Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 21. April 2011, 11:37

Vorstellung meines Altumbeckens

Seit über einem Jahr pflege ich jetzt 11 Altum.
Beckengröße: 1.30 x 070 x 0.70 mtr.
Es macht viel Freude diesen eleganten Fisch aus Südamerika zu beobachten. Gemeinsam mit den Altums halte ich ca.150 Neonsalmler
die ja zum natürlichen Umfeld der Altum gehören und ab und zu als Leckerbissen verspeist werden. Weiter im Becken befinden sich 20 Glühlichtsalmer, 10 Kaisertetras versch. Schmetterlingsbuntbarsche und Welse

Wasserwert so um PH 7,2 ( reines Leitungswasser) 25 Grad Härte 21
ich weiss, das sind keine super Werte aber es gibt keine Probleme.
Futter: Frostfutter, lebend Futter, Trockenfutter

Die Altum sind sehr zutraulich und halten sich meistens unter den Ästen an der Oberfläche auf. Wenn der Schwam majestätisch durch das Becken zieht schlägt das Herz einen Aquarianers höher.
»Blauwasserfisch« hat folgende Bilder angehängt:
  • Altum  10.jpg
  • Altum 11.jpg
  • Altu 12.jpg
  • Altum 13.jpg
  • Altum 14.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Blauwasserfisch« (21. April 2011, 12:34)


2

Donnerstag, 21. April 2011, 11:43

Sehr schöne Fische :) Die Wurzeln gefallen mir auch sehr gut ;) Aber da fehlt noch eine Gesamtansicht des Beckens... Solltest noch eins reinstellen :] Ich selber halte in einem 315L Pterophyllum scalare mit Blauen Neons und Kaisersalmlern zusammen :)
Niemand urteilt schärfer als der Ungebildete.
Er kennt weder Gründe noch Gegengründe
und glaubt sich immer im Recht.

(Ludwig Feuerbach)

***********
Phils 54l: http://www.aquaristik-54l.tumblr.com

3

Donnerstag, 21. April 2011, 13:43

Wow, das ist optisch wirklich beeindruckend... und wieder so ne schicke Wurzel ..... !!!

Ich wäre auch recht neugierig auf eine Gesamtansicht :-D
Sanfte Grüße von der Heike

112-l-AQ:
14 Schrägschwimmer, 10 Blutsalmler, 1 Albino-Antennenwelsbock, 2 Corydoras panda, 2 Corydoras Schwartzii


Meine "andere Seite"

und noch eine "andere Seite" von mir

4

Donnerstag, 21. April 2011, 13:43

hallo,

wundervolle tiere! :] genau so müssen sie aussehen. alles dran und nichts verkrüppelt oder gestaucht gewachsen :)
auch mir fehlt eine gesamtansicht ;)
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

5

Freitag, 22. April 2011, 08:22

Hallo

wow, das nenn ich mal Artgerechte Haltungm deine Skalare sehn echt toll aus, und so ein Schwarm ist echt was feines, mit den Neons dazu, traumhaft.

Ne gasamtansicht vom Becken würd ich auch toll finden.

lg, Michèle
200L AQ, Tanganjika,
375L Gesellschaftsbecken
Schildkröteninnenteich mit 3 Schildis
30L Nano Cube mit 1Tylomelania sp. 2 Geweihschnecken, vielen Turmdeckelschnecken und ca 20 Red cherry Garnelen

6

Freitag, 22. April 2011, 13:08

Das Problem ist einfach der Platz, das Becken steht in einen kleinen Raum so das der Abstand für eine Totale nicht passt.
Werde mir ein weitwinkel Objektiv besorgen dan gibt es auch eine Totale.
Das ist alles was ich bis jetzt geschafft habe.
LG,
Helmut
»Blauwasserfisch« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1110355.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Blauwasserfisch« (22. April 2011, 13:46)


7

Freitag, 22. April 2011, 14:44

Hallo

ich find die Höhe und die Tiefe mit je 70cm einfach Klasse, wieviel Liter fasst es eigentlich?

Und deine Wurzeln sind echt der Hammer ;-)

Ja, das Problem kenn ich, meins steht im Flur, da krieg ich auch keine Fotos mit Gesamtansicht hin

lg, Michèle
200L AQ, Tanganjika,
375L Gesellschaftsbecken
Schildkröteninnenteich mit 3 Schildis
30L Nano Cube mit 1Tylomelania sp. 2 Geweihschnecken, vielen Turmdeckelschnecken und ca 20 Red cherry Garnelen

8

Freitag, 22. April 2011, 16:47

Hallo Michele,

Mein Altumbecken hat 1.30 x 0.70 x 0.70 = 637 Liter, die Vorderscheibe ist aus Weissglas der Rest Grünglas. Meine Becken, lasse ich nach meinen Angaben bei der Firma Kleiber in Wulfen bauen.

Gute Wurzeln zu bekommen ist nicht so einfach.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Blauwasserfisch« (22. April 2011, 16:47)


9

Freitag, 22. April 2011, 17:14

Hallo!
Sehr schönes Becken. Ne 70er Höhe wird da aber noch an die Grenzen kommen. Hab selber ne 70er Höhe und würde noch mal 5 cm drauf packen beim nächsten. Die Seitenscheiben hätte ich aber auch aus dem selben Glas wie dei Frontscheibe gemacht.
Möchtest du bei 11 Tieren bleiben? Ist schon nen gewaltiger Trupp.
Gruß Holger
Verkaufe ständig Rückenstrichgarnelen, Schwarze TDS und natürlich Pflanzen!
Gruß Holger

10

Freitag, 22. April 2011, 17:33

Zitat

Original von Blauwasserfisch
Gute Wurzeln zu bekommen ist nicht so einfach.


Welch wahre Worte :-D - dann plauder doch mal aus dem Nähkästchen und verrate uns, wo du denn deine immer so herbekommst..... 8)
Sanfte Grüße von der Heike

112-l-AQ:
14 Schrägschwimmer, 10 Blutsalmler, 1 Albino-Antennenwelsbock, 2 Corydoras panda, 2 Corydoras Schwartzii


Meine "andere Seite"

und noch eine "andere Seite" von mir

11

Freitag, 22. April 2011, 17:41

Hallo Holger,

Wenn die Truppe wächst und das tut sie, werde ich mein großes Becken 2.50 x 1.00 x 70 wieder in Gang setzen. Das wird eine echte Herausforderung an mich. Aber noch geht es gut.

Ja 0.70 mtr ist schon grenzwertig aber wenn alles fertig ist sieht es besser aus als die kleineren. Das Becken komplett aus Weissglas zu Kleben ist halt eine Frage der Finanzen und muß nicht sein.

Hallo Whoopie,

Mit der Zeit stapeln sie die Wurzel bei mir und ich werde welche abgeben müssen. Da sind Prachtstücke bei, so wie die in meinen Denisonbecken.

Wenn man ein gewisses Alter hat und behindert ist muss man sich von vielen trennen.

Wer also eine große Superwurzel sucht Länge um die 1.50 mtr. Höhe ca 70 kann sich melden, oder mich mal anrufen. 02855 6939 Helmut Reichel

LG,

Helmut

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Blauwasserfisch« (22. April 2011, 18:01)


Social Bookmarks