Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 12. Oktober 2010, 16:20

Von 96 auf 240 Liter

Hallo zusammen,

endlich habe ich ein größeres Becken.
Das 96Liter mußte ich abbauen,
der "Familenrat" wollte nur eins im Wohnzimmer.

Becken: Fluval 240
Filter: Fluval 305
Licht: 2x40Watt T8
Heizer: 300 Watt
Boden: 50kg Sand

also nix besonderes,
aber war halt mit Schrank
ein Komplettangebot.

Als Pflanzen hab ich die schon vorhandenen
und noch 2 Bund schnellwachsende dazu geholt.
Sieht noch recht spärlich aus und
Rückwand ist auch noch nicht vorhanden.

Besatz aus vorherigem Becken übernommen:

1/1 Nanochromis Transvestitus
1/3 Platy
5 Neonsalmler

Nun ist es viel entspannter im Becken,
hoffentlich bleibt das so :rolleyes:

Hier mal ein Bild vom frischen Becken


Habt ihr Tips und Anregungen?
Immer her damit.
Nur: Viel Geld kann ich jetzt vorerst nicht mehr investieren :rolleyes:
Liebe Grüße von
Ina

2

Dienstag, 12. Oktober 2010, 16:48

RE: Von 96 auf 240 Liter

Hallo Ina,

sieht doch schon mal garnicht schlecht aus, 240 Liter sind auch eine Grösse mit der Du gut etwas anfangen kannst.

Die Bepflanzung ist auch mal nicht schlecht, ich würde da noch ein paar mehr schnellwachsende Pflanzen einbringen. Schnellwachsende Pflanzen haben oft einen hohen Strickstoffverbrauch, da solltest Du kontrollieren ob jeweils genügend vorhanden ist.

Viele Grüsse
Sandra
Aquarien: derzeit wieder 1 x 29 Liter Amtra Wave Zen Artist, 2 x 30er Dennerle Cube, 1 x 30 l AquaArt, 3 x 54 Liter, 1 x 128 Liter, 1 x 160 Liter
mit vielen Pflanzen... Fische: Phallichthys amates und Ph. tico

3

Dienstag, 12. Oktober 2010, 17:39

Hallo Ina,

sieht doch schonmal gut aus. Lass doch erstmal das Wasser ganz klar werden und die Pflanzen ein bisschen wuchern. Dann sieht es bestimmt super aus!

Ich könnte mir auf dem Sandboden noch eine schöne Gruppe Corydoras vorstellen. :]

Liebe Grüße
Basti

4

Dienstag, 12. Oktober 2010, 17:46

Hi,

ohne Beanstandungen und Tipps! ;)

Sieht klasse aus :]...sehr schön gestaltet, gefällt mir sehr guuuuut!!!

LG
Peter

5

Dienstag, 12. Oktober 2010, 18:09

RE: Von 96 auf 240 Liter

@ Sandra:

Ich schau mal hier im Marktplatz,
ob jemand schnellwachsende anzubieten hat.
Dieses "Kirschblatt" hat er mir auch als schnellwachsend empfohlen,
ist das so richtig? Das ist die links mit den größeren Blättern.

Hab momentan JBL Bio-CO2 100 angeschlossen,
das wird wohl leider nicht genügen.



@Basti

Leider sind die Barsche ziemlich "besitzergreifend"
Hatte im 100er 5 Pitbullwelse drin,
die musste ich retten, da schon ziemlich angeknabbert.
Leider haben es nur 2 überlebt :(

Ich würde ja auch die Neonsalmler aufstocken,
wenn der Barsch die nicht als Futter ansehen würde. :rolleyes:
Einen hat er schon gefressen.
Hätte nie gedacht, daß der in sein Maul passen würde,
habs aber mit eigenen Augen gesehen. 8o

Darum kann ich meine Corys aus dem 60er auch nicht umsetzen.

@ Peter:

Dankeee :-D
Liebe Grüße von
Ina

6

Dienstag, 12. Oktober 2010, 18:43

Hallo Ina!

