Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

31

Freitag, 13. Mai 2011, 22:48

Hi Nanny,
sieht wirklich toll aus, dass kleine Becken.

Die Gestaltung gefällt mir gut, mit den Ästchen und den Pflanzen wirkt das alles sehr außergewöhnlich. Hast du echt toll gemacht.

LG
Thorsten
"Alles was nichts mit Elefanten zu tun hat ist irrelefant!"

32

Samstag, 14. Mai 2011, 11:54

Hallo Nanny,

ich wünsche Dir, dass es bald wieder ruhiger bei Dir wird! Probleme sind immer nicht so schön, aber es wird bestimmt wieder werden! *umärmel*

Ich finde Dein Becken echt schön! Werd mir, wenn ich darf eine kleine Anregung mopsen, nur ob ich das annäherns so schön einbringen kann bei mir weiß ich nicht *lol*

Viele Grüße
Carola
Fröhliche Grüße,
Carola

126 Liter: 7 Bitterlingsbarben, 2 Phantomsalmler, 12 Dornaugen

40 Liter: Kampffisch, Otocinclus

Mein Kinder und ich sind auf der Suche nach ein paar PHS verschiedener Färbung, Tylomelania sp. orange oder ein paar Garnelen. Wer hat welche übrig und würde uns welche abgeben?

33

Samstag, 14. Mai 2011, 14:05

Huhu,

Zitat

Original von NannyLeu
[...] @Philipp: danke für das lob nur ist dieses becken schon lange keine aufzuchtsbecken mehr :P komme mehr kleine fischlein durch als ich jeh gedacht hätte :rolleyes: die ziehen sich also im großen schon genügend selber auf =)
also das nächste mal nicht nur die bildchen anschauen, hehe :P [...]


Okay! ;) Bilder schauen geht aber schön fix... Nächstes Mal lese ich ein wenig mehr ;)

Fein, dass so viele kleine Fischis durchkommen!
Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

34

Samstag, 14. Mai 2011, 20:41

hallo,

@Thorsten: schön das es dir gefällt, freut mich sehr :-D
vielleicht hat sandra dir erzählt, dass ich die kopfstecklinge die ich von den hygrophila polisperma rosanervig, ins große becken gesteckt habe. die muss ich jetzt aber dort wieder rausnehmen, meine barschis haben sie zum fressen gern :(
na ja, so bekommt mein kleines becken eben noch mehr bepflanzung hinten, hehe.

@Carola: dank dir! ja klau ruhig, ist mir eine ehre, wenn ich andere inspirieren kann :] :-D

@Philipp: hätte dir bei den bildern auch auffallen können, dass ich da garnelen drin hab. würdest du diese kleinen tierchen mit jungen barschen zusammen setzten? ;)
aber egal, bin ja nicht nachtrageng und wenn ich so viel geschriebenes nicht mitbekommen hab, dann setz ich mich auch nicht stunden davor um auf dem laufenden zu sein 8)
wie machen sich eigentlich deine fischlein? würde mir auch mal wieder gern ein paar schöne fotos von dir anschauen und lesen wie es sich so macht bei dir :]
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

35

Sonntag, 15. Mai 2011, 13:10

Hi Nanny,
Recht hast du ;) Wenn man sich die Bilder nun noch einmal in Ruhe anschaut ;)

Meine Fischis: Denen gehts gut, muss mal ein wenig gärtnern/becken aufräumen, ist ein wenig zu kurz gekommen, aber sonst ist alles gut. Mache die Tage mal wieder Bilder.
Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

36

Mittwoch, 8. Juni 2011, 23:30

Hi Nanny,

habe eben in einem anderen Thread gelesen das du deine Habrosus aufgestockt hast. Würde mich sehr freuen wenn du ein wenig berichten würdest wie es ihnen so geht und über ihr Verhalten und natürlich würde ich mich sehr über Fotos freuen. :]
Liebe Grüße
Alishia

