Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 8. Februar 2012, 02:11

Upgrade: 180er Süd/Mittelamerika Inhalt zieht in ein 300er um!

Hallo,

wieder ist ein Jahr in meiner Aquaristiklaufbahn vergangen und wie auch in der Vergangenheit, wird jedes neue Jahr mit einem größeren Becken zelebriert! (60 auf 180 auf 300)

Das neue Becken hat die Maße 120x50x50 und steht am gleichen Platz wo zuvor das alte stand.(Eine Zimmerpflanze musste der neuen Länge weichen.)

Ein Bild aus der Kleinanzeige:


Da steht es auf der Bettcouch:


Der große Eimer zum Besatz/Pflanzen/Wasser zwischenlagern:


2 Filter arbeiten auf Hochtouren:


Ohje hoffentlich geht das alles gut:


Trübung:


Trübung 2:


Fast weg:


So siehts schon besser aus:


Nachdem sich alles etwas eingelebt hat und ich noch ein paar Pflanzen aus dem 60er rübergeholt habe, war es an der Zeit etwas am Layout zu tun:


Was sonst noch geschah: Die Dennerle CO2 Einwaschanlage habe ich durch den UP Atomizer ersetzt.

To-Do: Eine der Röhren ist ein Reeflight (Blau) die sollte ich noch austauschen. Evtl. Milchglasfolien Rückwand anschaffen.

Besatz:
Schwertträger 1m/2w
Rote Neons ~20
Marmorierte Panzerwelse 14
Antennenwelsdame 1
Mehrere Apfelschnecken 6(?)
Noch mehr TDS

Mir gefällt es ganz gut! Insbesondere die letzte Umstellung halte ich für sehr gelungen!

Viele Grüße,
Philip

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pel« (8. Februar 2012, 02:12)


2

Mittwoch, 8. Februar 2012, 08:17

RE: Upgrade: 180er Süd/Mittelamerika Inhalt zieht in ein 300er um!

Hallo Philip,
mir gefällt Dein neues Aquarium auch sehr gut. Bin schon gespannt auf die Verbesserung mit der Milchglasfolie. Willst Du diese dann auch von hinten beleuchten?
Lieben Gruß Sigrun

3

Mittwoch, 8. Februar 2012, 09:18

Hallo Philip,

na das ist doch mal eine tolle Größe! Bin sehr gespannt wie es sich entwickeln wird und auch wie es dann mit der Rückwand wirkt.
Halt uns auf dem Laufenden, und viel Spaß mit Deinen 300 Litern =)
Fröhliche Grüße,
Carola

126 Liter: 7 Bitterlingsbarben, 2 Phantomsalmler, 12 Dornaugen

40 Liter: Kampffisch, Otocinclus

Mein Kinder und ich sind auf der Suche nach ein paar PHS verschiedener Färbung, Tylomelania sp. orange oder ein paar Garnelen. Wer hat welche übrig und würde uns welche abgeben?

4

Mittwoch, 8. Februar 2012, 19:49

Hallo Philip,


das sieht alles sehr harmonisch aus gefällt mir.Planst du deinen Besatz jetzt zu erweitern oder lässt du alles beim alten?
Wenn du jedes Jahr dein Aq vergrößern willst na viel Spaß in 5 oder 6 Jahren :-D.

MfG Christian
Scubaline 130
6 Pterophyllum Scalare Standortvariante Peru
4 L183
1 Paar Apistogramma Borellii
1 Paar Mikrogeophagus Ramirezi
21 Corydoras Adolfoi
24 Hyphessobrycon Pyrrhonotus

5

Mittwoch, 8. Februar 2012, 20:24

Moin,
eine schöne Doku des Umbaus. Fein fein. Das Becken gefällt mir auf dem letzten Bild sehr gut, das hast du sehr schön eingerichtet. Warum nicht ein wenig bläuliches Licht für 1, 2h abends als "Mondphase"?

