Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 23. Januar 2011, 14:02

Banhulios 80 cm Becken (112 l)

Hallo, Leute !!!

Ich möchte euch mein aktuellstes Projekt vorstellen, ein Becken mit 80 cm Kantenlänge, 35 cm Tiefe und 40 cm Höhe. Ich habes günstig gebraucht bekommen ... Sonst hätte ich es nicht gemacht, Grund war eigentlich das hier:

Fischrettung

Eingerichtet habe ich es am Morgen des Heiligen Abends (hihi, wassn Wortspiel ... =))
Da sah es so aus:



Filterung über einen HMF an der Seitenscheibe mit einer Jebao-Pumpe, der Heizstab ist auch dahinter versteckt. Die Erstbefüllung des Wassers wurde knapp zur Hälfte von einem laufenden Becken genommen und auch Filterschlamm drin ausgedrückt ...Bodengrund habe ich Flußkies verwendet, den ich mit übernommen habe. Die Rückscheibe und die Seitenscheibe mit dem HMF habe ich mit dunkelgrauer Mülltüte beklebt, die komischerweise auf meinen Fotos so bläulich erscheint ... Außerdem habe ich eine Bio-Co2-Anlage nach Anleitung hier im Forum gebastelt:



Verteilt wird das Co2 im Becken von einem Lindenholzausströmer ...

Nach 2 Wochen sah es so aus: (man sieht auch dass der HMF langsam Farbe annimmt ...)




Hier sind noch die 4 Black Mollies und der Purpurprachtbarsch drin ...
Ich habe auch einen Versuch mit Hartriegel-Zweigen gemacht (die roten Zweige) die ich aber wieder raus habe, weil die ruckzuck einen weißen Schmierfilm drauf hatten. Habe noch welche zum Trocknen liegen, mal sehen wann ich den nächsten Versuch starte ... ;)

Aktuelle Fotos:




Pflanzen:

Alternanthera reineckii rosa, Myriophyllum aquaticum Echinodorus bleheri, Hydrocotyle leucocephala, Hygrophila difformis, Cryptocoryne wendtii,
Heteranthera zosterifolia, Vallisneria americana, Sagittaria platyphylla, Anubias barteri var. nana und noch so ein paar Stecklinge ...

Besatz:

1 Paar Colisa lalia:




9 Trigonostigma heteromorpha:



1 Paar Mikrogeophagus ramirezi: (nur Männchen erwischt ...)



1 (noch junges) Paar Apistogramma cacatuoides, noch keine Fotos

1 Baryancistrus sp., nur in der Kokos-Schale erwischt ... :)



So, das war's erst mal von mir, to be continued ... ;)

LG, Volker

2

Sonntag, 23. Januar 2011, 14:50

Hallo,
sehr schöne Fotos und eine klasse Doku. Dein Becken sieht einfach toll aus. Ich werde später vieleicht auch mein 240l Becken mit HMF ausrüsten. Sieht gar nicht so schlecht aus, wenn er bewachsen ist.
Gruß
Thorsten

3

Sonntag, 23. Januar 2011, 14:59

Hallo !!!

Danke erst mal für das Lob ...

Also mit dem Aussehen vom HMF brauchst du dir eigentlich keine Sorgen machen, weil der mit der Zeit schwarz wird, wenn er ordentlich von den Bakterien bevölkert ist ... Ich möchte ihn aber trotzdem mit dem Indischen Wasserstern erst mal etwas "zuwuchern" lassen ... Ich find diese Filterung halt klasse, ist günstig, effektiv, und: die komplette Technik lässt sich dahinter verstecken und man kann auch mal ein Säckchen mit Torfgranulat oder auch anderem Inhalts mit reintun.

Ich habe auch einen Versuch gemacht, Nixkraut zwischen die Scheibe und den HMF zu klemmen, aber das hat sich mit der Zeit wieder selbstständig gemacht ... :rolleyes: mal sehen, vielleicht vermehrt es sich ja noch, im Moment ist nicht mehr so viel da ...

LG, Volker

4

Sonntag, 23. Januar 2011, 17:09

Moin Moin,
eine schöne Doku. Schön mit dem HMF an der einen Seite. Das sieht gut aus, und ist eine gute Möglichkeit des Filterns. Gut ist auch die selbstgebaute CO2-Anlage :)

Der Besatz ist aktuell:
1 Paar Fadenfische
9 Keilfleckbärblinge
1 Paar Ramirezi Scheckenbuntbarsche
1 Paar Kakadu-Zwergbuntbarsch
1 L18
Richtig?

