Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

geloescht-1

unregistriert

1

Samstag, 18. Februar 2012, 15:51

Meine 250l Wanne

Hallo

Heute ist es mir endlich gelungen ordentliche Fotos meines Beckens hinzubekommen also will ich es euch mal vorstellen. Es hat die Maße 130x40x50cm, beleuchtet mit 2x 36W Osram Röhren. Einmal 827 und einmal 840er Lichtfarbe. Irgendein neuer Eheim Filter. Aktuell kämpfe ich immer noch mit Blaualgen es wird zwar besser aber ich bekomme sie immer noch nicht ganz in den Griff. Das Aquarium läuft mittlerweile seit ca. 6 Jahren und hat einen Umzug vor ca. 4 Jahren hinter sich (da wurde auch der Sand ausgewechselt).

Besatz ist im moment folgendes drinnen:
16 rote Neons
3 Antennenwelse
1 Endler-Guppy
einige RedFire Garnelen
einige Mandarinengarnele
5
Zebra-Rennschnecke
1 grüne Jademuschel
viele TDS, Blasenschnecken und andere Schneckis.
Geplant sind noch ein päärchen Apistogramma Borelli und Pseudepiplatys annulatus.

Eingerichtet mit 2 Wurzeln einige Schiefersteinen und normalen Steinen
Bepflanzt ist das Becken hauptsächlich mit Echinodorusarten da die bei mir sehr gut wachsen, dann noch eine Aponogeton ulvaceus (wächst auch sehr gut) bisschen Moos (erst seit wenigen Tagen muss noch wachsen), Muschelblumen und Froschbiss und paar mir unbekannte Pflanzen (die eher mäßig wachsen).

Und natürlich hab ich auch ein paar Bilder viel Spaß beim *zensiert* Das Aquarium war in letzter Zeit ziemlich veralgt da ich wenig Zeit hatte mich darum zu kümmern (nur Pflichtwasserwechsel und Fütterungen gemacht) seit etwa 2 Monaten bin ich aber wieder dahinter alles schön hinzubekommen da ich wieder mehr Zeit hab. Wie es zuvor ausgesehen hat könnt ihr hier *zensiert* mfg

Chris

2

Samstag, 18. Februar 2012, 17:10

Moin Moin,
mir ist das Becken ein wenig kahl, und es hat in meinen Augen zu wenig Struktur. Wurzeln/Steine oder Ähnliches nach hinten hin ansteigend oder wie auch immer, täten dem Becken glaube ich sehr gut. So wirkts grad in den oberen Bereichen so leer.

Ich finde du hast aber schöne Pflanzen drin und auch die Wurzel am linken Rand gefällt mir. :)
Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

geloescht-1

unregistriert

3

Montag, 20. Februar 2012, 10:49

hi

danke für die verbesserungsvorschläge. Hab sie zum Teil schon umgesetzt. Leider ist aktuell das Licht aus so das ich keine neuen Fotos machen kann evtl. morgen früh.

Ich hab links vor der großen Wurzel die Steine alle nach hinten vor dem Filterschlauch gepackt so das vorne nun etwas Platz ist und "nach hinten ansteigend" nun passt. Sieht schon besser aus und wenn die Steine irgendwann voller Moos wachsen bestimmt auch nicht schlecht. Rechts habe ich noch nichts geändert da hinten im Eck noch neue Stengelpflanzen hinzukommen so das "nach hinten ansteigend" dann auch passen sollte.

Zudem hab ich vor 2 Tagen eine Bio CO2 Anlage installiert die heute schon richtig gut läuft. Ist zwar "nur" für Aquarien bis 160l aber lieber erst mal zu wenig als zuviel. Immerhin hab ich seit Jahren nie CO2 verwendet ist also schon mal besser als nichts. Übrigens sehr zu empfehlen:
http://dennerle.com/de/index.php?option=…d=58&Itemid=112
Passt bei mir so wunderbar an die Scheibe das man praktisch nichts sieht außer den Diffusor der hoffentlich bald mit Pflanen zugewachsen ist ;)

Werde mir noch 1-2 Nachfüllflaschen kaufen und danach mal versuchen selbst einen Hefe-Zuckeransatz darin zu machen. Denke das sollte auf jeden Fall auch klappen.

mfg

Chris

geloescht-1

unregistriert

4

Mittwoch, 22. Februar 2012, 09:25

So neue Bilder eben geschossen (direkt nach dem Wasserwechsel daher noch etwas leicht staubig im Becken sollte aber kaum zu erkennen sein auf den Fotos *zensiert* Auf dem 2. Foto ganz rechts hinten kommt noch etwas großes stengeliges hin genaueres weiss ich aber noch nicht mal sehen und auf den ersten Foto links hinten hoffe ich dass das Moos das da bisschen zwischen Wurzel und Steine rausguckt die Steine mal irgendwann überwächst und vielleicht auch noch an der Wurzel entlang wächst, mal sehen.