37

Mittwoch, 8. Juni 2011, 23:49

hallo alishia,

jaaa durch den vielen vielen blöden und sehr unangenehmen stress in den letzten wochen, hatte ich einfach keine muse großartige texte zu schreiben oder gar bilder zu verkleinern (gemacht hab ich schon am ersten tag welche :-D ).

letzte woche waren wir im zooladen und aus kostengründen wollte ich nur erst mal noch 4 mehmen und die restlichen drei dann nächsten monat kaufen. mein mann steckte dem verkäufer dann aber heimlich, dass er nich 4 sondern gleich 7 einfacken soll :-D nun sind sie 10. die drei großen (denke müssten schon fast ausgewachsen sein) und die 7 winzlinge die grad mal so groß sind wie meine garnelen ;)

die kleinen wuseln freudig umher und sind oft zusammen unterwegs oder halten sich in der nähe der anderen auf. die großen sind leider noch immer wie vorher. sie halten sich meißt im hinteren teil des beckens auf, so dass ich sie suchen muss um zu schauen ob alles ok ist. die kleinen waren am anfang gar nicht scheu, die großen waren es schon immer sehr und ich konnte mich nur sehr langsam dem becken nähern um mich davor zu setzen. wenn jetzt die großen bei fütterung auch vorne mit den kleinen rumwuseln und ich komme zu schnell zu nah, dann schwimmen die kleinen mit den großen mit, wenn sie sich erschrecken.

ich hoffe das gibt sich alles noch, denn so lang sind sie ja noch nicht da. die kleinen scheinen mitlerweile schon mitbekommen zu haben, dass die große tante ihnen nichts böses will und ich hoffe die großen schauen sich das dann ab, so dass ich sie öffter zu gesicht bekomme.

ob es wildfänge sind, kann ich nicht sagen, denn da hab ich triene natürlich nicht nach gefragt (werde ich aber nächsten monat nachholen wenn ich wieder da bin).

die fotos werde ich gleich mal kleiner machen und dann gleich per edit hier dranhängen.

ansonsten machen alle einen sehr gesunden eindruck und auch mit den garnelen verstehen sie sich blendend :]

werde die tage mal ein kleines video drehen und euch den link hier posten, da kann man sich dann einen besseren eindruck machen.
vor dem kauf und um ganz sicher zu gehen, ob mir die kleinen dinger wirklich zusagen, habe ich mir übrigens auch unzählige videos auf you*ube angeschaut. also ich bin begeistert von ihnen und freue mich jeden tag aufs neue, sie gekauft zu haben :-D

edit: so, fotos angehängt. das erste foto ist ne halbe std. nach dem einzug, die anderen bilder sind am gleichen tag abends gemacht worden. da hab ich extra ein ganz wenig flockenfutter reingetan, damit ich fotos machen konnte. normalerweise bekommen sie immer morgens frosfutter. fühle mich einfach besser, wenn ich ihnen richtige tiere füttere und nicht nur dieses trockenzeug :rolleyes:
»NannyLeu« hat folgende Bilder angehängt:
  • die neuen kleinen habrosus =D 009kleiner.jpg
  • Fotografiererei und so 017kleiner.jpg
  • Fotografiererei und so 024kleiner.jpg
  • Fotografiererei und so 039kleiner.jpg
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »NannyLeu« (9. Juni 2011, 00:06)


38

Mittwoch, 8. Juni 2011, 23:59

Hallo Nanny,

danke für deinen ausführlichen Bericht und wieder ist mein Herz am schmelzen. Auf yout**** habe ich mich auch schon blöde geguckt :)

Unsere Welse im großen Becken sind auch so scheu - ausser wenn es Futter gibt :) Die wuseln so schön rum - kommt man ans Becken - zucks sind sie weg. Bleibe ich ne Weile ruhig davor sitzen - dann kommen sie nach und nach wieder vor.

