur sehr selten sehen (heute mal wieder) da es von dem anderen bis heute stark gejagt und vertrieben wurde. Heute haben sie dann in friedlicher Eintracht zusammen gefressen.

Ja ich denke das die noch mindestens 3 Jahre machen und es dann irgendwann auch mal Nachwuchs gibt ;-)

@ Max:
Naja ich füttere Schnecken die so etwa 0,5cm Durchmesser haben, größere werden zwar gebissen aber ziehen sich dann in ihr Häuschen zurück. Was dann mit ihnen passiert wird jeder selbst erahnen können, nicht schön und nicht human. :-( Soviele wie ich finden kann, meist 15 - 20 stück.

lg Dag
Lg Dag

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »snoopdaggydag« (18. Mai 2012, 21:36)


12

Samstag, 19. Mai 2012, 10:07

Hi Dag,

ich werde irgendwann auf Dich zukommen :]

Dein Beitrag motiviert mich doch, mir ein ein kleines Kufi-Becken zu zulegen. Muss ich mal schauen, ob ich nen Platz finde.....oder noch 30 Jahre warte, bis meine Prachtschmerlen das zeitliche segnen (hoffe die werden aber alle über 50 Jahre alt)

Gefällt mir aber sehr gut dein Becken und die kleinen Zangenbeißer, berichte weiter, ich werde den Thread aufmerksam verfolgen.


Social Bookmarks