Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 13. März 2011, 21:05

Endlich 112L!

Hallo,

heute möchte ich dann auch mal endlich ein paar Bilder von unserem neuen (alten - gebraucht gekauft) 112 L Becken einstellen.

Die Pflanzen müssen jetzt natürlich erst mal schön wachsen - ich hoffe das tun sie auch. Auf einige Dinge bitte nicht so achten - z.B. die dicken Kalkflecken an der Rückwand - haben wir nicht wegbekommen - egal mit welchen Mitteln wir gedroht haben. :evil: Hoffe das es bald so zugewachsen ist - das man es nicht mehr sieht.

So nun aber - kein geschreibsel mehr - hier die Bilder http://img146.imageshack.us/slideshow/we…hp?id=aquaw.jpg

Letzte Woche ist das Killifischpärchen noch eingezogen ... morgen werden die Glühlichtsalmler aufgestockt und erst mal noch zwei Leopardenpanzerwelse kommen dazu. Dann soll das erst mal genug sein.

Bin sehr gespannt was ihr zu schreiben habt *hibbel* =)
Liebe Grüße
Alishia

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alishia« (13. März 2011, 21:06)


2

Sonntag, 13. März 2011, 21:11

Hallo Alishia,

ui, das sieht echt toll aus!
Und so ein größeres Aquarium ist doch was feines, stimmt´s? ;)

Killifische hatte ich noch nie... die sind bestimmt total interessant :)

Schöner Pflanzenmix, gefällt mir sehr gut!!! :]
Daumen hoch von mir :-D
Liebe Grüße von
Ina

3

Sonntag, 13. März 2011, 21:24

Hallo Ina,

vielen Dank - das tut gut zu lesen.

Ja so ein großes Becken ist wirklich etwas feines ... aber ob du es glaubst oder nicht ... hatte zuerst Schwierigkeiten alles aus dem 54l Cube da unterzubringen =)

Die Killifische sind super süß - die gefallen uns allen super - sogar meinem Mann (der sich bisher nie ans Aqua gesetzt hat) - der hängt jetzt auch ständig davor und guckt rein =) Die beiden Neuen - das Männchen und Weibchen sind überhaupt nicht scheu - im Gegensatz zu unserer älteren Dame. Die kommen sogar an die Hand geschwommen - wenn man im Aqua rumhantiert - total niedlich.

Ich hoffe die Pflanzen waren die richtige Wahl - wir haben etwas Probleme mit Pinsel und Fadenalgen - aber immer nur bei den Pflanzen die in der Strömung stehen - obwohl der Filter schon so weit wie möglich runtergedrosselt ist. Das ist der Javafarn und die Crypto die direkt davor steht. Alle anderen Pflanzen haben überhaupt keine Algen :)
Liebe Grüße
Alishia

4

Sonntag, 13. März 2011, 21:47

hallo alishia,

wollte dir schon ne pm schreiben weil ich es nicht mehr ausgehalten hab :-D

toll.. einfach toll hab ihr das gemacht! aber eins fehlt mir. eine gesamtansicht :]
wenn du die noch nachreichst, dann wär das suuuupiii :]

dann hat euer sohn ja kaum noch ruhe in seinem zimmer. immer steht einer in seinem zimmer und schaut ins becken. wenn nicht die eltern, dann die katze =)
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

5

Sonntag, 13. März 2011, 21:54

Hi Nanny,

=) mein Sohn meinte schon - ob wir vielleicht jetzt auch in dem Zimmer schlafen wollen =) das sagt ja schon alles.

Danke das es dir so gut gefällt!

Gesamtansicht habe ich zig mal probiert - bekomme ich irgendwie nicht hin. Versuche ich aber die Tage noch mal. Die Bilder die ich habe kannste knicken :( Eine kleine Gesamtansicht ist ja dabei - ist zwar nicht alles drauf - aber ich finde man kann alles gut erkennen :]

Gestern sind noch Pflanzen gekommen - deshalb wollte ich mit Fotos warten. Man möchte es dann doch auch so schön wie möglich präsentieren. Ne pm hätte mich sehr gefreut :]
Liebe Grüße
Alishia

