Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 29. September 2010, 11:49

60l Becken!

Hallo,

jetzt möchte ich endlich auch mal ein Bild unseres Aquariums zeigen - nachdem in meinem Vorstellungstherad so viel darüber gesprochen wurde!

Bitte einige Dekogegenstände nicht so beachten - das waren die Wünsche meines 10-jährigen Sohnes :)

Ich hoffe es gefällt euch und die Kritik wird nicht ganz so vernichtend! ;)

Und wir haben uns noch einmal richtig informiert - es ist tatsächlich ein 60l Becken und nicht wie hier angenommen ein 54l Becken!




Uploaded with ImageShack.us
Liebe Grüße
Alishia

2

Mittwoch, 29. September 2010, 12:24

Hi Alishia,
sieht doch schon ganz gut aus und vielleicht wird eure "Koralle" ja mal von den Pflanzen verdeckt :-D!
60 L ist die Bruttoangabe also wenn zu 100% nur Wasser drinn ist... 54L ist die durchschnittliche Nettoangabe des Wassers, also Minus Kies, Innenfilter, Pflanzen, Wurzeln etc.
Was hast du für Pflanzen, Technik, Fische drinnen? Erzähl doch noch ein bissl was darüber!

Viele Grüße
Jenny
Viele Grüße

Jenny

3

Mittwoch, 29. September 2010, 12:38

Hallo Jenny,

ja das es dann netto nicht 60l das ist klar - aber mir war wichtig das es ein 60l Becken ist und kein 54l - dann wäre es netto ja noch weniger!

Also der Besatz ist nicht optimal - letztendlich jetzt ein Kompromiss - weil wir da zu wenig Erfahrung hatten und dahingehend beraten wurden es so zu besetzen! Bitterlingsbarben 6 Stück sind letzte Woche schon ausgezogen - da konnte ich Gott sei Dank einen schönen Platz für sie finden!

Desweiten sind drin:

5 Keilfleckbarben (waren mal 7)
7 Glühlichtbärblinge
3 Leopradenpanzerwelse
3 Metallpanzerwelse
6 Oto´s
3 Doranaugen (sollen noch 3 dazu - bekomme hier aber zur Zeit keine)
3 Rennschnecken
1 ???? der war in der Tüte mit drin als wir die BB´s bekommen haben! Ich muß da mal googeln wer das sein könnte!

Pflanzen:

Javafarn auf großer Wurzel
Wasserpest
Mooskugel - aber nicht mehr als Kugel :)
schwarze Amazonasschwertpflanze
Rosablättr. Wasserfreund
grasartige Schwertpflanze
Ambulia
Die kleine sternförmige auf dem Boden weiß ich grad den Namen nicht!

Filter ist ein Innenfilter der im Set enthalten ist - AquaFlow 200! Sind wir nicht ganz zufrieden mit - der macht ne zu starke Strömung - aber erst mal muß der bleiben! Den ersetzen wir aber irgendwann auf jeden Fall mal durch einen anderen!
Liebe Grüße
Alishia

4

Mittwoch, 29. September 2010, 12:40

Hey Nachbarin,

sieht doch gut aus! Kleiner Tipp kleb eine Rückwand von außen hinter das Becken, schwarze Fotopappe z.B.

@Jenny
Und ich dachte immer die Bayern wären so gut in Mathe. =)
Die meisten 60er Becken haben die Maße 60x30x30 und damit 6x3x3=54 => 54l Bruttovolumen.

Wenn man das Nettovolumen wissen will misst man das beim Erstbefüllen aus, wenn man nicht weinen will lässt man das ;-)

@Alisha
welche Maße hast du denn, das du auf genau 60l kommst?
Lg Dag

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »snoopdaggydag« (29. September 2010, 12:44)


5

Mittwoch, 29. September 2010, 12:44

Hey Nachbar,

vielen Dank!

Ja ne Rückwand soll auf jeden Fall noch her - muß mal in unseren Bastelladen hier!

