Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 17. Juni 2010, 21:46

endlich...mein neues 960l becken :-)

hallo an alle
endlich nach wochenlanger planung und vorfreude habe ich heute mein neues aq bepflanzt.
»Felix64« hat folgendes Bild angehängt:
  • 960l.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Felix64« (17. Juni 2010, 22:24)


2

Donnerstag, 17. Juni 2010, 21:50

RE: endlich...mein neues :-)

Hallo Felix,

sieht schön aus...

Viele Grüsse
Sandra
Aquarien: derzeit wieder 1 x 29 Liter Amtra Wave Zen Artist, 2 x 30er Dennerle Cube, 1 x 30 l AquaArt, 3 x 54 Liter, 1 x 128 Liter, 1 x 160 Liter
mit vielen Pflanzen... Fische: Phallichthys amates und Ph. tico

3

Donnerstag, 17. Juni 2010, 21:56

Hallo!

Sieht wirklich sehr interessant aus! Ich bin gespann, wie das in 3-4 Wochen aussieht. Ist das Aqua so lang wie es aussieht? ;)
Lieben Gruß
Marius

Mein Hobby:
FC Blog

4

Donnerstag, 17. Juni 2010, 21:59

bin auch gespannt wie es in einigen wochen ausschaut.....es ist 2 m lang

bepflanzung :


Austral. Zungenblatt / Glossostigma elatinoides
--------------------------------------------------------------------
Rotes Mooskraut / Rotala wallichii
--------------------------------------------------------------------
Cuba Zwerg-Perlenkraut / Hemianthus
--------------------------------------------------------------------
Rote Cabomba / Cabomba furcata
--------------------------------------------------------------------
Hornkraut / Ceratophyllum demersum
--------------------------------------------------------------------
Rotes Tausendblatt / Myriophyllum mattogrossense ROT
--------------------------------------------------------------------
Rote rundblättrige Rotala / Rotala rotundifolia indica
--------------------------------------------------------------------
Grünes Mooskraut / Mayaca fluviatilis
--------------------------------------------------------------------
Paraguay - Schmalblättrige Wasserpest / Egeria Najas
--------------------------------------------------------------------
Grüne Haarnixe Carolina / Cabomba caroliniana
--------------------------------------------------------------------
Riesenambulia / Limnophila aquatica - gigantea
--------------------------------------------------------------------
Perlkraut
--------------------------------------------------------------------
Schwarzwurzelfarn
--------------------------------------------------------------------
Javamoos
--------------------------------------------------------------------
Wassernabel
--------------------------------------------------------------------
eine kleinere amazonas art die ich nicht kenne
»Felix64« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG8939.jpg
  • CIMG8940.jpg
  • CIMG8941.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Felix64« (18. Juni 2010, 10:59)


5

Freitag, 18. Juni 2010, 18:49

Wow, das nenne ich ein Becken 8o 8)
super

Was sind da für Fische drin?
Viele grüsse Steffen

6

Freitag, 18. Juni 2010, 19:10

Hallo,

sehr schön bepflanzt.

@Steffen: Ich glaube du müsstest die Frage eher so formulieren: Was kommen da für Fische rein, da es ja gerade erstmal bepflanzt wurde ;)

Mich würde es auch interessieren =)

7

Freitag, 18. Juni 2010, 19:11

Hallo,

?( 2 m Länge, 960 Liter ?( ?( ---- wie TIEF ist das Becken ?
Sanfte Grüße von der Heike

112-l-AQ:
14 Schrägschwimmer, 10 Blutsalmler, 1 Albino-Antennenwelsbock, 2 Corydoras panda, 2 Corydoras Schwartzii


Meine "andere Seite"

und noch eine "andere Seite" von mir

8

Freitag, 18. Juni 2010, 19:31

Zitat

Original von Whoopie*
Hallo,

?( 2 m Länge, 960 Liter ?( ?( ---- wie TIEF ist das Becken ?


Hi,

ich tippe mal auf 200*80*60 oder eben 200*60*80 ;)

Hübsch übrigens, nur die Pflanzen brauchen noch Zeit. Halt uns auf dem Laufenden.
Liebe Grüße,

Thomas

ACHTUNG: 3 Skalare suchen dringend ein neues Zuhause ---> werft einen Blick in die Kleinanzeigen oder schreibt mich an!

