Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 30. Dezember 2011, 23:31

240L Eheim Gesellschaftsbecken

Wenn man einmal anfängt...hört man nicht mehr auf!

Deswegen musste mein 2. Aquarium (112L) was eigentlich nur als Auffangbecken diente und am Dachboden steht (Platzmangel), einem größeren weichen, welches ich gestern und heute angefangen habe einzurichten!

Daten:

schwarzer Juwel Unterschrank
240L Becken (120x40x50cm) mit 1cm dickem Glas
schwarze Eheim Abdeckung
2x40 Watt Röhren mit Reflektoren (verdammt hell, in mein anderes Becken kommen auch noch Reflektoren rein!)
Eheim 2213 Außenfilter (angeimpft)
Eheim 300 Watt Heizstab
APS 150 Luftpumpe

Bodengrund: feiner Quarzsand (35-40kg)

Einrichtung:

2 Wurzeln (eine saugt sich noch mit Wasser voll)
1 Steinhöhle
1 Lochstein mit aufgebundener Anubia
Plastikpflanze (sobald mehr Pflanzen da sind verschwindet die ;) )


WW:

Karbonathärte: 5
pH Säuregehalt: 7,5
GH Gesamthärte: 5
Nitrit: 0 (mal schauen ob es mit dem angeimpften Filter so bleibt)

Momentan schwimmen im Becken nur 7 Neonsalmer, die ursprünglich aus meinem anderen Becken kommen, dort aber wg. Krankheit ausquartiert wurden!
Werden aufgestockt auf ca. 15 Stück
Der Panzerwels aus meinem anderen Becken kommt mit 4 neuen in das Becken.
Ein Skalarpaar ist geplant, ansonsten steht noch nichts genaues fest!

Allerhand Zubehör war auch bei dem Becken dabei, wie z.B. eine CO² Anlage =)
Allerdings brauche ich ein neues Ventil und die Flasche muss aufgefüllt werden. Werde mich auch erstmal ausgiebig mit der Thematik auseinander setzen!

Pflanzen fehlen noch reichlich, hoffe bekomme von einem Bekannten ein paar Ableger! Bei einem 120cm Becken hat man doch sehr viel Platz...
Die Pflanzen wachsen auf jeden Fall prächtig an, das Licht ist super.
Eine schwarze oder blaue Rückwand wird auch noch folgen!
Hier ein paar erste Bilder, weitere Folgen wenn mehr Pflanzen im Becken sind und es richtig eingelaufen ist!












Grüße, Timo
145L+240L Gesellschaftsbecken / 40L Aufzuchtbecken

2

Samstag, 31. Dezember 2011, 09:45

RE: 240L Eheim Gesellschaftsbecken

Hallo,

Du solltest den Luftsprudler ausmachen, der treibt nur unnötig CO2 aus. Ansonsten, bitte beobachte den Nitritwert genau.

Aber auf jeden Fall ein schönes Projekt.

Viele Grüsse
Sandra
Aquarien: derzeit wieder 1 x 29 Liter Amtra Wave Zen Artist, 2 x 30er Dennerle Cube, 1 x 30 l AquaArt, 3 x 54 Liter, 1 x 128 Liter, 1 x 160 Liter
mit vielen Pflanzen... Fische: Phallichthys amates und Ph. tico

3

Samstag, 31. Dezember 2011, 11:47

Hallo,

echt ein tolles Projekt, da bekommt man immer gleich wieder Lust ein neues Becken zu gestalten :)
Ich habe ja schwarzen Sand aber der weiße geföllt mir einfach auch immer wieder super.

Bin mal gespannt wie sich das entwickelt, halt uns auf dem Laufenden!
MfG Patrick


Ein Hobby ist erst dann ein Hobby, wenn man es übertreibt.

4

Samstag, 31. Dezember 2011, 17:16

Hallo, danke euch :)

Der Luftsprudler ist am Tag über vll 3 Std. an, wird über eine Zeitschaltuhr gesteuert.
Wenn die CO² Anlage mal läuft kommt der Sprudler auch wieder raus!