Zitat

Original von Aquariumfee
[...] Bin schon gespannt auf die Verbesserung mit der Milchglasfolie. Willst Du diese dann auch von hinten beleuchten? [...]

Ich würde das AQ nicht von hinten beleuchten, ich erinnere mich an ein Gespräch auf einer Messe, wo jmd. fragte, ob er auch auf Bodenniveau hinten beleuchten könne. Ihm wurde dringend von den Umstehenden abgeraten, da das gar nicht den Lebensbedingungen der Fische entspricht eine Lichtquelle auf Bodenniveau zu haben. Ich war auch beim Lesen auf verschiedenen Websites darauf gestoßen, dass man das nicht machen soll. Vlt. hat jmd. damit Erfahrung?
Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

6

Mittwoch, 8. Februar 2012, 22:30

Hallo Zusammen,

mein kritischster Gegner bei jeder Erweiterung ist meine Frau. Die 300 Liter waren für sie auch eine Überraschung! =)

Allerdings sieht es für weitere Erweiterungen sehr gut aus nachdem wir vor einer Woche beim Fischhändler meines Vertrauens waren und da ein 3 Meter Meerwasser AQ mit wunderschönen Korallen stand. Endlich hat meine Frau ansatzweise die Faszination der Aquaristik verstanden! Wenn die Konten irgendwann wieder gefüllt sind und wir in eine größere Wohnung ziehen, stehen also die Chancen auf Erweiterung sehr gut!

@Besatzerweiterung: Nein, eine Erweiterung ist nicht geplant. Ich werde wohl einen Teil des Schwertträgernachwuchs aus meinem 60er übernehmen. Als Fisch haben mich die Sturisomas noch sehr gereizt,
ich bin aber von der Größe für den Besatz sehr überzeugt, da ich eine positive Veränderung im Verhalten von fast allen FIscharten feststellen konnte und will die nun nicht einfach aufs Spiel setzen. Jetzt wo ich auch den Antennenwels noch öfter sehe muss ich das einfach ausnutzen um mich täglich daran satt zu sehen. Dann brauch ich mir auch keine anderen Welsbilder im Netz anschauen! =)

@Blaulicht: Ist leider nicht getrennt schaltbar. :(

@Milchglasfolie: Die wird sicher noch ein wenig warten müssen. Ich habe auch Zweifel, dass die sich so einfach installieren lässt ohne dass man das AQ direkt leermachen/verschieben muss. An Beleuchtung habe ich einen Moment lang als Option gedacht. Jetzt werde ich es aber wahrscheinlich lassen.

Viele Grüße,
Philip

7

Donnerstag, 9. Februar 2012, 07:03

Hallo Philip,

sieht gut aus ! Wird das nächste Becken dann ein Meerwasser AQ ? ;) Ich drück dir die Daumen, dass deine Frau noch mehr geschack an der Aquaristik findet !!!!!!!
(Ich selbst hätte auch noch ein o zwei Becken mehr mehr, wenn mein Mann nicht das eine schon unnötig fände.... :( )

Gruß, Sina
AQ: 200l mit Moosbarben, Brokatbarben, Dornaugen, Antennenwelse (2?)
und vielen Pflanzen :]

8

Donnerstag, 9. Februar 2012, 09:10

Hallo Sina,

war eigentlich sicher, dass ich so schnell nicht mit Salzwasser anfangen würde...(Mittel/Südamerika bis es nicht mehr größer geht!) doch dann war ich eben bei meinem AQ Händler des Vertrauens und eben vor jenem Becken gestanden, dass später auch meine Frau überzeugen sollte. Zu dem Zeitpunkt war es einfach ein 3 Meter Becken mit vielen vielen Steinen und einem winzigen schwarz-grauen Fisch. Der war einfach so genial, dass ich mir dachte irgendwann muss ich mir auch mal Salzwasser antun. (Wie ich später erfahren habe, wurde der als Ei mit den Korallen eingeschleppt und man hat in Paul genannt! :-D)