Ich rechne da lieber nix mehr - bin eh schon enttäuscht was auf den Verpackungen drauf steht und was man dann letztendlich hat! X(
Liebe Grüße
Alishia

6

Mittwoch, 29. September 2010, 12:53

Hi,

ein sehr schönes Becken und sehr liebevoll gestaltet :]

Einfache Ca-Rechnung 60er = 54 L brutto = - Bodengrund und - Deko = knapp 35 Liter netto.

Darum spricht man im Fachjargon ja nicht von 54 Litern Becken, sondern von Pfützen :baby: :P :-D

LG
Peter

PS: Ziemlich rechts im Bild, ist das eine Koralle?

7

Mittwoch, 29. September 2010, 13:00

Hi snoopy (snoopdaggydag is mir zu lang :rolleyes:),

ich hab 60x30x35 also 63 L und ziemlich genau 50/54L netto...
Wir Bayern können also nicht nur rechnen, sondern bei uns gehen auch die Uhren anders herum und die AQ haben ander Std.Maße :-D

Hi Alishia,
der Besatz ist wirklich nicht optimal aber des wird scho.... Hatte am Anfang auch das gleiche Problem und nach 1,5 Jahren alles bereinigt. Bin nun sehr zufrieden und das Verhalten der Fischis ist nun auch viel interessanter.
Du kannst ja deinen unbekannten Bewohner auch mal fotografieren und vielleicht kennt jemand im Forum den kleinen?! Hoffen wir mal, dass du nicht nen RIESEN erwischt hast der dann nur Probleme macht.
Der Hans (Panda) hat mal nen blauen Müllbeutel als Rückwand verwendet... ist auch recht interessant und vor allem günstig. Mir sind damals fast die Augen rausgeflogen als ich für mein !!!63er!!! ne Fotowand gekauft habe 11€ für ein Poster! Naja was tut man nicht alles für sein AQ :-D

VG Jenny
Viele Grüße

Jenny

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pittiplatsch« (29. September 2010, 13:04)


8

Mittwoch, 29. September 2010, 13:05

Huhu,
nach dem langen Schreiben im Vorstellungsthread ist es doch schön hier die Vorstellung zu sehen. Rein Optisch gefällts mir sehr gut mit einer dunklen Rückwand glaube ich noch viel besser ;)

Besatztechnisch wurde ja auch in dem Vorstellungsthread schon viel diskutiert. Ich denke ihr lasst das einfach erstmal so wie es ist. Längerfristig sollte man sich vlt. ein wenig umorientieren. Gerade die Panzerwelse würden sich sehr freuen zu mehreren zu sein. Verschiedene Gruppen Panzerwelse sehen sich aber nicht als Gesamtgruppe. Prinzipiell sollten das von einer Gruppe ca. 10 Tiere sein. Das würde aber bedeuten, die 3 der anderen Gruppe abgeben.

Die Otos stören an sich niemanden, wenn sie genug Ruhe und zu Fressen finden sollte es ihnen gut gehen ;)

Die Bärblingsgruppen könnten prinzipiell auch mehr Tiere gut vertragen, das soll aber nicht heißen, dass du noch mehr Tiere ins Becken tun sollst. :)

Mit Dornaugen kenne ich mich nicht aus, ich weiß aber nicht, ob 6 Dornaugen und eine (größer angedachte) Gruppe Panzerwelse nicht ein wenig viel für die Bodenfläche des AQs wären? Vielleicht kann jmd. mit mehr Erfahrung was dazu sagen?

Ich finde aber das Becken sehr schön, weiter so, das entwickelt sich alles :)


Edit: Nun hab ich fast meinen Kommentar zu den Bayern vergessen :-D

Ihr habt ja auch ein eigenes "Rotes Kreuz", das "BAYERISCHE",... wers nötig hat =)
Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Philipp« (29. September 2010, 13:06)


9

Mittwoch, 29. September 2010, 13:36

Hi Phillipp,
sicher doch! Man möchte doch die Grenzen bewahren... schließlich san ma a Freistaatler!!!
Viele Grüße

Jenny

10

Mittwoch, 29. September 2010, 17:48

Hallo an alle,

vielen Dank für euer Lob was das Aussehen des Beckens betrifft!

