Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

31

Freitag, 25. März 2011, 23:11

Hi Nanny,

danke! Soll ich dir was sagen ... ich weiß nicht mal ob unsere Kamera Makrobilder macht oder wie sowas geht. Gebrauchsanleitung muß ich wohl dann noch mal studieren. Ist ein irres Teil unsere Kamera - haben die schon seit ca. 3 Jahren - aber ich weiß überhaupt nicht was die alles kann. Ich stelle immer intelligentes Motiv ein - die macht dann alles von alleine.

Klar ich kann nicht so nah ran wie ich will - dann werden die Bilder unscharf.

Also muß ich wohl doch noch mal die Anleitung studieren :rolleyes:

Edit: Unsere Anubias blüht - ich bin sowat von begeistert :)
Liebe Grüße
Alishia

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alishia« (26. März 2011, 12:14)


32

Samstag, 26. März 2011, 13:41

Hä? Echt jetzt?
DAS wäre doch eine Gelegenheit eine superschöne Makroaufnahme zu machen :-D

Liebe Grüße
Eva

33

Samstag, 26. März 2011, 15:43

hallöle,

wenn man erst mal weiß wie es geht und mit etwas übund die bilder immer besser werden, macht es irre viel spass. mache insgesamt pro woche zwischen 150-300 bilder, wovon meißt nur ein paar so wirklich vorzeigbar sind. die, die ich dann auch oft hier vorstelle ;) aber grad über solche bilder freut man sich tierisch und will meeeehhhrrr =)
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

34

Samstag, 26. März 2011, 21:26

Zitat

Original von Wiederholungstäter
Hä? Echt jetzt?
DAS wäre doch eine Gelegenheit eine superschöne Makroaufnahme zu machen :-D

Liebe Grüße
Eva


Ja sie blüht - wir sind begeistert. Hatten schon einige Pflanzen die hätten blühen sollen - doch die haben schneller den Mülleimer gesehen - wie uns lieb war. Also Anubias nana ist wohl genau das Richtige für uns 8)

@Nanny: 150-300 Bilder 8o 8o 8o 8o Nee - so viel Geduld kann ich gar nicht haben =)
Liebe Grüße
Alishia

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alishia« (26. März 2011, 21:28)


35

Montag, 28. März 2011, 05:58

Hi Alishia,

gelungen! Schoenes Becken und hat sich doch wirklich gelohnt ein 112er zu beschaffen.
Dann wuensche ich dem Familienrat viel Spass damit und habt lange Freude an den Tieren.

LG
Peter

36

Montag, 28. März 2011, 13:23

Hallo Peter,

vielen Dank! Ja es hat sich wirklich gelohnt - wir haben sehr viel mehr Freude daran - jetzt schon. Hoffe unsere Fische sehen das genauso und bleiben uns lange gesund erhalten. :]
Liebe Grüße
Alishia

37

Donnerstag, 14. April 2011, 23:14

Hallo an alle die es interessiert,

also das Becken läuft soweit stabil. Einige Pflanzen brauchen wohl ne Weile - die wollten zuerst nicht so - aber so langsam wird es. Das einzige was auf jeden Fall immer wuchert - ist das Hornkraut. Allerdings verschont es uns nicht vor Algen. Faden- und Pinselalgen - zwar nur ganz wenig - aber micht stört es irgendwie - vor allem weil die schöne Anubias jetzt auch welche hat. Aber sie blüht in einem durch. sie hat jetzt 4 Blüten und es sind schon wieder neue unterwegs.

Leider ist letzte Woche ein Oto gestorben. Er sah völlig normal aus - weiß nicht was er hatte. Hatte Gurke im Becken - den nächsten Tag ist er verstorben. Jetzt denke ich natürlich es lag daran X( Erst mal - kommt sowas nicht mehr ins Becken.

Das Leben in diesem Becken ist jetzt ganz anders und wir haben immer viel anzusehen. Die Welse spielen, toben und kuscheln ganz viel rum - das ist so schön anzusehen. Die Killifische sind auch so interessant. Und die Glühlichtsalmler in der Gruppengröße - toll. Das Verhalten von denen ist auch sehr interessant.