Grüße,
Philip

9

Donnerstag, 9. Februar 2012, 16:05

hallo philip,

glückwunsch zur vergrößerung :]
ich finde auch dein becken recht gelungen und das die wurzel nicht wie üblich mittig eingebracht wurde, gefällt mir besonders gut.
ich finde die beleuchtung die du jetzt hast, übrigens sehr edel, mit dem offenen becken. ich würde da auch nichts dran verändern muss ich sagen.
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

10

Donnerstag, 9. Februar 2012, 17:34

Hallo Nanny,

ja wie du siehst hatte ich die Wurzel am Anfang zentral stehen. :baby: Als ich mit dem neuen Setup fertig war konnte ich es selbst kaum glauben. Es war schon fast "aquascapisch" *G*.

Grüße,
Philip

11

Freitag, 17. Februar 2012, 09:43









4 Bilder aus der heutigen Fotosession. Diesmal ohne Thumbnails da das Forum die Bilder ja auf die Monitorgröße anpasst. (Solltet ihr Thumbnails bevorzugen, lasst es mich bitte wissen. ;))

Habe etwas mit der Digicam experimentiert.. komme leider noch nicht gegen den Autofocus an darum gibt es auch nur 3 Bilder. :D

Grüße,
Philip

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »pel« (17. Februar 2012, 10:30)


12

Freitag, 17. Februar 2012, 10:37

Hallo Philip,

schöne Fotos haste da gemacht das erste gefällt mir besonders gut! :]

MfG Christian
Scubaline 130
6 Pterophyllum Scalare Standortvariante Peru
4 L183
1 Paar Apistogramma Borellii
1 Paar Mikrogeophagus Ramirezi
21 Corydoras Adolfoi
24 Hyphessobrycon Pyrrhonotus

13

Freitag, 17. Februar 2012, 11:33

Hallo Christian,

das habe ich auch noch mal in dunkler. Da sieht man zwar weniger aber die Atmosphäre hat mir da auch sehr gut gefallen.


14

Samstag, 18. Februar 2012, 00:03

Hallo Philip,

sehr schönes Becken! Gefällt mir wirklich gut - vor allem, dass es nicht so vollgestopft und wuselig ist, sondern wirklich "Luft" hat.

Lieben Gruß
Grizzly
Der Pessimist sieht nur die Dunkelheit im Tunnel. Der Optimist sieht das Licht am Ende des Tunnels. Der Realist sieht den Zug auf sich zu kommen...

... und der Lokführer sieht alle drei Idioten auf den Schienen stehen.

15

Samstag, 18. Februar 2012, 16:45

Moin Moin,
schöne Bilder hast du da geschossen, weiter so!
Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

16

Freitag, 2. März 2012, 09:38

Hallo,

heute habe ich mal wieder die Kleinanzeigen durchforscht und es wird wohl Besatzzuwachs geben.

2 Bratpfannenwelse fürs 300er. (8-10cm)
2 Deltaflügel Zwergwelse für das leere 60er. (3cm)

Es ist mittlerweile sicher. Ich freue mich auf diese 4 und hoffe, dass insbesondere die Bratpfannenwelse sich mit dem restlichen Besatz anfreunden. Ich habe euch mal die Bilder aus der Kleinanzeige angehängt!

Ich bin gespannt!

Viele Grüße,
Philip
»pel« hat folgende Bilder angehängt:
  • delta.jpeg
  • bratpfannenwels,jpeg.jpeg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »pel« (2. März 2012, 17:06)


17

Montag, 12. März 2012, 10:42

Hallo,

Mini-Update: Habe eine Abdeckung aus Acrylglas besorgt, nachdem ein Schwertträger den Weg ins freie gesucht hat und einige Wochen später ein Roter Neon über die 6,5 cm Kante gesprungen ist. Zugesägt mit Aussparung für die Filtereinlässe unter 30€. Die Aufsatzlampe habe ich jetzt direkt aufs Glas gelegt.