Die Blaualgen sind mittlerweile fast komplett verschwunden nur noch ganz vereinzelt paar Büsche die aber schnell weggezupft sind. Denke das hört auch bald auf.

Über Kommentare und Verbesserungsvorschläge für die Einrichtung freu ich mich :)



mfg

Chris

geloescht-1

unregistriert

5

Montag, 27. Februar 2012, 15:06

Und gestern ist mir "Reddy" die kleine Garnele vor die Linse gelaufen und ich hab tatsächlich mal ein schönes Tiermakrofoto hinbekommen :-D


6

Montag, 27. Februar 2012, 18:28

Moin,
schickes Makrobild. Welche Kamera/Objektiv verwendest?
Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

geloescht-1

unregistriert

7

Montag, 27. Februar 2012, 18:39

hi

eine Standartkamera Canon Powershot A460. Im manuellen Modus Supermakromodus ohne jegliche weitere Hardware sogar "freihand" (kein Stativ) geschossen das Bild :) müsste mal in die EXIF Daten gucken (falls sie noch da sind) aber ich glaub ISO80 -2/3 Belichtung war eingestellt. Leider hat die Kamera sehr wenig Einstellmöglichkeiten.

mfg

Chris

8

Montag, 27. Februar 2012, 18:42

Moin Chris,
sehr schönes Bild auf jeden Fall, hätt ich nun nicht gedacht bei einer "Standardkamera" sehr schön ;)
Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

geloescht-1

unregistriert

9

Donnerstag, 22. März 2012, 16:15

hi

es gibt neuen Besatz :)



6 M. sexlineata noch Jungfische und nicht wirklich ausgefärbt. Aber ich hab die Eltern gesehen und muss sagen tolle Fische. So langsam merk ich das sie Farbe bekommen hab sie mittlerweile seit 3 Wochen von einem privaten Züchter gekauft.

Letzte Woche kamen dann noch diese netten Gesellen *zensiert* 2 Päärchen wunderschöne Apistogramma Borelli Opal :)

Noch 2 Fotos vom kompletten *zensiert* Somit ist der jetztige Besatz:
16 rote Neons
6 M. sexlineata Regenbogenfische
4 Apistogramma Borelli
3 Antennenwelse
RedFire Garnelen
5 Zebra-Rennschnecken
1 Grüne Jademuschel

und dabei wird es dann auch bleiben. Wenn es neue Fische geben sollte muss zuerst ein neues Aquarium her ;) Geplant ist so einiges mal gucken mit was ich starten werde ;)

Und ja ich brauch unbedingt eine ordentliche Kamera Fischfotos sind die reinste Qual :-D :rolleyes:

mfg

Chris

geloescht-1

unregistriert

10

Freitag, 20. April 2012, 20:25

hallo zusammen

Hab mir heut mal richtig Mühe gegeben die M. sexlineata zu erwischen. Sie sind extrem flink und halten sich nur im dunkeln auf also musste ich etwas rumprobieren mit der *zensiert* Wenn ich einen externen Blitz hätte, wäre da wohl einiges Möglich immerhin sind die Bilder mit Blitz richtig klasse nur die Reflektion nervt leider extrem :(

mfg

Chris

11

Sonntag, 22. April 2012, 21:20

Moin,
sind doch gut geworden die Bilder auch ohne Blitz. Schön schön! ;)
Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Philipp« (22. April 2012, 21:20)


geloescht-1

unregistriert

12

Mittwoch, 25. April 2012, 20:10

Danke :)

Jetzt noch ein paar *zensiert* und noch mal alles *zensiert* mfg

Chris

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »geloescht-1« (25. April 2012, 20:27)


13

Donnerstag, 26. April 2012, 07:40

Moin Moin,
das hat sich ja schön entwickelt ;)
Weiter so!
Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

geloescht-1

unregistriert

14

Dienstag, 8. Mai 2012, 15:50

hi

hab heut mal 2 Erlenäste mitgenommen und versucht sie ins Aquarium zu stecken. Gar nicht so leicht die unter zu bringen wenn das Aquarium schon gut bepflanzt ist.