Bilder kann ich zur Zeit keine machen - habe meine Kamara an Freunde verliehen. Aber so interessant wären Bilder jetzt auch nicht - hat sich ja nix verändert. =)
Liebe Grüße
Alishia

38

Sonntag, 17. April 2011, 14:57

hallo,

was sollte denn der tot des fisches mit der gurke zu tun haben? wir machen alle gemüse in unsere becken und da stirbt doch keiner von. ist eher gut und gesund und abwechslungsreiche kost ist sehr wichtig. du magst ja auch nicht immer nur tütensuppe und ab und an mal n stück wurst ;)

freut mich aber, dass es allen gut geht (bis auf den kleinen oto) und ihr nach wie vor freude daran habt :]
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

39

Sonntag, 17. April 2011, 23:21

Hallo Nanny,

na ja - weil wir vorher nie Gemüse im Becken hatten ... dachte ich vielleicht - es wäre ihm nicht bekommen ?( Vielleicht konnte der Magen es nicht vertragen - weil er sah kerngesund aus. Ist auch vorher ganz normal rumgewuzelt. Waren alle sehr traurig deswegen. :(

Klar möchten die Fische auch abwechslungsreich essen ... das bekommen sie aber auch auf jeden Fall. Ob ich mich allerdings noch mal an Gurke und Co, traue - das weiß ich nicht so recht.

Habe jetzt einen interessanten Artikel gelesen ... wo drin stand ... in ihren Heimatländern fallen solche Sachen ja auch nicht ins Wasser ?( Außerdem sind unser Gemüse und Co. ja auch ziemlich behandelt - vielleicht liegt/lag es daran. Ich weiß es nicht .... aber erst mal - ist man nach so einer Aktion vorsichtig ... auch wenn es vielleicht unnötig ist.
Liebe Grüße
Alishia

40

Donnerstag, 19. Mai 2011, 18:39

Hallo,

hier für alle Fotosüchtigen mal ein aktuelles Pic - vor 5 Min. geschossen. :] Habs nicht ganz drauf bekommen von rechts und links fehlt ein bissl was - aber das wesentliche ist ja zu sehen :)



Uploaded with ImageShack.us
Liebe Grüße
Alishia

41

Donnerstag, 19. Mai 2011, 19:02

Nabend ;)
Oha, sehr schick, das gefällt mir richtig gut! Schön dicht geworden und gut bepflanzt wie ich finde. Wie machen sich die Hintergrundpflanzen, gehen die schnell mal ein oder halten sie sich gut?
Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

42

Donnerstag, 19. Mai 2011, 19:12

Hallo Philipp,

danke. Die Hintergrundpflanzen wachsen wie die Pest =) Da geht Gott sei Dank nix ein. Nur die Ambulia - wenn die zu nah oben an das Licht kommt dann wird die ein wenig braun. Im Schatten ist die satt grün. Das Hornkraut wächst wie verrückt - kann wirklich nicht klagen. Habe allerdings die Düngung jetzt auf ein Minimum reduziert und den Dünger gewechselt - passt alles super bisher :]
Liebe Grüße
Alishia

43

Donnerstag, 19. Mai 2011, 21:20

Hallo Alishia,

das sieht wirklich sehr schön aus! Gefällt mir gut!
Wie hoch wächst denn Deine P. helferi so?

Mach weiter so, und auch mit den schönen Bildern *gg*

Viele Grüße
Carola
Fröhliche Grüße,
Carola

126 Liter: 7 Bitterlingsbarben, 2 Phantomsalmler, 12 Dornaugen

40 Liter: Kampffisch, Otocinclus

Mein Kinder und ich sind auf der Suche nach ein paar PHS verschiedener Färbung, Tylomelania sp. orange oder ein paar Garnelen. Wer hat welche übrig und würde uns welche abgeben?