Ein wenig voll vlt. für die 112l, aber an sich in Ordnung. Wie verhält sich das mit den Fadenfischen und den Barschen, vertragen die sich?

Halte uns auf dem Laufenden mit neuen Bildern! ;)
Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

5

Sonntag, 23. Januar 2011, 18:30

Hallo Philipp !!!

Danke erst mal für das Lob !!! :)

Der Besatz stimmt so !!! Es mag sich recht voll anhören, aber es sind ja alles noch junge Fische, und es wird auch nicht so bleiben ... (Ich hab ja erst 5 Becken ... =))

Zu den Zwergbuntbarschen und den Zwergfadenfischen: Die sind alle ganz ruhig !!!

LG, Volker

6

Sonntag, 23. Januar 2011, 18:43

Moin Volker,
"erst" 5 Becken ;) Na dann viel Spaß mit den ganzen Becken!
Da besteht dann sicherlich auch die Möglichkeit was umzusetzen, wenn man Stress auftauchen sollte.

Schönen Abend noch...
Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

7

Sonntag, 23. Januar 2011, 18:49

Hallo, Philipp !!!

Jo umsetzen ist kein Thema bei Stress ... Ich denke da sind noch Kapazitäten vorhanden, ohne dass ich gleich noch ein Becken anschaffen muss !!! :-D
Ich gehe mal schwer davon aus, dass die Pflanzen noch ein wenig wachsen, außerdem sind 1 Felshöhle und 2 Kokosschalen drin. Da können die auch schon mal hin zum chillen ...

Auch noch schönen Abend,

LG Volker

8

Sonntag, 23. Januar 2011, 19:19

Hi!

Sieht super aus!
Woher bist n eigentlich aus der Rhön?
[size=12]
[/size]

9

Sonntag, 23. Januar 2011, 19:32

Hallo !!!!

Danke WildGuppy !!! Wenn du magst kann man ja mal ein Treffen ausmachen ... ;)

Ich wohne in Ostheim ...

LG, Volker

10

Samstag, 29. Januar 2011, 20:34

So, hier mal ein kleines Update:




Leider habe ich jetzt nach ca. 5 Wochen nach Einrichtung des Beckens ein paar Algen. Sie sind aber nur am Wassernabel. ich hoffe die verschwinden wieder ...



Gruß, Volker

11

Samstag, 29. Januar 2011, 22:31

Hallo Volker,

auch ein sehr schönes Becken - gefällt mir gut! :)
Liebe Grüße
Alishia

12

Samstag, 29. Januar 2011, 22:57

hallo volker,

find ich klasse wie du das mit den fischen gelöst hast :]
ob nun 4 oder 5 becken.. was macht das schon =)
wenns nach mir ginge, hätte ich auch noch paar mehr becken :-D

gefällt mir gut auch der hmf ist supi. nur eine sache find ich nicht soo dolle.. deine mülltüte schlägt falten ;) vielleicht kannst die noch bisl gerade ziehen?
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

13

Samstag, 29. Januar 2011, 23:08

Danke Leute !!! :-D

Hey Nanny !!! Stimmt schon, stört mich auch gerade ein wenig mit den Faltenan der Rückseite ...
Ich hab's aber gelassen, weil ich davon ausgehe, dass sie eh bald von den Pflanzen so gut wie verdeckt wird und seit das Becken so steht, ist die Rückseite nicht mehr so gut zugänglich ...

Gruß, Volker

14

Samstag, 29. Januar 2011, 23:36

Huhu,
Gefällt mir gut, ich glaube es würde mir noch besser gefallen, wenns kein Kies wäre. Irgendwie finde ich da den Kontrast zum Rest des Beckens nicht so schön, mag aber auch an der unterschiedlichen Färbung des Kies liegen, das aber nur ein kleines Detail: sonst, wunderbar ;)
Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Philipp« (29. Januar 2011, 23:36)


15

Samstag, 29. Januar 2011, 23:59

Hi Philipp !!!

Ich habe bewusst dieses mal diesen Kies genommen, weil in fast allen anderen Becken Quarzsand ist !!! Zugegebenerweise muss ich mich da auch erst dran gewöhnen ... Aber soooo schlecht find ich's auch nicht.

Gruß, Volker

16

Sonntag, 30. Januar 2011, 02:15

Moin,
ist einfach Geschmackssache, ich habe mich irgendwie so an feinen und hellen Sand gewöhnt :)
Trotzdem gefällt mir das Becken!

Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

Social Bookmarks