Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Dienstag, 15. März 2011, 23:01

Zitat

Original von Wiederholungstäter
Hallo ihr,

ja wie jetzt... =) Sind die Dornaugen nun klein oder groß? ;-)
Also sie sind noch klein. Sie sind jetzt gerade mal vielleicht 5/6 cm groß.
Alsihia, vielleicht sehen sie nur so aus, weil sie vorne an der Scheibe waren und ich sie mit dem Makro fotografiert habe?


Ich dünge beim WW (1/2 mal ca 30 % in der Woche) den JBL Ferropol Dünger nach Literzahl nach und täglich 2 Tropfen vom Ferropol Tagesdünger.
Und dann habe ich ja Pflanzenbodengrund drin.
Würde ich jetzt nicht mehr unbedingt machen.

@Nanny, wie meinst Du das mit "Suchdenfisch"? Steh gerade auf dem Schlauch ?(

Liebe Grüße
Eva


Hallo Eva,

so habe ich erst auch gedüngt - war aber wohl zu viel. Ich verteile jetzt die wöchentliche Ration auf 3 Tage die Woche. Einen zusätzlichen Tagesdünger habe ich nicht. Zusätzlich habe ich allerdings an die Mutterpflanzen Düngekugeln angebracht - sie nehmen ja mehr über die Wurzeln auf. Wenn ich die wöchentliche Düngung sofort einbringe - dann bilden sich bei uns sofort Fadenalgen. Mit dem Verteilen auf 3 Tage - funktioniert es super. Samstag und Sonntag gibt es gar nix - da machen die Pflanzen Diät :] Wir haben sehr viel Nitrat im Wasser - also schon im Leitungswasser - da muß man wirklich mit allem etwas sparsamer umgehen.
Liebe Grüße
Alishia

62

Mittwoch, 16. März 2011, 11:12

Zitat

Original von NannyLeu
hallo eva,

nun ja, wenn ich ein gesamtbild von einem aquarium sehe, suche ich immer die fische :-D das macht spass =)


Ahso...
das kannst Du ganz bald bekommen. Heute möchte ich allerdings erst noch gärntern. Und ich fürchte, dass Du so schnell keine Fische suchen kannst, weil sie sich ja immer hinten in den Pflanzen verstecken. Ich versuche mal eine Weile davor zu sitzen und dann erst das Foto zu schießen. Dann müsste es gehen.

Liebe Grüße
Eva


@Alishia, also gerade scheint mit den Pflanzen auf einmal auch was nicht zu stimmen. Der Wasserstern und der kleine Wasserkelch werden gelb...
Muß gleich mal googeln und Wasser testen und nach dem Gärtnern mich darum kümmern.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wiederholungstäter« (16. März 2011, 11:13)


63

Mittwoch, 16. März 2011, 13:07

Hallo Eva,

dann fehlt denen wohl irgendwas an Nährstoffen. Da heißt es herausfinden was es ist. :rolleyes:
Liebe Grüße
Alishia

64

Mittwoch, 16. März 2011, 13:11

Hallo Eva,

Zitat

Der Wasserstern und der kleine Wasserkelch werden gelb... Muß gleich mal googeln und Wasser testen und nach dem Gärtnern mich darum kümmern.
Schau mal nach den Wasserwerten, insbesondere Nitrat.

Viele Grüsse
Sandra
Aquarien: derzeit wieder 1 x 29 Liter Amtra Wave Zen Artist, 2 x 30er Dennerle Cube, 1 x 30 l AquaArt, 3 x 54 Liter, 1 x 128 Liter, 1 x 160 Liter
mit vielen Pflanzen... Fische: Phallichthys amates und Ph. tico

65

Mittwoch, 16. März 2011, 13:16

Danke euch.