Schwarzen Sand wollte ich auch erst gerne haben, aber dann wurde es doch der günstigere Quarzsand!

Halte euch auf dem Laufenden :)

Viele Grüße, Timo
145L+240L Gesellschaftsbecken / 40L Aufzuchtbecken

5

Samstag, 31. Dezember 2011, 18:38

Hallo Timo,

warum ist der Sprudler drin?

Deine Pflanzen brauchen auch heute schon CO2, das treibst Du aus. Ein Sprudler schadet den Pflanzen.

Viele Grüsse
Sandra
Aquarien: derzeit wieder 1 x 29 Liter Amtra Wave Zen Artist, 2 x 30er Dennerle Cube, 1 x 30 l AquaArt, 3 x 54 Liter, 1 x 128 Liter, 1 x 160 Liter
mit vielen Pflanzen... Fische: Phallichthys amates und Ph. tico

6

Sonntag, 1. Januar 2012, 16:25

Moin Moin,
ein schönes Projekt, ich drücke dir die Daumen, dass du noch Pflanzen von deinem Bekannten bekommst, so ists ein wenig kahl. Auch kann ich mir gut vorstellen, dass mit Steinen oder größeren oder mehreren Wurzeln eine Gestaltung des Beckens erfolgen kann. "Nur" Pflanzen einzusetzen ist glaube ich nicht genug. Aber das hat Zeit und soll nur als Anregung dienen, das Becken steht ja ganz am Anfang ;)

Der mögliche Besatz: Je nachdem, was du planst an weiteren Schwarm/Gruppenfischen kannst du die Neons auch auf 30-40 Tiere aufstocken, 15 ist für diese Fische nicht viel. Der Panzerwels fühlt sich sicher in einer Gruppe von 10-15 Tieren deutlich wohler als nur mit 5! Da würde ich unbedingt eine größere Gruppe (der selben Art!) wählen.

Bemühe einmal die Forensuche, was die Haltung von Skalaren in 240l angeht, ich will keine große, "neue" Diskussion dazu auslösen, aber ich finde, dass ein Paar Skalare in 240l wirklich knapp ist, geht meiner Meinung nach nur, wenn es wirklich ein eingespieltes Paar ist. Aber lies dazu einfach ein paar Forentopics hier im Forum und bilde dir deine eigene Meinung.

Den Sprudler brauchst du nicht, treibt nur CO2 aus.
Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

7

Dienstag, 7. August 2012, 14:02

Hallo! Melde mich nach etwas längerer Zeit mal wieder hier zurück!

Inzwischen hat sich das Aquarium "verwandelt".
Es sind viel mehr Pflanzen und auch Fische drin :)
Eine große Wurzel ist auch dazu gekommen, sowie eine schwarze Rückwand. Die kaputte Wasserpest ist inzwischen auch gegen frische ausgetauscht worden! ;) Mal schauen ob ich da noch mal ein aktuelles Bild machen kann!
Aber seht selbst....







PS: Falls jmd. Interesse an diesem Aquarium hat - ich muss es leider verkaufen so schön es jetzt auch geworden ist!

Besatz mittlerweile:

2 Skalare (ca 10cm und 12cm Spannweite)
7 Black Mollys
3 Orangene Mollys
4 Neons
2 weibliche Antennenwelse (8cm und 10cm Länge)
1 ausgewachsener Panzerwels


Viele Grüße, Timo
145L+240L Gesellschaftsbecken / 40L Aufzuchtbecken

8

Mittwoch, 12. September 2012, 09:10

Moin Timo,
du musst das AQ verkaufen? Schade drum, sah sehr schön aus.
Was ist denn aus AQ/Tieren geworden?
Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

9

Mittwoch, 12. September 2012, 09:17

Hallo Philipp, das Aquarium steht noch bei mir! Bislang wollte es niemand kaufen...(200€+CO2 Anlage und Zubehör)
Vielleicht geht es ja besser weg wenn ich erst den Besatz verkaufe?

gruß, Timo

145L+240L Gesellschaftsbecken / 40L Aufzuchtbecken

Social Bookmarks