Ja das rechts ist eine Koralle - aber natürlich keine Echte - ist so ein Dekoteil - mein Sohn wollte es unbedingt haben - weil eigentlich wollte er unbedingt ein Aqua und jetzt hängt Mama nur davor. =) =) =) =) Das ist mit ner Höhle usw. können sich die Fische gut verstecken und ausruhen meinte er! :]

Besatztechnisch muß das jetzt so bleiben - wie schon in meinem Vorstellungsthread beschrieben - geht da jetzt nichts anderes mehr! Ich weiß das es nicht optimal ist - auch die verschiedenen Arten bei den Panzerwelsen nicht - aber abgeben kann ich jetzt nichts mehr - dann habe ich hier super Trauer. Das ist jetzt ein Kompromiss - wenn auch kein sehr guter!

Die Dornaugen sieht man den ganzen Tag gar nicht - die kommen immer erst in der Nacht - wenn wirklich alles dunkel ist raus. Aber dann schwimmen sie wirklich sehr hektisch durch das Becken - das macht mich etwas nervös. Sind aber alle 3 gut gewachsen und richtig mollig geworden! :]

Wäre es denn jetzt besser die Dornaugen doch nicht weiter aufzustocken?

Habe heute ein Stück Gurke in das Aqua getan - nur ein Oto interessiert sich dafür ;(
Liebe Grüße
Alishia

AnnaCKurz

unregistriert

11

Mittwoch, 29. September 2010, 21:22

Hallo Alishia,

nun melde ich mich auch zu Wort.

Zitat

1 ????

Hast Du mittlerweile herausgefunden, wer das ist?

Ich hatte mal Dornaugen, waren 12 Tiere in brutto 112l. Die waren tagsüber oft zu sehen und auch nicht hektisch.

Wenn ich ehrlich sein darf, dann würde ich die Dornaugen und eine Art Panzerwelse abgeben. Wie alt ist Dein Sohn?
Vielleicht kannst Du ihm erklären, dass es den Fischen woanders mindestens genauso gut geht wie bei euch, und es
für die, die ihr behaltet, auch besser ist, wenn sie mehr gleiche Artgenossen haben und dafür weniger andere Arten
im Becken sind. Kinder sind sehr pfiffig und verstehen oft mehr, als ihre Eltern ihnen zutrauen. :]

Ich mache Dir einfach mal einen Besatzvorschlag:

Zitat

5 Keilfleckbarben (waren mal 7) auf 7 aufstocken
7 Glühlichtbärblinge ok
3 Leopradenpanzerwelse
eine von beiden Arten abgeben, die andere auf 6 - 8 aufstocken
3 Metallpanzerwelse
6 Oto´s ok, auf 8 aufstocken aber auch
3 Doranaugen (sollen noch 3 dazu - bekomme hier aber zur Zeit keine)
abgeben
3 Rennschnecken ok


Es wären dann immer noch ein paar Fische zu viel, aber so kämst Du sowohl den Tieren, als auch Deinem Sohn
entgegen. Wenige entspannte Fische lassen sich schöner beobachten, als viele, nur augenscheinlich entspannte.

Führt in eine Abgabe jedoch kein Weg rein, dann stocke die Dornaugen auf 6 auf, biete ihnen viele enge Spalten und
Laub, das mögen sie sehr gern.

Gib den Oto's Zeit, Kinder mögen auch nicht von Anfang an jede Art von Gemüse. Immer wieder anbieten, Verschiedenes
ausprobieren und dann findest Du bald heraus, was die Oto's mögen. Zucchini, Futtertabletten mit hohem Spirulinaanteil usw.

