Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 24. Oktober 2011, 11:34

Aquarium für Wasserschildkröten auf einer Hemnes Kommode???

Hallo,

wir wollen uns diese Woche eine Wasserschildkröte kaufen. WIr wollen für den Anfang ein 1m Aquarium kaufen und wollen dieses auf eine Hemnes Kommode stellen, diese ist aus Vollholz und auch sehr stabil.(3 Schubläden, Breite: 110 cm Tiefe: 51 cm Höhe: 97 cm)

Leider kann ich das vom Gewicht her nicht ganz abschätzen auf wieviel Kilo wir da etwa kommen, ich rechne mal mit um die 70kg? Kann mir hier jemand helfen?? ?(

Wäre wirklich super, wenn jemand damit Erfahrung hat und mir bescheid geben könnte :)

Danke :)

2

Montag, 24. Oktober 2011, 11:49

Hallo,
wie hoch wollt ihr denn das wasser einfüllen?
ist das ein 250 L becken?
Volumen: länge mal breite mal Höhe.
Alles gute!
Viele Grüsse, das Moderlieschen :O :)
15 Becken mit unterschiedlichem Besatz, v.a. Zwergfischchen, Amphibien, Labyrinther

3

Montag, 24. Oktober 2011, 14:19

Also wir haben das Aquarium noch nicht, aber ich glaube es ist 100x40x40(oder50)cm

nachdem die Schildi dann ja noch sehr klein ist dachten wir an so ca. 15-20 cm Wasserhöhe (vom Kies abgerechnet) Oder ist das zu wenig?

Ich habe zwar schon sooo viel gelesen, aber ich will auch nichts verkehrt machen mit dem kleinen Wesen 8o

4

Montag, 24. Oktober 2011, 14:30

Hallo,

dann geh mal von einem Gesamtgewicht von ca. 100kg aus.

Gruß Hans

5

Montag, 24. Oktober 2011, 14:34

Hm 100 Kilo.... Hält eine Kommode das aus? ?(

6

Montag, 24. Oktober 2011, 14:40

hallo,

leg dich einfach mal drauf (dein Gewicht) evt. daszu dann ein paar Eimer Wasser...... dann kommst der Sache näher.

Gruß Hans

7

Montag, 24. Oktober 2011, 15:04

Auch eine Idee :) dann leg ich meinen freund mal drauf dann sparen wir Wasser :)

8

Montag, 24. Oktober 2011, 21:59

Hallo,
zu wenig wasser ist das auf keinen fall....
Probiers halt aus, sowies Hans gesagt hat.
Wird schon!!
Viele Grüsse, das Moderlieschen :O :)
15 Becken mit unterschiedlichem Besatz, v.a. Zwergfischchen, Amphibien, Labyrinther

9

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 13:44

Hallo

also diese Kommode ist schon sehr stabil, hab auch so eine, aber kein AQ drauf.

Also wenn deine Schildi ein Baby ist, dann brauchs du für den Anfang gar kein so grosses Becken, ein 60er oder 80er reicht vollkommen aus.

Bei einem Baby reichen 20cm Wasserhöhe auch vollkommen aus, kuck nur das sie gut aus dem Wasser raus kommt und ne gute Stelle zum trocknen und sonnen hat.

Und nen guten Filter brachst du, den Schildis machen viel Dreck, pass nur auf das die Strömung nicht zu stark ist sonst hat die kleine Probleme beim schwimmen.

Wenn du noch fragen hast, trau dich, werd versuchen dir zu helfen ;-)

lg, michèle
200L AQ, Tanganjika,
375L Gesellschaftsbecken
Schildkröteninnenteich mit 3 Schildis
30L Nano Cube mit 1Tylomelania sp. 2 Geweihschnecken, vielen Turmdeckelschnecken und ca 20 Red cherry Garnelen

10

Donnerstag, 27. Oktober 2011, 09:40

Also wir haben jetzt ein 80x40x40 Aquarium gekauft, das hält dann auch eine Weile :)
Wie lang muss ich denn das Wasser schon eingelassen haben bevor ich dann meine kleine Schildi hol?
Ich freu mich schon soooo :)

11

Donnerstag, 27. Oktober 2011, 09:59

Also ein Schildibecken brauchst du an sich nicht einzufahren wie ein Fischbecken.

