Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 26. April 2011, 22:10

54l Cube kommt zurück!

Hallo Leute,

haltet mich für bekloppt ... aber wir haben jetzt unser Wohnzimmer umgeräumt und der Cube wird wieder aufgestellt. :rolleyes:

Der Versuch das Becken zu verkaufen ging in die Hose und ich bin nicht bereit - das Becken für paar Euro zu verschenken - dafür war es in der Anschaffung einfach zu teuer. Ich weiß das Becken einen sehr hohen Wertverlust haben ... aber das es so extrem ist. Na ja - wie dem auch sei... Pflanzen sind bestellt - Sand steht hier und ich denke das, das Becken zum Wochenende einrichtet steht.

Zum Besatz habe ich mir folgene Gedanken gemacht:

10 Rasbora Brigittae
10 Geweihschnecken
10 Corydoras Pygmaeus

wobei ich mehr dazu tendiere nur die Rasbora und Schnecken einzusetzen.

Das einzige was mir noch nen Kopf macht - sind die Wasserwerte. Die Rasbora wären ja nicht wirklich was für unser hartes Wasser. Na mal sehen.

Ich weiß das jetzt viele vor dem Rechner sitzen und sagen - die hat ja wohl nen Knall ... aber dafür das es hier im Keller steht und vergammelt finde ich es auch zu schade. 8)
Liebe Grüße
Alishia

2

Dienstag, 26. April 2011, 23:08

Hallo

Dann steht ja einem Neuanfang nix mehr im weg. So´n 54er ist doch gar nicht so schlecht. Ich hab 2 daon hier stehen, weil ich für ein großes keinen Platz habe.. Hmmm is nun mal so in ner Mietwohnung.
Aber ich bin ganz zufrieden danit... Naja wie dem auch sei. Ich wünsche Dir viel Spaß beim einrichten..
========== Viele Grüße, Ralf ==========

3

Dienstag, 26. April 2011, 23:27

Hallo Alishia,

ganz ruhig, du hast keinen Knall, würde es nämlich genau so machen :]

10 Geweihschnecken und 10 Corydoras Pygmaeus find ich für in einen 54l cube optimal :]
10 Rasbora Brigittae, würde ich auf 15-20 aufstocken, dat is was fürs Auge
Grüßle
Anni

4

Dienstag, 26. April 2011, 23:39

Hallo,

schön das man hier verstanden wird *aufatmen*

@Ralf: Nun ja - wir haben kürzlich erst das 54er gegen ein 112er getauscht - von daher meine ich das mit Knall ;)

@Anni: Hm - also 15 Stück - wäre natürlich ne schöne Gruppe. Möchte nicht wieder zu viel im Becken haben - das hatten wir und da will ich nicht wieder hin. :(
Liebe Grüße
Alishia

5

Dienstag, 26. April 2011, 23:58

Hallo Alishia,

du kennst Hans(Panda) und den Thread http://www.zfv-forum.de/thread.php?threadid=52920, also dann überleg mal was bei dir geht :]
Grüßle
Anni

6

Mittwoch, 27. April 2011, 09:59

Hi Anni,

jo Hans kenne ich ... der ist aber auch um einiges erfahrener als ich.

Mal schauen. Erst mal wird eingerichtet - einlaufen lasse ich ganz normal - impfe nix an - also sprich Filtermulm oder Wasser aus dem großen Becken. Habe Zeit und werde alles in Ruhe planen.

Hatte mir auch Gedanken darüber gemacht die Schwarzi´s oder Metallpanzerwelse wieder ins Cube zu übernehmen und aufzustocken. Aber ... irgendwie sträubt sich alles in mir - die wieder in die Pfütze zu setzen - wo sie jetzt so viel Platz haben. ?(
Liebe Grüße
Alishia

7

Mittwoch, 27. April 2011, 10:33

54l Cube kommt zurück!

Hallo Alishia,

ich glaube nicht, dass Dich hier jemand für verrückt hält. Wahrscheinlich haben mehr Aquarianer mehrere Becken stehen. Bei mir gings an mit einem 60er für meinen Mann zum Hochzeitstag (2009) - mittlerweile sinds 5 - ich glaube das ist verrückt.
Viel Spaß mit dem 54l Cube und der Besatz hört sich super an. Ich mag viele Fische von einer Art.

