Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 28. Mai 2010, 20:23

Aqua 54 l mit Styropor-RW und Innenfilter

Hallihallo Ihr alle,
da ist es. =) =) =) Endlich die Rückwand dicht (hoffentlich), seit gestern Wasser drin und Pflanzen gesetzt. Bin wirklich gespannt auf eure Meinungen :-D

Danke!!!
»thogar« hat folgende Bilder angehängt:
  • Neon-Salmler-Aquarium1.jpg
  • Neon-Salmler-Aquarium2.jpg
  • Neon-Salmler-Aquarium3.jpg
Liebe und herzliche Grüße
Thomas

;) 2 Aquarien, deren Besatz sich ständig ändert ;)

2

Freitag, 28. Mai 2010, 20:29

Hi,

ja das sieht ja mal wirklich klasse aus :]

Super gemacht und wirkt optisch so richtig schön grottig.....da steh ich total drauf.

Womit hast Du die Rückwand versiegelt, mit Epoxidharz?

LG
Peter

3

Freitag, 28. Mai 2010, 20:32

Erst mal danke!!!

Ja mit Epoxydharz von Kl...-Pro....de (Br*ma*). Leider mußte ich das ein-, zweimal öfter machen als geplant, da die Komponenten zwar richtig gewogen aber nicht vernünftig gemischt waren. :rolleyes: Daher auch mein Bauchgrimmen. :rolleyes:
Liebe und herzliche Grüße
Thomas

;) 2 Aquarien, deren Besatz sich ständig ändert ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »thogar« (28. Mai 2010, 20:34)


4

Freitag, 28. Mai 2010, 20:36

Sieht super aus.
Jetzt noch irgendwelche Geisterfische rein und dann passts doch :D
Was hast du in Sachen Besatz vor?
Könnte mir irgendwelche Zwergpanzerwelse (Pygmaeus, Habrosus, etc) gut vorstellen mit dem Sand.

Lg Basti

5

Freitag, 28. Mai 2010, 20:44

Ja, das mit den Geisterfischen ist so eine Sache. Bis vorgestern sollten noch die schwarzen Flaggensalmler rein. Da waren es aber noch 4. Jetzt sind es drei und ich weiß nicht so recht... Aber auf jeden Fall soll ein Rudel Neonsalmler (10 - 15) darin gehalten werden. Das ist auch der Grund dafür, dass das Becken etwas dunkler ist.
Weiter habe ich mich mit dem Thema noch nicht beschäftigt. Aber eine kleine Sorte Welse habe ich schon im Hinterkopf (deswegen der Sand :] ). Vielleicht auch Harnischgitterwelse.

@edit: Vielleicht ist es doch eine gute Idee die schwarzen Neons ins größere Becken zu bringen. Da wird vielleicht der Bakteriendruck ein wenige geringer. Jetzt sitzen sie in zwanzig Litern. Da wäre ja dann Platz für einen Betta...
Liebe und herzliche Grüße
Thomas

;) 2 Aquarien, deren Besatz sich ständig ändert ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »thogar« (28. Mai 2010, 21:18)


6

Freitag, 28. Mai 2010, 23:13

Also ich würde an deiner Stelle die Neonsalmler reintun und dazu noch Corydoras Habrosus, da die ja eher Weiß sind und das dann sicherlich gut aussehen würde denke ich. Aber da will ich dir nicht reinreden ;-)

Lg Basti

7

Samstag, 29. Mai 2010, 09:08

Hi Thomas,

na - wenn das mal nix wird ;) Sieht sehr gut aus :]


Lieben Gruß, Andrea

8

Samstag, 29. Mai 2010, 10:08

Zitat

Original von BastiZach
Also ich würde an deiner Stelle die Neonsalmler reintun und dazu noch Corydoras Habrosus, da die ja eher Weiß sind und das dann sicherlich gut aussehen würde denke ich. Aber da will ich dir nicht reinreden ;-)
Lg Basti


Hallo Basti, Tipps haben ja nun wirklich nichts mit reinreden zu tun. :) Im Becken in der Stube schwimmen ja schon die corydoras panda und die wirken auf dem Untergrund auch. :] Ich werde mir mal zu gegebener Zeit die c. habrosus anschauen. :]
:-D Im Moment ist - mal wieder - Geduld angesagt. Im Filter sind zwar eingefahrene Patronen aus den anderen Aquarien aber eine Woche wollte ich dem Aquarium doch Zeit geben. Auch, wenn es schwer fällt. :-D
Also vielen Dank, für die Idee (die c. habrosus sehen übrigens sehr hübsch aus) und auch danke an Andrea.

Frag mich aber wirklich ernsthaft, was ich mit meinen schwarzen Neons machen soll.
Liebe und herzliche Grüße
Thomas

;) 2 Aquarien, deren Besatz sich ständig ändert ;)

9

Samstag, 29. Mai 2010, 11:44

Bei den Habrosus musst du nur aufpassen, da sie oft mit dem Cochuipanzerwels (oder so) verwechselt werden. Sie sehen fast gleich aus. Ich bin zurzeit auch auf der Suche nach Habrosus. Könntest du die Neons nicht noch in das 54er mit den Endlern tun?

