Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

91

Mittwoch, 9. März 2011, 19:31

nabend,

für die, die es sehen wollen.
musste alle steine rausnehmen beim fangen der firefische und nun sieht es so aus. leider kommen die fische mit den dunklen steinen nun nicht mehr so gut zur geltung aber habe im moment nicht die mittel dies zu verändern. kratze gerade noch das blau hinten ab, also nicht wundern, so bleibt es nicht.
»NannyLeu« hat folgende Bilder angehängt:
  • neugestaltung nach firefishabgabe 001.jpg
  • neugestaltung nach firefishabgabe 003.jpg
  • neugestaltung nach firefishabgabe 004.jpg
  • neugestaltung nach firefishabgabe 005.jpg
  • neugestaltung nach firefishabgabe 006.jpg
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

92

Mittwoch, 9. März 2011, 19:57

Hey Nanny,

also ich finde es toll. Echt, Du findest die dunken Steine nicht so gut?
Mir gefallen sie besser in Deinem Becken gerade als die hellen. Aber vielleicht auch, weil das jetzt so klar getrennt aussieht?

Schön, dass Du die blaue Farbe abmachst. Finde ich gut.

Gefällt es Dir denn? Wirkst etwas "verhalten"?

Liebe Grüße
Eva

93

Mittwoch, 9. März 2011, 20:02

hallo eva,

ein paar anordnungen gefallen mir noch nicht so gut, aber ich hatte solche rückenschmerzen und wollte es fertig haben :rolleyes:
die dummen steine wollten einfach nicht so halten wie sie sollten und wacklig lasse ich sie nicht im becken liegen.

oder meinst du die blaue rückwand? die hat mir ja nie gefallen. bin noch am überlegen wie ich an die linke stelle ran komme um das auch noch ab zu machen :rolleyes:

vielleicht hat ja jemand einen tipp für mich?
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

94

Mittwoch, 9. März 2011, 21:59

Hallo Nanny,

ich würd dir da gern nen Tipp geben aber ich hatte nie so blaue Farbe hinter dem Becken und wenn, würd ich "einfach" etwas davor basteln ;-)

Dein Becken ist doch wirklich gelungen. Mir zwar ehrlich gesagt zu wild bepflanzt für ein Malawiebecken aber du willst es ja so :-P
Lg Dag

95

Mittwoch, 9. März 2011, 22:12

Namd,

Zitat

Original von snoopdaggydag
[...] Dein Becken ist doch wirklich gelungen. [...]

das kann ich nur unterschreiben, gefällt mir prima, sieht fast schon ein wenig in Richtung Uferkante Südamerika oder sowas in der Art aus, aber finde ich super gelungen.

Zitat

Original von snoopdaggydag
[...] Mir zwar ehrlich gesagt zu wild bepflanzt für ein Malawiebecken aber du willst es ja so. [...]

Ich finde das gerade gut. Klasse! :)
Mal schauen, ob ich nach meinen Umbauten im Malawibecken konkurrieren kann ;)
Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Philipp« (9. März 2011, 22:13)


96

Mittwoch, 9. März 2011, 22:48

Moin Nanny,

das Becken an sich macht einen harmonischen Eindruck und ist geschmackvoll eingerichtet.

Zitat

Original von Philipp
... sieht fast schon ein wenig in Richtung Uferkante Südamerika oder sowas in der Art aus, aber finde ich super gelungen.


... aber genau das ist aus meiner Sicht der Haken. Mit Malawi See hat das gar nichts mehr zu tun, es ist eher eine Fantasie-Landschaft. Die Steine gibt es dort nicht, die Pflanzen auch nicht. Den Fischen wirds egal sein, solange sie ihre natürlichen Verhaltensweisen ausleben können. Ich persönlich achte aber gerne auf das Motto und richte ein Becken möglichst nahe am Original ein. Wie gesagt, ist eine rein subjektive Meinung.

Gruß, Sven
Es ist nicht Deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist
Es wär nur Deine Schuld, wenn sie so bleibt

Die Ärzte

300 Liter "Malawi", 125 Liter "Asien", 12 Liter techniklos

97

Mittwoch, 9. März 2011, 23:01

Hoi,

Zitat

Original von skoske
[...] Mit Malawi See hat das gar nichts mehr zu tun, es ist eher eine Fantasie-Landschaft. Die Steine gibt es dort nicht, die Pflanzen auch nicht. Den Fischen wirds egal sein, solange sie ihre natürlichen Verhaltensweisen ausleben können. [...]