Gruß
Sigrun

8

Mittwoch, 27. April 2011, 10:41

Hallo Alishia,

weshalb willst Du das animpfen des neuen AQ's verwerfen ?

Die Wasserumschüttmethode (Altwasser) bringt garnichts, da gebe ich Dir Recht.

Mulm aus Deinem laufenen Filter würde ich aber schon zugeben, dann läuft auch alles schön rund. ;)

Die Einlaufphase (2-3 Wochen) kannst Du ja trotzdem einhalten.

Gruß Hans

9

Mittwoch, 27. April 2011, 11:12

Hallo Hans,

weiß auch nicht - war so ein Gedanke - das es vielleicht nicht gut sein könnte. Würde mir vielleicht ungeliebte Gäste in mein Becken holen - daran dachte ich. Schnecken-Algen (keine Plage aber beides vorhanden).

Also wäre ein Ausdrücken des Filters aus dem großen Becken in dem Cube ratsam? Klar die 2-3 Wochen würde ich gerne einhalten.

@Sigrun: Verrückt ist das auch nicht ... Spass macht was gefällt und jeder so wie er möchte. Ich dachte immer ein Becken muss die ganze Aufmerksamkeit bekommen ... bzw. man kann sich nachher gar nicht entscheiden wo man reingucken soll. Weiß nicht ob man das versteht - kann das schlecht erklären. Aber ich denke - so wird auch mein Sohn selbständiger und jetzt ist es dann wirklich sein Becken. ;)
Wir haben gestern z.B. einen Essensplan gemacht für das große Becken ... damit er weiß was, wann und wieviel die Fische bekommen. Nicht das es vorher nicht funktioniert hätte ... aber so funktioniert es noch ein bißchen besser. :]
Liebe Grüße
Alishia

10

Mittwoch, 27. April 2011, 11:34

54l Cube kommt zurück!

Hallo Alishia,

also des mit der Aufmerksamkeit ist kein Problem (wir haben ein Haus):

ein Becken steht im Esszimmer (das war das 1.), das 2. wollte meine Tochter haben - das steht im Gang/Diele, das 3. ist das meines Sohnes (ursprünglich das 1. 60er als dieses "vergrößert" wurde) und steht bei ihm im Zimmer vor dem Bett, das 4 gehört mir (wieder das besagte 1. 60er als das AQ meines Sohnes "vergrößert" wurde) und steht in der Küche und das letzte steht bei uns im Bad und sollte eigentlich ein Pflanzen/Amano/Aquascaping-AQ werden, ohne Fische - aber da ich versuche, den jeweiligen Besatz (2 AQ waren gebraucht mit Besatz) zu verbessern, zogen nun auch hier Fischchen ein/um. - Nun ja - und WW etc. mache bei allen ich.

Ja, ja so ist das mit der Kinderschar - auch mit den großen, denn die ziehen dann aus - ohne AQ! - Huch - ob die AQ ein Ersatz für meine Kinder sind? - Muß mal bei Freud nachlesen.

Also viel Spaß mit Deinem 54er.
Gruß
Sigrun

11

Mittwoch, 27. April 2011, 12:28

Hi Sigrun,

ein Haus ist natürlich klasse und da ist Platz - dann ist sowas eher möglich.

Na rate mal wer hier bisher den WW macht? ;) Ist aber völlig o.k. - das mache ich gerne.

Ich werde sehr viel Freude an dem 54er haben - da bin ich mir sicher. Dachte eigentlich meine Pflanzen kommen heute - bis jetzt noch nix - mannoh. X(

Die nehmen ihre AQ´s nicht mit? 8o Oh dann bin ich mal gespannt wie das bei meinem Sohn mal wird ... hat allerdings noch 10-15 Jahre Zeit ... der ist ja noch wat jünger. :]

Sobald eingerichtet ist kommen natürlich auch Bilder. Hätte vielleicht erst mal nen Thread in Besatzfrage aufmachen sollen - sorry. :rolleyes:
Liebe Grüße
Alishia

12

Mittwoch, 27. April 2011, 12:38

Hallo Alishia,

Zitat

Original von Alishia
Würde mir vielleicht ungeliebte Gäste in mein Becken holen - daran dachte ich. Schnecken-Algen (keine Plage aber beides vorhanden). :]


da mach Dir mal keine Sorge, wenn du einen Filterschwamm im neuen AQ schön ausspülst, passiert da nichts.

