Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

31

Mittwoch, 16. Februar 2011, 16:44

Hallo Nanny!

Danke für Dein Feedback! Ja, eigentlich wachsen alle Pflanzen, wenn auch etwas langsam, außer halt das Versuchsobjekt. ;) Aber hast schon recht, glaub auch nicht mehr recht dran, dass die noch kommt. Aber das Aquarium hat für mich einen guten Lerneffekt was die Geduld angeht. Von daher - abwarten. Bis Mitte März steht die Deadline. :-D

Ja ich würde Euch gerne besser meine Fische zeigen, aber krieg das Null hin. Ich weiß, dass es bei meiner Kamera manuelle Funktionen gibt. Da ich aber die Bedienungsanleitung verschlampt habe und im Netz nichts finde, sind Nahaufnahmen leider immer sehr besch...eiden. :rolleyes:

Ja der Enchidorus mit der Cryptocoryne davor schauen wirklich gut aus. Wenn die Vallies mal ordentlich kommen, schaut die Gegenseite auch mal fein aus. Hab ja nun auch meine Ableger, welche die Tage noch rumschwammen, eingepflanzt. Mal abwarten.

Ach ja, wer sich mit Kameras gut auskennen sollte, ich besitze eine "Samsung Digimax D73"
Lieben Gruß
Marius

Mein Hobby:
FC Blog

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »King Lui« (16. Februar 2011, 16:45)


32

Mittwoch, 16. Februar 2011, 20:50

Hi Marius,

Geduld, Geduld und noch mal geduld. Ich finde wenn ich die Pflanzen vergleiche - sind sie schon gewachsen. Ich schlage mich mit dem gleichen Problem rum - sie sehen sehr gesund aus - aber so Schübe wie bei anderen - habe meine Pflanzen teilweise auch nicht. Eine Amazonas und die Crypto bekommen ständig neue Blätter und wachsen super gut - der Javafarn und Cocomba sehen gut aus - aber es tut sich am Wachstum wenig bis gar nix.

Ich so lange die Pflanzen nicht absterben oder eingehen - solltest du nix neues reinsetzen. Habe schon einige Pflanzen ausprobiert und bleibe jetzt bei denen - die zwar nicht schnell wachsen - aber trotzdem gesund bleiben. Besser wie nix im Becken und außerdem - immer wieder Pflanzen kaufen die dann doch kaputt gehen - geht irgendwann auch ganz schön ins Geld.

Was die schneckenfressenden Fische betrifft - warum nicht? Ist halt Fleisch für sie. Unsere Dornaugen vernichten hin und wieder auch mal ne Schnecke - sind allerdings dafür bekannt. Liegen immer wieder leere Häuschen im Becken.

Also ich finde dein Becken entwickelt sich so langsam. Die Deadline bis März würde ich sogar noch verlängern und nichts rauschmeissen - sondern eher noch was dazu setzen und zwar von denen die sich gesund halten - auch wenn sie nicht sonderlich wachsen. Das wird schon schön :]
Liebe Grüße
Alishia

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alishia« (16. Februar 2011, 20:51)


33

Donnerstag, 17. Februar 2011, 08:31

Moin Marius,

versuch es mal damit. Das müsste die Anleitung für deine Kameraserie sein warum jetzt genau deine nicht vorne angegeben ist, keine Ahnung.

http://downloadcenter.samsung.com/conten…7109_German.pdf
Lg Dag

34

Donnerstag, 17. Februar 2011, 16:03

hiho,

@dag: wo hast du denn die gefunden? 8o
ich hab mir gestern die finger wundgetippt und gesucht wie ne blöde, nach na halben std. suche, hat sogar mein freund ihm helfen wollen und mitgesucht. wir haben nichts gefunden :(

dann kann ich ja jetzt vielleicht doch auf fischfotos hoffen :]
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

35

Donnerstag, 17. Februar 2011, 18:48

Abend zusammen!

Tausend Dank Daggy!!! Jetzt bin ich aber baff. Mir ging es nämlich genau so wie Daggy - Nix gefunge im Netz.

