Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

91

Donnerstag, 31. März 2011, 10:38

Moin Philipp,

so will ich das hören King Julien kannst du mich auch nennen ;-)

Wenn du viel fütterst und der Fisch frisst dann hat dein Fisch vielleicht Darmflagelate, behalte mal den Kot im Auge. Wenn er fadig weiß ist, dann wäre das ein Indiz dafür.
Lg Dag

92

Donnerstag, 31. März 2011, 11:28

Hallo King Julien, :P
"viel" füttere ich nicht, eher in Maßen, bin da ein wenig vorsichtig. Aber ich werds ein wenig erhöhen, und mal schauen wie sich der Fisch entwickelt.

Kot: Ich kann mich nicht an weißen "Schleim" oder lange Fäden erinnern, aber ich werde darauf achten. Habe aber gelesen, dass Zucchini/Gurke z.B. auch für weißlicheren Kot sorgen kann? So etwas gibts nämlich regelmäßig...
Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

93

Donnerstag, 31. März 2011, 22:45

hiho,

erst mal ein liebes :]danke :] an den dag.. ich glaub ich hätt so lange gesucht, bis ich gewusst hätte, um was für einen fisch es sich bei dem Socolofis handelt :-D

@philipp: ich finde die Socolofis total schön und sind ein schöner gegenpart deiner yellow's find ich :]
ich würd ja die socos behalten und die pulpican abgeben. aber das ist jetzt eher geschmacksache von mir, denn soo viel ahnung, was besatzfragen angeht, hab ich ja auch noch nicht. weiß auch noch nicht, wie viele malawi's man in welcher beckengröße halten kann :rolleyes:
jetzt wo sie alle noch recht klein sind, ist das alles ja net schlimm und hat noch ein paar monate zeit. größere fische wird man eh besser und lukrativster los als so kleine fischis ;)

hab mir deine socos mal genauer angeschaut und mit bildern im web verglichen.. also die auf deinen fotos sehen beide wie mädels aus. hast du noch mehr von ihnen im becken?

dag hat recht.. muss leider auch sagen, dass besonders dein yellow sehr sehr dünn ist. ist mir gar nicht aufgefallen, weil ich ja unbedingt wissen wollte, was du da für fische hast. bist du dir sicher, dass alle fische immer gut was abbeckommen?
meine fische sehen oft so aus, wenn sie unbedingt länger als 30 tage ihre mäuler nicht öffnen wollen :rolleyes:
aber hast ja noch keine geschlechtsreifen barschis.. hmm *grübel*

jetzt mal zu deiner gemüse/kotfrage. ja, wenn man zuchini oder gurke füttert, wird der kot auch hell. meine machen dann hellgrün aber nicht ganz weiß.
hab das tier also auf jeden fall mal im auge :]
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

94

Samstag, 9. April 2011, 22:41

hi philipp,
wie geht es denn deinen fischis und vorallem deinem yellow? hast da noch mal was beobachten können?
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

95

Samstag, 9. April 2011, 23:49

Hi Nanny,
sorry, dass ich auf deinen langen Post nicht geantwortet hatte, ich hole das mal jetzt nach. Also dem "dünnen" Yellow gehts prima, ich habe ein wenig mehr gefüttert, und schwupps, er hat zugenommen. Gab dann wohl ein bisschen wenig zu fressen. Habe auch nirgends im Becken weißen Kot finden können, da mache ich mir aktuell eigentlich keine Sorgen.

