Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Joern_l

unregistriert

1

Donnerstag, 20. Oktober 2011, 03:33

Hallo ich bin der Neue

Hallo zusammen,
ich bin der Neue aus Köln. Bin 49 Jahre jung und begeistert von Aquarien.
Habe wie jeder klein angefangen mit einem 80 L Becken, dann ein 120 L
Becken und nun ein schönes Möbelstück : ein 540 L Becken - für Malawis...

Na in dem "Kleinsten" hab ich 4 kleine Goldfische die dort überwintern, bis
sie wieder im Frühjahr in den Gartenteich können und es dient als Notunterkunft.

Das Mittlere ist ein Mischbecken mit Mollys, paar Panzer und Albino Welsen,
20 Neons und 5 Prachtbarben.

Im Großen sind zur Zeit 4 Aulonocara OB, 3 Aulonocara Benschi, 3 Aulonocara
Red Rubin und 3 Protomelas Taiwan... 3 Welse (ca. 15cm) Weitere Malawis sind
noch geplant, und werden immer nur in 3-4er Gruppen 1M/2-3 W zugesetzt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joern_l« (20. Oktober 2011, 03:35)


2

Donnerstag, 20. Oktober 2011, 06:36

RE: Hallo ich bin der Neue

Hallo Jörn,

herzlich willkommen bei uns.

Ich habe ja persönlich mit Afrikanern nicht so viel am Hut, aber trotzdem, das große Becken ist sicher ein Schmuckstück in Deiner Wohnung.

Viele Grüsse
Sandra

Joern_l

unregistriert

3

Donnerstag, 20. Oktober 2011, 15:11

Ja sieht nicht schlecht aus im Wohnzimmer.... Auf diesem Bild ist es schon eingerichtet aber noch leer... An Technik : 2 JBL Cristal Profi 1501 Motorfilter, 1 Strömungspumpe 400L mit Diffusor. 1 Eheim Diffusor am linken Filter und ein Sprührohr am rechten Filter. 1 Eheim Doppelmembran Luftpumpe mit 400 L Luftleistung. Thermoheizer Fluval 300 W mit Temperaturanzeige. Mit der Beleuchtung 2 x 54 W T5 Röhren 1150 mm lang experimentieren wir noch...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joern_l« (20. Oktober 2011, 15:17)


4

Donnerstag, 20. Oktober 2011, 15:23

Hallo jörn,
wilkommen bei uns im Forum!

Dein Becken gefällt mir sehr gut du hast den Malawisee extrem gut getroffen.
Weiter so!


gruß Tobi

Joern_l

unregistriert

5

Donnerstag, 20. Oktober 2011, 15:34

Danke für die Blumen !!
Schön dass es gefällt und wir den Lebensraum unserer Malawis gut nachempfunden haben. Das war auch unsere Absicht dabei, denn nur wer sich zu Hause fühlt, dem geht es auch wirklich gut.

6

Donnerstag, 20. Oktober 2011, 15:41

Hallo Jörn,

willkommen bei uns, bin zwar nicht so der Malawi fan, mir gefällt es aber trotzdem gut :)

7

Samstag, 22. Oktober 2011, 04:18

Moin Jörn,
herzlich Willkommen im Forum. Schön einen weiteren "afrikaner" an Bord zu haben ;)

Wie im Topic zu meinem 450er schon geschrieben: Mir ist dein Malawibecken zu kahl. Ich mags da persönlich dichter. Finde auch, dass es zu wenig Reviere im Beckcen und zu wenig Rückzugsmöglichkeiten gibt,.. Denke grad der Aufwuchs wirds schwer haben? Keine Ahnung.. da berichtest am besten wies funktioniert bevor man mutmaßt ;)


Social Bookmarks