Je nachdem was du aber an einrichtung planst, würd ich es doch einige Tage vorher tun, auch damit das Wasser sich erwärmen kann.

Wichtig bei so kleinen ist gleichbeibende Temperatur und keine Zugluft, da sie sich schnell mal erkälten können.

Wenn du Wasser einfüllst, dann achte darauf, das sie zur Wasseroberfläche kommt um Luft zu schnappen ohne dass sie Schwimmen muss, d.h. Zehenspitzen am Boden und Nase aus dem Wasser.

Fürs erste reicht das an Wasserstand.

Was für eine Schildi willst du dir denn holen?

lg, Michèle
200L AQ, Tanganjika,
375L Gesellschaftsbecken
Schildkröteninnenteich mit 3 Schildis
30L Nano Cube mit 1Tylomelania sp. 2 Geweihschnecken, vielen Turmdeckelschnecken und ca 20 Red cherry Garnelen

12

Donnerstag, 27. Oktober 2011, 10:10

Nachdem ich ja nicht ganz so viel Wasser einlassen muss wird die erwärmung ja relativ schnell gehen...das mit der Zugluft etc habe ich schon gelesen und das ist bei uns kein Problem :) nicht dass die kleine krank wird...

in dem Zoofachgeschäft in dem wir waren hat der Verkäufer von einer Missoni (Nissoni) gesprochen.
http://www.amazon.de/dp/3833805943/ref=rdr_ext_sb_ti_hist_1
es handelt sich hierbei um diese auf dem Titelblatt abgebildete Schildi.
Weißt du zufällig den richtigen Namen? Nachdem der verkäufer nur mit seinen Lateinischen Fachausdrücken um sich geworfen hat war ich leicht verwirrt :) ?(

13

Donnerstag, 27. Oktober 2011, 11:42

Hier ist ein guter Link zur Bestimmung

http://www.zierschildkroete.de/pages/schildkroetenfotos.php

scheint mir vieleicht so eine zu sein

Westliche Zierschildkröten - Chrysemys picta bellii

aber als babys sehn die meisten anders aus als Erwachsen ;-)

lg, Michèle
200L AQ, Tanganjika,
375L Gesellschaftsbecken
Schildkröteninnenteich mit 3 Schildis
30L Nano Cube mit 1Tylomelania sp. 2 Geweihschnecken, vielen Turmdeckelschnecken und ca 20 Red cherry Garnelen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Michele« (27. Oktober 2011, 11:43)


14

Donnerstag, 27. Oktober 2011, 12:06

Ja die Seite hab ich auch schon entdeckt :) und bin zum gleichen Entschluss gekommen :)
Ja die sehen von oben fast aus wie die gelbwangen Babies bis zu dem Moment wenn man den bauch anschaut :)

15

Donnerstag, 27. Oktober 2011, 13:09

Hallo

Also ich würd trotzdem den genauen latainischen Namen aufschreieben, denn bei der Haltung gibt es doch Unterschiede, und auch bei der Ernährung, manche essen eher Fleisch andere eher Grünzeug ;-)

Viel Spass mit dem Tierchen!

lg, Michèle
200L AQ, Tanganjika,
375L Gesellschaftsbecken
Schildkröteninnenteich mit 3 Schildis
30L Nano Cube mit 1Tylomelania sp. 2 Geweihschnecken, vielen Turmdeckelschnecken und ca 20 Red cherry Garnelen

16

Donnerstag, 27. Oktober 2011, 16:02

Da hast du recht! Den werde ich mir auf jeden Fall geben lassen! Wir wollen ja alles richtig machen mit dem kleinen Racker :)


Social Bookmarks