Gruß Hans

13

Mittwoch, 27. April 2011, 14:29

Zitat

Original von Panda
Hallo Alishia,

Zitat

Original von Alishia
Würde mir vielleicht ungeliebte Gäste in mein Becken holen - daran dachte ich. Schnecken-Algen (keine Plage aber beides vorhanden). :]


da mach Dir mal keine Sorge, wenn du einen Filterschwamm im neuen AQ schön ausspülst, passiert da nichts.

Gruß Hans


Hallo Hans,

o.k. dann mache ich mir keine Sorgen und werde mal kräftig ausspülen.

Meine Pflanzen sind eben angekommen - ich lege jetzt los - Sand waschen *freu*
Liebe Grüße
Alishia

14

Mittwoch, 27. April 2011, 15:19

Hallo Alishia,

prima, dann wünsche ich Dir viel Spaß beim Neuaufbau und einrichten.

Mach doch ne kleine Doku von der schönen Arbeit, kommt doch hier immer gut an sowas ..... ;)

Gruß Hans

15

Mittwoch, 27. April 2011, 16:15

Hi!

Ich hatte zu Hochzeiten 6 Aquarien.. - jetzt sinds immerhin noch 3 Becken! Tendenz gleichbleibend. Erstmal. Man weiß ja nicht was die Zukunft bringt...

Bin mit den 3 großen Becken ganz zu frieden, find ich besser als 6 kleinere Pfützen. :-D

Du bist nicht verrückt. Genauso wenig wie wir. Es ist halt unser Hobby.
Hans hat Recht, bitte bitte vergiss die Doku über den Aufbau nicht. Sonst haben wir ja nix davon :P
[size=12]
[/size]

16

Mittwoch, 27. April 2011, 17:47

Hallo Leute,

ich ärgere mich gerade sowas über mich selber. Pflanzen sind angekommen - ich denke die haben was vergessen - nein ich Trottel habe es nicht bestellt. Könnte gerade ausflippen. :evil:

Oh ja - ne Doku wäre wirklich schön gewesen - aber leider ist meiner Kamera immer noch bei Freunden ;( Die haben schöne Pic´s in New York damit geschossen =) tut mir wirklich leid.

Also auch wenn die Bepflanzung jetzt noch nicht komplett ist - es sieht schon sehr schön aus.

Gucke gleich mal ob mein Mann mit seinem Handy ein verwertbares Foto schiessen kann ;)

Noch mal Hallo,

also - ich habe jetzt einen Filterschwamm aus dem anderen Filter kräftig in dem Cube ausgedrückt. Jetzt sind der Boden und die Pflanzen voller Mulm - ist das o.k. so?
Dann noch eine Frage ... ich würde jetzt bei dem Becken genauso verfahren wie auch mit dem anderen. Sprich, Düngung und WW. Ist das auch so o.k.? Oder sollte ich es erst mal zwei Wochen ohne WW laufen lassen?

Hier ist auch mal ein Bild. Bepflanzung ist ziemlich mau - wie gesagt - habe da bei der Bestellung was vergessen. Aber aus dem anderen Becken - kommt dann noch was rüber - muß allerdings erst mal wieder was nachwachsen.

Bild ist nicht das beste ich weiß - Handy halt :)



Uploaded with ImageShack.us
Liebe Grüße
Alishia

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Alishia« (28. April 2011, 11:18)


17

Donnerstag, 28. April 2011, 11:22

Hallo Alishia,

das ist erst mal OK so.

Du kannst im hinteren AQ Teil etwas Sand wegnehmen, das sich eine kleine Mulde bildet, darin sammelt sich dann im nachhinein der Mulm.

Von den Pflanzen kannst du diesem mit leichten bewegungen (Hand) abbekommen.

Ich würde in 5-6 tagen WW machen und dann alle 2 Wochen ca. 30-40% und düngen wöchentlich.

Edit: Die Mulde würde ich links unterm Filter einbringen.

Gruß Hans

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Panda« (28. April 2011, 11:24)


18

Donnerstag, 28. April 2011, 11:25

Hallo Hans,

vielen Dank für die Antwort. O.K. dann mache ich das so!

