Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 28. April 2011, 23:54

180 Liter Mittel bis Südamerika

Hallo liebe ZFVler,

ich bin schon eine Weile dabei hab aber noch gar nicht meine Fischbehausung gezeigt darum fange ich hier so halb dokumentarisch an:

So sah das Ebay Angebot aus:

So sah das AQ aus als es zum ersten Mal bei mir im Wohnzimmer stand:

Die folgenden Bilder sind von Dezember bis jetzt entstanden und zeigen das AQ mit unterschiedlich dichter Flora :-D

Gesammelte Bilder der Bewohner (+ Algen)


Ganz neu dabei sind die besonders prächtigen Marmorierten Panzerwelse die ich von einem Hobbyzüchter bekam! 8o Was für Brocken! HERRLICH!

Darum habe ich auch bei den Pflanzen etwas versucht auf zu räumen um etwas mehr Freiheiten zum Grundeln zu bieten und auch die Amazonas Schwert Pflanze ins Zentrum zu setzen damit sie sich richtig schön entfalten kann!

Irgendwann gedenke ich das ganze vlt. noch mal etwas mehr wie eine Flusslandschaft zu gestalten aber dafür stört die Rückwand ein wenig (von der ich mich aber vorerst nicht trennen möchte). Das nächste Projekt wird sein das AQ für den Sommer zu rüsten da es unterm Dach immer schön warm wird.

Ich hoffe Euch hat der Einblick gefallen und falls sich jemand in ein Schwertträgerbaby verguckt hat bin ich gerne bereit welche ab zu geben um einen Überbesatz zu vermeiden! :]

Grüße,
Philip

2

Freitag, 29. April 2011, 00:00

Hallo Philip,

schönes Becken ... die Welse sind aber wirklich dicke Brummer - mein lieber Schwan =) Da haste aber was schönes draus gemacht ... im Gegensatz zum Vorgänger. Ist ja Geschmackssache - auf jeden Fall - aber ich müßte so ein Schiff nicht im Becken haben. Hast du den Besatz mit übernommen?

Wie sieht denn der komplette Besatz aus? Sehe da noch Neons, Otocinclus, Antennenwels?
Liebe Grüße
Alishia

3

Freitag, 29. April 2011, 00:28

Hallo Alishia,



Die Antennendame, einige Neons und ein Oto der sich an einer Biogurke satt frisst.

Den Besatz habe ich in den Grundzügen aus meinem Anfänger(fehler) 60L AQ übernommen. Damals wurden mir 4 Schwertträger, 6 marmorierte Panzerwelse, 2 CPOs und die Antennendame verkauft. (Wobei ich auf Letztere bestanden habe da ich sie noch aus meiner Kindheit aus dem AQ meines Vaters kannte.)

In meiner Signatur kannst du den aktuellen Besatz lesen.

Ich habe noch die Mutter der vielen Winzschwertträger und stelle mich darauf ein in ein paar Monaten die meisten ab zu geben genauso werde ich wohl die Anzahl der AS reduzieren wenn sie erst mal eine gewisse Größe erreicht haben. (Oder ich stelle das 60l für die AS auf..als reines Schneckenbecken.. hab hier einige sehr tolle Beispiele gesehen die wirklich dazu motivieren! Das wird aber nur passieren wenn der familäre Zweitwohnsitz wieder in Betrieb genommen wird.)

Grüße,
Philip

Edit: Ich habe gedacht ich zeig mal wie mein Antennenwels mit den Otos Gurke isst. (Ganz ohne Nadeln oder Gabeln oder Zahnstocher)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pel« (29. April 2011, 17:05)


4

Sonntag, 1. Mai 2011, 22:44

Hallo Philip,

das sind ja witzige Bilder. Die Fische kriegen das schon irgendwie hin :]

Ah ja - in der Signatur - wer lesen kann ist klar im Vorteil =)

Ich glaube Fehler macht wohl jeder mal am Anfang - kann sich hier wahrscheinlich keiner von frei sprechen. Wenn man sich dann bemüht - es so gut es geht wieder in Ordnung zu bringen - ist da doch o.k. :]
Liebe Grüße
Alishia

5

Montag, 30. Mai 2011, 22:29




Ein kleines Bilder Update.. die AS haben die Blüten Blätter vertilgt aber schön war sie trotzdem.
Einer der Schwertträger Kids hat jetzt sein Schwert bekommen! :] Davon werde ich bei Gelegenheit mal ein Bild machen.

Grüße,
Philip

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pel« (30. Mai 2011, 22:35)


6

Dienstag, 31. Mai 2011, 08:18

Hallo Philip

ich seh grad das du in der Nähe oder in Luxembourg wohnst, wenn du ein paar AS oder Schwertis abgeben willst, ich hätte Interesse und auch Platz, hab im 375L Becken "nur" 20 Fischis drin, hab beim Umzug gezählt, die grössten sind der Synodontis, die Saugschmerle und die beiden Fafis.