Naja, "gar nicht" ist sicher auch übertrieben: Der Besatz stammt schon mal aus dem Malawisee ;) Obs nun eine Fantasielandschaft ist, sei dahingestellt, mich stört das nicht. Ich finde es gerade interessant ein Becken mit Malawis mal "anders" zu gestalten. Warum muss Malawi immer Steinwüste sein? Ich versuchs ja auch mein Becken ein wenig grüner zu gestalten..

Und genau was du sagst: Den Fischen wirds egal sein, vlt. finden sie noch ein wenig grün zum fressen. Für die Verhaltensweisen kommts ja darauf an, dass sie Reviere bilden können und die Jungen (wenns welche gibt), z.B. Schutz vor den Größeren finden.
Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

98

Mittwoch, 9. März 2011, 23:16

Hi Philipp,

wie gesagt, ist eine rein subjektive Meinung von mir. Der Malawi See ist nunmal eine mehr oder weniger öde Steinwüste. Für mich macht gerade der Gegensatz der spartanischen Umgebung mit den sehr farbenfrohen Bewohnern den Reiz aus.

Andere Leute finden auch Totenköpfe, Lochgestein, Plastik-Wracks oder luftsprudelnde Nemos schön, jeder wie er es mag.

Das ist so eine Marotte von mir, ich versuche sogar die Pflanzen in meinen Themenbecken geografisch (einigermaßen) korrekt auszusuchen. So hat bei mir z.B. ein Tigerlotus nichts in einem Südamerikabecken zu suchen :) .
Es ist nicht Deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist
Es wär nur Deine Schuld, wenn sie so bleibt

Die Ärzte

300 Liter "Malawi", 125 Liter "Asien", 12 Liter techniklos

99

Donnerstag, 10. März 2011, 09:10

hallo ihr lieben :winkewinke:

finds immer wieder schön, wie geschmäcker doch verschieden sind aber alle sich einig sind, dass über soetwas lediglich diskutiert aber nicht gestritten werden kann :-D

@dag: ich danke dir! und ja, ich will es genau so :] meine barschis halten sich mehr in den pflanzen auf als zwischen den steinen (außer die männer, die sind am steine unterbuddeln =) ).

@philipp: auch dir danke ich für die netten worte :] deine becken finde ich ja auch sehr schön (außer das lochgestein aber da kannst ja im grunde nichts für ;) ). vielleicht hab ich es ja auch so eingerichtet weil ich auch auf salmler und co stehe und wenn ich die fische nicht haben kann, dann wenigstens die pflänzchen =)

@sven: ich respekttiere deine meinung natürlich und wie du deine meinung in worte fasst finde (auch wenn es dir nicht malawich genug ist) total ok und ich kann damit leben :)
ich finde mitlerweile auch becken schön, die mit wenig pflanzen auskommen, aber dann muss es auch so richtig natürgetreu aussehen. ich meine, mit großen felsen an der wand und dann werden die steine immer kleiner und forne dann nur noch sand.
finde dein becken auch nicht schlecht aber finde die steine sind etwas zu klein. sieht bisl aufgeschüttet aus. bitte nicht bös auffassen :]
aber die liebe an diesen fischen verbindet alle barschhalter, dass ist ja das was zählt :-D

@an alle: da ja meine fische mit den dunklen steine nicht soo super zur geltung kommen, überlege ich wenigstens die schieferplatten auszutauschen. was meint ihr, würde ein paar mehr der roten oder rosanen steine stattdessen besser aussehen? und die rückwand dann in verschiedenen brauntönen (nicht ganz so dunkel wie in meinem kleinen becken)?
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

100

Donnerstag, 10. März 2011, 10:29

Hi Nanny,
also ich finde deine neue Gestaltung ganz ganz toll.

Die Anordnung der Aufbauten und die Bepflanzung, alles wirklich sehr gelungen.

Ich frage mich immer, warum bei der "Imitation" des Malawisees immer mit der relativen Pflanzenarmut begonnen wird.
Dies mag damit zu tun haben, dass es einigen nicht gelingt Pflanzen richtig zu Pflegen und sie deshalb auf Malawi ausweichen. ;)
Auch im Malawisee gibt es Pflanzen! Nicht so viele wie anderswo und meist auch nicht so besonders dekorative aquarientaugliche Arten, aber es gibt sie. Die Seen des Grabenbruchs sind geologisch halt relativ jung und es gibt kaum sedimentreiche Flachwasserzonen, von daher haben es Pflanzen dort nicht leicht.

Wie du schon selbst beobachtet hast, fühlen sich die Tiere, wenn ihnen eine Bepflanzung geboten wird, dort auch sehr wohl.