Ein wirklich interessantes Becken. Bin gespannt, wie das in ein paar Monaten aussieht. Bisher wirkt es ein wenig mau, aber das ist ja normal bei Neueinrichtung.

Viel Erfolg damit noch!
Lieben Gruß
Marius

Mein Hobby:
FC Blog

7

Dienstag, 12. Oktober 2010, 18:49

RE: Von 96 auf 240 Liter

Hallo Ina,

Zitat

Dieses "Kirschblatt" hat er mir auch als schnellwachsend empfohlen, ist das so richtig?
Hygrophila corymbosa ist schon mal nicht schlecht, braucht aber genügend Nährstoffe um gut zu wachsen. Oft mangelt es daran. Das ist eine Pflanze die durchaus auch mal etwas zickig sein kann.

CO2 alleine, ob Bio oder Druckgasflasche, ist schon mal nicht schlecht, es muss aber noch normaler Dünger und evtl. ein Stickstoffdünger rein.

Viele Grüsse
Sandra
Aquarien: derzeit wieder 1 x 29 Liter Amtra Wave Zen Artist, 2 x 30er Dennerle Cube, 1 x 30 l AquaArt, 3 x 54 Liter, 1 x 128 Liter, 1 x 160 Liter
mit vielen Pflanzen... Fische: Phallichthys amates und Ph. tico

8

Dienstag, 12. Oktober 2010, 19:07

@ Marius
Ich hoffe auch, daß sich das noch ändert ;)

@ Sandra:
Ich dünge beim Wasserwechsel mit JBL Ferropol
(Eisen, Kalium, Schwefel, Mangan, Molybdän, Zink, Bor, Cobalt und Kupfer)
und täglich mit JBL Ferropol 24

Was ist denn Stickstoffdünger?
Meinst du damit, daß zu wenig Nitrat im Wasser sein könnte?
Liebe Grüße von
Ina

9

Dienstag, 12. Oktober 2010, 19:42

Hallo Ina,

Zitat

Ich dünge beim Wasserwechsel mit JBL Ferropol
Den hab ich selbst noch nicht verwendet, ich denke aber der sollte passen.

Zitat

Stickstoffdünger
Hier musst Du erst einmal Bestandsaufnahme machen, Pflanzen benötigen Stickstoff, sprich Nitrat. Oft ist davon genügend oder sogar überreichlich im Wasser vorhanden, manchmal mangelt es aber auch daran. Wenn Schnellwachsende Pflanzen explodieren, z.B. Wasserlinsen oder Muschelblumen, dann ist meist sehr viel Nitrat im Wasser.

Viele Grüsse
Sandra
Aquarien: derzeit wieder 1 x 29 Liter Amtra Wave Zen Artist, 2 x 30er Dennerle Cube, 1 x 30 l AquaArt, 3 x 54 Liter, 1 x 128 Liter, 1 x 160 Liter
mit vielen Pflanzen... Fische: Phallichthys amates und Ph. tico

10

Dienstag, 12. Oktober 2010, 21:19

Hallo,

ich finde das Becken sehr schön! Wenn die Pflanzen fleißig gewachsen sind - sieht das bestimmt klasse aus! :]
Liebe Grüße
Alishia

11

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 20:58

Hallo,

inzwischen habe ich eine Rückwand dran
und noch ein paar schnellwüchsige Pflanzen dazugesetzt.
Wasser ist auch nicht mehr trübe.
Hier ein Foto


Die Barsche haben scheinbar gelaicht.
Drückt mir mal die Daumen,
daß es hinterher etwas harmonischer zugeht als im 80er Becken. :rolleyes:
Liebe Grüße von
Ina

12

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 21:08

Hallo Ina,

das sieht jetzt aber nicht schlecht aus.

Viele Grüsse
Sandra
Aquarien: derzeit wieder 1 x 29 Liter Amtra Wave Zen Artist, 2 x 30er Dennerle Cube, 1 x 30 l AquaArt, 3 x 54 Liter, 1 x 128 Liter, 1 x 160 Liter
mit vielen Pflanzen... Fische: Phallichthys amates und Ph. tico

13

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 21:09

Hallo Ina!

