Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 16. Februar 2011, 19:04

Mein Aquariumbuch

Huhu,
Seit ein paar Tagen führe ich mein eigenes "Aquariumbuch" dort schreibe ich rein was die Fische zu fressen bekommen,ob alle gesund sind und bei Sonstiges schreibe ich etwas rein wie :Filter sauber gemacht oder sowas.
So nun wollte ich fragen :Ist das eine guten Idee,oder eher unötig?und führt ihr sowas auch? :)
Freue mich schon auf eure Antworten ;) ;)
LG Goldfischfan :winkewinke:

2

Mittwoch, 16. Februar 2011, 19:08

RE: Mein Aquariumbuch

Huhu,

nein, das mache ich eigentlich nicht. Aber schaden kann es auf keinen Fall!
Das wäre mir viel zu viel Arbeit ;)

LG Philipp
[SIZE=7].[/SIZE]



[SIZE=7].[/SIZE]

3

Mittwoch, 16. Februar 2011, 19:13

RE: Mein Aquariumbuch

Hi,
Ach soviel Arbeit macht das nicht Ich schreibe das so:

Futter: Z.b: Goldfischfutter

Gesundheit:Alle gesund

Sonstiges:Filterreinigung

Manchmal male ich noch ein kleines Bildchen dazu :D
LG Goldfischfan :winkewinke:

4

Mittwoch, 16. Februar 2011, 19:49

hallo,

ist an sich, keine schlechte idee :) so hast immer alles gut im blick. find ich toll das du sowas machst :]

ich führe ein zuchtbuch. also schreibe da rein wann ein weibchen mit einem männchen die paarung vollzogen hat, damit ich so ca. abschätzen kann, wann sie die babie's rauslassen müsste. wenn ich sie nicht ins aufzuchtsaquarium umsetze dauert es ca. eine woche länger bis sie ihre jungen freigeben.

das büchlein ist nur für mich gedacht. so hab ich alles unter kontrolle und weiß wenn was schief geht. werde ja erst mal keine neuen werdenden mütter mehr umsetzen. 10 babie's reichen mir erst mal :]
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

5

Mittwoch, 16. Februar 2011, 19:58

Hi,
Dnke Nanny:)Ja so ein Zuchtbuch müsste ich auch mal machen :).
Achja und dann schreibe ich noch die Wasserwerte rein dann weiß ich genau wenn sich etwas ändert :]
LG Goldfischfan :winkewinke:

6

Mittwoch, 16. Februar 2011, 20:15

Hallo zusammen,

für sowas und für AQ Verwaltung gibt es auch Software.

AQ -Software

Wenn jemand sowas braucht, für mehrere AQ sehr nützlich.

Gruß Hans

7

Mittwoch, 16. Februar 2011, 20:19

hallo hans,

von der hab ich schon mal was gesehen. ist also gut, ja? überlege nämlich schon länger, ob ich dieses programm auch nutzen sollte. fummel ja gern am pc rum, besonders wenn es um fische geht :]
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

8

Donnerstag, 17. Februar 2011, 08:53

Mein Aquariumbuch

Hallo,
wir haben in der Familie 4 Aquarien (jedes Fam. mitglied eines) - alle werden jedoch von mir gepflegt - sprich WW, Düngung. (Mein Mann füttert wenigsten noch selbst.)
Also, ich habe einen Tischkalender, schmales Ringbuch für je eine Woche, und da schreibe ich rein, wann ich bei welchem Aquarium WW und wieviel durchgeführt habe und ggf. die Wasserwerte dazu. Für die einzelnen Aquarien habe ich noch eine Besatzliste mit Anschaffungsdaten (vom Aquarium und den jeweiligen Fischen), damit ich einfach weiß, wie alt die Fische in etwa sind - bzw. auch wie alt sie theoretisch werden.
Die Zeit vergeht ja sehr schnell und dann weiß ich nicht mehr: gekauft letztes Jahr oder doch schon vorletztes Jahr?
Gruß Sigrun

9

Donnerstag, 17. Februar 2011, 15:01

RE: Mein Aquariumbuch

Hi,
ja sowas führe ich auch da schreibe ich immer die Wasserwechsel rein und z.B. wann ich welche Fische gekauft habe rein und sonst noch andere Kleinigkeiten.Aber die Software von Hans schaue ich mir mal genauer an.

MfG Christian
Scubaline 130
6 Pterophyllum Scalare Standortvariante Peru
4 L183
1 Paar Apistogramma Borellii
1 Paar Mikrogeophagus Ramirezi
21 Corydoras Adolfoi
24 Hyphessobrycon Pyrrhonotus

10

Donnerstag, 17. Februar 2011, 17:24

Hallo,

Ich benutze eine Exelliste die ich im I- Net gefunden habe. Finde ich sehr Praktisch.
»Brille64« hat folgendes Bild angehängt:
  • Zwischenablage01.jpg
Gruß

Anne

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Brille64« (17. Februar 2011, 17:25)


11

Donnerstag, 17. Februar 2011, 20:41

Hallo Nanny,

für jemanden der gerne am PC arbeitet, gerne Verwaltung betreibt, ist diese Software ideal.

P.S. Teste doch mal die voll funktionsfähige Demoversion 30 Tage ;)

Gruß Hans

12

Donnerstag, 17. Februar 2011, 21:08

hallo hans,

au ja, das werd ich machen und wenn es mir gefällt, muss mein mann wieder seine börse öffnen nach dem ich ganz lieeeb bitte bitte gesagt habe =)
danke für den tipp :-D
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

13

Donnerstag, 3. März 2011, 14:25

Hallo Fans der Buchführung, ;)

falls jemand ne Software gratis sucht, die Standartversion ist umsonst.

Aqualot
Gruß
Tommi


Tierschutz ist kein Anlass zur Freude, sondern eine Aufforderung sich zu schämen, dass wir ihn überhaupt brauchen.

Prof. Dr. theol. Erich Gräßer
Theologe und Politiker

14

Donnerstag, 3. März 2011, 16:48

Hallo ,

leider nicht.
Wenn die Testzeit abgelaufen ist funkioniert AQUALOT auch nicht mehr auch wenn es auf der HP anders steht. Dumm wenn man wie ich viel Zeit investiert hat um Bilder zu speichern und Artenbeschreibungen einzutragen. Ich nenne sowas Potenzielle Kunden für Dumm verkaufen.
Ich nehm wieder meine Exelliste mit verweisen.
Gruß

Anne

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Brille64« (3. März 2011, 16:49)


15

Sonntag, 28. August 2011, 19:22

Zitat

Original von Brille64
Wenn die Testzeit abgelaufen ist funkioniert AQUALOT auch nicht mehr auch wenn es auf der HP anders steht. Dumm wenn man wie ich viel Zeit investiert hat um Bilder zu speichern und Artenbeschreibungen einzutragen. Ich nenne sowas Potenzielle Kunden für Dumm verkaufen.
Ich nehm wieder meine Exelliste mit verweisen.


Hallo,

das stimmt aber nicht. Nur die alte Version (1.3) hat einen Monat lang als Shareware funktioniert. Danach war Schluss. Die neue 2.0 Version, welche schon mindestens seit einem Jahr gibt, funktioniert unbegrenzt. Man kann in Standard Edition nur ein Aquarium verwalten, es gibt weniger Wasserwerte und keine Unterstützung für Einnahmen-Ausgaben als in Prof.Edition. Sonst läuft das Programm zeitlich unbegrenzt. Du solltest einfach die neuste Version verwenden, dann wird alles gut.

Gruß,
Vadim


Social Bookmarks