Dein Becken gefällt mir sehr gut und die Koralle ist doch ok, jedem so, wie er es mag und Dein Sohn soll schließlich
auch Freude am Aquarium haben. :]

Schöne Grüße,
Anna

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »AnnaCKurz« (29. September 2010, 21:24)


12

Mittwoch, 29. September 2010, 22:00

Hallo Anna,

vielen Dank für deine Ausführungen. Ich bin mir der Lage wirklich bewußt und habe heute noch einmal das Gespräch mit meinem Sohn gesucht - er ist 10 Jahre alt. Er ist in Tränen ausgebrochen und meinte das kann doch nicht sein - der Mann im Laden hat zu allem ja gesagt. Was dann folgte - meine ausführlichen Worte dazu konnten ihn aber nicht beruhigen.

Es ist auch für mich schwer - aber ich muß den Besatz so lassen. Mir fällt das auch schwer - aber meinen Sohn so traurig zu sehen - das macht natürlich auch keine Freude. Und dann meinte er noch - und nicht wenn ich in der Schule bin - einfach die Fische wegbringen *aua* Hatte die Bitterlingsbarben - letzte Woche wegegebracht als er im Schullandheim war. Das war allerdings vorher abgesprochen!

Also bleibt mir jetzt nur die Dornaugen noch aufzustocken! Ich würde wirklich gerne anders handeln und vielleicht versteht das jetzt auch hier niemand so wirklich - weil das Wohl der Tiere eigentlich an erster Stelle stehen sollte!

Danke das dir das Becken gefällt .... inzwischen habe ich mich mit der Koralle angefreundet. :] Da kriechen auch die Dornaugen immer durch - da sind viele enge Spalten vorhanden!

Ach so - der eine Fisch ist noch nicht identifiziert - aber ist in Arbeit :]
Liebe Grüße
Alishia

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alishia« (29. September 2010, 22:01)


13

Mittwoch, 29. September 2010, 22:12

Hallo

Hol euch doch ein 160L Becken
Ist auf jeden fall schöner und ihr könnt alle fische behalten ;)
Viele grüsse Steffen

AnnaCKurz

unregistriert

14

Mittwoch, 29. September 2010, 22:19

Hallo,

Steffen, das ist eine gute Idee! Dann könnten die jeweiligen Arten sogar noch aufgestockt werden und in dem
63l Becken könnte Dein Sohn dann wieder Bitterlingsbarben haben. :-D

Abgesprochen ist abgesprochen. Bald ist das zumindest verarbeitet und es ist dann gar nicht mehr sooo schlimm. :] Kenne ich von mir. :-D

Schöne Grüße, Anna

15

Mittwoch, 29. September 2010, 22:33

Wenns mal so einfach wäre - dann würden wir so ein Becken holen - aber wir wissen echt nicht wohin damit! Wäre dann ja auch nicht nur mal eben das Becken ... dann kommen auch noch wieder andere Sachen dazu - ist halt auch ne finanzielle Frage!

Was heißt denn - bald ist das verarbeitet und dann nicht mehr so schlimm?
Liebe Grüße
Alishia

16

Mittwoch, 29. September 2010, 22:34

Hi,

genau, 2 Würfel von 50x50x50cm...die brauchen keinen Platz!

LG
Peter

17

Donnerstag, 30. September 2010, 06:43

Hallo Alishia,

ich kenne die Problematik mit dem 10-jährigen Sohn und dem AQ aus eigenem Hause :-D. Ich finde aber, dass eben das AQ eine gute Gelegenheit ist, den Kids WIRKLICHEN Tierschutz und Verantwortung für die Tiere, beizubringen.
.... und dazu gehört manchmal eben auch, dass der Bestand optimiert werden muss oder mein Sohn z.B. momentan keine weiteren Fische mehr in sein Becken bekommt (da er ständig an die Pflege und Fütterung erinnert werden muss) - auch wenn er noch so gerne wieder aufstocken möchte... :] 8)
Sanfte Grüße von der Heike