[IMG]http://www.chili.unregistriertes Mitglied.de/wp-content/gallery/aquarium/img_1781.jpg[/IMG]

[IMG]http://www.chili.unregistriertes Mitglied.de/wp-content/gallery/aquarium/img_1788.jpg[/IMG]
(Helligkeit hier etwas zurück genommen von der Kamera wegen Tageslicht was von der Seite kommt und sonst zu extrem stört daher ist das Foto dunkler als das 1.)

die erste gefällt mir eigentlich ganz gut nur die 2 weiss ich noch nicht wirklich ob die so im Becken bleibt, liegt da irgendwie ziemlich schief drinnen. Mal sehen ob ich sie auch noch bisschen mit Moos bepflanze ist mein erster Versuch mit Äste im Aquarium hab sowas noch nie verwendet.

mfg

Chris

15

Dienstag, 8. Mai 2012, 18:14

Moin Chris,
sind die Äste trocken oder "frisch"? Frisch würde ich sie nicht ins Becken tun...
Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

geloescht-1

unregistriert

16

Dienstag, 8. Mai 2012, 18:22

moin

sind dürre/dörre (wie schreibt man das?!) direkt vom Baum abgebrochen.

mfg

Chris

17

Dienstag, 8. Mai 2012, 18:24

Moin,
"tote" Äste meinst du?
Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

geloescht-1

unregistriert

18

Dienstag, 8. Mai 2012, 18:24

ja so kann man es auch umschreiben :-D genau die meine ich

19

Mittwoch, 9. Mai 2012, 10:55

Moin,
dann sollte das gehen. Wenn die Äste beginnen sich aufzulösen solltest sie halt rausnehmen ;)
Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

geloescht-1

unregistriert

20

Mittwoch, 5. September 2012, 18:35

hi

hier hab ich immer das gleiche Problem mit Fotos :( Es spiegelt zu jeder Tageszeit irgendwas im Aquarium. Deshalb hab ich heut mal was ganz neues probiert. Wie in einem anderen Thread schon erwähnt hat meine Cam seit neuesten das Canon Hackers development kit installiert. Damit sind heute diese 2 "Testfotos" entstanden. Ich arbeite noch an besseren Fotos aber diese 2 haben mir schon irgendwie etwas gefallen *zensiert* Durch das Tool können u.U. die EXIF Daten fehlerhaft sein nicht drauf verlassen[/SIZE]

davon hab ich auch noch die RAW Daten mal gucken was man damit machen kann ;)

Die Wasserlinsen Plage hab ich nun im Griff jetzt kommt die "Nixkraut (oder sowas in der Art) Plage" Das Zeug wuchert im ganzen Aquarium und da es nicht nur schwimmt sondern überall hängt noch schwieriger abzusammeln als Wasserlinsen

mfg

Chris

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »geloescht-1« (5. September 2012, 18:37)


geloescht-1

unregistriert

21

Samstag, 8. September 2012, 17:53

hi

jetzt hatte ich die Schnauze *zensiert* Meine nagelneue Canon EOS 1100D. Das Foto ist nach dem 7. Versuch (also ich hab exakt 7 Fotos gemacht wovon 2 noch in der Wohnung waren, also das 5. Aquarienfoto) entstanden und für die geringe Menge und meine Fotokenntnisse sieht es doch schon besser aus als jedes Foto von der Kompakten hier (wo ich ca. 100 Versuche gebraucht habe) :-D

werde mich später mal genauer einlesen und noch viel probieren demnächst gibt es bestimmt bessere Fotos von mir 8)

edit:

noch ein Foto aber jetzt ist der Akku *zensiert* hier hab ich alles manuell eingestellt. Von ISO Werten bis Fokus. Aber muss da noch dran arbeiten ;)

mfg

Chris

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »geloescht-1« (8. September 2012, 19:26)


22

Samstag, 8. September 2012, 19:09

Hi

Das wollen wir doch hoffen.Das Becken ist doch so schön.Die vielen Pflanzen gefallen mir besonders.

Tanja

LG Tanja

~~~~*~~~~*~~~~*~~~~*~~~~*~~~~*~~~~*~~~~*~~~~*~~~~*~~~~*~~~~*
200l Gesellschaftsaquarium
20l Nano Cube

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fischfan6« (8. September 2012, 19:09)


Social Bookmarks