Oder du kaufst dir einfach noch ein 54er :D

Lg Basti

10

Samstag, 29. Mai 2010, 12:32

Hi,

das Becken ist wirklich prima geworden! :] :] =) =) =)

Vor allem die Terasse sieht klass aus!

Den Besatz musst du natürlich letztendlich selbst wählen, aber schwarze Neons und Schachbrett-Corys kann ich mir gut vorstellen!

LG, Volker

11

Samstag, 29. Mai 2010, 13:02

Moin,
sieht echt cool aus!
Ich hätte noch direkt einen Mattenfilter in die Rückwand integriert.
Lieben Gruß,
Kay

12

Samstag, 29. Mai 2010, 15:35

Hallihallo und noch mal danke an alle,

@Basti:
Die Neonsalmler zu den Endlers? Oh nein, das geht leider nicht. So hübsch die Endlers sind, so vermehrfreudig sind sie. :-D Rate mal, warum keine Fischzahl dabi steht? :-D Das Ding läuft fast über vor Fischen... Von der Idee her eigentlich sonst nicht schlecht. :]

@Kay
Das mit dem HMF war auch eine Überlegung von mir. Leider scheitern solche Bastelarbeiten immer an meiner feinmotorischen Unbegabtheit. Deshalb hab ich dann doch den JBL i80 genommen und versucht ihn relativ unsichtbar in die Rückwand zu integrieren.

Aber ich komme der Idee immer näher, die schwarzen Flaggensalmler doch umzusiedeln. Aber aufstocken werde ich sie wahrscheinlich nicht wieder. Wobei ich schon eine Erklärung habe, wieso mir seit dem Erstbesatz des Beckens in der Stube alle (bis auf die Endlers und einen Pandapanzerwels) weggestorben sind. Wie war das mit dem Nitritpea...???
Liebe und herzliche Grüße
Thomas

;) 2 Aquarien, deren Besatz sich ständig ändert ;)

13

Samstag, 29. Mai 2010, 19:54

Hallo,

dann weiß ich auch nicht wo du sie noch reintun kannst :-D
Also meine Endler haben das mit dem vermehren noch nicht gelesen, wie sie sich vermehren sollen :-D

Wo sind die Neons jetzt drin?

Lg Basti

14

Samstag, 29. Mai 2010, 20:00

Hi

Wenn dein Endlerbestand überhand nimmt sind die Neons gar keine schlechte Idee. Meine haben damals jedes Guppybaby gefunden.
Sind halt kleine Raubtiere.
M.F.G. Torsten
ohne h ;)

Ich würde mich gern mit ihnen geistig duellieren, aber wie ich sehe sind Sie unbewaffnet.

15

Samstag, 29. Mai 2010, 20:25

Zitat

Original von BastiZach
Wo sind die Neons jetzt drin?
Lg Basti

Die Neonsalmler sind noch nicht da und sollen demnächst erst geholt werden. Wenn die schwarzen Flaggensalmler mit ins neue Becken einziehen, muss ich wohl die Anzahl der Neonsalmler reduzieren. :(

Zitat

Original von joeyjoshua
Wenn dein Endlerbestand überhand nimmt sind die Neons gar keine schlechte Idee. Meine haben damals jedes Guppybaby gefunden.
Sind halt kleine Raubtiere.

:-D ;) Also meine schwarzen Flaggensalmler hatten, als sie noch zu 10. und mit den Endlers in einem Becken waren, noch nichts davon gehört, dass sie kleine Raubfische sind. ;) :-D Das Becken war und ist aber auch ziemlich grün und versteckreich.

Zum Glück nimmt mir mein Händler die Endlers ab, so bekomme ich wenigstens einen Großteil des Bestandes los und habe was zum tauschen.

edit

Zitat

Original von BastiZach
Also meine Endler haben das mit dem vermehren noch nicht gelesen, wie sie sich vermehren sollen

:rolleyes: Also meine schon. Ich war gerade hinten. Da sitzen mindestens vier oder fünf Weibchen, die aussehen, wie Dampflocks... :rolleyes:
Liebe und herzliche Grüße
Thomas

;) 2 Aquarien, deren Besatz sich ständig ändert ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »thogar« (29. Mai 2010, 20:46)


16

Samstag, 29. Mai 2010, 23:16

Oke ich muss dazu sagen, dass ich meine erst ca. vor einem Monat gekauft habe. (2m, 4w) Und in dem Becken noch Formosa Zwergkärpfling waren die unter irgendwelchen Gründen die Jungen angegangen sind. Zurzeit sitzt nur ein kleiner rum. Mal schauen wie es sich jetzt entwickelt, da ich die Formosa umgesetzt habe.