Darf ich mal fragen was sie bei euch im Laden kosten? Hier ist man mit 3,95 das Stück dabei. Problem ist hier allerdings - es gibt recht selten welche. Heute waren wir im Laden - weil wir Katzenfutter brauchten - die hatten das Becken wieder leer. Konnte sie mir noch nicht live und in Farbe anschauen. :(

Freue mich auf die Bilder und auf das Vid noch mehr. So ein Vid ist wirklich toll - bin sehr gespannt auf die Kleinen.

Ich denke in deinem 54l (60cm) geht das besser mit Welsen und Garnelen - als in meinem Cube. Habe ja nicht die Beckenlänge - denke das wird dann etwas eng für beides.

Hoffe das der Stress so langsam weicht bei euch ... ist immer blöd wenn man unangenehmes um die Ohren hat.

edit: Gottchen sind die süss - ich bin verliebt. Ich kann glaube nicht anders - die müssen es wohl doch sein. *schäm*

Bei mir gibt es auch 3 x die Woche Frostfutter - aber unsere Fische fallen eigentlich über alles was fressbar ist her =)
Liebe Grüße
Alishia

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alishia« (9. Juni 2011, 00:14)


39

Donnerstag, 9. Juni 2011, 00:25

hallo noch mal,

@Alishia: hihi, genau so ging es mir auch alishia. ich sah sie im laden und war mir sicher.. die müssen es sein! da konnte ich bis zum kauf der ersten, kaum noch an was anderes denken (wie n kleines mädchen, peinlich =) ).

bei uns kosten sie 2,95€ aber für die ersten drei hab ich weniger bezahlt, weil sie schon so groß waren und eben der rest bevor neue gekommen sind. bei uns sind immer welche im laden (außer als ich sie kaufen wollte, da waren nur noch drei *lach* ).

wenn ihr die oto's nicht mehr aufstocken wollt, dann spricht doch jetzt nichts mehr gegen die kleinen wusler ;)

ach so, dass was beim ersten foto da rumliegt, ist ne gekochte kartoffel und bei den anderen fotos sind die schnecken auf der kartoffel (wie die geier, dabei mögen die garnelen das auch so gern :rolleyes: ).

wollte morgen noch mal ne gesammtansicht machen, weil meine pflanzen ja doch schon recht gut gewachsen sind, vielleicht bekomm ich ja dann auch noch ein paar schönere bilder hin. die sind wie deine bärbelse, immer in bewegung, ist nicht leicht =)

und jaaa, die probleme sind ausgestanden und so langsam geht wieder alles seinen gewohnten gang (zum glück) :)
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

40

Donnerstag, 9. Juni 2011, 00:44

Hi Nanny,

jaaaaaaaaaaaa Gesamtansicht - bitte, bitte. Die Schnecken sind schon sehr gefräßig. Unsere sind allerdings den Tag über verschwunden - die kommen im großen becken nur wenn es dunkel ist raus. Im Cube sind die auch tagsüber unterwegs die TDS. Ich glaube das liegt aber daran - das sonst nichts am Boden rumwuselt :)

Ich kann mich immer noch nicht mit Gemüse und Co. anfreunden. Denke aber - das unsere Fische trotzdem nicht schlecht leben. Alleine was ich für verschiedene Varinaten an Frostfutter habe ... teilweise auch mit Gemüse versehen - Spinat usw. Man muss ja auch nicht alles machen - nur weil es andere machen ;)

Bei euch haben die immer welche da - ein Traum. Mein Dealer meinte - von Juli bis Oktober würde es schwierig werden - weil dann Hochwasser in deren Lebensraum wäre und sie dann schlecht zu fangen wären. ;(

edit: ich kriege hier gerade ne Herzattacke - wir haben schon 1.00 Uhr. Boh - ich muss ins Bett - aber sowas von. Gute Nacht und schöne Träume und ich freue micht auf weitere Foooooooooooootos :-D
Liebe Grüße
Alishia

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alishia« (9. Juni 2011, 00:50)


41

Donnerstag, 9. Juni 2011, 09:06

Hallo Nanny,

schön dass das mit dem Aufstocken mittlerweile geklappt hat! Und schön, dass Dein Stress sich legt =)

Süß sehen sie aus Deine Cory Winzlinge =)

Hast Du nun schon eine Idee was schwimmend noch rein kommen soll? Warst Dir ja unschlüssig.

