Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 23. November 2010, 09:29

Mein ersteigertes 54 L Aqua

Hi,

so einige wissen es ja schon, am Sonntag habe ich ein 54 L Aqua ersteigert mit insgesamt 9 Fischen. Davon leben allerdings zur Zeit schon nur noch 7.
Es waren 5 Trauermantelsalmler ( jetzt noch 4 ) und 4 Feuertetra ( jetzt noch 3).

Das Aqua war ziemlich mit Blaualgen verschmutzt, konnte man auch schon auf dem Foto erkennen so hatte ich dann gleich schon mal am Telefon vor dem Abholen klar gestellt das ich den Bodengrund nicht haben möchte. Am Sonntag abend um 22 Uhr durfte ich das gute Stück dann abholen, was ich auch getan habe. Am Sonntag abend habe ich dann nur das Becken selber sauber gemacht einen anderen als den mitgekauften Filter dran gehängt Wasser rein, Fische rein fertig.
Gestern war ich nach der Arbeit dann schwarzen Sand kaufen, der inzwischen auch den Weg ins Aqua gefunden hat. 2 Pflanzen aus meinem 180 L Aqua sind auch eingezogen, den Rest werde ich heute kaufen gehn. Wenn die Pflanzen dann drin sind gibt es auch ein erstes Foto. Den Fischen geht es nicht gut, sie fressen so gut wie garnichts. Selbst das Rest Futter der Vorbesitzer mögen sie nicht. Ich werde heute halt mal was Lebendfutter mitbringen mal sehn ob sie dann daran gehn, vielleicht mögen sie auch nicht fressen weil noch kaum Pflanzen drin sind. Aber das wird sich auf jedenfall heute noch ändern.
Ansonsten gibt es jetzt erst mal nichts mehr zu dem Becken zu sagen, Fotos kommen heute Abend wenn es ein wenig mehr Eingerichtet ist als jetzt.


LG Claudia

2

Dienstag, 23. November 2010, 09:45

RE: Mein ersteigertes 54 L Aqua

Hallo Claudia,

die Fische haben jetzt einen ziemlichen Stress hinter sich, das die nicht fressen ist normal und auch nicht schlimm. Lass den Fischen ihre Zeit. Lebendfutter ist natürlich eine gute Idee, vor allem weil es auch nicht verdirbt. Ich würde Dir lebende weisse Mückenlarven empfehlen, die leben im Aquarium durchaus eine Woche oder länger.

Ansonsten, behalte den Nitritwert im Auge und ich würde zur Sicherheit ein Medikament gegen Ichtyo auf Vorrat besorgen.

Viele Grüsse
Sandra
Aquarien: derzeit wieder 1 x 29 Liter Amtra Wave Zen Artist, 2 x 30er Dennerle Cube, 1 x 30 l AquaArt, 3 x 54 Liter, 1 x 128 Liter, 1 x 160 Liter
mit vielen Pflanzen... Fische: Phallichthys amates und Ph. tico

3

Dienstag, 23. November 2010, 22:05

Hi,

so nun kommt das versprochene Foto, es kommt aber noch eine andere Röhre rein den die Lichtfarbe gefällt mir garnicht.

@Sandra, ja Nitrit halte ich im Auge, gegen Ichtyo war ja ein Medi dabei, was mir übergeben wurde mit den Worten die haben ja immer wieder mal Weißepünktchen. Ach ja und dann noch abgelaufens Pilzmittel da sie das ja auch ständig hatten.

Aber vielleicht ist auch das ihr Problem denen fehlen die Medis.

So aber jetzt das Foto, es muß natürlich noch ein wenig wachsen und es kommt warscheinlich auch noch was mehr rein, aber ich habe heute nicht das richtige gefunden und dann irgendwas zu kaufen das wollte ich auch nicht.

LG Claudia
»Stupsi« hat folgendes Bild angehängt:
  • Neu2.jpg

4

Dienstag, 23. November 2010, 22:18

Hi Claudia,

ist schon unglaublich wie verantwortungslos manche Menschen mit ihren Tieren umgehen! :evil:

Finde toll was du aus dem Becken in so kurzer Zeit gezaubert hast! Du schreibst ja das du nicht das Richtige gefunden hast - da denke ich da kommt bestimmt noch etwas an Pflanzen dazu!? Wenn das alles erst mal gewachsen ist - sieht das sehr schön aus! :]
Liebe Grüße
Alishia

5

Mittwoch, 24. November 2010, 00:07

Hallo Claudia,

schau aber ob die Medikamente noch haltbar sind und original verpackt.

Das Aquarium macht schon mal einen guten Eindruck, wenn dann noch etwas mehr Pflanzen drin sind, dann sieht das richtig gut aus.

@Alisihia:
ich glaube manchmal das es mehr solche Aquarianer wie andere gibt.

Viele Grüsse
Sandra
Aquarien: derzeit wieder 1 x 29 Liter Amtra Wave Zen Artist, 2 x 30er Dennerle Cube, 1 x 30 l AquaArt, 3 x 54 Liter, 1 x 128 Liter, 1 x 160 Liter
mit vielen Pflanzen... Fische: Phallichthys amates und Ph. tico

6

Donnerstag, 25. November 2010, 00:58

Hi,

also fressen tu die armen Fische immer noch nicht. Medikament hab ich jetzt heute abend mal rein getan, den irgendwie lässt mir das ganze keine ruhe. Na ja ich denke so wie die drauf sind wird es ihnen nicht schaden. Hilft halt nur weiter warten.