44

Donnerstag, 19. Mai 2011, 21:48

Hi Carola,

das ist ja die vor der Deko - also ich würde sagen die größten sind vielleicht so 5 cm hoch - mehr nicht. Ich habe die alle einzeln gesetzt die kleinen Sterne - dann wachsen sie viel schöner. Ich finde man sollte sie in eine Gruppe setzen. Die Dornaugen lieben es - sich dadurch zu schlängeln :)

P. helferi ist doch der kleine Stern??? Nicht das ich dir jetzt was von ner falschen Pflanze erzähle. =)
Liebe Grüße
Alishia

45

Donnerstag, 19. Mai 2011, 22:08

Hallo Alishia,

ja genau die mein ich. Die hab ich mir heute im Laden angesehen, da war die total hochgeschossen, also mindestens 12 bis 15 cm hoch und die Verkäuferin meinte dann noch die wird schon so 20 cm hoch ... sahen auch überhaupt nicht schön aus ... hab dann keine mit.

Wenn man Deine Bilder so vergleicht, dann ist die schon schön gewachsen und gediehn, gefällt mir sehr gut!

Liebe Grüße
Carola
Fröhliche Grüße,
Carola

126 Liter: 7 Bitterlingsbarben, 2 Phantomsalmler, 12 Dornaugen

40 Liter: Kampffisch, Otocinclus

Mein Kinder und ich sind auf der Suche nach ein paar PHS verschiedener Färbung, Tylomelania sp. orange oder ein paar Garnelen. Wer hat welche übrig und würde uns welche abgeben?

46

Donnerstag, 19. Mai 2011, 22:25

hallöhö,

sehr schön gewachsen sind deine pflanzen! alles super grün und gesund :]
deine fische mögen das sicher sehr gern, dass alles so schön dicht geworden ist :-D

nur mir persönlich fehlt eine schön wurzel, ich steh auf wurzeln! das gibt dann noch mal einen schönen kontrast zu den pflanzen, finde ich.
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

47

Donnerstag, 19. Mai 2011, 22:37

Hi Nanny,

danke - schön das es dir gefällt.

Mir persönlich fehlt die Wurzel auch - aber ist ja nicht mein Becken - sondern das von meinem Sohn. Der mag halt die Dekohöhle und freut sich wie Bombe wenn die Fische da reinschwimmen. :)

Ja - vor allem die Killis mögen das so schön dicht - da können die sich gut verstecken oder liegen auch gerne auf den Pflanzen. Am Anfang war da der Schreck hier groß - oh Gott - der Killi ist tot - aber nein - die liegen gerne und ruhen sich wohl aus oder was auch immer. =)

Habe die Düngung - also den Dünger selber gewechselt und bin auch viel sparsamer geworden - weniger als die Hälfte und die Pflanzen wachsen super - sind kräftig und grün und wachsen besser denn je. :]

@Carola: Ja - die ist gut gewachsen. Das die so hoch werden würde - wäre mir neu *wunder*

Ja wenn man die Bilder vergleicht - sieht man wie gut alles gewachsen ist - bin ich sehr froh drüber. Hat aber auch ne Weile gedauert - bis ich den Bogen raus hatte. Hatte immer wieder Pinselalgen und Fadenalgen - die sind jetzt so gut wie weg - hier und da nur mal noch eine.

Ich bestelle meine Pflanzen immer online ... super Qualität - günstiger als im Laden und ganz ohne Schnecken. Den Sumatrafarn im kleinen Becken - habe ich im Laden gekauft und schwups - gleich Schnecken drin. Außerdem ist online trotz Porto immer noch günstiger als im Laden. Wenn ich sehe was die für nen Lotos haben wollen ... da gehen mir die Nackenhaare hoch. Da hat meiner weniger als die Hälfte gekostet.

Ich denke - ich habe jetzt die Pflanzen gefunden - die mit unseren Wasserbedingungen usw. klar kommen und somit wird da erst mal kein Geld mehr für drauf gehen - da bin ich schon mal froh.

Edit: Ach mann - wieder was vergessen. Die Zwergnadelsimse wächst überhaupt nicht - die fliegt morgen beim WW raus - leider.
Liebe Grüße
Alishia

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Alishia« (19. Mai 2011, 22:56)


48

Donnerstag, 16. Juni 2011, 09:45

Hallo,

hier auch mal ein kleines Update. Besser bekomme ich es leider nicht hin. :rolleyes:



Uploaded with ImageShack.us
Liebe Grüße
Alishia

49

Donnerstag, 16. Juni 2011, 10:03

hallo Alishia,

schönes AQ, klasse Pflanzenwuchs, auch die Gestaltung gefällt mir sehr gut.