Bin auch gespannt auf eine Gesamtansicht *fg*

Liebe Grüße
Carola
*die gerade mit dem Gedanken spielt den Cube doch auch wieder aufzustellen ...*
Fröhliche Grüße,
Carola

126 Liter: 7 Bitterlingsbarben, 2 Phantomsalmler, 12 Dornaugen

40 Liter: Kampffisch, Otocinclus

Mein Kinder und ich sind auf der Suche nach ein paar PHS verschiedener Färbung, Tylomelania sp. orange oder ein paar Garnelen. Wer hat welche übrig und würde uns welche abgeben?

42

Freitag, 10. Juni 2011, 02:57

hallo ihr zwei und die, die nur schauen und nichts schreiben ;)

wurde etwas aufgehalten, darum jetzt erst die gesammtansicht.

und joa.. was da noch einziehen wird... *grübel* ich weiß es nocht immer nicht zu 100% :rolleyes:
finde viele fische schön und möchte fischlein haben, die mir nicht nur gefallen, sondern auch friedlich und nicht zu scheu sind, wo man aber trotzdem noch was zu schauen hat. und die wasserwerte müssen auch stimmen.
ich stöber auf all möglichen seiten und schaue mir fische an und vergleiche.
und zu arge garnelenräuber sollen sie auch nicht sein. ist schwierig ;(

nun aber mal die bilder ;)
das vierte ist einer der kleinen und das fünfte ist das große weibchen (glaube es ist eins^^)
»NannyLeu« hat folgende Bilder angehängt:
  • Gesammtansicht 54 l 01.jpg
  • Gesammtansicht 54 l 02.jpg
  • Gesammtansicht 54 l  .jpg
  • Gesammtansicht 54 l .jpg
  • nelen u. corys .jpg
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

43

Freitag, 10. Juni 2011, 05:01

Moin moin,


wow ist das ein grüner Dschungel geworden! 8o
Sehr sehr schön! :]
Bin echt gespannt welche Fische noch einziehen werden :]
Liebe Grüße von
Ina

44

Freitag, 10. Juni 2011, 09:35

Hallo Nanny,

mensch ist das toll gewachsen!!!! Der Hammer! Bin sehr beeindruckt! Hast Du toll gemacht. Und egal für was Du Dich dann entscheiden wirst, in dem tollen Becken werden sich die Bewohner sicher wohlfühlen.

Liebe (etwas neidische *gg*) Grüße
Carola
Fröhliche Grüße,
Carola

126 Liter: 7 Bitterlingsbarben, 2 Phantomsalmler, 12 Dornaugen

40 Liter: Kampffisch, Otocinclus

Mein Kinder und ich sind auf der Suche nach ein paar PHS verschiedener Färbung, Tylomelania sp. orange oder ein paar Garnelen. Wer hat welche übrig und würde uns welche abgeben?

45

Freitag, 10. Juni 2011, 16:13

hallo ihr zwei lieben,

vielen dank für die lieben worte. wer ließt sowas nicht gern :-D

vielleicht kann mir aber auch noch jemand mit meiner linken vorderen ecke helfen? ich hätte ganz gern die steine dort weg, da sich da auf dauer doch auch recht viel schmodder drin sammeln kann und gefallen tun sie mir auch nicht mehr so sehr :rolleyes:

kann mir vielleicht jemand pflanzen empfehlen, die auch mit sehr wenig licht auskommen? oder soll ich da einfach auch noch hygrophila polisperma rosanervig hinsetzen? aber das sieht dann vielleicht nicht so toll aus? *grübel*. oder vielleicht noch ne schicke wurzel kaufen und sternmoos oder sowas draufbinden? was meint ihr?
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

46

Freitag, 10. Juni 2011, 17:28

Hallo Nanny,

schade, die Steine sehen eigentlich toll aus.