Hatte ja schon wegen der eizelnen Fadenalge Wassertests gekauft. Werde ich jetzt noch machen. Mit Gärntern bin ich fast fertig. Sieht erstmal etwas traurig aus, nach dem Urwäldchen ;)

Liebe Grüße
Eva

66

Mittwoch, 16. März 2011, 13:19

Hallo Eva.

ich habe jetzt gelesen - man sollte wöchentlich gärtnern, stets immer alles abgestorbene entfernen und dann nicht zu viel Pflanzenmasse entfernen. Das ist für das Gleichgewicht im Becken besser - als wenn man einmal im Monat so einen Rundumschlag macht. Hast dein Becken ja noch nicht so lange ... vielleicht ein Tipp für die Zukunft. ;)
Liebe Grüße
Alishia

67

Mittwoch, 16. März 2011, 14:20

Hallo Alishia,

welchen Unterschied sollte es machen ob einmal die Woche oder einmal im Monat gegärtnert wird? Klar, bei gleichem Nährstoffeintrag macht es einiges aus ob jetzt 100 % Pflanzen vorhanden sind oder nur noch 10 % Pflanzen. Dabei meine ich aber wirklich Pflanzen, nicht Pflanzenmasse. Habe ich also z.B. 20 Stängel Hygrophila, also 100%, dann habe ich wenn ich die auf 20 % runterkürze immer noch 100% Pflanzen die die gleiche Wuchsleistung bringen. Hierbei kommt es nur auf die Wuchsleistung an.

Das ist eben der Unterschied zwischen einem vollkommen grünen Becken ohne nenneswertes Pflanzenwachstum und einem relativ kahlen Becken bei dem die Pflanzen wuchern was sie nur können. Das zweite ist das stabilere.

Viele Grüsse
Sandra
Aquarien: derzeit wieder 1 x 29 Liter Amtra Wave Zen Artist, 2 x 30er Dennerle Cube, 1 x 30 l AquaArt, 3 x 54 Liter, 1 x 128 Liter, 1 x 160 Liter
mit vielen Pflanzen... Fische: Phallichthys amates und Ph. tico

68

Mittwoch, 16. März 2011, 20:25

Hi ihr,

also ich bin jetzt ein bisserl verunsichert.

Lt. Tests habe ich weder im Leitungswasser noch im Aquarium Nitrat. Es blieb mit dem Tetra Test einfach sowas von gelb.

Ich schätze mal es gibt da dann speziellen Dünger?

Phosphat war zwischen 0.5 mg/l und 1.0 mg/l.

Alle anderen Tests waren okay.

C02 habe ich nicht gemacht.

Liebe Grüße
Eva

69

Mittwoch, 16. März 2011, 20:28

Hallo Eva,

was müsste lt. Wasserversorger an Nitrat im Leitungswasser vorhanden sein? Nur mal zur Kontrolle des Tests.

Es gibt Nitratdünger z.B. DRAK oder Aqua Rebell oder von EasyLife.

Viele Grüsse
Sandra
Aquarien: derzeit wieder 1 x 29 Liter Amtra Wave Zen Artist, 2 x 30er Dennerle Cube, 1 x 30 l AquaArt, 3 x 54 Liter, 1 x 128 Liter, 1 x 160 Liter
mit vielen Pflanzen... Fische: Phallichthys amates und Ph. tico

70

Mittwoch, 16. März 2011, 22:03

hallo eva,

was hast du denn für nen test? teststreifen? meine schwester hatte mal teststreifen von te**a und die zeigten immer 100 an ;)
könnten deine also auch fehlerhaft sein. überprüf das lieber erst mal, bevor du dir nen dünger extra dafür kaufst :]

am anfang wurden einige meiner pflanzen auch stellenweise gelb. mir wurde damals gesagt, dass es auch eisenmangel sein könnte. dann fing ich an zu düngen (easy live profi**) und mein becken lief etwas, seit dem habe ich keine gelben blätter mehr.
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

71

Donnerstag, 17. März 2011, 13:18

Hallo,

also der Wasserversorger ist angeschrieben. Ich habe das über unserer Gemeinde gemacht, weil ich nicht wußte wie oder wo oder überhaupt ;-)
Noch keine Antwort.

Ich werde mir den Dünger von Easy Life holen. Und wahrscheinlich gleich noch den C02 Dünger. Macht doch Sinn, oder? Der Test ergab bei mir immer zu wenig C02.

Poste dann die Werte, sobald ich die Antwortmail habe.

Danke Sandra!!!

@Nanny
Also Eisenwert lag bei mir bei 0,1 mg/l. Ist nicht zu wenig, oder?
Benutzt Du das Mittel immernoch?

Ich nehme bei fast allem die Serra Tröpfchentests und manche von Tetra.
Ich habe aber auch zum Schnelltest noch ein paar Streifen von Tetra da.
Aber wenn ich es genau wissen will, nehme ich die Tröpfchentests.

