Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sinifini

unregistriert

1

Dienstag, 1. Mai 2012, 22:23

60-Liter-Aquarium

Hallo liebe Aquaristikfreunde!!

Hier möchte ich euch heute das Ergebnis meines ersten Aquariums vorstellen. Wer mehr über die Entstehungsgeschichte erfahren will, kann sich diese hier anschauen
60L Anfängeraquarium - Tagebuch

Das Thema könnte auch heißen vom Goldfischglas zum Aquarium, denn ich möchte euch die ersten Bilder meiner "Aquaristiklaufbahn" nicht vorenthalten :-D

Erst einmal zwei Bilder vom jetzigen Stand:

Einmal die Vollansicht!
[/URL][/IMG]

Beim zweiten Bild sieht man die eigentliche Größe. Das Aquarium steht bei uns im Wohnzimmer und ist für mich ein beruhigendes und wunderbares Entspannungsbild nach einem stressigen Tag!
[/URL][/IMG]

Und so ist das Aquarium "gewachsen"!

Damit hat alles angefangen:
[/URL][/IMG]

Nach 2 Tagen mitleiden mit dem Goldfisch, haben wir spontan ein 60L-Starterset gekauft und ruckzuck spärlich eingerichtet. Von artgerechter Haltung keine Ahnung :rolleyes:

[/URL][/IMG]

Nachdem die Goldfische in ein 280L-Becken umziehen konnten, habe ich das Becken nochmal ganz ausgeräumt und nach meinem "erweitertem Wissensstand" neu eingerichtet.

Das Wässern der Wurzeln und der Steine. Die Steine habe ich getestet. Es sind weiße Schiefersteine...keine Kalksteine!
[/URL][/IMG]

Ich habe neuen Sand eingefüllt, Wurzeln und Steine eingerichtet, gepflanzt und Wasser eingefüllt. Der runde Stein auf der Wurzel diente in der ersten Zeit als Beschwerung. Das Ding wollte einfach nicht am Boden bleiben :)
[/URL][/IMG]

Vorerst fertig. Bis zum Einsetzten des Besatzes konnten sich die Pflanzen einleben. In der Zeit machte ich mir Gedanken über die künftigen Fische, Düngung, weitere Veränderungen usw
[/URL][/IMG]

Das Aquarium ist eingefahren!! Einzug der Fische! Ich habe mich nach langem Überlegen und Recherche für Panda Panzerwelse und Schwarze Phantomsalmler entschieden. Aber als erstes zogen 3 Zebrarennschnecken ein!
[/URL][/IMG]

Dann 5 Panda Panzerwelse (es waren leider nur so viele beim Händler. Weitere wurden bestellt)



Ein paar Tage später kamen die Schwarzen Phantomsalmler dazu
[/URL][/IMG]



Bevor ich die neuen Pandapanzerwelse dazuholte, kaufte ich nochmal ein paar neue Pflanzen. Damit habe ich zB den nicht so gut ins Bild passende, aber von meinen Männern unbedingt gewünschte Lochstein kaschiert und die Wurzel aufgemotzt. Meiner Meinung nach recht gut gelungen und das Gesamtbild ist nun vollkommener
[/URL][/IMG]

[/URL][/IMG]

Die neuen Panda Panzerwelse konnten einziehen
[/URL][/IMG]

Hier noch ein paar weitere Fotos
[/URL][/IMG]

[/URL][/IMG]

[/URL][/IMG]

[/URL][/IMG]

[/URL][/IMG]



[/URL][/IMG]

[/URL][/IMG]

So, das war es fürs erste. Weitere Bilder folgen sicher bald. :)

2

Dienstag, 1. Mai 2012, 22:47

RE: 60-Liter-Aquarium

Das ist richtig gut geworden :)

Freu mich für dich das du nicht aufegegben hast (wie viele andere) und jetzt haste ein entspannendes AQ was dir jeden tag neue Einblicke verschafft.