Also die Rückwand macht schon viel aus! Gefällt mir nun richtig gut! Weiter so!
Lieben Gruß
Marius

Mein Hobby:
FC Blog

14

Samstag, 23. Oktober 2010, 12:25

*drück*drück*

Ich hab nur zwei aber die Drück ich dir. =)

Sieht schon viel besser aus, jetzt noch ein bisschen weiter wachsen :-)
Lg Dag

15

Samstag, 23. Oktober 2010, 23:57

Danke Daggy =)

Sie haben doch noch nicht gelaicht,
die Dame war 2 Tage in der Kokosnuss
verschwunden und jetzt wieder aufgetaucht.
Sind aber noch fleißig am graben:
Unter einer Wurzel und auch in beiden Kokosnußhälften.

Herr Barsch wird auch schon wieder etwas frech zu den anderen Fischen, allerdings haben die jetzt mehr Ausweichmöglichkeiten.
Ich bin soweit zufrieden, schaun wir mal, wie es weitergeht ;)
Liebe Grüße von
Ina

16

Sonntag, 21. November 2010, 07:54

Moin,

ein kleines Update:

Nachdem ich zig-mal hin- und her
in 2 verschiedenen Fischgeschäften gefahren bin und
mir beide ganz unterschiedliche Fische empfohlen haben :rolleyes:...
habe ich mir dann was ganz anderes ausgesucht :-D

Einen Schwarm Rotkopfsalmler (18 Stck), in einem sehr guten Zustand.
Im anderen Geschäft sahen sie etwas mitgenommen aus.

Hier dann mal Fotos :) Ich hoffe, man erkennt etwas,
das Christkind könnte mir mal eine neue Kamera schenken :-D

einmal "Nahaufnahmen" mit Blitz



Und eine Gesamtansicht
Liebe Grüße von
Ina

17

Sonntag, 21. November 2010, 11:03

Hallo Ina,

sieht sehr schön aus das Aquarium.

Ein schöner Schwarm Salmler ist doch immer wieder schön. Zu den Transvestiten passen die auch ganz gut.

Ich würde den Besatz jetzt so lassen.

Viele Grüsse
Sandra
Aquarien: derzeit wieder 1 x 29 Liter Amtra Wave Zen Artist, 2 x 30er Dennerle Cube, 1 x 30 l AquaArt, 3 x 54 Liter, 1 x 128 Liter, 1 x 160 Liter
mit vielen Pflanzen... Fische: Phallichthys amates und Ph. tico

18

Sonntag, 21. November 2010, 13:10

Hallo Sandra,

finde auch, daß die ganz gut zu den Barschen passen.

Du hattest übrigens recht mit dem Nitrat,
den muß ich wirklich im Auge behalten.
Liebe Grüße von
Ina

19

Sonntag, 21. November 2010, 13:53

recht ansprechend :-D
ist ja alles schon gut gewachsen. und deine fische find ich auch klasse. macht sicher spass reinzuschauen wenn der schwarm da so rumschwärmt =)
hast du auch fotos von deinem kleineren becken hier im forum?
schau mir sooo gern andere becken an :]
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

20

Sonntag, 21. November 2010, 15:40

Hallo Nanny,

danke schön :)

Das kleinere muß ich noch vorstellen:

das heißt dann "von 60 auf 100L" :-D
Liebe Grüße von
Ina

21

Dienstag, 8. Februar 2011, 05:00

Hallo,

ein kleines Update des großen Beckens.
Alle Fische harmonisieren super.
Den restlichen 4 Neons fehlt zwar ab- und an mal die Schwanzflosse (von den Barschen gebissen), aber die Rotkopfsalmler werden scheinbar in Ruhe gelassen.