112-l-AQ:
14 Schrägschwimmer, 10 Blutsalmler, 1 Albino-Antennenwelsbock, 2 Corydoras panda, 2 Corydoras Schwartzii


Meine "andere Seite"

und noch eine "andere Seite" von mir

18

Donnerstag, 30. September 2010, 07:08

Hallo Alishia,

das Becken gefällt mir, nur eine Rückwand wäre noch schick. Scharzes Tonpapier ist eine nette und günstige Möglichkeit. Fototapeten finde ich persönlich schrecklich.

Über den Besatz kann man streiten. Das Becken ist schön bepflanzt, ich würde den Besatz als Kompromiss weiterhin durchgehen lassen.

Viele Grüsse
Sandra
Aquarien: derzeit wieder 1 x 29 Liter Amtra Wave Zen Artist, 2 x 30er Dennerle Cube, 1 x 30 l AquaArt, 3 x 54 Liter, 1 x 128 Liter, 1 x 160 Liter
mit vielen Pflanzen... Fische: Phallichthys amates und Ph. tico

19

Donnerstag, 30. September 2010, 09:06

Hallo Sandra,

danke - habe mir jetzt überlegt das es so bleibt wie es ist und somit ist dann jetzt endlich Ruhe hier!

Eine Rückwand wurde gestern noch angebracht - ne schwarze - Tonpapier oder Bastelkarton - das weiß ich nicht. Sieht auf jeden Fall sehr gut aus! Bringt ein anderes Licht und Atmosphäre ins Becken! :] Kostenpunkt der Aktion 0,90 Cent :] So ne Fotorückwand hätte uns überhaupt nicht gefallen - sieht wie gewollt und nicht gekonnt aus! =)
Liebe Grüße
Alishia

20

Donnerstag, 30. September 2010, 13:25

Huhu,
genau sieh das Ganze als Kompromiss. Das Gröbste wurde ja schon behoben.
Wenn Änderungen vorgenommen werden können, oder Tiere eingehen (was keiner hoffen will), kannst du ja jederzeit die gemachten Vorschläge wieder rauskramen und hier sonst auch gerne noch mal nachfragen ;)

Nun will ich aber ein Bild mit Kartonrückwand, ruhig auch ein wenig größer ;)
Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

21

Donnerstag, 30. September 2010, 14:09

Hallo Philipp,

Zitat

oder Tiere eingehen (was keiner hoffen will)
bei den Corys wird das ein wenig Dauern, aber vermutlich ist Sohnemann dann Mitte bis Ende 20 und wird das auch besser verstehen ;)

@Alishia:
genau, Bilder...

Viele Grüsse
Sandra
Aquarien: derzeit wieder 1 x 29 Liter Amtra Wave Zen Artist, 2 x 30er Dennerle Cube, 1 x 30 l AquaArt, 3 x 54 Liter, 1 x 128 Liter, 1 x 160 Liter
mit vielen Pflanzen... Fische: Phallichthys amates und Ph. tico

22

Donnerstag, 30. September 2010, 15:05

Hallo,

also wenn die Corys so alt werden würden - dann würde ich mich sehr freuen! Wir hoffen natürlich das keiner so schnell eingeht und es ihnen gut geht bei uns!

Hier ein aktuelles Bild mit Rückwand! Wenn ich das so nicht einstellen darf - dann bitte löschen! Wenn ich das in der Größe hochlade - und als Miniatur einstelle - kann man es trotzdem nicht größer sehen!

Auf dem Bild sieht es leider überhaupt nicht so gut aus wie im Oringinal :(



Uploaded with ImageShack.us
Liebe Grüße
Alishia

23

Donnerstag, 30. September 2010, 15:43

Huhu,
fein fein, das AQ gefällt mir. Schön, die Rückwand nun abgedeckt zu haben. Freue mich auf weitere Bilder in ein paar Monaten, dann sollten auch die Pflanzen weiter gewachsen sein..