Eine bemooste Wurzel wäre sicherlich etwas, würde das Gesamtbild auch nicht stark verändern.
Die Hygrophila polisperma würde ich nicht so weit in die Mitte rein nehmen. Ich würde sie so am Rand lassen. Etwas kleines wäre da wohl besser. Cryptocoryne brauchen glaub zum Teil nicht so viel Licht, aber ich weiß nicht ob die jetzt da wirklich in das Becken passen.
Eine Anubia, wenn ich jetzt richtig liege gibt es da auch Schattenliebhaber.
Oder einfach eine große Mooskugel?

Liebe Grüße
Carola
Fröhliche Grüße,
Carola

126 Liter: 7 Bitterlingsbarben, 2 Phantomsalmler, 12 Dornaugen

40 Liter: Kampffisch, Otocinclus

Mein Kinder und ich sind auf der Suche nach ein paar PHS verschiedener Färbung, Tylomelania sp. orange oder ein paar Garnelen. Wer hat welche übrig und würde uns welche abgeben?

47

Freitag, 10. Juni 2011, 20:33

Hallo Nanny,

wow - toll ist das geworden. Sieht alles sehr satt und gesund aus - klasse. :]

Schade - die Steine sind doch wirklich toll. Aber klar - da sammelt sich so einiges. Und jedesmal wegräumen - absaugen und wieder hinräumen ist ja auch blöd.

Was ich mir da vorne gut vorstellen könnte - wäre großes Teichlebermoos (Monosolenium tenerum). Das braucht auch nicht so viel Licht. Habe das im Cube und das wächst klasse und sieht dazu noch sehr schön aus wie ich finde. Die Garnelen würden das bestimmt lieben bei dir. ;)
Liebe Grüße
Alishia

48

Samstag, 11. Juni 2011, 10:58

hallo,

danke für eure tipps.
ich denke, ich werde auf die suche nach einer ganz besonders schönen wurzel gehen und diese dann mit moosen bestücken. bis ich sie gefunden habe, bleiben die steine noch drin ;)

vielleicht hat ja noch jemand nen tipp zu kleinen fischen und kleine im schatten lebende pflanzen? *liebschau*
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

49

Samstag, 11. Juni 2011, 12:41

Hallo Nanny,

das hätte ich noch für Dich gefunden. Wär auch mal was anderes, und kommt laut Beschreibung mit wenig Licht aus.

Link

Ansonsten könntest Du Dich mit Moosen, Anubien oder Cryptos austoben.
Fröhliche Grüße,
Carola

126 Liter: 7 Bitterlingsbarben, 2 Phantomsalmler, 12 Dornaugen

40 Liter: Kampffisch, Otocinclus

Mein Kinder und ich sind auf der Suche nach ein paar PHS verschiedener Färbung, Tylomelania sp. orange oder ein paar Garnelen. Wer hat welche übrig und würde uns welche abgeben?

50

Samstag, 11. Juni 2011, 17:13

Hi Nanny,

Tolles Becken! Tolle Entwicklung!

Wenn ich du wäre, würde ich das Becken jetzt nicht mehr drastisch verändern. Sieht jetzt richtig genial aus. Lass es so!;)

Was hälst du von Perlhuhnbärblingen? Sehr schöne, kleine Fische. Nur können sie sehr scheu sein. Vielleicht dann doch nichts für dich?

Ansonsten kann ich mir rötliche Fische sehr gut in deinem Becken vorstellen. Funkensalmler wären auch eine Überlegung...