Werd ich die Tage mal ausführlichst lesen und dann die ersten Versuche starten! Danke nochmal!! :]

Edit:

Konnte mir ja nicht nehmen lassen, nun ein wenig auf die Schnelle mit der Kamera herumzuspielen. Taste mich nun heran, muss nur noch die Helligkeit besser hinkriegen. Immerhin ist ein Bild annähernd etwas geworden und zeigt keinen orangen Streifen. Wollte ich Euch nicht vorenthalten. ;)

Nun habe ich aber wirklich Hunger und muss erstmal was essen. :-D
»King Lui« hat folgendes Bild angehängt:
  • test1.jpg
Lieben Gruß
Marius

Mein Hobby:
FC Blog

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »King Lui« (17. Februar 2011, 19:33)


36

Donnerstag, 17. Februar 2011, 19:50

hallo marius,

fische fotografieren empfinde ich auch als sehr schwierig. der fisch ist grad ruhig, dann drückt man den auslöser leicht, damit sich die kamera scharf stellt und dann drückt man noch mal um das bild zu machen und in dem moment schwimmt der fisch weg :evil: habe letztens 159 bilder gemacht. wirkliche schöne waren grad mal ca. 10 dabei :rolleyes:

aber danke für das fofo. eine schöne farbe haben die fischis schon mal :]
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

37

Donnerstag, 17. Februar 2011, 22:17

Hallo Marius,

ist doch schon ganz schön geworden - da hatte ich schon schlechtere. :]
Liebe Grüße
Alishia

38

Freitag, 18. Februar 2011, 22:31

Abend zusammen!

Danke für Eurer Feedback! Ja der Ausschuss ist noch groß hehe. So, heute Abend mal wieder ein weiterer Versuch. Es wird, Schärfe ist in Ordnung, muss nur noch die Helligkeit hinkriegen. Irgendwie ralle ich noch nicht bei der Kamera den Zusammenhang zwischen ISO-Wert und Verschlusszeit. Ich kann den ISO auf 1000 knallen, je kürzer die Verschlusszeit wird, umso dunkler wird das Bild. Egal, nächstes Mal wird da und am Fokus weitergearbeitet.

Hier mal der Versuch, alle Arten von Bewohnern abzulichten. Leider ist gleich Fütterungszeit und die Fische waren sehr wuselig. Nächstes Mal fotografiere ich zu einer anderen Zeit. Bei einem Foto erkennt man auch ein Glubschauge bei einem Trauermantelsalmler. Armer Kerl. Mal sehen wie sich das entwickelt..

Na, wie auch immer, hier die Fotos:
»King Lui« hat folgende Bilder angehängt:
  • test1.jpg
  • test2.jpg
  • test3.jpg
  • test4.jpg
  • test5.jpg
Lieben Gruß
Marius

Mein Hobby:
FC Blog

39

Samstag, 19. Februar 2011, 00:38

hallöle,

danke für die mühe. werden immer besser, da hast du recht ;)
deine corie's gefallen mir sehr :]
bin den den rassen noch nicht so grün. wie heißen die und wie viele sind es? ich seh immer nur zwei.
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

40

Mittwoch, 23. Februar 2011, 09:08

Hallo zusammen!

Sorry Nanny, Deine Frage habe ich irgendwie übersehen.. Sind 10 Corydoras Trilineatus, wobei ich mir da nicht 100%ig sicher bin, da diese Art gerade bei den Jungfischen sich sehr mit Corydoras Julii ähnelt. Nächste Mal würde ich so eine Art nur in einem Schwung holen um sicherer zu sein.

Leider sind meine extrem schüchtern und verpieseln sich weiterhin bei der kleinsten Bewegung vor dem Aquarium.. Aber mir gefallen sie halt sehr gut, da dürfen sie auch schüchtern sein.

An Detailaufnahmen habe ich mich bisher noch nicht wieder versucht. Allerdings hat meine Freundin gestern als sie ins Bett ging die Fische geärgert, indem sie im Vorbeigehen mit der Hand auf dem Deckel rumtrommelte. Alle Fische dachten natürlich panisch "Futter Futter Futter / MEINS MEINS MEINS" und sind rumgewuselt wie Sau. Da ich noch auf der Couch saß und die Kamera in der Nähe lag mal wieder ein paar Fotos der Gesamtansicht sowie ein Foto mit immerhin 3 Corys. Versprochen, sind die nächsten Zielobjekte der Detailfotos. Nun abert:
»King Lui« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2011-02-22-ganz.jpg
  • 2011-02-22-ganz2.jpg
  • 2011-02-22-rechts.jpg
  • 2011-02-22-rechts2.jpg
  • 2011-02-22-corys.jpg
Lieben Gruß
Marius

Mein Hobby:
FC Blog

41

Mittwoch, 23. Februar 2011, 09:50

Hi Marius,
das sieht doch langsam immer besser aus, die Pflanzen wachsen, prima! :)
Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