LG, Michèle
200L AQ, Tanganjika,
375L Gesellschaftsbecken
Schildkröteninnenteich mit 3 Schildis
30L Nano Cube mit 1Tylomelania sp. 2 Geweihschnecken, vielen Turmdeckelschnecken und ca 20 Red cherry Garnelen

7

Dienstag, 31. Mai 2011, 09:30

Hallo Michèle,

ja Lux ist der 2. Wohnsitz weil meine Frau aus beruflichen Gründen wohnt bzw. wohnte. Wir wissen noch nicht wann die komplette Familie wieder hoch zieht. Aber wenn es dann mal soweit ist und ich auch das Aquarium mitnehme dann würde ich mich freuen mit dir AS und Schwertträger zu tauschen!

Die besten Grüße,
Philip

8

Dienstag, 31. Mai 2011, 09:43

Hallo Philip

im Moment hab ich ausser Grünzeug nix zum tauschen, versuch aber demnächst, meine Killis zu vermehren, Anubia und Javamoos kann ich immer mal abgeben ;-)

lg, Michèle
200L AQ, Tanganjika,
375L Gesellschaftsbecken
Schildkröteninnenteich mit 3 Schildis
30L Nano Cube mit 1Tylomelania sp. 2 Geweihschnecken, vielen Turmdeckelschnecken und ca 20 Red cherry Garnelen

9

Dienstag, 31. Mai 2011, 10:04

Hallo Michèle,

naja da sich dieser Umzug eh erst für Herbst 2012 ankündigt..dauert das sicherlich bevor wir irgendwie mal was tauschen können. Mit Tauschen meinte ich auch eher wenn man mal was zum abgeben hat kann man an den anderen denken! Schwertis und AS werde ich wohl in einem halben Jahr oder so abgeben wenn es von der Größe eher passt. Momentan genießen wir noch das "Gewusel".

Grüße,
Philip

10

Dienstag, 31. Mai 2011, 10:29

Hallo Philip

na gerne, wenns soweit ist kannst du dich gerne noch mal melden, bis dahin hab ich ja auch vieleicht schon Killinachwuchs ;-)

Viel Spass mit den kleinen, Michèle
200L AQ, Tanganjika,
375L Gesellschaftsbecken
Schildkröteninnenteich mit 3 Schildis
30L Nano Cube mit 1Tylomelania sp. 2 Geweihschnecken, vielen Turmdeckelschnecken und ca 20 Red cherry Garnelen

11

Dienstag, 31. Mai 2011, 16:35



ohne viel Worte :-D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pel« (31. Mai 2011, 18:44)


12

Donnerstag, 2. Juni 2011, 15:08





Ich bin ganz gespannt ob der Schwertträger auf dem ersten Bild ein Männchen ist. Zumindest innerhalb der noch runde Flosse kann man einen kleinen schwarzen "Fortsatz" erkennen. Wobei ich nicht weiss ob das einfach nur die Farbgebung ist oder ob es wirklich das Schwert werden könnte!

Das 2. Bild habe ich reingestellt weil es eine gelungenere Aufnahme ist und man sehen kann wie schön doch das kombinierte Erbgut sein kann!

Grüße,
Philip

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pel« (2. Juni 2011, 15:08)


13

Freitag, 3. Juni 2011, 17:23

hallo,

sehr schöne bilder hast du drin :]
und der schwertträger auf dem letzten bilder ist super schick! :)
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

14

Mittwoch, 8. Juni 2011, 23:16



Eine neue große Wurzel hat ihren Weg ins AQ gefunden! Dafür mussten der Lochstein und die zwei anderen kleinen Wurzeln weichen. Bei der Gelegenheit habe ich auch direkt ein wenig bei den Pflanzen aussortiert! (Kümmerliche oder mit Algen geplagte Exemplare sind im Müll gelandet.) Meine neue Pflanz Regel lautet: Pflanze die gleichen Pflanzen nicht so weit voneinander entfernt! Das gibt etwas mehr Struktur. Ich finde das ganze hat jetzt deutlich mehr Charme! Mal sehen wie es aussieht wenn die Pflanzen wieder dichter stehen!

Die besten Grüße!
Philip mit seiner neuen L Size JBL Mangrovenwurzel!

15

Mittwoch, 8. Juni 2011, 23:50

Hallo Philip,

wow - sehr chic - gefällt mir gut. Die Wurzel ist toll - macht sich sehr gut.

Ja Pflanzen der gleichen Art in Gruppen pflanzen - das sieht immer besser aus - das habe ich hier auch gelernt :] Wenn das alles schön gewachsen ist - sieht das klasse aus.
Liebe Grüße
Alishia

16

Donnerstag, 9. Juni 2011, 11:21

Danke Alishia!