WW alle 2 Wochen? Mache ich sowieso in dem Rhytmus - hätte jetzt aber damit gerechnet es kommt was mit jede Woche - wie das ja hier so üblich ist. ;)

Was sagst du zu dem Becken? Kein Kommentar - dann ist es wohl nicht so gut ;(
Liebe Grüße
Alishia

19

Donnerstag, 28. April 2011, 11:37

Hallo Alishia,

als ich geschrieben habe, war das Foto noch nicht zu sehen.

Für den Anfang ist das Ok, aber da geht noch was.

Ich persönlich finde es sind zu wenig Blumen ;)

Tja ...die Meinungen zum WW gehn hier stark auseinander, aber ich gebe es immer so weiter wie ich es persönlich Handhabe.

Natürlich benötigen Aufzucht AQ einen häufigeren WW ;)

Gruß Hans

20

Donnerstag, 28. April 2011, 11:53

Hallo Hans,

klar geht da noch was - habe ich ja geschrieben ;) Aber da werde ich auf das große Becken zurückgreifen müssen - noch mal bestellen ist nicht drin - dann springt mein Mann hier aus der Hose. :)

Vielleicht mal eine kleine Liste was drinne ist bis jetzt:

1 Matte großes Teichlebermoos Monosolenium tenerum
3 x Mooskugeln
1 x grünes Tausendblatt Myriophyllum scabratum
1 Anubias nana Goldblatt
1 x brauner Wasserkelch Cryptocoryne wendtii brown
1 x Hornkraut (gestern Abend noch was im anderen Becken geklaut :))
1 x roter Tigerlotus (Knolle mit Trieb) hoffe der wird was :)

Das Aufzuchtbecken mehr Pflege und WW brauchen ist ja klar. Ich handhabe es mit dem WW genauso. Habe die Erfahrung gemacht (auch wenn ich noch nicht so lange Aquarianerin bin) - das das Becken dann insgesamt runder läuft wenn man nicht so oft drin rumhantiert.

Die wöchentliche Düngung verteile ich wiederum auf 3 Tage die Woche. Auch da habe ich die Erfahrung gemacht - das es dann besser funktioniert. :]
Liebe Grüße
Alishia

21

Donnerstag, 28. April 2011, 12:12

Hallo

Habe noch paar grünzeugs

Cabomba und irgendsowas anderes sieht aber auch gut aus

Kannst haben

Gruss

22

Donnerstag, 28. April 2011, 12:16

Hallo Alishia,

die Pflanzen Auswahl ist gut gelungen.

An der Rückwand würde ich was hoch wachsendes z.B. kleiner Cabomba Wald einbringen.

In meinen AQ's ist Tagesdüngung angesagt, das lieben meine Blumen ;)

Gruß Hans

23

Donnerstag, 28. April 2011, 12:46

@Panda: Vielen Dank. Eigentlich sollte noch ein Sumatrafarn einziehen - aber den hatte ich dann bei der Bestellung vergessen *ärger*

Das grüne Tausendblatt ist ja eine hochwachsende Pflanze die sich auch sehr gut und schnell ausbreiten soll. Ich hoffe das tut sie in dem Becken auch. *fingerscross*

Cabomba hatte ich im großen Becken versucht - die hat sich nach und nach aufgelöst - die wächst hier wohl nicht.

Tagesdüngung kriege ich nicht auf die Reihe - schon versucht - ich vergesse es dann auch schon mal *schäm* Aber so wie ich es jetzt handhabe - funktioniert es ja auch prima.

@Barschfreak: Was wäre das andere grüne Zeug :)
Liebe Grüße
Alishia

24

Donnerstag, 28. April 2011, 12:55

Hi

da habe ich keine ahnung was das andere ist ,habe das mal gekauft für meine Garnelen aber irgendwie waren die doch nur futtertiere .

Und seitdem schwebt es in den aufzuchtsbecken .