Welche Steine man für die Dekoration verwenden möchte, bleibt eine Frage des persönlichen Geschmacks.
Nur sollte man nicht vergessen, dass auch im Malawisee in einer Wassertiefe von 5-10m (in der viele der Fische leben) die Steine auch nicht so wirklich hell wirken. Dies liegt z.T. an dem Bewuchs auf den Steinen und zum anderen Teil daran, dass nicht so viel Licht dort unten ankommt.

Du wirst da schon die richtige Entscheidung treffen. Aber warte doch erstmal ein paar Tage, wie die Tiere dann vor dem Schiefer wirken, denn der macht zusammen mit dem hellen Boden und dem satten grün der Pflanzen einen echt tollen Kontrast.

LG
Thorsten
"Alles was nichts mit Elefanten zu tun hat ist irrelefant!"

101

Donnerstag, 10. März 2011, 11:07

hallo thorsten,

danke vielmals, für den lieben post. freut mich das es dir wieder gefällt :-D

ich habe mir auch schon so einige bilder und auch filme über den malawisee angeschaut, darum weiß ich auch, was du meinst.
wenn die die steine wirklich austauchen würde, dann eh erst, wenn wir wieder ein auto haben. der händler ist zwar in berlin aber am anderen ende und mit schweren steinen 2std. mit den öffentlichen durch die gegen juckeln, nein danke :rolleyes:

eigentlich muss ich euch allen danken! ich war drauf und dran, mich mehr oder weniger aus dem forum zurück zu ziehen, aber die lieben posts von euch, haben mich schon wieder ganz gut aufgebaut. und zeigen mir, dass ein paar leuts mich doch gern haben (wie man eben user in einem forum gern haben kann) :)
also danke! <3
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

102

Donnerstag, 10. März 2011, 11:21

Hi Nanny,

Zitat

Original von NannyLeu
... finde dein becken auch nicht schlecht aber finde die steine sind etwas zu klein. sieht bisl aufgeschüttet aus. bitte nicht bös auffassen :]


keine Angst, ich nehm das nicht bös. Schließlich machen verschiedene Meinungen das Leben ja erst interessant.

Zu den Steinen: die sind gar nicht so klein, so zwischen 10 und 15cm im Durchmesser. Aber Du hast Recht, es wirkt so, da das Becken ziemlich breit und vor allen hoch (60cm) ist.

Gruß, Sven
Es ist nicht Deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist
Es wär nur Deine Schuld, wenn sie so bleibt

Die Ärzte

300 Liter "Malawi", 125 Liter "Asien", 12 Liter techniklos

103

Donnerstag, 10. März 2011, 12:18

Huhu,

Zitat

Original von seneca
[...] Wie du schon selbst beobachtet hast, fühlen sich die Tiere, wenn ihnen eine Bepflanzung geboten wird, dort auch sehr wohl. [...]

Das kann ich nur bestätigen, die Pflanzen werden genauso als Deckung oder Ausweichmöglichkeit oder Aufenthaltsort verwendet, wie auch die Steine.

Zitat

Original von NannyLeu
[...] wenn die die steine wirklich austauchen würde, dann eh erst, wenn wir wieder ein auto haben. der händler ist zwar in berlin aber am anderen ende und mit schweren steinen 2std. mit den öffentlichen durch die gegen juckeln, nein danke [...]

Händler? Du meinst für spezielle Steine? Oder meinst du einen AQ-Laden? An sich sind ja viele Steine, und die müssen nicht aus dem AQ-Bedarf kommen, geeignet. Die Natur gibt auch so vieles her ;) Muss man halt beachten woher man sie nimmt, säubern und wässern sind dann auch nicht zu verachten.

Edit: Aufpassen muss man bei Steinen aus der Natur natürlich auch, ob sie z.B. sehr kalkhaltig etc. sind.
Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Philipp« (10. März 2011, 12:19)


104

Donnerstag, 10. März 2011, 12:54

hallo philipp,

ja, ich meine einen händler, der nur steine verkauft (für den garten und landschaftsbau). denn ich hätte ja sehr gern mehr von den roten steinen im aquarium, weil beide arten meiner fische vor ihnen gut zu sehen sind und sie sind schön groß und gerade das finde ich in aquarien immer sehr schön. groooße steine :-D
in baumärkten in berlin, konnte ich keine schönen steine finden, daher der händler.

in der natur bin ich auch schon auf die suche gegangen, aber leider erfolglos. und noch mehr verschiedene steinsorten sollen es dann doch nicht bei mir werden ;) und das ginge hier bei mir auch nur mit einem auto.
so habe ich also einen stolzen preis für die steine in meinem aquarium bezahlen müssen :rolleyes: im schnitt waren es so ca. 1,80€ pro kilo und es waren vier 10l eimer voll.