9

Freitag, 18. Juni 2010, 20:41

200x80x60

hallo
ja genau das becken ist 200x80x60 cm also 960l brutto

da ich mein vorgänger aq aufgelöst habe und das neue schon 2 wochen einlaufzeit hatte habe ich pflanzen und fische seit gestern schon drin.
hier mal die fischauflistung:

22 - rote neons
10 - siam.algenfresser
15 - 5 gürtel barben
10 - glühlichtsalmler
7 - prachtschmerlen

welse :
L1 (noch is er sehr klein.lol)
L2
L180
hexenwels
5 antennen welse


in planung sind noch 8-10 skalare

natürlich halte ich euch auf dem laufenden

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Felix64« (18. Juni 2010, 20:42)


10

Samstag, 19. Juni 2010, 10:11

Schönes Becken, die richtige Größe! ;-)

Hast du ne Rückwandfolie eingeklebt oder ist das ne Strukturrückwand?
Lg Dag

11

Samstag, 19. Juni 2010, 10:19

Strukturrückwand

hallo
das ist eine Strukturrückwand, problem dabei ist ich bekomme die beiden hälften nicht bündig auf stoß in der mitte zusammen, aber wenn die pflanzen so wachsen wie ich gern hätte wird das bald nicht mehr zu sehen sein.

bin ja in jeder freien minute vor dem becken und beobachte ganz genau, vor allem freue ich mich über mein Hornkraut - Raues Hornblatt , es hat schon ca. 10 cm in 3 tagen geschafft .

entschuldigung wenn ich immer wieder ins schwärmen komme aber ich bin unheimlich stolz auf mein neues aq (smile)
»Felix64« hat folgendes Bild angehängt:
  • hornkraut.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Felix64« (19. Juni 2010, 10:43)


12

Sonntag, 20. Juni 2010, 16:20

Hey,
wunderschönes Becken hast du da.

Kannst du mir mal sagen, wie du das Perlkraut ohne das du die Wurzeln abgerissen hast aus diesem Zeug entfernt hast?
MFG Arne

13

Montag, 21. Juni 2010, 06:10

cuba perlenkraut

hallo ;)
das perlenkraut habe ich im pflanzsubstrat gelassen.
du schneidest etwa die hälfte ab und teilst die portion perlenkraut in 3-4 stücke.
dann in ca. 10 cm abstand in den boden.
das ist eine gängige pflanzart die ich bei mehreren internetauftritten von erfahrenen naturaqarianern wie zb. oliver knott abergeschaut habe.
aktuell wächst es bei mir schon sehr gut zusammen.
am anfang wollte ich die "dry start" methode benutzen, hatte aber zu wenig gedult =)
das große perlenkraut hatte ich früher auch aus den substrat befreit und jeden stengel einzeln in den boden gepflanzt, ergebnis war das ich jeden tag neu nachpflanzen musste und 2 wochen zu tun hatte bis es wurzelte.
gruß felix


bild : cuba 5 tage
»Felix64« hat folgendes Bild angehängt:
  • perlenkraut 5 tage .jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Felix64« (21. Juni 2010, 07:52)


14

Montag, 5. Juli 2010, 13:23

neue fotos

hallo ..
ich möchte mal den werdegang des beckens weiter dockumentieren.
leider hatte ich die letzten 2 wochen mit einer starken wassertrübung , mit maximal sicht von 20 cm zu kämpfen.
nach vielen versuchen und fehlschlägen hatte ich die diagnose
" Infusorien "
durch den kauf eines uvc klärers (18 Watt ) bekam ich das problem schnell in den griff .
aber leider kümmerten mir die pflanzen die viel licht brauchen .
ich hoffe sie erholen sich.
leider hat es auch ein glühlicht nicht geschaft.
cuba perlenkraut und glossostigma hatten eine wachstumspause und waren mit kleinwuchs und gelben blättern meine sorgenkinder.
nun geht es aber wieder voran und ich hoffe ich kann euch in 2-3 wochen...meinen "RASEN" zeigen.
grüße felix
»Felix64« hat folgende Bilder angehängt:
  • 5. julo 2010klein.jpg
  • 5juloklein2.jpg
  • 5juloklein3.jpg
  • 5juloklein4.jpg


Social Bookmarks