Man, man... eine Qual der Wahl!:)

EDIT:
Mir liegen noch ein paar Fragen zu deinem Becken, speziell zur Pflanzenpflege, auf der Zunge. Wenn du erlaubst.;)
Wie pflegst du deine Pflanzen? Düngst du? Bekommen sie CO2? Wie sieht deine Beleuchtung aus? Wie du siehst, sind es einige Fragen...
Ich hoffe du hast Lust sie zu beantworten.
Feuchte Grüße
Dave

54 Liter: Neonsalmler (Paracheirodon innesi), Corydoras paleatus, Caridina multidentata, unzählige Turmdeckelschnecken

20 Liter: Neocaridina zhangjiajiensis ''White Pearl'', Geweihschnecken, viele rote Posthornschnecken

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dave88« (11. Juni 2011, 17:38)


51

Samstag, 11. Juni 2011, 17:39

hallo dave,

genau die kleinen perlhühnchen. da überlege ich schon soo lange, ob es die werden. das einzige was mich eben abschreckt ist, dass sie recht scheu sein sollen.
funkensalmler find ich sehr schön und auch Boraras maculatus sind in der engeren wahl. das ist wirklich sehr schwer für mich. am liebsten noch zwei drei becken und rinn mit de fische =)

und danke für dein kompliment. joa, schaue auch super gern in meine aquarien, besonders in pfütze. kann sehr lange davor sitzen oder wenn werbung im fernsehen ist oder der film zu langweilig, dann schau ich aqua-tv :-D

@Carola: sehr lieb, dass du für mich nachgeschaut hast. nur was sehr langsam wachsendes sollte es dann doch nicht sein. dafür bin ich zu ungeduldig =)
hatte eigentlich gehofft, hier schreibt mal einer der pflanzenliebhaber was zu meiner frage, oder einer der fischkenner wegen der anderen frage aber da wart ich ja auch schon lange drauf. werd mich wohl allein versuchen und kaufen und ausprobieren müssen :rolleyes:
mag einfach nicht wegen jeder kleinen frage nen neuen thread aufmachen müssen :rolleyes: X(
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

52

Samstag, 11. Juni 2011, 19:32

Hallo Nanny,

ja kann ich verstehen, das mit der Ungeduld. Aber soweit ich das jetzt überblicke, sind die nicht lichtbedürftigen Pflanzen eher langsam wachsend.

Moos ist ja auch nicht so schnell wachsend.

Ist echt schwierig. Vielleicht doch einfach nur eine schöne Anubia auf eine schöne Wurzel? Die könnte dann eventuell auch mal schöne Blüten bekommen, wäre auch was besonderes.

Die Perlhühnchen wären auch meine Favoriten =) Und so wirklich was drin in dem AQ ist ja nicht was sie scheu werden ließe. Es ist gut bepflanzt, und die Garnelen und Corys sind doch nicht so wild, oder?

Liebe Grüße
Carola
Fröhliche Grüße,
Carola

126 Liter: 7 Bitterlingsbarben, 2 Phantomsalmler, 12 Dornaugen

40 Liter: Kampffisch, Otocinclus

Mein Kinder und ich sind auf der Suche nach ein paar PHS verschiedener Färbung, Tylomelania sp. orange oder ein paar Garnelen. Wer hat welche übrig und würde uns welche abgeben?

53

Sonntag, 12. Juni 2011, 14:28

Heyho Nanny,

eine Frage hätte ich da noch! Sind das Wasserlinsen auf der Wasseroberfläche? Ich frage, da du mir letztens in meinem eigenen Thread geschrieben hast, dass du Schwimmpflanzen verwendest und trotzdem alles super wächst...