6

Sonntag, 13. März 2011, 22:02

huhu,

ja, gesamtansicht ist immer schwer. ich setze mich dafür immer auf meinen bürostuhl und versuche die kamera so ruhig wie möglich zu halten. das macht man am besten wenn es draußen schon dunkel ist und das aquarium die einzige lichquelle im raum darstellt. dann werden die fotos am besten. versuchs mal :)
muss ich also noch mal geduld üben.. menno *mecker* ;)
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

7

Sonntag, 13. März 2011, 22:10

Hi Nanny,

danke für den Tipp - dann werde ich es morgen Abend mal versuchen. Also noch etwas Geduld - versuche deinen Wunsch so schnell als möglich zu erfüllen :)
Liebe Grüße
Alishia

8

Sonntag, 13. März 2011, 22:58

Huhu,
das sieht doch schon sehr fein aus. Gut gemacht! Magst du eine Gesamtbesatzliste posten!?
Wenn du Schwierigkeiten mit den Bildern hast: Leg die Kamera irgendwo drauf, dann verwackelt es nicht so sehr ;)
Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

9

Sonntag, 13. März 2011, 23:20

Danke Philipp.

Oh Besatzliste ja - ganz vergessen!

1M/2W Killifische Kap Lopzez australe Gold
1 Keilfleckbarben (wird nicht aufgestockt)
5 Glühlichtsalmler (werden aufgestockt)
2 Dornaugen (einer ist verschwunden, waren mal 3)
3 Leopardenpanzerwelse
5 Metallpanzerwelse
4 Otocinclus affinis
3 Rennschnecken

Morgen sollen die Glühlichtsalmler aufgestockt werden - uns ist die Woche einer verstorben.
Würde gerne 10 dazu kaufen - ist das o.k.?

Außerdem werden noch 2 Leopardenpanzerwelse dazu kommen. Sollten eigentlich je Art mal 8 werden - aber das erscheint mir jetzt doch zu viel. ?(

So hatten wir uns das jetzt vorgestellt und im Familienrat beschlossen :]
Liebe Grüße
Alishia

10

Sonntag, 13. März 2011, 23:28

hallöle,

die salmer können gut und gerne auf 15 aufgestockt werden denk ich. ob du die panzerwelse beide auf 8 aufstocken kannst, sagt dir lieber jemand anders, bin mir noch immer unsicher wie viele fische in wie viel liter in boden und oben können :rolleyes:
habt ihr denn alle löcher zu gemacht oder kann da ein dornauge verschwunden sein?
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

11

Sonntag, 13. März 2011, 23:55

Hi Nanny,

ich denke wir belassen es bei den Panzerwelsen auf 5/5. Wenn ich denke wir haben das doppelte von allen - das wird wirklich etwas zu viel.

Das Dornaugen ist wohl gestorben. Als wir das Becken aufgeräumt haben - haben wir nichts hinter oder unter dem Becken/Tisch gefunden. Denke die anderen Fische und Schnecken werden er gefressen haben!

Löcher sind alle soweit zu - da kann eigentlich keiner raus. Die Schnecken sitzen schon mal oben in der Abdeckung - die verlassen ja gerne das Wasser.

Oki - ich werde morgen erst einmal die 10 Glücklichsalmler und 2 Leo´s holen - so wie wir es hier besprochen haben. Was dann noch möglich wäre - kann man ja noch mal überdenken.

Soderle - hier die gewünschte Gesamtansicht. Nicht schön das Bild - aber selten =)


Uploaded with ImageShack.us
Liebe Grüße
Alishia

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alishia« (14. März 2011, 21:22)


12

Montag, 14. März 2011, 21:54

Hi Alishia

Was heißt hier nicht schön das Bild - aber selten

Für ein frisch eingerichtetes Becken sieht es echt super aus und gefällt mir sehr gut :]

Zu deinen Kalkfecken:
Hast es schon mal mit Zitronensäure probiert oder mit dem Kratzer vom Ceranfeld. Ich hab mir dieses Teil gegönnt und bin nur noch begeistert
J*L Aqua-T Triumph Klingenreiniger

Hoffe ich konnt dir ein bisschen helfen :]
Grüßle
Anni

13

Montag, 14. März 2011, 22:45

nabend alishia,

toll geworden das foto! wie soll man es denn noch besser machen können? super qualität.

das becken ist toll geworden. wird n richtig schöner urwald :] klasse echt

danke für die schnelle umsetzung :-D *bussy*
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

14

Montag, 14. März 2011, 22:59

@Anni: Wir haben wirklich schon das ganze Programm durch - auch Ceranfeldklingen - es geht einfach nicht weg. Wenn es zugewachsen ist - wird man es nicht mehr sehen - so lange leben wir halt damit.