@sven: na dann ist ja gut ;)
und der eindruch deines aquarium bzw. der steine ist sicher anders wenn man davor steht, als wenn man es nur auf fotos sieht :)
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

105

Donnerstag, 10. März 2011, 16:32

Huhu,
na Garten- und Landschaftsbau ist schon mal besser als AQ-Laden, zumindest von den Preisen! ;) Muss man halt (z.B. mit einigen Schiefersorten) aufpassen, dass die Steine nicht geölt bzw. andersweitig behandelt sind.

Schade, dass du bei dir vor Ort nichts gefunden hast, aber manchmal ist es auch einfach irgendwo unterwegs ein Glückstreffer! ;)
Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

106

Donnerstag, 10. März 2011, 16:52

hallo philipp (au man, komme immer auf das "ü" wenn ich "p" schreiben will :evil: ),

bin ne schisserin, koche immer alles aus! frag jetzt aber nicht wie lange das mit meinem größten kochtopf gedauert =)
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

107

Donnerstag, 10. März 2011, 19:26

Hallo Nanny,

ich finde, daß du ein sehr gutes gestalterisches Händchen hast :-D
Beide Daumen hoch von mir :]
Liebe Grüße von
Ina

108

Donnerstag, 10. März 2011, 19:41

Abend zusammen!

Dem kann ich mich nur anschliessen! Gerade die dunklen Steine finde ich einfach Klasse! Mit dem Hintergrund scheint ja ganz gut zu klappen, oder ist die Folie hartnäckig?

Weiter so!
Lieben Gruß
Marius

Mein Hobby:
FC Blog

109

Donnerstag, 10. März 2011, 20:08

hallo und danke euch zwei!

freut mich total das ich überwiegend gute eindrücke geschrieben bekomme :-D

@marius: bin bis jetzt noch nicht zu einem baumarkt gekommen, wo ich farblösemittel kaufen konnte, also weiche ich alles mit (jetzt nicht lachen!) nagellackentferner ein und dann ist die sprühfarbe bisl wie wurstpelle und lässt sich relativ leicht wegkratzen. komme halt einfach nicht mehr an den rest ran X(
habe hier schon um einfälle gefragt aber scheint auch keinem eine passende bastellei einfallen zu wollen.
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

110

Donnerstag, 10. März 2011, 21:40

Hallo Nanny,

steht das Aq denn so dicht an der Wand, dass Du mit einem Klingenreiniger nicht rankommst?

Grüße
Sandra
Freue mich über jeden Klick . ;)

111

Donnerstag, 10. März 2011, 21:51

hallo sandralein,

sowas gibts auch? noch nie gesehen das ding.

ich mach das mit nem klingenreiniger von meinem ceranherd =)
so nah steht es nicht aber auf der linken seite wo ich nicht ran komme, steht der schreibtisch meines mannes und von der rechten seite sind meine arme zu kurz :rolleyes:
fals es mir mogen noch gut geht (brüte ja grad ne grippe oder so.. kein ei :-D ), dann kletter ich mal aufs fensterbrett und versuche es so. fals ich moppel das hin bekomme heißt das =)

so, muss ww weiter machen und da wartet noch wäsche.. au man :rolleyes:
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

112

Donnerstag, 10. März 2011, 22:20

lol

Die Teile fürs Ceranfeld sind meist recht kurz, die kann man recht schnell mal verkanten und Kratzer ins Glas machen. Frag im Aqladen einfach mal nach den Klingenreinigern, die gibt es in verschiedenen Größen.

Also wenn meine Arme zu kurz sind, dann leih ich mir Thorstens - die sind länger. :-D

Gute Besserung!

Grüße
Sandra
Freue mich über jeden Klick . ;)

113

Donnerstag, 10. März 2011, 22:43

hallo,

bin widda da.