Ich bin auch am 2. Tag noch begeistert von diesem Ungetüm an Wurzel! Insbesondere als ich heute morgen die aufgestellte Rückenflosse meiner Antennenwelsdame gesehen habe wie sie hinter der Wurzel hervor schaut, habe ich mich sehr gefreut. Denn sie war seit der letzten Panzerwelsaufstockung etwas ruppig unterwegs, da die ausgewachsenen Panzerwelse ihr manchmal einfach zu viel in ihrem Revier waren. Jetzt mit der Wurzel wird sie sicherlich weniger zu meckern haben! :-D

Langfristig überlege ich mir noch die Wurzel ein klein wenig zu bepflanzen..aber jetzt werde ich mich erst ein mal in Zurückhaltung üben, da ich in letzter Zeit, meinem Empfinden nach viel in die Flora eingegriffen habe.

Achso das hatte ich noch ganz vergessen: Was ich auch ganz gerne mache, ist die Leuchtbalken nach hinten zu verschieben, damit wird die Beleuchtung etwas indirekter und es sieht meinem Empfinden nach deutlich besser aus. Das Problem ist dann natürlich, dass die Abdeckung nicht mehr zu 100% passt aber mit diesem kleinen optischen Makel kann ich leben!

Die besten Grüße,
Philip

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pel« (9. Juni 2011, 11:25)


17

Donnerstag, 9. Juni 2011, 11:54

Hi Philip,

was meinst du mit Leuchtbalken nach hinten verschieben? Hast du 1 oder zwei Röhren in der Abdeckung? Du könntest wenn es dir zu hell ist auch eine Röhre rausnehmen - dann bräuchtest du nicht die Abdeckung zu verschieben und sähe weiterin sehr schön aus.

Was bestimmt klasse aussehen würde - wenn du Anubia auf die Wurzeln stecken würdest. Da ist ja so eine Ritze - da könntest du die einfach reinstecken. Was vor der Wurzel auch toll aussehen würde - wäre ein Lotus - der würde auch ne schöne Farbe ins Aqua bringen. :]
Liebe Grüße
Alishia

18

Donnerstag, 9. Juni 2011, 12:56

Hallo Alishia,

ich habe 2 Röhren die an einem "Balken" montiert sind. Diesen kann ich, da er auf einer Art Schiene aufliegt, frei nach vorne oder hinten bewegen. Nur eine Röhre zu montieren habe ich bisher noch nicht versucht, da darauf spekuliert habe, dass das Licht in dem Ausmaß für ein gutes Pflanzenwachstum wichtig ist. Ich werde den Gedanken aber im Hinterkopf behalten! Insbesondere im Sommer wenn die Temperatur steigt lohnt es sich die Beleuchtung etwas runter zu fahren.

Ja an die Ritze habe ich auch gedacht. Leider musste ich derletzt eine Anubia aussortieren aber wenn mir mal eine prächtige über den Weg läuft werde ich wieder zuschlagen. Mit einem Lotus habe ich auch geliebäugelt insbesondere da die Co2 Düngung mittlerweile konstant gegeben ist.

Mal sehen und am besten direkt eine Suchanfrage bei den Kleinanzeigen stellen! =)

Grüße,
Philip

19

Mittwoch, 15. Juni 2011, 18:38

Hallo!

Ein kleines Update: Ich habe 5 Schwertträger aus meiner Nachzucht abgegeben und dafür einen grünen Tigerlotus geschenkt bekommen. Ich bin froh, dass ich damit meinen Besatz etwas reduziert habe und hoffe das die Fische ein gutes Zuhause haben werde. (300l Becken von einem Wiedereinsteiger)

Jetzt sind alle schwarz metallic weg und die orangenen geblieben. Mal sehen was wie sich die Vererbungslehre in der Praxis zeigt. Da die orangenen Schwertträger die noch übrig sind, zu 3/4 von einem schwarz metallic Männchen sind!

Achso und ein alter Panzerwels ist wohl leider an einer bakteriellen Infektion gestorben!

Die besten Grüße,
Philip

20

Mittwoch, 15. Juni 2011, 18:44

hallo,

das ist ja schön, dass du deinen besatz etwas verkleinern konntest. bin auch gespannt, was die neuen babie's so für farben haben werden ;)

traurig, dass mit deinem panzerwels :rolleyes: aber den anderen geht es gut?
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

21

Mittwoch, 15. Juni 2011, 21:20

Hallo Nanny,

ja die anderen sind munter.. allerdings gings heute ganz schön wild zu bei der Jagd. Ich ab nur den kleinen Kescher aus 60l Zeiten und dann hat das Becken auch noch oben zur Stabilisierung so eine Leiste die das Becken in 2 Hälften trennt und ausserdem sind die Versteckmöglichkeiten nicht schlecht. Am Ende haben wir die Wurzel rausgenommen, natürlich habe ich genau geschaut, dass der Antennenwels nicht dran hängt. Als ich sie dann auf den Boden gestellt habe ist der Antennenwels auf ein mal auf dem Teppich Boden gelegen! 8o Mit einem beherzen Griff hab ich ihn dann schleunigst zurück ins Becken befördert! Mein lieber Mann! Da war ich kurz schockiert!

