Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 20. Mai 2011, 13:38

Mein erstes Gesellschaftsbecken

Hallo,

nun möchte auch ich mein erstes Anfänger-Gesellschaftsaquarium vorstellen.
Es ist ein 200 L Becken (100x40x50).
Ich habe die Bepflanzung mit schnellwachsenden Pflanzen wie Cabomba, Wasserpest und Hornkraut noch aufgestockt und denke das es jetzt dicht genug bepflanzt ist.
Mein Besatz sieht wie folgt aus:

- 3 Garra Flavatra
- 7 LDA 25
- 8 Schmucksalmler
- 10 Guppy-Männchen

Die Schmucksalmler möchte ich noch auf 20 erweitern und dann dürfte der Besatz passen. Mehr möchte ich dann auch nicht.

Freue mich auf Eure Antworten.
»Ulrich« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2011-05-20-130615.jpg
Gruß Ulrich

200 l Becken (100x40x50), Eheim Classic 2213, Jäger 125 W, 2 x 35 Watt T8-Beleuchtung,
Bodengrund Naturkies 2-4 mm
________________________
7 LDA 25
5 Garra Flavatra
15 Schmucksalmler (Hyphessobrycon rosaceus)
6 Blaue Kongosalmler

2

Freitag, 20. Mai 2011, 13:57

hallo,

finde dein becken schon recht schick, ich denke wenn erst mal alles schön gewuchert ist, wird es sehr gut aussehen :]

bin kein guppyfan aber deine anderen gewählten arten finde ich sehr schön und auch ausreichtend (wenn du die salmler aufgestockt hast).

wie das gruppenverhalten deiner bodenfische im genauen ist, weiß ich nicht, aber du scheinst dich sehr gut belesen zu haben. wird aber sicher noch jemand mit ahnung, was zu deinem besatz sagen ;)

bin auf bilder der fische gespannt, wenn sie alle bei dir leben und auch freue ich mich auf bilder deines beckens in ein paar monaten :-D

viel spass wünsch ich dir damit und pass auf, dieses hobby is ne falle, man wird süchtig und hat immerzu den drang nach einem weiteren becken um noch mehr schönen arten pflegen zu können =)
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

3

Freitag, 20. Mai 2011, 20:23

Hallo Nanny,

danke für Deine Antwort. Ja, ich habe mich vorher ganz gut informiert. Mir war es auch wichtig nur friedliche Arten zu besetzen. Die Garras sind schon witzige Kerlchen wenn Sie zusammen durchs Becken wuseln. Sind aber auch mit den LDA25 zusammen.
Ich könnte stundenlang zusehen. Vielleicht nehme ich noch 2 Garras dazu. Das Becken ist ja groß genug.

Werde noch Fotos von meinen Mitbewohnern einstellen.
Gruß Ulrich

200 l Becken (100x40x50), Eheim Classic 2213, Jäger 125 W, 2 x 35 Watt T8-Beleuchtung,
Bodengrund Naturkies 2-4 mm
________________________
7 LDA 25
5 Garra Flavatra
15 Schmucksalmler (Hyphessobrycon rosaceus)
6 Blaue Kongosalmler

4

Sonntag, 22. Mai 2011, 17:11

Hi!

Sieht stark aus ;-)

[size=12]
[/size]

Social Bookmarks