Meine Hand lege ich jedoch nicht für ins Feuer, dass ich da alles korrekt getestet habe :rolleyes:

Liebe Grüße
Eva

EDIT: Bild angehängt, neue Gesamtansicht.
Irgendwie habe ich wohl doch zuviel gegärntert?
»Wiederholungstäter« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 198.jpg
  • Bild 187.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Wiederholungstäter« (17. März 2011, 15:02)


72

Donnerstag, 17. März 2011, 16:04

Hallo Eva,

Zitat

Und wahrscheinlich gleich noch den C02 Dünger. Macht doch Sinn, oder? Der Test ergab bei mir immer zu wenig C02.
Echt, es gibt einen CO2 Dünger? ;)

Du meist aber vermutlich EasyCarbo, das ist ein Kohlenstoffdünger, mit CO2 hat das nichts zu tun. Trotzdem werden damit oft gute Ergebnise erziehlt, CO2 ist es aber trotzdem nciht und der CO2 Gehalt wird dadurch auch nicht steigen.

Viele Grüsse
Sandra
Aquarien: derzeit wieder 1 x 29 Liter Amtra Wave Zen Artist, 2 x 30er Dennerle Cube, 1 x 30 l AquaArt, 3 x 54 Liter, 1 x 128 Liter, 1 x 160 Liter
mit vielen Pflanzen... Fische: Phallichthys amates und Ph. tico

73

Donnerstag, 17. März 2011, 20:00

Ähhhhhhhhhhhh...........
DAS ist mir jetzt aber peinlich :( 8) ;) =)

Eigentlich war ich gar nicht soooo schlecht früher in Chemie =)
So ein Ärger aber auch. Wäre doch unglaublich praktisch gewesen, oder?
Ja, ich meinte den Carbo.

Ich saß gerade sehr, sehr lange vorm Becken und war einfach nur glücklich.
Die Schnecken waren fast alle vorne, die andere hat versucht über die Wurzel nach vorne zu schnecken und ist mal wieder umgefallen *ups* ;) Sie ist die schwerste und hat es nicht leicht, scheint mir.
Die Garnelen sind sowas von fleißig und waren auf dem Laub und einmal auch auf einer Schnecke zugange.
ALLE Dornaugen kamen vor und ich finde die sowas von schön und interessant.
Ich habe meiner Tochter zuerst eine Gute Nacht Geschichte vorgelesen. Ich glaube die haben auch zugehört =)

Und die Perlhühnchen wurden nach einiger Zeit auch total frech und mutig und kamen vor an die Wurzel, ans Javamoos und schauten raus aus dem Becken, wie ich rein schaute.

War ein toller Moment.

Nur meine Moskitoleins... :( Die wollen einfach nicht mehr. Verstehe ich nicht. Auf einmal sind das voll die Angsthasen. Sehr schade. Sie verstecken sich halt fast nur noch. Aber ihre Farben sind bei einigen schon echt sensationell.

Ich geh´mich jetzt erstmal eine Runde schämen 8)

Habt einen schönen Abend,
Liebe Grüße
Eva

EDIT: Schau mal Sandra, es gib ihn doch =)
http://cgi.ebay.de/CO2-Duenger-fluessige…r-/140483486974

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wiederholungstäter« (17. März 2011, 20:04)


74

Donnerstag, 17. März 2011, 20:22

Hallo Eva,

Zitat

es gib ihn doch
Dazu sag ich jetzt nichts... 8o

Viele Grüsse
Sandra
Aquarien: derzeit wieder 1 x 29 Liter Amtra Wave Zen Artist, 2 x 30er Dennerle Cube, 1 x 30 l AquaArt, 3 x 54 Liter, 1 x 128 Liter, 1 x 160 Liter
mit vielen Pflanzen... Fische: Phallichthys amates und Ph. tico

75

Donnerstag, 17. März 2011, 20:33

hallo eva,

ja, ich nutze den dünger noch immer und werde auch dabei bleiben. vielleicht probiere ich auch mal den DRA* aus. aber eine flasche easy l. kauf ich mir noch :)
also wenn dieser co2-dünger wirklich was bringen würde, wäre das ja die evulution 8o aber warum schreiben die, man kann ihn zusätzlich zur co2-anlage benutzen ?( *kopfkratz* eine anlage bräuchte man doch dann gar nicht mehr, wenn der funzen würde *nochmalkopfkratz* =)

und deine moskisos, hmm vielleicht gewöhnen sie sich ja noch an die hühnchen. die hühnchen sind doch nicht so wuselig. das wird schon, du :]

und übrigens, um so mehr du vor dem becken sitzt und vielleicht auch einfach so zum gewöhnen auch die kamera ganz nah ans becken hältst, um so schneller gewöhnen sich die fische daran und werden dann auch beim fotos machen, keine angst mehr haben :]
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

76

Donnerstag, 17. März 2011, 20:37

Hallo Nanny,

das ist ein Kohlenstoffdünger, kein CO2... Was die da drauf schreiben ist ziemlich weit hergeholt...