Und die vorigen Fragen musst du mir leider Gottes auch noch beantworten. :)Ich habe sie erst etwas später eingefügt (editiert). Deshalb konntest du sie anscheinend nicht sehen.;)
Feuchte Grüße
Dave

54 Liter: Neonsalmler (Paracheirodon innesi), Corydoras paleatus, Caridina multidentata, unzählige Turmdeckelschnecken

20 Liter: Neocaridina zhangjiajiensis ''White Pearl'', Geweihschnecken, viele rote Posthornschnecken

54

Sonntag, 12. Juni 2011, 16:37

hiho,

Zitat

Original von dave88

EDIT:
Mir liegen noch ein paar Fragen zu deinem Becken, speziell zur Pflanzenpflege, auf der Zunge. Wenn du erlaubst.;)
Wie pflegst du deine Pflanzen? Düngst du? Bekommen sie CO2? Wie sieht deine Beleuchtung aus? Wie du siehst, sind es einige Fragen...
Ich hoffe du hast Lust sie zu beantworten.


hi Dave, au tut mir leid das ich dein edid übersehen habe :rolleyes:

also zu deinen fragen. ich dünge meine pflanzen zwei mal die woche mit eas* li*e profi**. also ca. 2,5ml beim wasserwechsel und drei tage vor dem nächsten noch mal 2,5ml (ab und an auch etwas mehr, kommt auf die ruhe meiner hand an ;) ). ich würde gern jeden tag düngen aber dafür bin ich einfach zu vergesslich und dann bekomm ich algen, weil dann schon wieder zu wenig dünger drin ist X(

eine co2-anlage habe ich keine dran, da ich nur relativ leicht zu pflegende und genügsame pflanzen drin hab, scheinen sie es mir auch nicht übel zu nehmen ;) wasserwechsel mache ich alle 7 tage zwischen 20-30l (da ich recht viel sand drin hab, bleiben bei drei litern wasser raus, vielleicht grad mal noch 10-15l im becken).
in dem elite-becken gibt es nur platz für eine röhre (aber mit reflektor) und zwar habe ich mir eine t8, 15w flora-glo, 2800K gekauft (da es ein gebrauchtes becken war ohne röhre drin).

und ja, ich habe wasserlinsen drauf, die ich bei jedem ww um 2/3 rausnehme weil die wirklich sau schnell wachsen :rolleyes: nur das dumme an den dingern ist, ich muss beim abschöpfen immer aufpassen das ich keine garnelenbabie's mit ins klo schütte, weil die sehr gern oben an deren wurzeln hängen und rumknabbern.

was ich genau für pflanzen drin hab, müsste ich mal nachschauen, wenn du das auch noch wissen möchtest.
fals noch fragen sind, immer her damit :)

ach ja, gärtnern muss ich jede woche, sonst wächst mir alles zu und zuuuu dunkel mag ich es dann doch net ;)
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

55

Sonntag, 12. Juni 2011, 18:24

Hey Nanny,

hau raus die Pflanzennamen!:-D Nein, im Ernst. Ich interessiere mich immer für sämtliche Beckendaten von Aquarien, die mir besonders gut gefallen. Solche Daten,oder auch Bilder und Videos, können einem ja immer helfen, das eigene Aquarium zu verbessern.;)
Feuchte Grüße
Dave

54 Liter: Neonsalmler (Paracheirodon innesi), Corydoras paleatus, Caridina multidentata, unzählige Turmdeckelschnecken

20 Liter: Neocaridina zhangjiajiensis ''White Pearl'', Geweihschnecken, viele rote Posthornschnecken

56

Montag, 13. Juni 2011, 00:01

hi dave,

ok, suche dir morgen die pflanzennamen raus. hab sie in nem büchlein aufgeschrieben, muss da nur finden =)

was ihr hier alle schreibt, schmeichelt mir sehr! vielen dank dafür :)
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