Danke das es dir gefällt - freue mich über positives Feedback sehr.

@Nanny: Wer sich so dafür interessiert - der soll auch schnell belohnt werden. Danke auch für deine positive Resonanz. :]

Ich hoffe es wird ein schöner Urwald - viele Pflanzen wollen ja nicht so wirklich in unserem Becken. Habe noch keine richtige für den Hintergrund gefunden - hoffe das die- die jetzt drinne sind es packen! :] Bei der einen weiß ich leider mal wieder den Namen nicht - muß ich mal im Pflanzenverzeichnis suchen :rolleyes:
Liebe Grüße
Alishia

15

Dienstag, 15. März 2011, 09:10

Hallo Alishia!
Dein Becken gefällt mir sehr gut :)!
Vielleicht kriegst du ja noch eine Nahaufnahme von den Killis hin? Die gefallen mir am besten und im Handel sieht man sie ja auch eher selten.
Viel Spaß noch damit!
Liebe Grüße, Dani

16

Dienstag, 15. März 2011, 10:57

Huhu,
würd man gar nicht sagen, dass das Becken erst eingerichtet worden ist. Gefällt mir optisch sehr gut! ;)

Ich glaube du weißt es, aber: Die Corys 5/5 zu halten macht wenig Sinn, sie bilden keine Gruppe. Eine Gruppe weg, eine auf 10 wäre deutlich sinnvoller. 5 ist aber schon mal besser als 2 oder 3 ;)
Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

17

Dienstag, 15. März 2011, 12:58

Hey Alishia,

wäre mir doch fast durchgegangen.
Toll geworden.
Und mehr Liter ist einfach klasse, oder?

Der Besatz sieht im Becken nicht viel oder "schlimm" aus, aber lesen tut es sich etwas bunt ;)
Aber ich bin ja auch nur mein kleines Becken gewöhnt =)

Die Kalkflecken - haste es mit Essigessenz schon probiert gehabt? Das hat bei mir alles wegbekommen.

Deine Pflanzen wachsen doch auch toll...schreibe Dir später noch in meinem Thread wegen der Düngung (hattest dort gefragt).

Liebe Grüße
Eva

18

Dienstag, 15. März 2011, 22:49

Hallo ihr alle,

vielen Dank für eure netten Antworten.

@Eva: Also - wir sind wirklich mit allem was es gibt diesem Kalk zu Leibe gerückt - es geht einfach nicht weg. Keine Ahnung was der Vorbesitzer da gemacht hat? Aber ich finde es nicht so tragisch - wenn die Rückwand erst mal zugewachsen ist - dann sieht man es nicht mehr. :] Ja der Besatz ist schon recht bunt - aber so konnten wir alle Fische behalten - das war das Ziel. Das es nicht optimal ist - ist uns klar - aber bisher klappt es alles super - hoffe es bleibt so.

Die alten Pflanzen wachsen super ja ... neu sind die Hintergrundpflanzen - mal sehen ob sie es packen.

@Philipp: Vielen Dank - habe mir wirklich Mühe gegeben und es hat sich wohl gelohnt. Sollte nicht so kahl aussehen - halt nicht wie neu. Deshalb sind noch einige Pflanzen hinzu gekommen - die aus dem 54l hätten nicht ausgereicht.
Ich weiß das 5/5 nicht optimal ist - aber besser als vorher. Eigentlich wollte ich 8/8 halten - aber das erscheint mir viel zu viel.
Wenn du nichts dagegen hast - dann wollen wir das jetzt erstmal so lassen ...wir sind gerade sehr glücklich mit dem Ergebnis :]

@Dani: Ich versuche mich die Tage mal an ein paar Nahaufnahmen - bin nicht die tollste Fotografin auf Erden :)
Bei uns hier - gibt es einen Laden - die haben fast alle Killis die es gibt - dort haben wir auch die Gesellschaft für unsere Speedy (Killidame) gekauft.