Für "originalgetreuere" Bilder: Was für eine Kamera nutzt du? Welche Einstellungen kannst du selber vornehmen?
Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

24

Donnerstag, 30. September 2010, 18:10

Hallo Alishia,

das Becken sieht wirklich schick aus, die Rückwand macht sich sehr gut.

Was mir auffällt ist das Du eher langsam wachsende Pflanzen drin hast, da besteht eine gewisse Gefahr das sich Algen bilden. Du hast zwar auch Wasserpest drin, aber doch recht wenig. Ich würde da noch ein bischen nachbessern, vielleicht mit Hygrophila polysperma.

Viele Grüsse
Sandra
Aquarien: derzeit wieder 1 x 29 Liter Amtra Wave Zen Artist, 2 x 30er Dennerle Cube, 1 x 30 l AquaArt, 3 x 54 Liter, 1 x 128 Liter, 1 x 160 Liter
mit vielen Pflanzen... Fische: Phallichthys amates und Ph. tico

AnnaCKurz

unregistriert

25

Donnerstag, 30. September 2010, 19:35

Hallo Alishia,

Zitat

Was heißt denn - bald ist das verarbeitet und dann nicht mehr so schlimm?


Damit meinte ich, dass Dein Sohn den "Verlust" der Bitterlingsbarben sicher bald verarbeitet hat und es dann nicht mehr so schlimm ist, wie in dem Moment, als er erfahren hat, dass Du sie weggebracht hast.

Euer Becken sieht echt klasse aus! Die Pflanzen sind echt top und das Becken ist bestimmt mit viel Liebe eingerichtet. :]
Die schwarze Rückwand macht sich prima, so gefällt mir das Becken noch besser.

Zitat

Auf dem Bild sieht es leider überhaupt nicht so gut aus wie im Oringinal

Macht nichts, sieht so schon toll aus. :)

Schöne Grüße, Anna

26

Donnerstag, 30. September 2010, 20:36

Hallo,

@Philipp: Danke! Ich habe eine Kodak Easy Share Z812IS. Fotographiere mit der Einstellung - Bilder mit Gegenlicht! Besser gehts irgendwie nicht! Aber das wesentliche erkennt man doch - oder? Die hat zich Einstellungsmöglichkeiten - aber mit der Einstellung sind die Bilder noch am besten geworden!

Ja mit der Rückwand das war ne gute Entscheidung - sieht viel besser aus!

@Sandra: Danke das dir das Becken gefällt! Also bisher haben wir mit Algen überhaupt keine Probleme - hoffe das bleibt so! :] :] :] :]

@Anna: Ach so - ja das wird er verarbeitet haben - obwohl er erzählt noch von ihnen. Heute hatten in Religion eine Aufgabe - was man zum Leben braucht - da hat er alle Fische (die haben ja alle einen Namen) aufgezählt. Die BB´s waren auch noch mit dabei ;(

Danke das dir das Becken so gut gefällt! Ja - mit Liebe das stimmt - habe mir sehr vieleGedanken gemacht und immer wieder eingerichtete AQ´s im Netz angeschaut um mir Inspirationen zu holen. Bin leider eigentlich kein sehr kreativer Mensch - aber ich denke die Einrichtung ist mir gut gelungen und alle Fische können ihren Ansprüchen entsprechend leben!
Liebe Grüße
Alishia

27

Donnerstag, 30. September 2010, 22:36

Hi,

STOP, bevor zuviel Lob Dich abheben lässt!

Und was ist mit dem Killi?...soll der jetzt einsam sein Dasein fristen 8o 8o 8o

Die Dame braucht einen Kerl!....also mit nem neuen 54er Becken geht noch was :P :-D

Ok, der Ernst soll kommen und der Spass musste sein.....wirklich klasse mit der Folie, jetzt sieht es noch besser aus, als es schon aussah, und es sah schon klasse aus!

