Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 12. November 2010, 11:57

Häutung,bei wasserschildkröten

Hallöchen erstmal :)Ich halte eine cumberlandschmuckschildkköte und wollte mal wissen wie lange häuten sie sich???Kann es da zu komplikationen kommen und muss mann da sonst noch etwas beachten?

2

Freitag, 12. November 2010, 12:13

RE: Häutung,bei wasserschildkröten

Hallöchen, was wird denn das?

Erstellst du jetzt alle 15 minuten ein neues Thema, bis dir jemand antwortet?
häutung

Wenn du zu einem Thema eine Ergänzung angeben möchtest, solltest du den "Editieren" Button nutzen. Die Nutzer des Forums werdens dir Danken und die Admins müssen die überflüssigen Themen nicht löschen.

LG
Thorsten
"Alles was nichts mit Elefanten zu tun hat ist irrelefant!"

3

Freitag, 12. November 2010, 14:02

Hallo mel.78

was meinst du mit Häutung?

Häutet sich die Haut, was nicht OK wäre oder lösen sich dünne Panzerplatten ab, das kommt manchmal mal vor.

lg, Michèle
200L AQ, Tanganjika,
375L Gesellschaftsbecken
Schildkröteninnenteich mit 3 Schildis
30L Nano Cube mit 1Tylomelania sp. 2 Geweihschnecken, vielen Turmdeckelschnecken und ca 20 Red cherry Garnelen

4

Freitag, 12. November 2010, 14:46

RE: Häutung,bei wasserschildkröten

sorry,das ich gleich zweimal das thema erstellt habe!!!alles neuland für mich.nochmals entschuldigung,passiert nicht mehr.Also bei meiner kleinen fallen nicht die panzerplatten ab,nur die haut!Muss man da was beachten?Danke für jede Antwort.

5

Freitag, 12. November 2010, 14:51

Hallo mel.78

mh, hört sich für mich komisch an, hab meine Schildis seit über 10 Jahren davon sind 2 auch Cumberland, aber so was hatte ich noch nie.

Klingt irgendwie bedenklich, hast du vieleicht ein Foto oder mehr Angaben über das Tier, z.b. <alter und Haltungsbedingungen..

Ach ja, sorry, also die Panzerplatten fallen natürlich nicht ganz ab sondern es löst sich manchmal so ne ganz dünne Schicht ab, wie ein Fingernagel, das ist ok, mehr ist aber bedenklich, aber das ist ja zum Glück nicht der Fall.

lg, Michèle
200L AQ, Tanganjika,
375L Gesellschaftsbecken
Schildkröteninnenteich mit 3 Schildis
30L Nano Cube mit 1Tylomelania sp. 2 Geweihschnecken, vielen Turmdeckelschnecken und ca 20 Red cherry Garnelen

6

Freitag, 12. November 2010, 15:12

Also,die schildkröte ist noch klein,sie wohnt erst seit c.a 3wochen bei uns!Momentan lebt sie in einem 56L. Becken ;bis Februar.Dann bekommt sie ein großes becken :)das becken ist ohne abdeckung,also halbgeschlossen mit Plexiglas!Eine kork Insel dazu ein Wärme spot ,auf der Insel ist es 40grad warm.Die uv lampe ist bestellt!Die wassertempratur betrifft 24 grad.Als boden Untergrund hat sie sand.

7

Freitag, 12. November 2010, 15:38

Hallo mel,

als Anfänger hilft Dir die Seite hier vielleicht:
http://www.zierschildkroete.de/

Grüße
Sandra
Freue mich über jeden Klick . ;)

8

Freitag, 12. November 2010, 15:56

http://www.zierschildkroete.de/pages/kra…nzerplatten.php

Ok, steht so hier drin, scheint wohl ok zu sein, hab es bei meinen aber noch nie beobachten..

lg, Michèle
200L AQ, Tanganjika,
375L Gesellschaftsbecken
Schildkröteninnenteich mit 3 Schildis
30L Nano Cube mit 1Tylomelania sp. 2 Geweihschnecken, vielen Turmdeckelschnecken und ca 20 Red cherry Garnelen

9

Freitag, 12. November 2010, 17:51

Danke für die Antworten,kennt jemand vieleicht diese UV Lampe;Arcadia d3 uv Quecksilberdampflampe???Hat jemand gute erfahrung mit dieser Lampe gemacht?lg und lieben dank nochmal :]


Social Bookmarks