Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 8. Dezember 2011, 10:43

360 Liter Malawisee

Hallo,

nach dem ich ja mit Hans (Panda) einen, nennen wir es mal "Konflikt" hatte, bei dem es um eines seiner Becken ging und er mich fragte ob ich meine Becken vorstellen könnte, tue ich dies hiermit.

Also bei dem Becken handelt es sich um ein 360 Liter fassendes Wulstverklebtes Aquarium mit den Maßen 120x60x50cm (LxBxH).
Gefiltert wird das ganze über einen SuperFish Aquapro 4 Außenfilter und über einen Rückwandfilter mit einer SMF-Aquaristik ATLAS Powerhead 1200 betrieben. Beleuchtet wird das Becken mit einer 1x AquaMedic aqualine T5 Reef White 15K 39W 849mm welche in einer selbstgebauten Hängeleuchte ist. Außerdem wird das Becken von 17-30Uhr bis 10Uhr mit einem blauen LED-String beleuchtet als Mondlicht.

Eingerichtet ist das Becken mit ca. 120kg Steinen aus einem Steinbruch in der Umgebung. Als Rückwand ist eine 3d-Rückwand von Steinzeit-Design integriert.

Besetzt ist das ganze mit:
1/2 Aulonocara hansbaenschi
1/2 Pseudotropheus daktari
1/3 Melanochromis auratus
1/3 Pseudotropheus elongatus "Luhuchi"
4x Pseudotropheus socollofi (Geschlechter noch nicht erkennbar)
1/4 Labidochromis caeruleus "Yellow

lg
Tobi

Ebea

die eigentlich Seba heissen sollte

  • »Ebea« ist weiblich
  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 8. Dezember 2011, 12:14

Hallo Tobi,

mir persönlich gefällt es nicht. Ich bin auch nicht der Malawi Fan. Ich liebe schöne grüne Becken aber das ist ja geschmackssache.

Mal was anderes. Wieso blaue LED als Mondlich? Man sieht immer wieder blaues Mondlicht. Aber in der Natur ist er auch nicht blau, sondern gibt ein ganz leichtes dezentes weißes Licht ab.


LG Yvi
540 Liter: Metal Corys, Disken, Cory Sterbai, L333

54 Liter Sechseck: Fundulopanchax Walkeri und Amitie, Betta Uberis
54 Liter: Pärchen PppB
20 Liter: Yellow Fire

3

Donnerstag, 8. Dezember 2011, 12:20

Hi Yvi,

siehst du, deswegen gibt es verschiedene Aquarien-Typen :-D Für jeden dass seine.

Im Malawisee ist es aber so, dass selbst am Tag das Wasser bläulich ist, was dann auch in der Nacht der Fall ist, besser gesagt, in der Nacht noch mehr. Mondlicht ist ein weiß-blaues Licht, was sich im Wasser meistens, je nach Zusammensetzung des Wasser (auch wenn es sich dumm anhört) mehr oder weniger Blau erscheint. Aber da das Licht von LED-Lampen für Fische keine Farben hat, also nur als Licht erkenntlich ist für die Tiere, ist es für die Tiere egal ob Blau, Grün, Gelb oder Pink. Für mich war es lediglich die Entscheidung für Blaues aufgrund der Bilder aus dem MAlawisee.

Danke für deine Antwort :)

lg
Tobi

Ebea

die eigentlich Seba heissen sollte

  • »Ebea« ist weiblich
  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 8. Dezember 2011, 12:47

Hi Tobi,


mh, das war mir irgendwie schon klar das es verschiedene AQ Typen gibt.


Sag mal was sind das eigentlich für Steine die du in dem Becken hast?
Die sehen genau so aus wie die Steinmauer die ich mir um mein Gemüsebeet gesetzt habe.

LG
Yvi
540 Liter: Metal Corys, Disken, Cory Sterbai, L333

54 Liter Sechseck: Fundulopanchax Walkeri und Amitie, Betta Uberis
54 Liter: Pärchen PppB
20 Liter: Yellow Fire

5

Donnerstag, 8. Dezember 2011, 13:31

Hi Yvi,

ja, wollte dir auch nicht unterstellen du wüsstest es nicht :D


Die Steine müssten Granit-Steine sein. Genau weiß ich es aber leider nicht. Tut mir leid ;(

6

Donnerstag, 8. Dezember 2011, 15:38

Hi,
mir gefällt dein Aquarium sehr gut, besonders der Javafarn (?) rechts oben sieht spitze aus. :]
LG Kai
130l Meerwasseraquarium mit div. Korallen,Wirbellosen,Grundeln,Clownfischen etc.

7

Donnerstag, 8. Dezember 2011, 15:59

Hi Kai,


Danke.

Und ja, das ist ein Javafarn :) oder besser gesagt mehrere Javafarne zu einem großen Bund ;)

8

Montag, 12. Dezember 2011, 18:12

Moin Tobi,

ich finds sehr schön eingerichtet.

Ich find den Aulonocara zwar unpassend aber wenns klappt, weitermachen ;-)

Wie dick ist deine Rückwand?

Woher hast du denn die Info das Fische die Farben von LED Licht nicht erkennen? Ich hab da andere Infos um das Sehvermögen generell von Fischen allerdings gehts da um Nudelwasser. Ich wüsste allerdings nicht warm das bei LED Licht anders sein sollte?
Lg Dag

9

Dienstag, 13. Dezember 2011, 16:42

Hi Dag,

Danke.

Und ja, der Aulo ist sogar der "Boss" im Becken. Alle die zu nahe kommen bekommen eine :D

Und zur Farbe:
Puuhh das hab ich irgendwo mal gelesen. Werde mal schauen und mich dann melden :]

EDit:

Habs gefunden:

Zitat

1. Alle Mondlichter werden mit synthetischem Licht erzeugt. Das bedeutet: Weder Fisch noch Pflanze sehen die Farbe, sondern nur eine Helligkeit. Deshalb weisen wir immer wieder darauf hin: Macht keine Disko aus euren Becken! Weniger ist mehr.

Der Link: http://www.aquarium-mondlicht.de/anmerku…hnik/index.html

Grüße Tobi

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »19Tobi94« (13. Dezember 2011, 16:53)


Social Bookmarks