Gruß Hans

50

Donnerstag, 16. Juni 2011, 10:05

Hallo Alishia,

das sieht toll aus! Und wie schön Deine Pflanzen aussehen!

Hast Du hinten auch Limnophila sessiliflora? zwischen Hornkraut? Ich glaub ich muss das Bild nachher mal meiner Limnophila zeigen, damit sie weiß was sie machen soll *lol*
Und Dein kleiner Stern hat sich auch super gemacht. Echt sehr gelungen alles!
Fröhliche Grüße,
Carola

126 Liter: 7 Bitterlingsbarben, 2 Phantomsalmler, 12 Dornaugen

40 Liter: Kampffisch, Otocinclus

Mein Kinder und ich sind auf der Suche nach ein paar PHS verschiedener Färbung, Tylomelania sp. orange oder ein paar Garnelen. Wer hat welche übrig und würde uns welche abgeben?

51

Donnerstag, 16. Juni 2011, 10:16

Hallo,

vielen Dank für die Komplimente. Ja das ist die Pflanze - mußte sie gerade noch mal nachschlagen - weil ich kenne sie nur als Ambulia.

Ja - ich bin nicht unzufrieden - wächst alles ganz gut - und das ohne CO2 =) Wie wäre es wohl erst mal mit CO2 =)
Liebe Grüße
Alishia

52

Donnerstag, 16. Juni 2011, 10:24

Hallo Alishia,

gut, dann zeig ich nachher mal das Bild meinen Pflänzchen ... meine kümmert leider etwas, und ich weiß nicht warum. Tagesdünger kommt brav jeden Tag rein ...
vielleicht erholt sie sich ja doch noch.

Was habt ihr denn jetzt für einen Besatz in dem Becken? Seh die Killis gar nicht, oder sind die nur versteckt?

Also ich glaub, wenn ich Dein Becken so sehe, muss ich meins nochmal überarbeiten! *lach*
Fröhliche Grüße,
Carola

126 Liter: 7 Bitterlingsbarben, 2 Phantomsalmler, 12 Dornaugen

40 Liter: Kampffisch, Otocinclus

Mein Kinder und ich sind auf der Suche nach ein paar PHS verschiedener Färbung, Tylomelania sp. orange oder ein paar Garnelen. Wer hat welche übrig und würde uns welche abgeben?

53

Donnerstag, 16. Juni 2011, 10:35

Hallo Carola,

=) =) =) =) ja mach ihr es mal schmackhaft deinem Pflänzchen.

Ach je - musst du mich an den Besatz erinnern???? Der ist nicht so ausgezeichnet - von daher gehe ich da ganz gerne drüber hinweg.

Die Killis verstecken sich gerne in den Pflanzen oder liegen da drinne - die mögen das sehr gerne. Davon haben 2 W und 1 M. Dann noch eine Killidame - die wohl eine Gardneri ist ... leider hatten wir sie falsch identifiziert und Kap Lopez also australe dazu geholt :(
Ja dann noch:

4 Dornaugen
13 Glühlichtsalmler (2 haben den Freitod gewählt - aus dem Becken gehüpft :()
5 Metallpanzerwelse
5 Corydoras agassizii
3 Otos
1 Keilfleckbarbe (die sich wacker hält)
3 Rennschnecken
4 Geweihschnecken
Jede Menge TDS :)

Das ist unser kunterbunter Besatz. :(

Funktioniert ganz gut ... könnte natürlich besser sein - aber ich bin nicht so die Fischwegbringerin.