Man kann CO2 nicht in eine Flüssigkeit geben, CO2 ist ein Gas...

Viele Grüsse
Sandra
Aquarien: derzeit wieder 1 x 29 Liter Amtra Wave Zen Artist, 2 x 30er Dennerle Cube, 1 x 30 l AquaArt, 3 x 54 Liter, 1 x 128 Liter, 1 x 160 Liter
mit vielen Pflanzen... Fische: Phallichthys amates und Ph. tico

77

Donnerstag, 17. März 2011, 20:43

hallo sandra,

voll die irreführer :evil:
aber dank dir :]
na ja, bin in ch. nie so gut gewesen, weils mich auch nicht interessiert hat (bis jetzt). aber hätt ja sein können, dass es jemand geschafft hat, co2 auf eine komische weise mit einer flüssigkeit zu verbinden, oder so :rolleyes:
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

AnnaCKurz

unregistriert

78

Donnerstag, 17. März 2011, 22:27

Hallo,

CO2 + H2O -> H2CO3 (Kohlensäure), wenn ich mich nich irre.
Genauer dürfte aber das sein: CO2 + H2O <--> CO2.H2O <--> H2CO3 <--> H+ + HCO3-
Das erste ist wohl nur ein unstabiler Zwischenschritt. Ich verbürge mich aber nicht
für 100%-ige Richtigkeit. Also bitte nicht schelten, wenn es falsch ist.

Wenn es CO2 als Dünger in flüssiger Form gäbe, dann wäre ich eine von denen,
die es kaufen würden, zumindest, um es auszuprobieren. Doch zum Glück wachsen
meine Pflanzen auch so prima, ich kann mich nicht beklagen.

Eva, Dein Becken sieht ganz toll aus! Das hast Du echt schön gemacht! :] Mir geht es
auch oft so, dass ich vor meinem Becken sitze und es genieße, hineinzusehen. Ständig
gibt es etwas neues zu sehen, denn die Bewohner bleiben meist nur kurz am selben
Fleck, ausser vielleicht der Hexenwels. :)

Schöne Grüße, Anna

79

Sonntag, 20. März 2011, 20:23

Danke Dir Anna! *froi*

Ihr Lieben, ich bin "Mami" geworden :-D :-D :-D

Schaut selbst...

Bild 1 Bäbi Schneck
Bild 2 Große Schneckis mit VegiDornauge beim Gurke mampfen
Bild 3 Große Schneckis und Bäbi Schnecki im Vergleich
Bild 4 Alle zusammen, nachdem vierte Großschneck Bäbischneck im Runterfallen mit in den "Abgrund" gerissen hatte =)

Ist das nicht toll?

Liebe Grüße
Eva
»Wiederholungstäter« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 222.jpg
  • Bild 232.jpg
  • Bild 241.jpg
  • Bild 242.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wiederholungstäter« (20. März 2011, 20:23)


80

Sonntag, 20. März 2011, 20:29

Wow klasse,
Glückwunsch, da hast du Männchen und Weibchen erwischt :D
Wie ich gelesen habe wird nur ein jungtier geboren oder?
Viele grüsse Steffen

81

Sonntag, 20. März 2011, 20:51

hallo eva,

is das goldig (wortspiel toll =) ).

ich gratuliere dir! dein erster nachwuchs. auch wenn es "nur" eine schnecke ist, man fühlt sich doch toll :]
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

82

Sonntag, 20. März 2011, 21:07

Hallo,

wie süß die kleine Schnecke :-D
Wird die erst im Alter gelbhäutig?