Du hast sogar traummantelsalmler hmmm die Fische meiner Kindheit auch ein54l becken.

jetzt werden die bilder noch interessanter wenn die Pflanzen wachsen und die Fischis. Bin gespannt wie es in nem Monat oder 2 Aussieht.

BILDER BILDER BILDER :)

lg marco

3

Mittwoch, 2. Mai 2012, 12:47

Moin Moin,
eine schöne Dokumentation hast du da erstellt mit sehr schönen Fotos dabei. Freue mich, dass du Begeisterung an den AQs gefunden hast und dabeigeblieben bist ;)

Weiter so!
Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

4

Mittwoch, 2. Mai 2012, 14:45

Hallo,
das Becken ist wirklich richtig gut geworden! :]
Lieben Gruß,
Kay

5

Mittwoch, 2. Mai 2012, 14:58

Hi

Sehr schöne Bilder
Viele grüsse Steffen

6

Mittwoch, 2. Mai 2012, 20:19



Das sieht so ganz und gar nicht mehr nach einem Anfänger Becken aus! GEIL! =)

Grüße,
Philip

7

Mittwoch, 2. Mai 2012, 20:25

Sehr schön das Aquarium - gefällt mir sehr gut.

Darf ich fragen wie hoch denn dein Bodengrund ist? Ich bin gespannt, wie sich Dein Aquarium weiter entwickelt und freue mich auf die nächsten Fotos.
Gruss
Gisela

_______________________________________________
54l Becken mit Sandboden

3 Rennschnecken
12 Pandawelse
24 Pfeffersalmler

Sinifini

unregistriert

8

Donnerstag, 3. Mai 2012, 07:28

Hallo und vielen Dank euch allen!

@ Gisela: Der Sand (ca.15 kg) ist nach hinter ansteigend eingefüllt. Vorne etwa 4 cm, hinten (wo die Pflanzen stehen) etwa 6cm
Das Becken hat die Maße 60x30x35, 63 Liter

Sinifini

unregistriert

9

Freitag, 4. Mai 2012, 23:06

Hallo,
ich liefere euch hier noch die DATEN des Beckens nach!!!!


Aquarium
Aquaset Professionell 60, Maße 60x30x35, 63 Liter

Heizung
Aquarium Regelheizer 3602, 50 Watt

Leuchte
Aquariumleuchte EBL 15/1
Narva Aquarium Basic LT 15 Watt Daylight

Filter
Eheim Innenfilter Biopower 160 (Typ 2411)

Bodengrund und Einrichtung
15kg Natursand (Sansibar River Naturkies, 0,4 - 1,4 für Welse geeignet)
Von vorne (ca.4cm) nach hinten (ca.6cm) ansteigend
2 Fingerwurzeln (aneinander gesetzt, dazwischen entstand eine Versteckmöglichkeit, die gerne angenommen wird)
2 Kleine Mopani Hölzer
Weißer Schiefer
1 Lochstein
1 größeres und 3 kleine Tongefäße als Höhlen

Pflanzen
Egeria Densa - Wasserpest
Cabomba caroliniane - Grüne Cabomba - Grüne Haarnixe
Cabomba aquatica - feinblättrige Cabomba
Cryptocoryne x willisii - Nevillii Wasserkelch
Pogostemon helferi- Daonoi - kleiner Wasserstern, Sternkraut
Hydrocotyle leucocephala - Brasilianisches Wasserefeu
Hydrocotyle verticillata - amerikanischer Wassernabel
Anubias barteri nana - Zwergspeerblatt
Anubias barteri nana Bonsai - Zwergspeerblatt (extraklein)
Taxiphyllum barbieri (ehem. Vesicularia dubyana) - Javamoos
Echinodorus (?) - Schwertpflanze
Lysimachia nummularia - Pfennigkraut

Vallisneria asiatica - asiatische Vallisnerie - große Schraubenvallisnerie - eingegangen
Vallisneria tortifolia - Schrauben Vallisnerie - eingegangen


Besatz
Pandapanzerwelse - Corydoras panda
Schwarze Phantomsalmler - Hyphessobrycon megalopterus
Zebrarennschnecken - Neritina natalensis (?)