42

Mittwoch, 23. Februar 2011, 15:32

Hi Marius,

sagte ich doch - Geduld, Geduld, Geduld - die Pflanzen wachsen - sieht sehr gut aus :) Die Welse sind etwas schwer zu erkennen - Juli und Dreilinien sehen sich aber auch wirklich zu ähnlich :)
Liebe Grüße
Alishia

43

Donnerstag, 24. Februar 2011, 01:12

hallo marius,

bevor ich bubu machen gehe, wollte ich doch noch mal was zu deinen fotos sagen :)
bekommst langsam ein händchen für die kamera. das foto von dem schwimmenden cory finde ich besonders gelungen. schwimmende fische (na ja, fische schwimmen ja immer) also gerade zu einer anderen stelle schwimmende fische sauber zu erwischen ist glückssache und echt schwer :]

ich habe heute 202 bilder gemacht, da sind vielleicht 15 wirklich schön geworden und diese würde ich auch hier zeigen. also.. knippsen, knippsen, knippsen :-D
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

44

Freitag, 25. Februar 2011, 09:05

Morgen zusammen!

Danke für euer Feedback! Bin leider ein wenig Wortkarg zur Zeit, da mir am Mittwoch drei Weisheitszähne gezogen wurden. :rolleyes: Keine Ahnung wieso, aber ich werd dabei auch schreibfaul.

Trotzdem freut mich euer Feedback und les zur Ablenkung alle Themen mit. ;)
Lieben Gruß
Marius

Mein Hobby:
FC Blog

45

Freitag, 25. Februar 2011, 21:18

hallo marius,

aua ;( bald ist das ja verheilt *tröst*
nun ja, dann werden deine finger da mitleiden. oder sie sehen es nicht ein, wenn der mund ne pause machen darf, wollen sie auch =)

ich lese auch immer alles aber zähne wurden mir keine gezogen ;)
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

46

Freitag, 25. Februar 2011, 22:57

Hi Marius,

oh je - keine schöne Sache - die blöden Weisheitszähne. Wünsche dir gute Besserung und kann verstehen das du dann im Moment mit allem etwas faul bist.
Liebe Grüße
Alishia

47

Donnerstag, 10. März 2011, 19:38

Abend zusammen!

So, mal wieder ein kleines Update. Die Zähne haben es wunderbar überstanden. Danke für Eure Anteilnahme. ;)

Die Ludwigia ist weiter gut am wachsen, wurde eingekürzt und die oberen Hälften neu eingesteckt. Der Lotus treibt auch fleißig Blätter, hängt aber erstmal flach und klein über dem Boden. Wenn die frischen Vallies noch ein wenig gekommen sind, werde ich diese mal umsetzen um den Lotus ein wenig mehr Platz zu verschaffen.

Das Projekt mit meinen Corys habe ich nicht vergessen. Aus Zeitgründen habe ich mich aber noch nicht weiter mit den Einstellungen beschäftigt. Daher musste ich das eine Bild stark in der Nachbearbeitung aufhellen, um etwas erkennen zu können. Aber seht selbst.

Morgen werd ich mal bei Mr Crabs vorbeischauen, da ich nach Feierabend noch in der Nähe bin. Ich geb der Alternanthera reineckii keine Chance mehr. Ist einfach so, manche Pflanzen kommen nicht. Mal sehen was ich so feines finde. Da ich seit einiger Zeit auch die Auströmung des Filters verändert habe, will ich es auch nochmal mit Muschelblumen versuchen. Mal sehen was ich so schönes finde.
»King Lui« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2011-03-10-ganz.jpg
  • 2011-03-10-ganz2.jpg
  • 2011-03-10-fische.jpg
  • 2011-03-10-fisch2.jpg
Lieben Gruß
Marius

Mein Hobby:
FC Blog

48

Donnerstag, 10. März 2011, 20:37

hallo marius,

die roten bei dir in der mitte, wie heißen sie noch? genau die hatte ich auch. das ding wollte und wollte nicht wachsen. ich hab ihr ein halbes jahr zeit gelassen und vorgestern ist sie in der tonne gelandet :evil:
dieses dumme ding. boa hat die mich geärgert und bei dir wachsen sie total gut. schon lustig wie unterschiedlich aquarien sind.

bin gespannt was du dir für pflanzen holst :]

fein übrigens, dass es dir wieder besser geht :)
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

49

Donnerstag, 10. März 2011, 20:41

Hallo nochmal.