Ich schenk es dir ,nimms ich brauchs nimmer

25

Donnerstag, 28. April 2011, 22:51

hallo alishia,

schön das ihr jetzt das kleine becken doch wieder aufgestellt habt :]
deine wurzel die wie ein baum aussieht gefällt mir gut! wenn die pflanzen erst mal drin sind, dann wird das sicher sehr schön :)

du planst weichwasserfische, da würde ich vielleicht doch noch mal nen thread aufmachen und fragen. bin mir da auch noch immer unsicher, wie wichtig das ist. weil ich auch hartes wasser habe (GH 18) und ebenfals mit den bärbelfischen geliebäugelt hab, hat mir kay dann doch eher zu den maculatus geraten weil das öffter nachzuchten sein sollen und somit besser mit der härte zurecht kommen sollen.

als ich damals mein kleines becken angeipft hab mit filterschlamm, hatte ich auch überall schmodder hängen. wie hans schon schrieb, von den pflanzen wedeln und mit der zeit verschwindet der auch vom boden. ich hab da im nachhinen nichts abgesaugt und n bisl schmodder find ich optisch auch natürlicher als dieses stiriele immer ;)

bin schon gespannt wie es bei dir weiter geht!
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

26

Donnerstag, 28. April 2011, 23:20

Hallo Nanny,

danke. Ich bin froh das ich mich dazu entscheiden konnte. War wirklich zu schade - das Becken hier so gammeln zu lassen. :]

Ja die Wurzel ist wirklich mein Traum - als ich die gesehen habe - mußte die sofort mit. Würde mich mal interessieren - was ihr denkt was ich dafür gezahlt habe? Ist Moorholz - was für eins - bin ich jetzt überfragt. :rolleyes:

Hm - vom Besatz her mache ich mir eigentlich nicht so die Sorgen. Die Fische schwimmen bei dem Händler wo ich sie kaufen werde - auch in unserem Leitungswasser - deshalb denke ich - das geht eigentlich o.k. Der Besatz im großen Becken bräuchte eigentlich auch weichere Werte - aber die sind alle putzmunter und top-fit. Ich weiß natürlich nicht - wie das auf lange Sicht zu sehen ist - ob da irgendwelche Schäden entstehen können.

Der Schmodder ist schon sehr extrem - habe nen richtigen Schreck bekommen =) Aber es stört nicht und der Schmodder macht ja was Gutes - von daher kann ich damit leben :] Pflanzen habe ich ein wenig gesäubert und wenn erst mal der Besatz drin ist - dann wedeln die das was noch irgendwo hängt auch noch weg. :]

Ja mehr Pflanzen werden es noch ... hoffe ich kann nächste Woche im großen Becken noch was gärtnern --- oder dann halt die Woche drauf. Ich habe ja Zeit - es drängt alles nicht.
Liebe Grüße
Alishia

27

Freitag, 29. April 2011, 21:36

Hallo,

hihi, die Sucht hat dich gepackt :-D

Vor so einem "Garnelenbaum" hab ich auch schon gestanden....
Wirklich sehr hübsch! :]
Liebe Grüße von
Ina

28

Sonntag, 1. Mai 2011, 22:06

Hi Ina,

ist das schon Sucht? Ah - das ist ein Garnelenbaum - das wußte ich nicht - sehr interessant. :] Dazu habe ich eh noch ne Frage - mache ich aber dann jetzt doch mal nen Thread im Bereich Besatzfrage auf.

Hallöle,

habe noch mal Bilder gemacht. Es ist noch Sumatrafarn hinzugekommen und ein bißchen Deko. Der Bambus ist auf Wunsch meines Mannes dazu gekommen. Ich kann es immer noch nicht fassen das er jetzt schon Wünsche äußert was in das Becken rein könnte. =) Ich hoffe es gefällt :)

Und aus der Lotusknolle treiben schon zwei kleine Blätter aus *freu* Kann ich die Knolle dann eigentlich schon in den Sand stecken? Beschrieben ist es so - das man die Knolle erst einmal so im Becken liegen lassen und erst wenn einige Blätter da sind - soll man sie "eingraben".



Uploaded with ImageShack.us


Uploaded with ImageShack.us


Uploaded with ImageShack.us
Liebe Grüße
Alishia

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alishia« (2. Mai 2011, 19:35)


29

Dienstag, 3. Mai 2011, 22:26

hallo alishia,

also ich finde es schon sehr schick :]
bin gespannt wie es in einigen wochen aussieht :)
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

30

Dienstag, 3. Mai 2011, 22:45

Hi Nanny,

da bin ich auch gespannt und wie =) Danke für deinen Kommentar.

Liebe Grüße
Alishia

Social Bookmarks