Socos vs. Pulpican: Sind 3/3... Weiß nicht so recht, wenn ich wen finde, der die eine Art hat und die andere nehmen würde, dann mach ich das sicherlich. Nur bislang bin ich da nicht fündig geworden. Ich glaube allerdings, dass ich die Pulpican behalten würd ;)
Geschlechtsreife Barsche sind schon im Becken, nur noch nicht von den Demasoni, bei den Yellows sind durchaus geschlechtsreife mit dabei, die eine Dame hatte vor ein paar Tagen welche im Maul, heute sehe ich keine mehr... Naja, Lauf der Natur ;)
Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

96

Sonntag, 10. April 2011, 00:03

hi philipp,

rein vom oprischen her, würde ich eher die socos behalten. aber man hat ja immer so seine lieblingsfische und so :) hätte ich schon mein 1,50m becken, wer weiß, vielleicht hätt ich sie genommen. aber bin ja kein frosch also hör ich mal auf zu unken =)

kann es dann ganz vielleicht sein, dass der yellow einige zeit eier im maul hatte und es ist dir nicht so recht aufgefallen? denn so sehen meine mädels immer aus, wenn sie über 30 tage ihre kinder net ausspucken wollen :rolleyes:

schön, dass sie zugenommen hat. bin auch noch am rumprobieren, was das futter angeht. fütter ja sehr abwechslungsreich und da ist das mit den mengen immer etwas schwierig. aber dann gibt es eben an einem tag bisl mehr und am anderen etwas weniger aber dafür schön aufgetaut :-D einfach mal nen gemüsetag. lustig ist am gemüsetag. sie haben alle prall volle bäuche aber wollen dann trotzdem futter. die spinnen doch die römer.. ähh malawis =)

und mach mal immer wieder fotos .. die werden bei dir immer so schön und die liebe zu diesen fischen, lässt mich ganz besonders solche fischbilder förmlich verschlingen :-D

@dag: auch du könntest ruhig paar mehr bilder einstellen.. eins von dir hab ich bei mir in meinem "schöne fische ordner" schon drin ;) (nur für mich versteht sich)
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

97

Sonntag, 10. April 2011, 00:59

Hi Nanny,
auf dem Bild war aber nicht das Weibchen, also wenn mich nicht alles täuscht ist das auf dem Foto (der magere Yellow) ein Männchen. Das Weibchen hab ich aber tatsächlich nicht gesehen, dachte neulich erst, "ja könnte sein", aber hm. Bin mir nicht ganz sicher, habe aktuell auch keine Zeit die Jungen umzusetzen, zu füttern usw, dann geht die Natur halt ihren Gang...

Was das Futter angeht, probiere gerade Brokkoli aus, das mögen die Barsche nicht gern, der Antennenwels nagt ab und an dran rum aber begeistert ist er auch nicht. Sonst versuche ich überwiegend pflanzliche Kost zu füttern, auch nicht so ganz easy.

Naja, optisch würd ich die pulpican behalten, so verschieden sind die Geschmäcker ;)

Mal schauen, morgen abend mach ich, wenn ich nach haus komm bevor das Licht aus geht noch ein paar Bilder. Muss auch noch ein paar Steinchen rein tun morgen...
Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

98

Dienstag, 12. April 2011, 14:47

Hallo Phillipp,
deine Malawis sind jetzt auch keine ausgesprochenen Algenspezialisten, wie man auch an der jeweiligen Maulform erkennen kann.
Die dürfen ruhig auch eine größere Menge Cyclops, Artemia, Wasserflöhe und weiße und schwarze Mückenlarven fressen.
Nur ständig mit Tubifex oder Rinderherz sollte man sie nicht "verwöhnen".

Grüße
Jani

99

Sonntag, 5. Juni 2011, 11:36

Hi allerseits,
nun habe ich einige Zeit nichts von mir hören lassen, das wollte ich nun mal nachholen.

@Jani: Ich füttere nicht nur pflanzlich, versuche den Anteil aber recht hoch zu halten. Mückenlarven, Artemia usw. sind aber auch regelmäßig auf dem Speiseplan. Rinderherz hab ich noch nie gefüttert, Tubifex gibts ganz ganz selten mal, wenn ich zu viel für das 140er habe bspw.