LG
Peter

28

Donnerstag, 30. September 2010, 22:42

Huhu,
ich fragte wegen der Kamera zwecks: "was kann man verändern", nun kenne ich mich mit Kodak aber mal gar nicht aus ;)
Prinzipiell gilt: Stativ = weniger verwackeln = meist schönere Bilder.
Des Weiteren: Ruhig abends machen, wenn sonst alles Dunke/dunkler ist und nur das AQ-Licht an ist. Den Isowert kannst du bis so 400 mit der Kamera sicher hochdrehen. Die Blende (F) ist bei der Kamera wie ich gelesen habe mit F2,8 auch recht niedrig einstellbar. Die Verschlusszeit (sofern einstellbar) kannst du je nach Motiv bei 1/30 oder 1/40 einstellen. Musst dann im Gesamtbild mal schauen wie "grell" das wird. Sonst Iso ein wenig runter, Blende/Verschlusszeit langsam rauf. Als Erklärung: Je größer der 2te Wert bei der Verschlusszeit, desto schneller "löst die Kamera" aus, sprich für bewegte Bilder, wenn du einen wegschwimmenden Fisch fotografieren willst o.Ä. eher in den Bereich 1/100 oder so.

Meist gibt es noch "Sonnig" / "wolkig" / "Schatten" als Einstellung. Wenn du noch weitere hast, vlt. einen manuellen Weißabgleich, kannst du ein wenig rumprobieren und z.B. versuchen den Weißabgleich mit Kamera aufs AQ gerichtet durchzuführen. Sonst könnte abends die einstellung "bewölkt" ganz gut gehen, aber das ist alles Ausprobieren ;)
Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

29

Donnerstag, 30. September 2010, 22:47

Hallo Peter,

;( ;( ;( ;( genau das sagten meine Männer heute auch - die muß einen Partner haben! Aber ... als ich anfing zu kratzen - das wir dann aber ein größeres Becken brauchen - hörte die Euphorie gleich wieder auf =)

Wie sähe das jetzt aus ihr hier einen Partner reinzusetzen? Trau mich fast nicht zu fragen - aber ich wage es doch mal - und bitte nicht gleich hauen!

Ich bleibe ganz bestimmt auf dem Teppich ... habe echt nicht damit gerechnet das das AQ als klasse bezeichnet wird und ich wenigstens einrichtungstechnisch das meiste richtig gemacht habe! Bei der Besatzung ist das ja leider nicht gelungen!
Liebe Grüße
Alishia

30

Donnerstag, 30. September 2010, 22:56

Hi Alishia,

Zitat

Original von Alishia
- das wir dann aber ein größeres Becken brauchen -


hmmm, ich denke das war auch die falsche Frage...Du hättest sagen sollen.....Schatz, schau mal...Du hast vollkommen recht....die ist so traurig alleine und wir haben ja schon hier in unserem schönen Becken viele Fische....wie wäre es denn, wenn wir uns noch ein 60er zulegen...die Dame dort mit nem Kerl vergesellschaften....Du weiss doch Schatz, Tierschutz ist ein wichtiges Gut und wir wollen doch die arme nicht quälen und wir könnten doch da auch noch die 3 Dornaugen und die 3 Metaller mit übersiedeln und denen dann noch jeweils 2 Kollegen gönnen....nicht Schatz, dass wäre doch auch in deinem Interesse?....Ausserdem, macht mir das doch soviel Freude und bald ist Weihnachten....weisst Du noch bei unserer Hochzeit...da hast Du mir ins Ohr geflüstert, Du willst mich ehren, lieben und mit mir gemeinsam mit Freude durch das Leben ziehen...und jetzt men Schatz, ja jetzt könntest Du deinem Versprechen nachkommen...ich liebe Dich doch so....und diese kleinen eckigen Kästen wären wie ein Kuss von Dir........bla bla bla

So in der Art!

LG
Peter


Social Bookmarks