Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 20. Februar 2011, 14:12

Dann will ich mich mal vorstellen

Guten Tag Zusammen,
ich bin neu hier, gerade erst habe ich mich registriert.

Viel Wissenswertes und gute Info erhoffe ich mir hier zu bekommen, zu einem neuen Hobby, zu dem ich eigentlich per Zufall gekommen bin. Aber der Reihe nach:
Mein kleiner Garten erlaubte mir vor 10 Jahren nur einen Einsatz eines "Kunststoffteiches" von 750 Litern. Zuerst wollte ich gar keine Fische darin haben, das Beobachten verschiedener Wasseranrainer - Libellen, Wasserläufer, Frösche, Kröten und Molche - interessierte mich eigentlich mehr. Die Erstbepflanzung bekam ich von einem Kollegen mit wahrhaftig großem Teich. Der konnte mir verschiedene Pflanzen für den nicht gerade üppig großen Rand meines kleinen Teiches abstechen. Zurückgestellt in Kunststoffschalen standen die, feucht gehalten und mit nicht wirklich viel Wasser darin, noch drei Tage im Garten bevor sie endlich in das Becken eingesetzt werden konnten. Der Teich und die Pflanzen entwickelten sich prächtig bis eines Tages, ich wollte zunächst nicht dran glauben, ein einzelner Fisch im Wasser seine Runden drehte. Ganz klein zwar, aber immer wieder entdeckten wir den Fisch, dessen Herkunft für uns so unerklärlich war. Mein Kollege tippte auf Fischeier an den Pflanzen aus denen sich dann, aller Widrigkeiten zum Trotz, ein einzelner Fisch entwickelt haben muss. Es stellte sich mit der Zeit heraus, dass unser Fisch der ersten Stunde ein unscheinbarer, kupferfarbener Shubunkin ist. Zwischenzeitig ist er nicht mehr allein unterwegs, ein Shubunkinweibchen ist dazu gekommen und mit denen hat es tatsächlich Nachkommen gegeben. Nicht alle haben es geschafft, jetzt schwimmen aber 5 Fische im Teich und nur das Weibchen habe ich dazu gekauft.

Irgendwann bekamen wir einen Schleierschwanz, der aber im Winter nicht im Teich bleiben durfte. Ein erstes Aquarium kauften wir nur für diesen einen Fisch. Der Fisch überstand den Winter im AQ ganz gut und konnte im Frühjahr, die anderen Teichbewohner waren schon wieder munter, dazugesetzt werden. So ging das verschiedene Winter lang, bis eines Tages der Schleierschwanz immer schwächer wurde und im Aquarium verstarb. Nun hatten wir aber Gefallen an einem schön gestaltetem Aquarium bekommen, den Fischen zuzusehen entspannte ungemein und so sind wir nun - zwar immer noch Anfänger - begeistert von diesem ernstzunehmendem Hobby.

Zur Zeit steht ein AQ von 100 Litern in unserem Schlafzimmer mit 3 Schwerträgern, 4 Papageienplatys, 8 Brokatbarben und 5 Panzerwelsen. Das Aquarium ist üppig bepflanzt und es scheint, bis auf einem Platyweibchen - dazu ein anderer Beitrag im Forum -, allen sehr gut zu gehen. Mehr Fische sollen es dann auch nicht sein, vielleicht ergibt sich ja mal die Möglichkeit ein größeres Aquarium im Wohnzimmer aufzustellen, dann könnten es noch ein paar mehr Fischlis werden.
So grüße ich erst einmal als Neuling aus Soest und hoffe hier gute Antworten auf meine wahrscheinlich vielen Fragen zu bekommen.

Norbert

2

Sonntag, 20. Februar 2011, 14:29

Hallo Hot-Papa,
Herzlich Willkommen hier! :]
Ich hoffe du hast viel Spaß und Postes fleißig ;-)

3

Sonntag, 20. Februar 2011, 14:41

herzlich willkommen norbert,

panzerwelse sind schwarmfische. du kannst sie ruhig auf min. 8 aufstocken. das sind dann nicht zu viele fische im aquarium und die corie's würden sich wohler fühlen :]

du kannst auch sehr gerne dein aquarium in "aquarium-galerie" vorstellen. freuen wir uns immer drüber :-D

hoffe, wir können immer all deine fragen beantworten :)
viel spass bei uns, wünsch ich dir :]

4

Sonntag, 20. Februar 2011, 14:51

Hallo Norbert,

herzlich willkommen.
Gefällt mir sehr gut, dass ihr üppig bepflanzt habt und der Fischbesatz recht übersichtlich ausfällt. Viele Anfänger neigen zu Überbesatz und Anhäufigung eines Sammelsuriums - gibt halt zu viele schöne Fische und alle wollen mit nach hause. ;)

@Nanny
Panzerwelse sind genaugenommen Gruppentiere. Sprich mindestens 5 sollten es sein. Ich stimme aber mit der Meinung überein, dass 8 die bessere Gruppenstärke ist. Und bei entsprechender Beckengröße gern auch noch mehr Tiere. Bei mir hat es sich so ergeben, dass ich Panzerwelse quasi "dutzendweise" kaufe. ;) Da ich auf Nachzucht wert lege hat man so eine gute Chance auch bei ungünstigem Geschlechterverhältnis mehrere Mädels zur Vermehrung und genug Männchen zur Stimulation zu haben.

Grüße
Sandra

5

Sonntag, 20. Februar 2011, 15:07

hi sandra,

konzentrier du dich mal, wenn du zwei kleine lausbuben hast die hier nur am toben sind =) ja hast recht, gruppentiere net schwarm :]
wir gehen gleich raus, is ja schlimm mit den (b)engeln =)

6

Sonntag, 20. Februar 2011, 16:32

Hi,

herzlich Wilkommen und auf guten Erfahrungsaustausch - was wie ich finde auch unter Neulingen möglich ist. :)

Der Besatz hört sich gut an - wobei ich die Corys auf jeden Fall noch aufstocken würde. :)

7

Sonntag, 20. Februar 2011, 16:43

Hallo Norbert!

Eine schöne Geschichte hast Du da. Mich würden auch Fotos vom erwähnten Teich interessieren. Falls in ferner Zukunft, bin ja noch jung, mal ein Hauskauf anstehen sollte ist ein Teich fest in Planung. :-D

Ansonsten hört es sich nach einem schönen Becken an. Einzig die Schwertträger könnten auf lange Sicht Probleme bekommen, da sie doch sehr groß werden und etwa mehr Platz bekommen sollten. Zudem könnten sich die Platys und Schwertträger verpaaren, so das meist nur eine Art von beiden gehalten werden sollte. Aber meist bleibt es ja nicht bei einem Aquarium. ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »King Lui« (20. Februar 2011, 16:46)


Social Bookmarks