Lass dein Becken erst mal wie es ist und gönn den Fischen ihre Ruhe. Wenn erst mal alles wächst bei dir - dann sieht es auch so schön aus. Schau dir mal die ersten Bilder von dem Becken an - dann weißte was ich meine :]
Liebe Grüße
Alishia

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alishia« (16. Juni 2011, 10:37)


54

Donnerstag, 16. Juni 2011, 10:38

hallo alishia,

ich find's auch noch immer sehr schön. wie heißen noch mal die kleinen da vorne? die find ich ganz super :)

ich danke :]
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

55

Donnerstag, 16. Juni 2011, 10:44

Hi Nanny,

Danke. Welche Kleinen? Fische oder Pflanze? *grübel* =)
Liebe Grüße
Alishia

56

Donnerstag, 16. Juni 2011, 10:49

hiho,

sorry, meine die pflanzen. hier spricht alle welt nur von deinen pflanzen, da hab ich glatt nicht dran gedacht, dass du vielleicht denken könntest, ich meine deine fische.
was du für fischlein drin hast, weiß ich ja ;)
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

57

Donnerstag, 16. Juni 2011, 10:59

http://www.zfv-forum.de/addreply.php?threadid=52817

=) =) =) =) =) alle Welt - du bist gut =) =) =) =)

Das ist "Kleiner Stern" Pogostemon helferi :]
Liebe Grüße
Alishia

58

Donnerstag, 16. Juni 2011, 11:10

firma dankt :-D
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

59

Donnerstag, 16. Juni 2011, 11:52

Hallo Alishia,

naaa, soo schlimm ist der Besatz gar nicht. Hab schon weit längere und chaotischere Listen für kleinere Becken gesehen ;-)

Ja, der Besatz ist noch verbesserungsfähig, aber es ist doch ok. Wir sind auch am überlegen, wenn das Große dann ne Zeit läuft und alles gut ist, ob wir noch was erweitern oder aufstocken.
Heute schwimmen die Salmler das erste mal so "schwarmmäßig" durchs Becken, das sieht echt süß aus =) Haben die im 60er nie gemacht. Da hatte jeder (auch die Weibchen) ein kleines Revier bezogen und da "hockten" sie dann, haben es mal gegen einen anderen verteidigt, aber groß schwimmen war nicht, ausser es gab Futter.

Ja, ich lass mein AQ schon =) große Dinge will ich nicht ändern. noch ein paar Pflänzchen sollen dazu und minimale Umpflanzaktion. Wenn alles so trübe ist sieht man eben doch nicht so genau wo man da welchen Stengel hinsteckt =) Aber nichts großartiges. Achja und die Limnophila bekommt dein Bild hingeklebt ... hab schon wieder kaputte Stellen an 2 Stengel gesehen =(
Fröhliche Grüße,
Carola

126 Liter: 7 Bitterlingsbarben, 2 Phantomsalmler, 12 Dornaugen

40 Liter: Kampffisch, Otocinclus

Mein Kinder und ich sind auf der Suche nach ein paar PHS verschiedener Färbung, Tylomelania sp. orange oder ein paar Garnelen. Wer hat welche übrig und würde uns welche abgeben?

60

Donnerstag, 16. Juni 2011, 15:01

Hallo Carola,

als wir das 60er in das 112er gepackt haben - sah auch erst mal alles kahl aus und klein. Habe dann noch Pflanzen nachgeordert und heute - könnte ich wieder welche rausholen - aber das ist mir zu schade.

Das Hornkraut muss ich alle 14 Tage kürzen - sonst wuchert es mir alles total zu und die Ambulia - die wächst sich auch den Wolf - die lichte ich auch ständig aus. Aber was will ich - wenn sie nicht wachsen würden - meckert man auch :)

Unsere Glühlichtsalmler hocken auch nur auf der Stelle und die Männchen tragen hin und wieder kleine Kämpfe aus. Die sind ganz schön träge alle =) Die schwimmen nur im Schwarm - wenn sie meinen Gefahr droht - ansonsten hält sich jeder Salmler in seinem kleinen Revier auf. Großartige Aktion macht eigentlich nur das Killimännchen. Der streift fast den ganzen Tag durchs Becken und sucht seine Weibchen. :] Die Panzerwelse jagen und spielen viel mehr als im 60er - was ja klar ist - sie haben mehr Platz - zumal es ja auch noch ein Cube war.

Ich habe mich inzwischen mit dem Besatz arrangiert - gibt wirklich schlimmere - was natürlich unseren Fehler nicht schmälert :rolleyes:

Liebe Grüße
Alishia

Social Bookmarks