Gruß,
Philip

18

Donnerstag, 22. März 2012, 21:06

Hallo,

mal ein kleines Update:

Die Aqua Medic Blue Reef Röhre ist jetzt endlich raus und wurde durch eine Philipps 840er ersetzt. Zusammen mit den Erlenzapfen gibt das ein komplett anderes Licht!

Ausserdem scheint das alles sehr gut bei den Schwertträgern an zu kommen. (Oder es liegt am Frühling =)) Ich habe im Moment soviel Nachwuchs, dass ich mir wünschen würde, dass die 2 Bratpfannenwelse sich mal ein wenig um das lebend Futter kümmern. Alternativ werde ich mal die Eltern 1-2 Tage fasten lassen. Dann sollten die auch eher den kleinen Nachstellen.


Die neue Abdeckung. Ich habe Große Freude daran das Licht immer mal wieder nach Vorne oder Hinten zu schieben um so die Ausleuchtung an zu passen.



Das ist unser Netz-Preussenfisch:



STOP GURKENZEIT! (MC HAMMER)

Die Eltern:


Grüße,
Philip

19

Donnerstag, 22. März 2012, 21:15

Hi

Schönes Aquarium :)
Wie ist der genaue besatz?

Mach mal bitte die BIlder kleiner, sonst muss man nach rechts scrollen
Viele grüsse Steffen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Steffen1986« (22. März 2012, 21:17)


20

Donnerstag, 22. März 2012, 21:25

Hallo Steffen,

das mit den Bildern ist bei den alten leider nicht mehr möglich. Das Forum passt aber normalerweise die übergroßen Bilder an deine Auflösung an. Leider geht das nicht so schnell und sauber darum werde ich mit dem heutigen Tage (wie bereits geschehen) alle Bilder in kleinerer Auflösung hochladen.

Der Besatz ist:
Schwertträger: 1M/2W + Nachwuchs
Rote Neons: ca. 20 (1 Neon Tetra der ist mir beim Rausfischen entgangen. Er hätte mit dem 180er den Besitzer wechseln sollen.)
Marmorierte Panzerwelse 13
Antennenwels Dame 1
Zweifarbige Bratpfannenwelse 2 (unsichtbar)
Apfelschnecken 4-5

Grüße,
Philip

21

Donnerstag, 22. März 2012, 21:30

Hi

Schöner Besatz

Ich habe den Neon Tetra gefunden =)
Auf dem 4. bild
Viele grüsse Steffen

22

Donnerstag, 22. März 2012, 22:09

=) das 4. Bild zeigt auch meinen Roten Neon mit Maulsperre und meinen Roten Neon "Kümmerling" (Esha Behandlung hat er schon lange hinter sich. Ich denke mittlerweile, dass er von Natur aus ein Kümmerling ist.)

Wenn wir uns nicht alle schon so sehr an die Neons gewöhnt hätten, hätte ich mir auch einen Schmucksalmler Schwarm vorstellen können.

Grüße,
Philip

23

Freitag, 23. März 2012, 12:45

Hallo Philip,

wieder mal schicke Bilder.Willst du den Netz-Preussenfisch noch ein paar Artgenossen gönnen oder ist er ein Einzelgänger? ;)

MfG Christian
Scubaline 130
6 Pterophyllum Scalare Standortvariante Peru
4 L183
1 Paar Apistogramma Borellii
1 Paar Mikrogeophagus Ramirezi
21 Corydoras Adolfoi
24 Hyphessobrycon Pyrrhonotus

24

Freitag, 23. März 2012, 13:47

Hey Christian,

eigentlich ist er kein Einzelgänger.. ich muss mal noch ein 2. Exemplar für die 2. Schranktür finden, ausdrucken und mit meiner Tochter zusammen ausschneiden! :)

Grüße,
Philip

25

Sonntag, 25. März 2012, 15:49

Hallo,

heute habe ich wieder was gelernt:

Zitat

Der späte Aquarianer, sieht den Bratpfannenwels!