Das Barschpärchen passt super zusammen,
da habe ich wohl Glück gehabt.
Sie buddeln immer an einer anderen Stelle.
Das machen sie sehr ordentlich, heißt:
Der Sand wird immer an der selben Stelle ausgespuckt und
dort entsteht dann eine große "Düne" =)

Nachdem ich den Bio-Co2-Reaktor erweitert habe
und mit NPK dünge,
wachsen die Pflanzen wirklich super.
Mal schauen, ob ich das mit den Fotos nochmal hin bekomme.
»Ino« hat folgende Bilder angehängt:
  • HPIM2859_500x375.jpg
  • HPIM2858_600x450.jpg
  • HPIM2857_700x525.jpg
Liebe Grüße von
Ina

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Ino« (8. Februar 2011, 05:05)


22

Dienstag, 8. Februar 2011, 07:39

Hallo Ina,

sieht sehr schön aus... Die Pflanzen machen wirklich einen guten, gesunden Eindruck.

Viele Grüsse
Sandra
Aquarien: derzeit wieder 1 x 29 Liter Amtra Wave Zen Artist, 2 x 30er Dennerle Cube, 1 x 30 l AquaArt, 3 x 54 Liter, 1 x 128 Liter, 1 x 160 Liter
mit vielen Pflanzen... Fische: Phallichthys amates und Ph. tico

23

Dienstag, 8. Februar 2011, 09:40

Von 96 auf 240 Liter

Hallo Ina,

wirklich ein super, super schönes Becken. Wie düngst doch denn jetzt. Immer noch mit dem JBL Ferropol?

Gruß Sigrun

24

Dienstag, 8. Februar 2011, 12:28

hallo ina,

wow 8o gefällt mir irre gut! und wie die pflanzen sich gemacht haben. irre geil! :]
dein lotus ist auch suuupeeer schön. bin schon bisl neidisch, hihi ;)
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

25

Dienstag, 8. Februar 2011, 13:39

Huhu,
die Pflanzen sind wirklich sehr schön und sehen gut genährt/gedüngt aus. Sehr schönes Becken, toll! :)
Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

26

Dienstag, 8. Februar 2011, 21:25

Hallo,

so viele Antworten :) Danke! :]

@ Sigrun:
zur Düngung:
Ich habe JBL Bio-CO2-100 mit verlängertem Reaktor,
Jede Woche beim Wasserwechsel JBL Ferropol (volle Dosis für 240L),
(fast) täglich JBL Ferropol24 Tagesdünger,
nach Bedarf sera NPKdrops
außerdem Düngekugeln an die Wurzelzehrer.

Ich nehme hauptsächlich Regenwasser aus der Regentonne.


Zum NPK-Dünger noch eine Geschichte:
Bei "meinem" Fisch-Verkäufer hat man mir "erklärt",
daß man Nitrat nicht düngt. Sowas hätten sie nicht.

In einem anderen Geschäft hat man mir gesagt,
dass sie sowas nicht verkaufen, davon bekommt man doch Algen.
Doch während er sprach "fischte" ich den Dünger aus seinem Regal "tadaaa".
Der hat vielleicht aus der Wäsche geguckt =)
Liebe Grüße von
Ina

27

Dienstag, 8. Februar 2011, 21:38

Juhu,

das sieht wirklich super schön aus - da hat aber jemand nen grünen Daumen - ganz toll.
Liebe Grüße
Alishia

28

Dienstag, 8. Februar 2011, 23:01

Hi!

Da stimme ich ohne wenn und aber zu!
Das Becken hat sich echt super entwickelt.
Sehr schöne gesunde und grüne Pflanzen.
[size=12]
[/size]

29

Sonntag, 6. März 2011, 18:45

Hallo,

hab gestern aufgeräumt :)
Das wollte ich mal zeigen und meine wunderschönen Barsche :-D
»Ino« hat folgende Bilder angehängt:
  • HPIM2902_700x525.jpg
  • HPIM2907_700x525.jpg
  • HPIM2908_700x525.jpg
Liebe Grüße von
Ina

30

Sonntag, 6. März 2011, 19:15

Hallo,

sieht gut aus :)

Aber sagmal steht bei dem ersten bild das becken schief oder ist das blumen muster an der Wand schief ? :D

Mit freundlichen Grüßen

Günther

Die Größe einer Nation lässt sich daran ermessen, wie sie ihre Tiere behandelt. (Mahadma Gandhi)

Social Bookmarks