Also ich hab ja zwei rote Pflanzen in der Mitte. Einmal die Ludwigia Repens im Hintergrund, die sehr gut wächst. Und einmal die Alternanthera reineckii im Vordergrund, die mich sehr an Deine Beschreibung erinnert. ;) Jedenfalls wird die vordere morgen mal fachmännisch in die Tonne gekloppt. :-D

Halt das Gesetz eines Aquariums und überschneidet sich wunderbar mit dem kölschen Grundgesetz "Jeder Jeck ist anders" und nicht jede Pflanze wächst in jedem Becken.
Lieben Gruß
Marius

Mein Hobby:
FC Blog

50

Donnerstag, 10. März 2011, 21:24

Moin Marius,

Weisheitszähne? Du meinst es war Karneval, der FC hat die Bayern nach dem Vorsprung doch noch weggeputzt, etc. da werd ich auch schreibfaul ;-)

Deine Bilder werden besser, das dir mein link hilft freut mich. Falls du mal ein bischen Geld für ne neue Kamera übrig hast, bei mir liegt noch ne 300D rum allerdings ohne Objektiv dafür mit Speicherkarten ;-)

Immer wenn ich dein Aquarium sehe frag ich mich, was du wohl machst wenn man dir mal nen richtigen "Wühler" ins Becken setzt. Morgens auf einer Seite keinen Kies mehr und solche Spielereien. aber das die Pflanzen jetzt schon mal ein bisschen wilder wachsen ist super.
Lg Dag

51

Donnerstag, 10. März 2011, 21:45

hiho,

hehe dag, sein gesicht würd ich dann gern mal sehen =)
ich kann ihm ja mal für nen tag einen meiner böcke schicken. na marius, probieren? ;) oder hast du nen planierfisch der dir immer alles wieder schön gerade macht bevor du aufstehst? so in der fischfrühschicht :P
*nicht bös gemeint, bisl spass muss sein* ;)
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

AnnaCKurz

unregistriert

52

Donnerstag, 10. März 2011, 21:45

Hallo Marius,

Dein Becken hat sich gut entwickelt, sieht echt schön aus! :] Die Echinodorus
und die Cryptocoryne sehen fantastisch aus! Wie hast Du das hinbekommen?
Bei meiner E. bleheri gibt es für jedes oder jedes zweite neue Blatt eins, das nachlässt...
Die Platys passen farblich wunderbar in das Becken. Dort kommt ihre schöne Farbe
wunderbar zur Geltung.

@Dag: Zu Marius' Verteidigung: Der Verlust von Weisheitszähnen macht wirklich schreibfaul. :]
Bei mir waren es vier, von denen ich mich am letzten Februartag verabschieden durfte.

@Marius: Ist jetzt noch irgendwas vom Zähneziehen zu merken oder ist es mittlerweile
gänzlich überstanden?

Schöne Grüße, Anna

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »AnnaCKurz« (10. März 2011, 22:10)


53

Donnerstag, 10. März 2011, 22:01

@anna :P

wir sind hier in Köln Karneval beginnt am 11.11. ;-)
Aber in Thüringen weiß man da nix von :-P
Lg Dag

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »snoopdaggydag« (11. März 2011, 12:18)


AnnaCKurz

unregistriert

54

Donnerstag, 10. März 2011, 22:15

Hallo Dag,

Anna. :P

Ich habe mich aufklären lassen und habe es editiert.
Dass Karneval ist, merke ich immer dann, wenn vor jedem
Bäckerladen ein Schild mit "Pfannkuchen - 5 Stk. nur 1,99 €" steht. =)

Schöne Grüße, Anna

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AnnaCKurz« (10. März 2011, 22:16)


55

Freitag, 11. März 2011, 18:36

Abend zusammen!

Soo, zum Pflanzenkauf bin ich heute leider nicht mehr gekommen. Durch den Rosenmontag ist mein ganzer Wochenrhytmus im Arsch und habe erst heute wirklich realisiert, dass der FC ja ein Freitagabendspiel hat. So ist das mit der Karnevalszeit. Btw: ich war übrigens am Rosenmontag mit meiner besseren Hälfte im Gewerbegebiet. Herrlich leer und ruhig. :-D

Meinen Zähnen geht es blendend. Hätte zwar nicht gedacht, dass ein Strohhalm schon schwierig in den Mund zu kriegen sein kann, aber nach drei Tagen gingen die Schwellungen zurück. Mittlerweile muss ich nur noch zur Kontrolle und bald war es auch das.