@Nanny: Ja kann gut sein, dass es Kleine im Maul waren. Ich hatte auch das Gefühl ein, zwei Tage lang was winziges im Becken wuseln zu sehen. Da aber aktuell gar kein Nachwuchs gewünscht ist, hab ich die Natur ihren Lauf nehmen lassen und mich nicht weiter drum gekümmert. Bin ab nächste Woche auch erst einmal einige Wochen außer haus (meine Freundin kümmert sich um die AQs), danach werd ich mal schauen, obs Nachwuchs gibt...

Habe gestern Abend mal fix ein Bild gemacht. Will nachher noch mal groß "aufräumen" und saubermachen, Blätter raussammeln usw, dann mach ich im sauberen Zustand noch mal welche.

Hier erstmal ein Übersichtsbild, geändert hat sich nicht so viel.
Ich habe im Vordergrund verschieden große Steine eingebracht, ein wenig mehr Höhlen geschaffen usw. Im hinteren Bereich (nicht zu sehen) sind außerdem so 2-3cm große Kiesel aufgeschüttet, für evtl. Nachwuchs eine gute Rückzugsmöglichkeit.
»Philipp« hat folgendes Bild angehängt:
  • P6040335_klein.jpg
Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

100

Sonntag, 5. Juni 2011, 12:00

hallo Philipp,

das gefällt mir sehr gut, macht sich klasse mit den neuen Steinen.

Hat sich sehr gut entwickelt alles.

Gruß Hans

101

Sonntag, 5. Juni 2011, 16:45

hi philipp,

sieht hammer aus! freue mich auf mehr :-D

und nur ein tipp am rande. schaffe nicht zu viele rückzugsmöglichkeiten, sonst kannst dich bald vor nachwuchs net mehr retten =)
spreche da ja aus erfahrung ;)
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

102

Montag, 6. Juni 2011, 09:45

Huhu allerseits,
gut, dass ich die Räume mit den AQs komplett abdunkeln kann, so konnte ich die Bilder eben gerade machen ;)

@Nanny: Mal gucken, zu viel ist nicht gut, das stimmt auch ;) Aber bislang gibts noch keinen Nachwuchs! ;)
»Philipp« hat folgende Bilder angehängt:
  • P6060338_klein.jpg
  • P6060340_klein.jpg
  • P6060342_klein.jpg
Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

103

Montag, 6. Juni 2011, 13:17

Hallo Philipp

wie immer sieht dein Becken echt toll aus und ich bin noch immer absolut von deinem Hammerschlagwasserkelch fasziniert, das Gasamtbild find ich echt gelungen, weiter so!!!

lg, Michèle
200L AQ, Tanganjika,
375L Gesellschaftsbecken
Schildkröteninnenteich mit 3 Schildis
30L Nano Cube mit 1Tylomelania sp. 2 Geweihschnecken, vielen Turmdeckelschnecken und ca 20 Red cherry Garnelen

104

Montag, 6. Juni 2011, 16:49

Hi Philipp,

wow - das sieht total chic aus. Das hat wirklich einen tollen Charme - die wenigen Pflanzen und dazu die tollen Steinaufbauten - das gefällt mir richtig gut. Da fühlen sich deine Barsche sicherlich sehr wohl :]
Liebe Grüße
Alishia

105

Montag, 6. Juni 2011, 20:34

hi philipp,

ich find's klasse. hab super gute laune und dann schau ich mir auch noch ein schönes becken an. was will aquarianerin schon mehr :-D

morgen steht bei mir wieder n ww an, dann mach ich auch mal wieder n paar bildchen.
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

106

Dienstag, 7. Juni 2011, 06:52

Hallo Philipp,

ist immer wieder schön dein Becken anzuschauen.Aber ich habe da mal ne Frage bei den letzten Bilder die du gemacht hast und zwar das in der Mitte da ist rechts ein kleiner blauer Fisch und der da drüber der gepunktete Fisch was ist das denn für einer ?

