Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 9. März 2012, 22:15

Petition gegen die das Verbot der Heimtierhaltung!

Hallo ,

folgende Mail hat mich erreicht :

Die Haltung exotischer Tiere könnte bald vor dem Aus stehen – zumindest, wenn es nach dem Willen einflussreicher „Tierschutzverbände“ geht, die ihren großen Einfluss in der Politik geltend machen.
Wenn Sie sich Ihr Hobby nicht verbieten lassen möchten, haben Sie die Möglichkeit, unter diesem Linkeine entsprechende Petition zu unterzeichnen. Lediglich eine Anmeldung im System des Bundestags ist nötig, danach können Sie die Petition unterstützen – allerdings nur noch bis zum 15. März!

Gruß der Jürgen

2

Samstag, 10. März 2012, 07:40

Moin,
hab gleich mal mitgemacht...

3

Samstag, 10. März 2012, 18:08

Hi!

Öhm, die KÖNNEN uns das Halten von Aquarientieren untersagen, wenn die damit durchkommen?! 8o

4

Sonntag, 11. März 2012, 14:41

Moin,
naja, die Gruppe, die das initiiert sicherlich nicht. Das müsste per Gesetz vom Bundestag beschlossen werden (je nach Zuständigkeiten vlt. auch noch durch den Bundesrat?)... Wenn ein Gesetz die Haltung von Zierfischen untersagt, wäre es verboten ja...

5

Sonntag, 11. März 2012, 17:50

Hi!

Mh, heißer Wind... wird denk ich nix. ;)
Gibt doch viel schlimmeres auf der Welt!

Weltwirtschaftskrise, Klimawandel usw.

6

Sonntag, 11. März 2012, 18:33

Hallo,


das hoffen wir alle das da nix draus wird denke ich!!!


MfG Christian

7

Sonntag, 11. März 2012, 18:34

Hallo,

ich denk auch nicht daß daraus was wird,
aber wenn sich niemand dagegen wehrt ,
wird sich bestimmt ein(e) Politiker(in) finden,der/die
glaubt sich mit der Unterstützung derartiger Ideen
profilieren zu können.

Gruß Jürgen

8

Sonntag, 11. März 2012, 18:37

Oje

Oje, was soll denn das???!!!! I
ch glaub nicht, dass das durch den Bundestag kommt.

9

Sonntag, 11. März 2012, 19:00

Moin allerseits,

Zitat

Original von derJuergen
[...] aber wenn sich niemand dagegen wehrt ,
wird sich bestimmt ein(e) Politiker(in) finden,der/die
glaubt sich mit der Unterstützung derartiger Ideen
profilieren zu können. [...]

DAS ist ja meist das Hauptproblem unserer "Politiker". Ums Thema geht es dabei leider meistens gar nicht, sondern nur wie man a) den "Konkurrenten" ausschalten oder b) sich selber ins Rampenlicht rücken kann.

Von daher wäre es super, wenn so viele Aquarianer wie möglich gegen dieses unsinnige Vorhaben stimmen.

10

Freitag, 16. März 2012, 17:00

Hallo zusammen !

Die Haltung exotischer Tiere komplett zu verbieten wäre sicherlich ziemlich daneben.

Ich kann allerdings gut nachvollziehen wie man auf solche Gedanken kommt...
Was man hier im Forum so alles zu lesen bekommt gibt schon zu denken.

Solange "Zierfische"wie jede andere Ware gehandelt werden und an jeden Hanswurst abgegeben werden, solange habe ich ein schlechtes Gewissen diese Industrie durch mein Hobby zu unterstützen.

Die großen Vereine sollten sich vielleicht mal Gedanken machen wie man das Ganze entsprechend regulieren könnte anstatt nur laut "NEIN" zu rufen.

Gruß:
Ronja


Social Bookmarks