57

Sonntag, 19. Juni 2011, 14:33

hallo meine lieben,

ich hab ein video gemacht für euch. es war das erste mal, dass ich mich mit einem videobearbeitungsprogramm befasst habe. die qualität ist nicht die aller tollste, ist halt nur mit der digicam gemacht :rolleyes:

wünsche euch viel spass beim schauen: http://www.youtube.com/watch?v=SF0bo3ilo-Y

habe übrigens meinen traumfisch gefunden!! :-D
er mag hartes wasser und pflantzt sich sogar darin fort, ohne das ich es weicher machen muss *freu*
uuunndd er ist super schick und süß und toll und alles *verliebtschau*
drückt mir die daumen, dass ich den auch in berlin bekomme, da er nicht ganz so verbreitet sein soll in den läden ect.
die kleinen heißen: Querstreifen-Zwergbärbling (Microrasbora erythromicron).
werde mir jetzt erst mal ordentlich infos zu den kleinen einholen *viereckigeaugenhab*
und so sehen sie aus http://aquarium.henter.name/microrasboras_erythromicron.php

@dave: ich hab dich nicht vergessen, was die pflanzen angeht. hab nur dieses dumme büchlein noch nicht finden können und suche die pflanzen heute im internet raus ;)
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

58

Sonntag, 19. Juni 2011, 20:46

Hi Nanny,

die Beschreibung über den Charakter lässt mich stutzen. Sind das Erfahrungsberichte von Haltern?

Ansonsten ist das aber ein sehr schöner Fisch :] Drücke dir die Daumen - das du ihn bei euch auch im Aqualaden bekommst :]
Liebe Grüße
Alishia

59

Sonntag, 19. Juni 2011, 21:06

hallö alishia,

ja, ich hab auch gelesen, sie sollen sehr scheu sein, besonders wenn es wildfänge sind. nachzuchten sollen nicht ganz so schlimm sein.
die seite habe ich nicht wegen der infos, sondern wegen dem foto gepostet. die beschreibung ist merkwürdig :rolleyes:
was richtig kompetentes habe ich bis jetzt noch nicht über die kleinen gefunden.

so arg schlimm finde ich das allerdings nicht. meine corys sind jetzt auch nicht mehr ganz so scheu, wie nach dem naukauf. da ich sehr viel davor sitze, werden sie sich schon daran gewöhnen nach einiger zeit. sie sollen mir ja nicht gleich aus der hand fressen (das tun meine barsche schon, dass genügt mir ;) ).

möchte ja sehr gern in die fischzucht einsteigen (also nicht nur vermehrung was meine barsche grad machen, sondern ausgesuchte tiere miteinander paaren lassen) und da sollen sich die kleinen recht gut eignen (besonders in meinem harten wasser).
wenn dann also das große becken gekauft ist für die barsche, kann ich bisl sparen für ein kleinen becken für die zucht und aufzucht. freue mich schon drauf.

sollte ich die tiere nicht bekommen, werden es wohl perlhuhnbärblinge werden, die fand ich ja von anfang an super schick und putzig.

das video habe ich unter anderem auch für dich eingestellt, weil du doch gern eins sehen wolltest. ist nicht das tollste aber ist auch das erste ;) vielleicht magst dir das ja noch anschauen (ton kann man ja ausstellen, fals die musiknicht zusagt =) ).

vielleicht schreibt ja noch wer anders was, würde mich freuen :)
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »NannyLeu« (19. Juni 2011, 21:07)


60

Sonntag, 19. Juni 2011, 21:31

Soderle, Vid habe ich jetzt auch geschaut. Die sehen alle so riesig aus - die Red Fire sehen so aus - als wären sie doppelt so groß wie die Corys =) Aber ... da ist ja Leben in der Bude - mein lieber Mann :] Sehr schön - vielen Dank dafür - sowas schaue ich sehr gerne an.

Aha - in die Fischzucht willst du einsteigen - dann mal viel Glück dabei. Ich denke da muss man sich aber schon was ausgewöhnliches aussuchen - damit man die Fische dann auch an den Mann/Frau bringen kann. Wünsche dir auf jeden Fall sehr viel Glück dabei :]

Liebe Grüße
Alishia

Social Bookmarks