Wasserpflege
Temperatur 25 °C
Seemandelbaumblätter - Jeden Monat ein neues Blatt!
Erlenzäpfen - Jeden Monat 4 neue Zapfen!

Einmal wöchentlich Wasserwechsel ca. 40-50%

Pflanzendüngung
Düngeplan:
Täglich Easycarbo von EaysLife 1ml
Täglich Profito von Easylife 1ml
Wöchentlich bis 14tägig 5ml Easylife Ferro

Futter
Flockenfutter - JBL NovoBel und Tetra TetraMin
Frostfutter - rote und schwarze Mückenlarven, Artemia,
FD Futter - Sera FD Mixpur
Welstablette - Tetra Tablets TabiMin

Im Wechsel meist einmal täglich, manchmal auch zweimal

Wasserwerte

PH (Für PH Wert) 7,5
gH (Gesamt Härte) 16
kH (Karbonathärte) 11
NH4 (Ammonium) 0,05
NO2 (Nitrit) 0,01
NO3 (Nitrat) ca.10
FE (Eisen) n.n

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sinifini« (4. Mai 2012, 23:07)


10

Freitag, 4. Mai 2012, 23:29

Hallo Biggi,

ein wirklich schönes Aquarium, die Zusammenstellung der Pflanzen sieht echt gut aus.

Daumen hoch.

Grüße Christoph

Sinifini

unregistriert

11

Montag, 7. Mai 2012, 19:40

Ich habe mal ein paar neue Bilder für euch :-D

Als erstes die Rennschnecke. Sie hat so schön auf der Wurzel "gepost". Daneben gesellt sich eine von unzähligen Blasenschnecken. Rennschnecken sind jedenfalls wunderbar zu fotografieren...im Gegensatz zu den wuseligen Mitbewohnern. Die sind schneller als die Kamara :)



Und dann habe ich nach Wochen das Glück gehabt alle 3 Rennschnecken auf ein Bild zu bekommen. Hat Seltenheitswert! Mit Glück finde ich mal zwei! Entdeckt ihr alle???



Die Panda Panzerwelse haben ein "Lieblingsplätzchen" zwischen den Wurzeln. Hier wird zwischendurch gerne "gechillt"! Da findet man immer mindestens einen der kleinen Kerlchen...oft findet dort auch ein Treffen statt....Leider ist es dort für die Kamera viel zu dunkel. Das ist der einzige einigermaßer gelungene Treffer von viiiieln Versuchen....



Und nochmal ein Phantomsalmler!



Und ein Panda Panzerwels!



Bitteschön!!!

12

Montag, 7. Mai 2012, 21:07

Glückwunsch zu dem Tollen Becken .

Klasse Bildserie
Lg. Horst

Becken sind auf 28 gestiegen aabbeerr immer noch eines zuwenig

Sinifini

unregistriert

13

Dienstag, 8. Mai 2012, 06:56

Fütterungszeit!!!

Was eine Futtertablette auslösen kann, habe ich gestern beobachtet. Das war ja ein Gewusel im Becken.....

Hier ein paar Eindrücke:









Was mag da wohl drin sein, dass die Bande so darauf abfährt?

14

Mittwoch, 9. Mai 2012, 11:08

Hi Biggi,

einfach nur spitze dein Becken! Kaum vorstellbar, dass dein neues Hobby mit einem einfachen Goldfischglas angefangen hat. Aber jeder fängt ja mal klein an. ;)

Interessante Dokumentation!

Feuchte Grüße
Dave

54 Liter: Neonsalmler (Paracheirodon innesi), Corydoras paleatus, Caridina multidentata, unzählige Turmdeckelschnecken

20 Liter: Neocaridina zhangjiajiensis ''White Pearl'', Geweihschnecken, viele rote Posthornschnecken

Social Bookmarks