Die besten Grüße,
Philip

22

Mittwoch, 15. Juni 2011, 21:36

8o 8o 8o 8o da wäre ich auch schockiert gewesen - der Antennenwels erst mal auf dem Trockenen - oh je. Aber ist ja alles noch mal gut gegangen.
Liebe Grüße
Alishia

23

Mittwoch, 15. Juni 2011, 23:10

Zum Glück hat die Antennendame meines Herzens kooperiert. Schlimmster Fall wäre wohl gewesen wenn sie sich am Boden festgesaugt hätte! Aber selbst dann wäre sie wohl dank Darmatmung davon gekommen..

Grüße,
Philip

24

Freitag, 2. September 2011, 23:23









Hallo Zusammen,

hier ein paar Impressionen nach fast 3 Wochen Urlaubsabwesenheit! Durch den niedrigeren Wasserstand haben die AS doch direkt 3 Gelege an die Scheibe gehängt und die Schwertträger haben auch wieder für Nachwuchs gesorgt. Irgendwie bekam ihnen meine Abwesenheit ganz gut. Der neue Eheim Filter macht seinen Job wohl auch gut.. auch wenn ich etwas verwundert bin, dass er schon so massiv an Leistung eingebüßt hat nach gerade mal 3 Wochen!

Die besten Grüße,
Philip

25

Samstag, 3. September 2011, 01:04

Hallo Philip,

für 3 Wochen Abwesendheit deinerseits - sieht es wirklich sehr gut aus. :]
Liebe Grüße
Alishia

26

Samstag, 3. September 2011, 08:11

Hallo Alisha!

Ja finde ich ehrlich gesagt auch.. mir gefällt es fast besser! So Dschungel Grün. Meine Frau sagt dann immer sie will aber noch was von den Fischen sehen und dann muss ich immer wieder Pflanzen rauswerfen. (Weil das ursprüngliche AQ mit dem wir eingestiegen sind ihr Wunsch war und ich nur den Pflegeauftrag hatte.)

Ganz ohne Verluste ist es aber leider trotzdem nicht von statten gegangen ein Oto war gestern noch leicht gekringelt auf den Blättern. Heute habe ich ihn dann rausgefischt. ;(

Grüße,
Philip

27

Samstag, 3. September 2011, 21:19

Hi Philip,

ich mag gerne Pflanzen im Aqua und auch reichlich - aber zu dolle darf es nicht sein - da teile ich die Meinung deiner Frau :]

Einer toter Fisch geht aber ... ist natürlich traurig - aber ich denke - der wäre vielleicht auch verstorben wenn ihr da gewesen wärt.

Na dann - mal ran an die Machete und alles wieder fischsichtbar machen =)
Liebe Grüße
Alishia

28

Montag, 9. Januar 2012, 11:45

Dieser Thread neigt sich dem Ende zu. Pünktlich nach einem Jahr mit 180 Litern, stehe ich vor der Anschaffung eines 300 Liter AQs.

Ich bin höchst erfreut und hoffe, dass der Beckentransport sowie der anstehende Besatzumzug gut über die Bühne gehen wird. In Vorbereitung darauf, habe ich einen 75 Liter "Tonne" gekauft, in der die Fische und das AQ Wasser darauf warten werden bis das neue und das alte AQ ihren Platz getauscht haben. Ich werde das neue AQ mit geringerem Wasserstand fahren, da ich in der ersten Woche nicht zuviel frisches Leitungswasser einfüllen möchte. Maximal die 75L+100L Frischwasser, das sollte mit dem eingefahrenen Eheim für 350Liter Becken, genau passend sein.

Viele Grüße,
Philip

29

Montag, 9. Januar 2012, 12:32

Hallo Philip,

ich bin gespannt zu erfahren wie der "Umzug" ins neue Aq klappt !!

Ich überlege auch ein etwas größeres Becken anzuschaffen, hab aber ziemlich bammel davor, ob die Fische den Stress gut überstehen würden. (Von meinen Nerven red ich erst gar nicht!)

Bis bald, Sina

AQ: 200l mit Moosbarben, Brokatbarben, Dornaugen, Antennenwelse (2?)
und vielen Pflanzen :]

Social Bookmarks