Ich hatte mich schon mit dem Gedanken angefreundet meine Bratis nur alle Schaltjahre zu sehen, als ich Freitag Nacht um 3 Uhr ins Bett ging und einen der beiden in voller Pracht erwischte. Leider war für ein Foto die Beleuchtung zu schlecht. Als ich ihn dann am Folgeabend wieder sah, habe ich ihm eine Futtertablette vor die Nase gleiten lassen. Keine Reaktion - dafür kamen aber die anderen Fische und haben ihm Gesellschaft geleistet. Irgendwie erinnern mich Bratpfannenwelse mit ihren wurmartigen Barteln an eine StarWars Rasse. (KotoR).

Eine andere äusserst positive Beobachtung:
Seit vielleicht einem Monat, habe ich das Gefühl, dass sich die Panzerwelse zur vollen Pracht entwickeln. Das ist insbesondere daran zu erkennen, dass die Flossen in voller Pracht sind. (Bei dem ein oder anderen leichter Schleier.) Wenn ich da an die 180er Becken Zeit denke wird mir ganz gruselig. Ich glaube ich bin mit dem 300er wieder ein, ein klein bisschen besserer Aquarianer geworden!

Edit: Ganz vergessen: Habe Schieferplatten gesammelt und abgekocht und im 300er und im 60er jereils eine Höhle gebaut. Die Antennenwels Dame ist schwer begeistert. Den Hara im 60er interessiert es nicht.

Viele Grüße,
Philip

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pel« (25. März 2012, 15:52)


26

Donnerstag, 29. März 2012, 09:08

Frei Platzierbares Mondlicht!

Näher dran:

Das geschulte Auge erkennt...

Einen seltenen Gast:

Der seinen Halter zu AQ Knisper Akrobatik antreibt.


Viele Grüße vom Bratpfannenwels!

27

Sonntag, 8. April 2012, 08:34

Keine neuen Bilder dafür ein Todesfall. Die große Schwertträger Dame hat sich gestern offenbar den Kopf zu fest gestoßen. Ich saß gerade noch um die Ecke da höre ich einen kleinen Schlag gegen die Acrylglasabdeckung, bin gleich zum AQ und hab reingeschaut und musste sehen, dass der besagte Fisch seitlich an der Oberfläche schwamm. Als ich ihn genauer betrachten wollte ist er dann weggeschwommen. Am nächsten Morgen saßen dann schon die AS-Geier drauf.

Notiz:
Ob mit oder ohne Abdeckung. AQ können tödlich sein!

28

Montag, 9. April 2012, 18:55

Wer liegt denn da?


Och nee.. warum muss der Depp den Wasserschlauch auch direkt auf mein Versteck halten!?


Ich schau ihn jetzt böse an! (Hätte man es mir nicht vorher sagen können, dass der neue Halter so gerne fotografiert?!)


Mir reichts! Ich bin wieder weg!

29

Freitag, 7. September 2012, 12:13

Tja.. gestern habe ich die Schwertträger und die Neons und die Corys verkauft. Die Störwelse und Bratpfannenwelse sind ebenfalls bereits reserviert. Es bleibt meine Antennenwels Dame aus meinem aller ersten Aquarium.. von der ich mich nur schwer trennen kann. Dann werde ich das Becken und die Schrank verkaufen, das Licht werde ich evtl. behalten. Sicher behalten werde ich die CO2 Anlage und den Filter. Da steht der Gebrauchtpreis in keinem Verhältnis zum Anschaffungspreis.Ich würde diesen Teil der Technik nur verkaufen wenn sich was in Richtung Nudelwasser ergeben würde... aber für den Umzug stünde ich dann immer noch vor den gleichen Problemen.

Diese Gedanken wollte ich einfach mit Euch teilen, da dieser Thread ja so ein bisschen ein AQ Journal ist/wurde.

Die besten Grüße,
Philip

30

Mittwoch, 12. September 2012, 09:11

Moin Philip,
alles verkauft? Schade :(

Sehr interessante Fotos weiter unten von den Welsen.

Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

Social Bookmarks