MfG Christian
Scubaline 130
6 Pterophyllum Scalare Standortvariante Peru
4 L183
1 Paar Apistogramma Borellii
1 Paar Mikrogeophagus Ramirezi
21 Corydoras Adolfoi
24 Hyphessobrycon Pyrrhonotus

107

Dienstag, 7. Juni 2011, 14:17

hallo christian,

der kleine blaue ist einer seiner demanosis. auf seite drei, hat er viele schöne fotos von ihnen drin ;)

das da drüber, da bin ich auch überfragt. denke aber, wird einer seiner verschiedenen welse sein.
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

108

Freitag, 1. Juli 2011, 10:11

Moin Moin,
sorry, dass ich erst jetzt antworte, war einige Wochen nicht im Lande...
Der gepunktete Fisch ist ein Engelswels.
Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

109

Samstag, 2. Juli 2011, 17:25

Hallo Philipp,

besser spät wie nie Antworten ;) Danke!! (ich wusste ja das du nicht da bist hattest du ja irgendwo geschrieben)

MfG Christian
Scubaline 130
6 Pterophyllum Scalare Standortvariante Peru
4 L183
1 Paar Apistogramma Borellii
1 Paar Mikrogeophagus Ramirezi
21 Corydoras Adolfoi
24 Hyphessobrycon Pyrrhonotus

110

Mittwoch, 21. September 2011, 22:24

Moin Moin,
mal ein kleines Update, habe heute ein wenig umgebaut. Der Grund dafür sind die Funde aus dem Frankreichurlaub. Habe da ein paar nette Steine gefunden... Diese waren nun eine ganze Zeitlang eingelegt und abgekocht usw. Nun durften sie ins Becken rein. Auch hatte Linden mir einige Vallis zugeschickt, vielen Dank hier noch einmal an ihn. Alles zusammen hab ich nun heute Abend ins Becken getan. Vor allem auf der rechten Seite (von vorne) des Beckens sind nun deutlich mehr Steine und auch ne ganze Ecke höher. Das sieht man nicht unbedingt wegen des vielen Grüns ;) Das letzte Bild zeigt die Rückseite des AQs.
»Philipp« hat folgende Bilder angehängt:
  • P9213938_klein.jpg
  • P9213939_klein.jpg
  • P9213941_klein.jpg
  • P9213942_klein.jpg
Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

111

Mittwoch, 21. September 2011, 22:29

Hallo Philipp,

das sieht wahnsinnig toll aus - Applaus, Applaus, Applaus.
Liebe Grüße
Alishia

112

Donnerstag, 22. September 2011, 08:25

Moin Alishia,
schön, dass es dir gefällt. So wie ich mich kenne, baue ich die Tage noch mal ein wenig um. Ist mir nicht so richtig gelungen noch ein wenig mehr Höhe hinzubekommen. Meiner Freundin hats gut gefallen, vlt. lass ichs doch so? ;)

Mal gucken, wie es mir in ein paar Tagen gefällt.
Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

113

Donnerstag, 22. September 2011, 10:09

Tolle Entwicklung und schöne Findlinge haste da mitgebracht. Daumen und Fusszehen nach oben. :-D Bin echt begeistert.

LG Anna

114

Donnerstag, 22. September 2011, 21:09

Hi Philipp,

deine Freundin hat Recht ... ich würde da nix umbauen - finde es klasse. Aber klar - es muss dir gefallen. :]
Liebe Grüße
Alishia

115

Freitag, 23. September 2011, 01:25

hallo auch hier,

auch das becken gefällt mir auch wenn ich kein lochgesteinfan bin, wie du ja weißt :)

aber stimmt, klein wenig mehr hörhe wäre für die fische nicht schlecht aber denke, dass sie auch so schon recht viele rückzugsmöglichkeiten haben, bei dir ;)

wie machen sich denn deine tiere so? vertragen sich noch alle gut? kannst ja bei gelegenheit auch mal wieder von ihnen ein paar bilder machen. würde mich sehr freuen :-D
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

116

Freitag, 23. September 2011, 12:00

Moin Nanny,
ich habe mich mit dem Lochgestein angefreundet ;)
Schön, dass es dir auch gefällt.

