Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 6. Mai 2012, 19:46

Pinselalgen im Aquarium!

Hey, ich habe ein Quaríum ( 60l) und ziemlich viele Pinselalgen auf den blättern.
Woran liget es ?

Ich habe eine WasserPumpe.
Temperatur ist immer bei ca. 22-23°C.
Beleuchtung ist vorhanden.
Ich füttere 1 mal am tag.


Ich halte nur Guppys im Aquarium, und die haben sich schon mehrmals vermehrt.... :S
Könnt ihr mir helfen???

2

Sonntag, 6. Mai 2012, 20:06

RE: Pinselalgen im Aquarium!

Hallo,

Pinzelalgen gehören zur Gruppe der Rotalgen.

Um zu wissen warum es in Deinem Aquarium Rotalgen hat, dazu sollten wir mehr über Dein Aquarium wissen.

Am Besten stellst Du ein Foto von Deinem Becken ein, da lässt sich dann schon sehr viel über das Becken sagen.

Dann noch ein paar Fragen...
- Wasserwerte?
- Wie oft wechselst Du wieviel Wasser?
- Düngst Du? Wie?
- Wie lange beleuchtest Du? Wie?

Dann noch ein bischen zum lesen:
http://www.aquamax.de/Algen/AlgenAQ_Rotalgen.aspx

Viele Grüsse
Sandra
Aquarien: derzeit wieder 1 x 29 Liter Amtra Wave Zen Artist, 2 x 30er Dennerle Cube, 1 x 30 l AquaArt, 3 x 54 Liter, 1 x 128 Liter, 1 x 160 Liter
mit vielen Pflanzen... Fische: Phallichthys amates und Ph. tico

3

Mittwoch, 10. Oktober 2012, 22:57

Hallo!

Ich hatte die Plagegeister auch verstärkt!
Bei mir hat es sehr geholfen eine Woche lang ca. jeden zweiten Tag ordentliche Wasserwechsel zu machen.(schätze mal du hast einige langsamwachsende wie Anubias oder Enchinodorus drinn?.

Faustregel hierbei: Ignoriere die Algen und versuch deinen Pflanzen optimale Bedingungen zu schaffen. Sobald dies der Fall ist und sie rasch wachsen, bleiben für die Algen i.d.R. zu wenige Nährstoffe übrig(außer du düngst extrem).
Bei mir sind nur noch sehr wenige Pinselalgen da welche ich auch noch beseitigen werde!!! :D

Gruß
Antonio

Social Bookmarks