Danke - wir haben sehr viel Spaß - die Killis sind wirklich ganz tolle interessante Fische ... vor allem sehr zutraulich. Die kommen wenn man im Becken hantiert - sogar an die Hand. Die ältere Killidame war eigentlich immer sehr scheu ... aber sie hat meinen Mann gestern tatsächlich in den Finger gebissen =) =) =) =) Die anderen beiden (Paul und Pauline) - waren von Anfang an überhaupt nicht scheu. Sie sind auf jeden Fall eine Bereicherung für das Becken und sehen dazu (besonders das Männchen) ganz toll aus.

Wir sind alle (sogar mein Mann) total happy das wir uns für das größere Becken entschieden haben. Mehr Liter ist auf jeden Fall klasse. =)
Liebe Grüße
Alishia

19

Mittwoch, 16. März 2011, 23:53

hallo alishia,

du sag mal, mir ist da so ein gedanke gekommen wegen deinem "kalkfleck". vielleicht ist es gar kein kalk, sondern eine beschädigung der oberfläche den glases? wenn man in ein glas graviert, wird die gravierte stelle ja auch weiß.

kannst sehr gern, regelmäßig bilder einstellen. verfolge gern die entwicklungen der hier geposteten becken :]
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

AnnaCKurz

unregistriert

20

Donnerstag, 17. März 2011, 21:53

Hallo Alishia,

mir gefällt Dein Becken auch sehr gut! Hinten dicht bepflanzt, vorne Schwimmraum - gut gelöst, finde ich. :]
Schwimmpflanzen und Laub würde ich auf jeden Fall noch ins Becken geben.

An dem Foto gibt es meines Erachtens nichts auszusetzen. Einen Tipp gebe ich Dir
dennoch: das Bild so zuschneiden, dass ober- und unterhalb des Aquariums vielleicht
noch 1 cm Dunkles ist, dann kommt das Becken samt Innenleben besser zur Geltung.
Das Becken wirkt größer als 112 Liter. Als ich mir das Bild angesehen habe, konnte
ich erst gar nicht glauben, dass es "nur" 112 Liter sind. Schön, was Du aus dem
Becken gemacht hast.

Dein Besatz ist zwar Artenreich, aber tragisch finde ich ihn nicht. Wie Philipp schon geschrieben hat, würde
auch ich eine der Corygruppen abgeben und die verbliebene auf 10 aufstocken. Die Keilfleckbarbe würde ich
ebenfalls abgeben, am besten in eine bestehende Gruppe. So habt ihr eine Art weniger und die Keilfleckbarbe
ist wieder in artgerechter Haltung. An eurer Stelle würde ich die Otos auf 10 aufstocken.

Bevor ich zu viel schreibe, mein Vorschlag zur Besatzgestaltung im folgenden Zitat.

Zitat

1M/2W Killifische Kap Lopzez australe Gold
1 Keilfleckbarben (wird nicht aufgestockt) abgeben
5 Glühlichtsalmler (werden aufgestockt)
2 Dornaugen (einer ist verschwunden, waren mal 3) abgeben oder auf 7 - 8 aufstocken
3 Leopardenpanzerwelse, 5 Metallpanzerwelse - eine Art abgeben, eine aufstocken
4 Otocinclus affinis - auf 8 - 10 aufstocken
3 Rennschnecken


Dann sähe der Besatz wie folgt aus:

1M/2W Killifische Kap Lopzez australe Gold
15 Glühlichtsalmler
10 Leopardenpanzerwelse oder 10 Metallpanzerwelse
10 Otocinclus affinis
3 Rennschnecken
0 oder 7 - 8 Dornaugen

Das wäre an der Besatz-Obergrenze, aber es wäre in meinen Augen durchaus vertretbar,
denn die Fische verteilen sich auf die verschiedenen Wasserschichten und die Otos halten sich
viel an/ zwischen den Pflanzen auf.

An der hinteren Scheibe meines Beckens habe ich aussen auch einen weißen Fleck.
Das sieht aus, als wäre da mal Wasser an der Scheibe nach unten gelaufen. Es ist rau,
wenn man mit dem Finger darüber streicht. Dieser Fleck ist nicht wegzubekommen, doch
die Pflanzen verdecken ihn, so ist er nicht zu sehen. Die Rückwandfolie tut ihr Übriges dazu.