Und dein Aquarium ist immer noch sehr schön,
auch NACH dem gärtnern :]
Liebe Grüße von
Ina

83

Sonntag, 20. März 2011, 21:07

Hallo Eva,

wow - das ging ja mal schnell - toll! Sehr süß die Kleine bzw, Große ... sie sieht schon so riesig aus auf dem Foto.

Die Dornaugen fressen Gurke? Die mögen aber auch sehr gerne Fleisch und brauchen das auch ... also am liebsten schwarze Mückenlarven heißt es ... aber unsere vertilgen auch alles andere.

Gruke und Co. habe ich alles schon probiert ... außer die Rennschnecken geht da niemand ran. Vielleicht probiere ich es demnächst noch einmal :]
Liebe Grüße
Alishia

84

Sonntag, 20. März 2011, 21:10

Hallo Eva,
wirklich ganz toll, dass schon nach so kurzer Zeit Nachwuchs geboren wurde. :]

Ich finde gerade die Schnecken auch wahnsinnig schön. Die sind mit denen, die man früher so kannte nicht zu vergleichen. Sie sind etwas ganz besonderes und ich möchte sie auch in meinen Aquarien nicht missen.

Sollten es dir wirklich irgendwann mal zu viele werden (was ich mir kaum vorstellen kann), so siehst du schon an den reaktionen hier, dass du ganz sicher genug Abnehmer finden wirst. ;)

@Steffen: Jepp eine so alle 4 Wochen. Zur Plage werden die also sicher nicht.

LG
Thorsten
"Alles was nichts mit Elefanten zu tun hat ist irrelefant!"

85

Montag, 21. März 2011, 15:30

Hi ihr,

die kleine Schnecke ist schon total mutig und schneckelt überall herum. Voll süß, echt.
Also ich finde sie wirklich wunderschön. Die Großen und Bäbischneck natürlich auch schon.

@ Thorsten
Also erstmal bleiben Bäbischneckis natürlich bei mir ;) erstmal.

@Alishia
Die Dornaugen bekommen natürlich auch alles anderes. Gern fressen sie auch das Granulat. Flockenfutter nicht so gern - gibts auch nicht oft. Und toll ist es natürlich beim Lebendfutter.
Morgen hole ich wieder was.

@Ino
Daaaaaaaanke!
Die kleine Schnecke ist schon gelb. Nicht so kräftig wie die Großen, aber gelb. Leider sieht man das auf dem Bild nicht so, weil es an der Stelle so hell ist von der Beleuchtung.


Liebe Grüße
Eva

86

Montag, 21. März 2011, 15:42

Hi Eva,

unsere Dornaugen mampfen alles :-D Lebendfutter gibt es hier allerdings nicht - ist nicht so ganz meins. Tut mir zwar für die Fische leid - aber ich kann das einfach nicht und meine Männer schon gleich zweimal nicht! Dafür bekommen sie aber alle Frostfutter - denke das ist fast genauso gut. :rolleyes:
Liebe Grüße
Alishia

87

Mittwoch, 23. März 2011, 14:18

@Aishia, ich denke mit Frostfutter ist es schon okay.


@all
Also ich habe gestern nun die Wasserwerte bekommen vom Wasserversorger.
Nitrat soll danach bei 11,4 mg/l liegen. Hmmm...KH mit 16.8 und GH mit 18,2 denke ich passt schon.
Aber Nitrat hatte ich ja gar keines gemessen.

Der Dünger ist nun schon angekommen gewesen und ich habe von easy life Nitro 5 ml ins Becken. Ich hoffe das war korrekt. Es hieß 10 ml pro 500 l erhöht die Konzentration NO3 mit 2,0 ppm - also 1 ml pro 50l - also auf 10mg/l aufstockend dann 5 ml, stimmt´s?
Außerdem habe ich eine Ferrotabs von JBL im Becken.

Die Cabomba, der Wasserfreund und die Wasserpest wachsen wie verrückt. Die Anubias haben schon je ein Blatt bekommen.
Die Nadelsimse wird irgendwie braun, der Wasserstern ist gelb und die Blätter werden so durchscheinend und der kl. Wasserkelch ist auch etwas gelb.
Mein Moos will nicht so richtig wachsen. Aber das braucht ja auch lange. Da bilden sich gerade wieder etwas Algen dran.