Ich denke wegen der Rückzugsmöglichkeiten brauche ich mir keine Sorgen machen, da ist wirklich viel gegeben. Es ist ja mehr als nur die Höhe, gibt ja auch noch ne ganze Menge Tiefe in dem Becken. Wenn ich noch schöne Steine finde, pack ichs sicher auch noch mit rein... Ich hänge mal ein Bild mit an, wo ich die Steinhöhen/bzw. links die Wurzel markiert habe.

Die Fische vertragen sich gut, kann mich nicht beklagen. Klar gibts Streitigkeiten, aber soweit ich das beurteilen kann normal und die Fische haben dann ja Rückzugsmöglichkeiten.
»Philipp« hat folgendes Bild angehängt:
  • P9213941_klein_Hoehen.jpg
Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

117

Freitag, 23. September 2011, 17:40

Hallo Philipp,

mir gefällt dein Aquarium weiterhin sehr gut. Wo Du die Höhlen schon ansprichst, vielleicht magst du mal die ein oder andere Nahaufnahme präsentieren? ;) Wäre sicher interessant.
Lieben Gruß
Marius

Mein Hobby:
FC Blog

118

Sonntag, 25. September 2011, 13:00

Moin Marius,
das mache ich bei Zeiten gerne mal.

Mal eine Frage: Ich finde es liegt, trotz nicht übermäßiger Fütterung, recht viel Kot im Becken.

Der Ansauger für den Filter ist hinten links in der Ecke, der Einströmer oben von rechts gesehen auf 1/3 der Gesamtlänge, da ist ganz gut Strömung drin, den Einströmer habe ich an einem der Querbalken befestigt, ist ein Rohr mit mehreren Löchern, aus denen das Wasser ausströmt. Für eine vernünftige Oberflächenbewegung und ein wenig Strömung im Becken ist durch diese Konstruktion gesorgt. In den Bodenbereichen ist aber eher weniger Strömung und um die Steine, oder wenn man die Steine mal hochnimmt liegt einiges an Kot. Was meint ihr, wenn ich im rechten Bereich irgendwo zwischen den Steinen eine kleine Strömungspumpe anbringe, würde das was bringen?
Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

119

Sonntag, 25. September 2011, 22:52

hallo philipp,

wenn man viel gestein im becken hat, denke ich nicht, dass es sich vermeiden lässt, kot ansammlungen zu haben, besonders zwischen den ritzen und löchern. ich habe zwar weder mulm noch übermäßigen kot auf dem sand aber wenn ich umräume, finde ich schon kot in den ritzen.
wenn es dich aber sehr stört, würde eine stöhmungspumpe sicher helfen, wenigstens den kot vom sand zu bekommen, denke ich.

du könntest auch das rohr mittig an der rückscheibe anbringen, so dass das wasser nach forne läuft, die ströhmung dann an der forderen scheibe lang geht und unten wieder nach hin verläuft, so hab ich das bei mir.
*.~*.~*.~*.~*.~*.~*.~ *<Liebe Grüße, Nanny>*.~*.~*.~*.~*.~*.~*
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
240l Mbunabecken: Labidochromis "Red Top Mbamba Bay"
Maylandia estherae "O" Morphe
Ancistrus spec.

54l: 10 Corydoras Habrosus,
Poecilia wingei mit Nachwuchs, RedFire Zwerggarnelen

120

Montag, 26. September 2011, 09:14

Hi Nanny,
danke für die Antwort. Im Becken selbst ist es nicht übermäßig viel, ab und an mal ein wenig, vor allem halt zwischen den Steinen und Ritzen. "Stören" tut mich das teilweise: Leidet nicht die gesamte Wasserqualität darunter, wenn da zu viel zwischen den Steinen liegt?

Von Vorne nach Hinten, ja das könnte ich mal probieren mit der Strömung.

Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

Social Bookmarks