Ja Dag, Dein Link war wirklich gold wert! So macht sich das langsam. Wenn mal wieder ein ruhiges WE in Sicht ist, werde ich nochmal ausführlich experimentieren. Dein Angebot mit dem Gehäuse ist sehr nett, aber leider bin ich ja immer notorisch fast blank. Und jetzt will mir der Staat ja auch noch das Lotto spielen verbieten (btw. Bin kein fauler Hartzer, sondern fleißiger Umschüler mit dualen Praktikum ;)) Aber das ist nun wirklich mehr als off-topic. :-D

Die Cryptocoryne war schon immer fleißig am wuchern, der Echinodorus eifert ihm nun nach, obwohl er ja noch relativ neu ist und schon ein paar Mal umgesetzt wurde. Danke für das Lob, aber ich weiß nicht warum die so gut kommen. VIelleicht mögen sie die Kölner Kalkhärte im Wasser?

Und danke für das Lob mit den Platys. Denn genau das freut mich auch so sehr, der schwarze Boden + Hintergrund und das satte grün passt einfach wie die Faust auf's Auge bei diesem Farbschlag. Werde ich wohl nie abgeben. :-D
Lieben Gruß
Marius

Mein Hobby:
FC Blog

56

Freitag, 11. März 2011, 20:53

Hi Marius,

sieht wirklich klasse aus - muß ich sagen. Mich stört diese Ordnung nicht - habe da auch nen Hang zu - das alles in Reihe und Glied stehen muß :rolleyes:

Cryptocoryne, Echinodorus wachsen bei uns auch wie Hölle und der kleine Stern (Pogostemon helferi). Javafarn kommt so langsam auch. Dat Wasser vun Kölle es jot ... aber nicht für alle Pflanzen mußte ich schon ganz oft feststellen ;)
Liebe Grüße
Alishia

57

Montag, 11. April 2011, 22:33

Huhu Marius,

wie wär´s denn mit einem kleinem Update von deinem 180er Becken :rolleyes:

Was machen denn Muschelblume & Co ;)

Freu mich und die anderen fotosüchtigen auch über ein paar aktuelle Bilder :-D
Grüßle
Anni

58

Montag, 11. April 2011, 22:34

nabend,

gute idee Anni :-D
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

59

Montag, 11. April 2011, 22:46

Abend zusammen!

Ja sorry für die länger Pause. Die letzten Wochen waren leider wirklich stressig und das wird wohl bis Ende April noch so bleiben. Der Thread ist aber nicht vergessen, keine Sorge. ;)

Den Muschelblumen geht es wunderbar und sie wuchern schön vor sich hin. Vielen Dank nochmals dafür! Leider hatte ich ein paar Verluste, trotz keiner äußeren Anzeichen. Die Fische sind einfach lethargisch geworden und hängen nur so rum. Hab schon mit den Futterintervallen rumgespielt (wg Krankheit erstmal Pause / hungrige Fische sind aktiver? etc) aber bisher bleiben sie so.

Die Werte, die ich messen kann (Ammonium/Nitrtit/Nitrat) sind alle im guten Bereich, bin ein wenig ahnungslos was der Grund ist.

Ansonsten ist das Becken gut dabei. Wenn ich mal die Zeit hab folgen auch wieder Fotos. ;)
Lieben Gruß
Marius

Mein Hobby:
FC Blog

60

Freitag, 17. Juni 2011, 22:37

Abend zusammen!

Ist ja schon was her mein letzter Eintrag. Hatte leider noch mehr Verluste. Meine schönen Platys sind der Reihe nach weg gestorben. Ohne äußere Anzeichen, veränderte Wasserwerte oder sonst sichtbare Zeichen..

Es war wirklich so, dass ein Platy nach dem anderen extrem lethargisch wurde, sich unter den Filter verkrochen hatte und ein paar Tage später verstorben ist. Das war wirklich sehr frustrierend, da ich nun wirklich nicht anspruchsvoll bin was die Fischwahl angeht und ich diesen Farbschlag einfach wunderschön fand.

Danach hab ich zugegeben das Becken ein wenig vernachlässigt. Nachdem dann vor zwei Wochen an einem Tag gleich zwei Trauermantelsalmler gestorben sind ging aber wieder ein Ruck durch mich.

So wurden zugewucherte Pflanzen ausgemistet und das Becken wieder auf Vordermann gebracht. Sieht jetzt wieder ein wenig nach Neueinrichtung aus, aber das kommt ja wieder. Werd mal schauen, ob ich am WE Zeit für ein paar Fotos finde. Und dann muss mal ein wenig am Besatz rumgebastelt werden. Mal schauen.

Lieben Gruß
Marius

Mein Hobby:
FC Blog

Social Bookmarks