Also ich bin etwas ratlos. Auf keinen Fall möchte ich nun anfangen und alles mögliche ins Becken reinkippen. Aber ich scheine gerade auf dem Weg zu sein :(

Liebe Grüße
Eva

88

Mittwoch, 23. März 2011, 14:43

hallo eva,

mach dir da mal net so nen großen kopf ;) die ersten zwei wochen, waren meine pflanzen auch suuuper schön und viele waren emers gezogen worden (was ich später gesagt bekommen hab, hier im forum). als die starke düngerwirkung von dem händler nachließ, wurde einige pflanzen wie bei dir, gelb oder durchsichtig. eine pflanzenart löste sich sogar komplett auf 8o ich habe mit dieser pflanze dann aber einen versuch gemacht und einfach den wurzelstamm drin gelassen und jetzt sind diese pflanzen wunder schön und wachsen sehr gut :]
das einzige was ich nicht hatte, waren algen. dafür hab ich die jetzt =)
gut ding will also weile haben. dokter nicht so viel am wasser rum. wie soll es sich denn einstellen und stabiel bleiben, wenn du immer wieder neue dinge ausprobierst? :P

jetzt mal zu deinem test. hast du das nitrat mit beiden tests gemessen oder nur mit dem tröpfchentest? der tröpfchentest meiner schwester war ein jahr alt und zeigte bei ihr immer nitrit an und sie hatte nur noch panik =)
kann also gut sein, dass dein test fehlerhaft ist. auch die tröpfchentests werden mal alt und wer weiß, wie lange der schon im laden gelegen hat, bis du ihn gekauft hast :rolleyes:
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

89

Mittwoch, 23. März 2011, 22:27

Hallo Eva,

ich würde jetzt wie beschrieben düngen und abwarten. Nur eine Sache erst einmal angehen .... sonst weißt du nachher gar nicht was wirkt oder nicht wirkt oder schlechter wirkt.

Ich habe für mich festgestellt - nicht jede Pflanze wächst bei uns. Cocomba hats bei uns gar nicht ausgehalten - innerhalb von 2 Wochen total aufgelöst. Wasserpest wollte auch gar nicht. Da waren noch einige die es bei uns nicht gepackt haben. Im Moment haben wir wohl die richtige Auswahl getroffen und die Düngung gut eingestellt - es wachsen alle Pflanzen sehr gut. Die Anubias bekommt gleich 4 neue Blätter auf einmal. Das Hornkraut wächst wie Hölle und die Amazonaspflanze und Schwertpflanze bekommt mindestens ein neues Blatt in der Woche.

Hat bei uns jetzt auch ne Weile gedauert bis es so gut läuft. Ich glaube man muß immer ein wenig probieren - das gehört wohl einfach dazu. :]
Liebe Grüße
Alishia

90

Samstag, 26. März 2011, 19:13

Danke euch zwei für den Zuspruch.

Der Wasserstern hat sich etwas erholt und treibt oben neu aus und nun weiß ich nicht, waren es die Eisentabletten oder das Nitrat :-D
Geschieht mir recht :P

Ich mache jetzt erstmal so weiter und bin mit dem Nitrat und den Eisentabletten vorsichtig und werde dann nur eines davon wieder testen, sofern es wieder Probleme gibt.

Die Algen sind wieder verschwunden, da die anderen Pflanzen hervorragend wachsen, denke ich.

Vielleicht kann mir kurz noch mal jemand was zur Dosierung des Nitratdüngers sagen? War das korrekt meine Rechnung?


Was mich wirklich etwsa unglücklich macht sind meine Moskitos. Ich habe keine Ahnung ob und wie viele sich davon noch im Becken befinden.
Sagt mal, kann die Libellenlarve sich von denne welche geschnappt haben? 8o

Hier kommen noch ein paar Fotos, besser bekomme ich es leider noch nicht hin. Da seht ihr auch wie versteckt und verhuscht die kleinen süßen roten bei mir nun leben :(

Liebe Grüße
Eva

P.S. Falls jemand Interesse hat an diesen komischen rosafarbenen Wavers angeblich für Bodenfische, sagt mir Bescheid.
Die Garnelen sind nur aus gefälligkeit dran gegangen kurz - ansonsten werde ich mit Verachtung gestraft, sobald ich die Dose in die Hand nehme ;-) War ein Reinfall. Interessiert niemand im Becken
»Wiederholungstäter« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 274.jpg
  • Bild 272.jpg
  • Bild 270.jpg
  • Bild 252.jpg
  • Bild 259.jpg


Social Bookmarks