Lg Claudia

7

Donnerstag, 25. November 2010, 06:17

Hallo Claudia,

Zitat

Medikament hab ich jetzt heute abend mal rein getan, den irgendwie lässt mir das ganze keine ruhe.
Gegen was?

Die Fische fressen nicht, das heisst nicht das sie krank sind. Selbst wenn sie krank sind, was haben sie? Parasiten? Bakterienbefall? Virenbefall? Ichtyo?

Jede Krankheit musst Du spezifisch behandeln. Eine Behandlung auf Vorrat schwächt die Fische und bringt vor allem den Bakterienaufbau im neuen Becken durcheinander.

Hier ein Medikament zu geben ist falsch.

Fische verhungern nicht so schnell. Mach einen Wasserwechsel um das Medikament wieder los zu bekommen.

Wie sieht den der Nitritwert aus? Ammonium/Ammoniak?

Viele Grüsse
Sandra
Aquarien: derzeit wieder 1 x 29 Liter Amtra Wave Zen Artist, 2 x 30er Dennerle Cube, 1 x 30 l AquaArt, 3 x 54 Liter, 1 x 128 Liter, 1 x 160 Liter
mit vielen Pflanzen... Fische: Phallichthys amates und Ph. tico

8

Donnerstag, 25. November 2010, 17:51

Zitat

Original von Atahualpa

@Alisihia:
ich glaube manchmal das es mehr solche Aquarianer wie andere gibt.

Viele Grüsse
Sandra


Hallo Sandra,

das könnte wohl sein ... leider! Mir wird hier immer gesagt ich glotze zu viel da rein und kontrolliere zu viel. Jeden Morgen schaue ich halt wie es allen geht - ob die Pumpe anständig läuft und ob die Temperatur stimmt. 1 x am Tag wenn ich es zeitlich schaffe setzte ich mich mal 20-30 Min. davor und beobachte alle! Erstens kann ich dabei super abschalten und zweitens denke ich - würde ich so gleich entdecken wenn es einem nicht gut geht! Wenn gefüttert wird - bin ich auch dabei - damit mein Sohn nicht zu viel reingibt und dann schaue ich auch ob alle gut fressen! Ich finde das normal - findet ihr auch das es zu viel Kontrolle ist?

@Claudia: Ich hätte bestimmt auch die Medikamente reingegeben - weil ich mir sorgen machen würde. Das es dann mehr schaden kann als helfen - das wußte ich auch nicht. Die brauchen bestimmt einfach nur ne Weile um den Stress abzubauen - die haben ja einiges mitgemacht! Aber weiß man das?
Liebe Grüße
Alishia

9

Sonntag, 20. Februar 2011, 12:55

Hi,

so da ich schon länger nichts mehr geschrieben habe will ich Euch heute mal ein wenig mit neuen Infos quälten :-D.

Das 54 L Aquarium hat sich seit der erst Einrichtung ein wenig verändert, das könnt Ihr auf dem Foto unten sehen, anfangs hatte ich extreme Probleme mit Kieselalgen die allerdings zum Glück nun weg sind und hoffentlich auch nie mehr wieder kommen.

Drin schwimmen zur Zeit 6 Gabelschwanzblauaugen, 3 Honigguramis,8 Zwergpanzerwelse, 3 Otos es waren mal 5 und sollen auch wieder mehr werden, sowie 3 Hexenwelskinder.

So hier nun das Fotos:



LG Claudia
»Stupsi« hat folgendes Bild angehängt:
  • 54LAquaSch19_2_114.jpg

10

Sonntag, 20. Februar 2011, 13:06

hallo,

wunderschön! :] und ne super angenehme lichtfarbe hast du genommen. was ist das für eine, wie heit die?

was ist denn mit dem von dir übernommenen besatz geschehen?
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

11

Sonntag, 20. Februar 2011, 13:16

Hi,

also der mit ersteigerte Besatz hat leider nicht lange gelebt, die sind innerhalb der ersten zwei Wochen verstorben.

Beleuchtung ist eine 15 Watt T8 Röhre Sun Glo.

VG Claudia

12

Sonntag, 20. Februar 2011, 13:36

hallo,

schade das sie nicht überlebt haben ;(
hätte ihnen ein schönes leben nach dem schrecklichen beim vorbesitzer gewünscht. danke für deine antwort :)
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

13

Sonntag, 20. Februar 2011, 14:35

Hi!

Auch sehr schön.
Was soll denn später einziehen an Besatz?
[size=12]
[/size]

14

Sonntag, 20. Februar 2011, 16:00

Hi,

der Besatz der jetzt drin ist soll nicht weiter verändert werden, außer das die Hexenwelskinder wieder raus sollen.

Drin schwimmen zur Zeit 6 Gabelschwanzblauaugen, 3 Honigguramis,8 Zwergpanzerwelse, 3 Otos es waren mal 5 und sollen auch wieder mehr werden, sowie 3 Hexenwelskinder.

LG Claudia

15

Sonntag, 20. Februar 2011, 16:14

Hi Claudia,

das sieht wirklich ganz toll aus - haste was schönes draus gemacht :)

Liebe Grüße
Alishia

Social Bookmarks