Liebe Grüße, Anna

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »AnnaCKurz« (17. März 2011, 21:59)


21

Freitag, 18. März 2011, 19:22

Wow alishia,

das neue Becken ist irgendwie an mir vorueber gegangen. Falls dich die kalkflecken Stieren hab ich hier auch noch ein 80er rumstehen ;-)

Ist dir echt gut gelungen!
Lg Dag

22

Freitag, 18. März 2011, 20:22

Hallo ihr,

@Nanny: Also das hinten am Becken scheint wirklich Kalk zu sein - aber sehr harnäckiger. Ich denke mal - das Becken ist ja schon 4 Jahre alt - wer weiß wie lange der sich da schon reinfressen konnte. Wir haben ihn jedenfalls nicht weg bekommen. Am Anfang hat mich das sehr gestört ... inzwischen macht es mir nix mehr aus. Das Becken sieht allgemein etwas verhuddelt aus - der Vorbesitzer ist damit nicht gut umgegangen :( So viele Kratzer - wobei er in der Anzeige nur von einem gesprochen hatte. Aber das stört mich jetzt auch nicht mehr - ich sehe sie schon gar nicht mehr.

@Anna: Danke - das höre ich natürlich gerne - geht runter wie Öl. Schwimmpflanzen? Ich denke dann wir es zu dunkel im Becken - weil wir beleuchten nur mit einer Röhre. Die Abdeckung ist leider kaputt und man kann nur noch eine Röhre einsetzen. Wir haben auch ein seperates Vorschaltgerät. Wir haben schon nach einer neuen Abdeckung geschaut - aber die kosten ja ein Vermögen :( Mal sehen - irgendwann gibts ne neue - aber zur Zeit ist das nicht drin.
Was den Besatz angeht - wir haben ja extra das größere Becken gekauft - damit wir unseren "nicht so tollen" Besatz so behalten können. Haben ja letzte Woche erst die Leopardenpanzerwelse (die wohl gar keine sind :() aufgestockt.
Dein Vorschlag gefällt mir - lassen wir uns hier mal durch den Kopf gehen.

@Daggy: Danke für dein Lob ... tut mir echt gut :)
Nee - du nix für ungut - aber das räume ich jetzt nicht noch mal alles um. Das will ich den Fischen und auch mir in so kurzer Zeit nicht schon wieder antun :(
Liebe Grüße
Alishia

23

Samstag, 19. März 2011, 15:52

Hallo Alishia,

jetzt habe ich auch endlich deine Killifische gesehen =)

Streift dein Männchen auch den ganzen Tag auf der Suche nach Rivalen umher? :-D



Liebe Grüße
Maika

24

Sonntag, 20. März 2011, 22:42

Hi Maika,

nee - der Paul streift den ganzen Tag der kleinen Pauline hinterher =) Da er Hahn im Korb ist - ist es ja nicht nötig Rivalen zu suchen!

@Dani: Die Nahaufnahmen von Paul, Pauline und Speedy kommen mit Sicherheit noch - ist irgendwie nicht so einfach :rolleyes:
Liebe Grüße
Alishia

25

Sonntag, 20. März 2011, 23:21

nochmal hi alishia ;D

die arme kleine pauline ha ha

mein stärkeres männchen hat seinen platz auf der höchst gelegenen stelle und bewacht das ganze aquarium wie ein könig. das kleine ist abei immer auf der suche nach einem weibchen udn hat keinen festen platz.

sobald das kleine dem großen zu nahe kommt (oder seinem weibchen oder seinem lieblingsplatz) fängt der große an wie blöd zu imponieren, stellt alle flossen auf und fühlt sich regelrecht wie der king.
der kleine dreht dann jedes mal ab.


die frauen hingegen interessiert es überhaupt nicht was die männer machen. und begatten lassen, tun sie sich eh nur, wenn ein männchen sie in eine ecke 'zwängt'.



hast du übrigens schonmal eier gesehen bzw jungfische?
T_T ih nicht... aber ich denke, dass liegt an meinen amanos.


Übrigens hat das große weibchen vorgestern einen babyantennenwels gefressen, der eigentlich dort einziehen sollte. meine ganzen mitbewohner waren sooooooo böse auf sie..... (der kleine wels hatte babyschutz ;D)

LG
Maika

26

Sonntag, 20. März 2011, 23:34

8o 8o 8o 8o Das Killiweibchen hat den Antennenwels gefressen? Kaum zu glauben - das würde ich unserer Speedy nicht zutrauen - die ist sowas von lieb. Als wir das Pärchen letzte Woche gekauft haben - meinte der Verkäufer - das sie erstmal das kleinere Weibchen jagen würde. Fehlanzeige ... die hat die "beschnuppert" als sie ins Becken kam und gut war.