@sandra: wo für braucht man denn so ein klingenteil noch, außer das es vielleicht gut wäre meine rückwand zu entbauen? :-D
hab sonst gar nichts hartes am oder im aquarium, dass ich wegschaben müsste.
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

114

Freitag, 11. März 2011, 04:53

Guten morgen,

diese Klingen hat man früher zum entfernen der Algen genommen,
bevor jemand die glorreiche Idee mit dem Magnetreiniger hatte :-D

Hab damals selber so ein ähnliches Teil gehabt.
Die gibt es auch in lang, wie Sandra schon sagte.
http://www.coral-riff.de/resources/_wsb_…ibenkratzer.JPG

Edit: Gute Besserung!
Liebe Grüße von
Ina

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ino« (11. März 2011, 04:53)


115

Freitag, 11. März 2011, 11:24

hallo ina,

so ein langes klingenmesser wär schon toll dafür, nur ich denke das lohnt nicht, mir extra dafür eins zu kaufen und es dann nie wieder zu nutzen. um alten weg zu bekommen, klappt ganz toll filterwatte (hab vom vorbesitzer schon recht viele kratzer übernommen) und wo meine arme zu kurz sind, nehme ich so einen algenschwamm mit langem griff (weiß nicht mehr wie das ding heißt).
das könnte ich zwar auch versuchen, um die farbe zu entfernen aber dann könnte ich es ja wegschmeißen. (sehe das an einem normalen küchenschwamm, denke nicht das ich die farbe aus den poren wieder raus bekomme).

ach menno.. ich versau mir immer selbst meine beckenvorstellung, wenn ich so viel zeugens schreibe und keiner mehr auf die fotos achtet :rolleyes:

ich geh jetzt in die küche und bastel mir ne verlängerung um die dumme farbe abzubekommen =)

und jetzt.. leute die meine bilder noch nicht gesehen haben, müsst ihr bisl hoch scrollen =)
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

116

Freitag, 11. März 2011, 21:29

Hallo Nanny,

sieht toll aus das Becken ... mir gefallen die dunklen Steine auch sehr gut - ich würde das so lassen. Die Pflanzen kommen damit auch besser zur Geltung finde ich.
Hast du jetzt Fische verkauft?
Liebe Grüße
Alishia

117

Freitag, 11. März 2011, 22:03

hallo alishia,

dank dir für deine meinung :)
ja ich hab fische verkauft. um genau zu sein. 21 firefish fische ;)
genaueres zu dem thema (warum u.s.w.) kannst du hier lesen Aulonocara Firefish terrorisiert alle! fals es dich interessiert ;)
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

118

Montag, 13. Juni 2011, 22:23

nabend leute,

ich bin soo froh :-D
ich habe meinen schweinehung besiegt und es geschafft, die wiederliche blaue farbe von meiner rückscheibe abzukratzen. ihr möchtet sicher wissen wie.
ich habe erst einen kratzer an eine stange gebunden und es so versucht, aber das ging ganz und gar nicht. dann habe ich ausprobiert, ob ich es nicht schaffe auf's fensterbrett zu klettern. jaaa lacht nur =)

da hockte also nanny, die kleine wuchtbrumme auf dem festerbrett (wohl mehr, ich kroch da auf allen vieren rum) und kratzte mühsam diese farbe ab. mein arm und meine schulter, so wie meine knie wollte nach einer zeit nicht mehr (marmorfensterbrett) aber ich habe meine schmerzen unterdrückt und es vollendet *freufreufreu*

verschwitzt und fix und fertig, sitze ich nun hier und musste euch das einfach schon mal auf die nase binden :-D

ich war vor einigen tagen auf dem hahneberg http://de.wikipedia.org/wiki/Hahneberg_%28Berlin-Staaken%29, weil ich bei unserem letzten besuch dort gesehen habe, dass sie das gefälle mit schwarzen steinen überall ausgelegt haben. da musste ich mir welche von holen :)
werde also morgen etwas umgestalten und die selbstgemalte rückwand hinten dran kleben und fotos machen (wird sicher spät werden weil ich ja immer erst ab 20h mit sowas beginnen kann, wegen der kinder).

hoffe ihr seid schon gespannt auf das endresultat, denn ich bin es auch schon =)

*bussy*

edit: der fehlerteufel hat wieder zugeschlagen :baby:
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »NannyLeu« (13. Juni 2011, 22:28)


119

Montag, 13. Juni 2011, 22:45

Hi Nanny,

wo ein Wille ist - ist auch ein Weg - oder wie war das noch mal :)
Natürlich bin ich auch sehr auf akutelle Pics von dir gespannt :]

Dann sortier jetzt mal deine Knochen und noch nen schönen Abend/Nacht :]

Was hat denn eigentlich dein Mann gemacht als du so gekrabbelt und gekratzt hast? ;)
Liebe Grüße
Alishia

120

Dienstag, 14. Juni 2011, 06:52

Moin,

=) ich kann es mir bildlich vorstellen =)

Aber was tut man nicht alles für sein liebstes Hobby :-D
Na, da bin ich mal gespannt auf Steine und Rückwand. :]

Liebe Grüße von
Ina

Social Bookmarks