Nee - ich habe noch keine Eier oder Jungfische gesehen. Du?

Ich finde es wirklich spannend wie unterschiedlich sich die gleichen Arten in den verschiedenen Becken "benehmen" :]


Hier noch ein paar Impressionen aus unserem Becken. Die Bilder der Killis sind leider nicht so dolle geworden - die zappeln immer so =)

Die vermeindlichen Leopardenpanzerwelse sind Schwarzis - das ist echt der Hammer. Bei uns im Zooladen sind die als Leopardenpanzerwelse deklariert ... vom Muster her - machte es Sinn für mich :rolleyes: Als wir die im letzten Jahr im Juli gekauft haben - kannte ich noch nicht die unterschiedlichen Namen der ganzen Arten.

http://img718.imageshack.us/slideshow/we…id=1001098p.jpg
Liebe Grüße
Alishia

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alishia« (21. März 2011, 19:26)


27

Mittwoch, 23. März 2011, 22:30

Zitat

Original von Alishia
8o 8o 8o 8o Das Killiweibchen hat den Antennenwels gefressen? Kaum zu glauben - das würde ich unserer Speedy nicht zutrauen - die ist sowas von lieb. Als wir das Pärchen letzte Woche gekauft haben - meinte der Verkäufer - das sie erstmal das kleinere Weibchen jagen würde. Fehlanzeige ... die hat die "beschnuppert" als sie ins Becken kam und gut war.

Nee - ich habe noch keine Eier oder Jungfische gesehen. Du?

Ich finde es wirklich spannend wie unterschiedlich sich die gleichen Arten in den verschiedenen Becken "benehmen" :]


Hier noch ein paar Impressionen aus unserem Becken. Die Bilder der Killis sind leider nicht so dolle geworden - die zappeln immer so =)

Die vermeindlichen Leopardenpanzerwelse sind Schwarzis - das ist echt der Hammer. Bei uns im Zooladen sind die als Leopardenpanzerwelse deklariert ... vom Muster her - machte es Sinn für mich :rolleyes: Als wir die im letzten Jahr im Juli gekauft haben - kannte ich noch nicht die unterschiedlichen Namen der ganzen Arten.

http://img718.imageshack.us/slideshow/we…id=1001098p.jpg


Ich zitiere mich mal selber - glaube mein editieren wurde hier nicht angezeigt. Habe für alle Interessierten - ein paar Fischbilder gemacht. 8)
Liebe Grüße
Alishia

28

Donnerstag, 24. März 2011, 10:46

Huhu,
schöne Bilder hast du da gemacht ;)
Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

29

Donnerstag, 24. März 2011, 22:54

Huhu,

danke Philipp - so langsam gehts was besser mit der Kamera :]
Liebe Grüße
Alishia

30

Freitag, 25. März 2011, 22:53

hallo alishia,

weißt du wie ich meine "makro"-bilder mache? meine kamera hat zwar nen makromodus, aber der is schrott! da kann ich grad mal 10cm an den fisch gehen, gehe ich näher bekommt sie es nicht mehr scharf gestellt.
ich mache das so.. ich stelle meine kamera auf die höchste auflösung 14m heißt das bei mir. dann stelle ich zusätzlich auf makro (aber das, wo ich noch mit blitz arbeiten kann) und dann mache ich ganz normal fotos. mit blitz, gehe ich ganz na an die scheibe, damit nichts spiegelt und das licht da hin kommt wo es auch hin soll. ohne blitz ist ja egal, nur dunkel muss es um das aquarium sein.

wenn ich dann ein paar schöne fotos zusammen hab, selektiere ich sie. die schlechteren lösche ich sofort und dann schneide ich sie zu. wenn ich sehe, ich habe den fisch super scharf geschossen, schneide ich das bild so zu, dass ich nur noch diesen fische habe und etwas vom hintergrund. so kommen die ganzen fotos meiner bilder zu stande. auch die von meinen babie's ;)

aber finde ich sehr schön, dass du langsam auch gefallen daran findest, deine fischis abzulichten :] also mir macht das immer irre viel spass :-D
deine bilder werden auch immer besser :]

*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

Social Bookmarks