BTT: Ich meinte die Schwarzen Neons ;)

17

Sonntag, 30. Mai 2010, 10:29

Moin Basti

Zitat

Original von BastiZach
Zurzeit sitzt nur ein kleiner rum. Mal schauen wie es sich jetzt entwickelt, da ich die Formosa umgesetzt habe.

:) Na, dann warte mal ab, was so in einem halben Jahr los ist. :) Aber vielleicht hast du je den einen Abnehmer (oder wie war das mit dem Lebendfutter ??? :-D )

Zitat

Original von BastiZach
BTT: Ich meinte die Schwarzen Neons ;)

:] Ja klar, hätte ich ja auch drauf kommen können... :] Die sitzen in einem kleinen 20l Becken das gefühlt 10.000 Jahre alt ist. Das ist natürlich viel zu klein. Und ich habe beschlossen, dass die drei nächtse Woche umziehen. :)
Liebe und herzliche Grüße
Thomas

;) 2 Aquarien, deren Besatz sich ständig ändert ;)

18

Sonntag, 30. Mai 2010, 12:34

Hallo,

mit den Abnehmern weiß ich noch nicht. Aber wenns wirklich zuviel werden hab ich in ein paar Becken Malawis hocken ;-) Und wenn du die schwarzen Neons in das neue Becken packst und dazu die Neonsalmler und dann noch Corydoras wäre das nichts?

Lg Basti

19

Sonntag, 30. Mai 2010, 19:43

Hallo Basti,
:] genau so werde ich es machen. :] Dienstag oder Mittwoch ziehen die schwarzen Neons um, die Neonsalmler hole ich dann Ende der Woche darauf. Nur die corydoras habrosus müssen noch ein wenig warten. Die habe ich bei den Händlern hier noch nicht gesehen - allerdings auch nicht gesucht.
Wirklich gute Idee! Danke! :) :) :)

:-D Und dein Endlersproblem ist in den Malawis sicher in guten Händen. :-D
Liebe und herzliche Grüße
Thomas

;) 2 Aquarien, deren Besatz sich ständig ändert ;)

20

Sonntag, 30. Mai 2010, 19:47

Hallo,

freut mich, dass du meine Vorschlag auch gut findest ;) Ich würde jeden mit Sand Corys empfehlen. Sind einfach niedliche Tiere und auch leicht zu vermehren (Habe heute erst wieder ca 220 Eier von Corydoras aeneus im Zuchtbecken). Hoffe du hast viel Spaß mit deinem Besatz.

Noch ist es ja noch kein Endlerproblem :-D

Lg Basti

21

Sonntag, 30. Mai 2010, 19:58

;) :-D ;) Rate mal, warum ich Sand... Mein Vorstand ahnt aber im Moment noch nichts davon... :-D
Viel Spaß mit den Endlers-Guppys. Mir gefallen die wesentlich besser, als die poecilia reticulata. Aber das ist bekanntlich total Geschmackssache und darüber lässt sich bekanntlich nicht streiten.
Liebe und herzliche Grüße
Thomas

;) 2 Aquarien, deren Besatz sich ständig ändert ;)

22

Sonntag, 30. Mai 2010, 21:01

Dankeschön!

Was für eine Farbform der Endler hast du?
Hast du zufällig ein Bild davon?

Lg

23

Montag, 31. Mai 2010, 08:02

Ich träum ja davon, dass es die Wildform ist. Mal sehen, ob mir ein Bild gelingt. Die Biester halten beim Fotografieren immer nicht still
Liebe und herzliche Grüße
Thomas

;) 2 Aquarien, deren Besatz sich ständig ändert ;)

24

Montag, 31. Mai 2010, 23:15

Also ich habe mal gelesen, dass es etwa 15 "Widlformen" gibt. Sprich, dass in Natur verschiedene Farben vorkommen. Hoffe dir gelingt ein Foto ;-)

Lg Basti

25

Dienstag, 1. Juni 2010, 09:03

Hm, wußte ich bisher nicht und deshalb wieder was gelernt. :]
Hab mir aber mal den Endler bei aquarium-guide.de angeschaut und der sieht meinen schon ganz schön ähnlich. Wobei der schon nicht mehr verschiedenen anderen Beschreibungen entspricht, nach denen die oberen Schwerter etwas kürzer sein sollen als die unteren. Das ist bei meinen aber auch nicht der Fall
:rolleyes: Zu einem Foto hat es gestern leider nicht mehr gereicht. Hoffe aber, dass es heute was wird. :rolleyes:

@edit Abends:
:rolleyes: hab es ja gesagt, die Biester halten nicht still... :rolleyes:
Hab aber einen "erwischt". Leider ist das Foto nicht allzu gut.
»thogar« hat folgendes Bild angehängt:
  • 100601 Endlers Guppy 005.jpg
Liebe und herzliche Grüße
Thomas

;) 2 Aquarien, deren Besatz sich ständig ändert ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »thogar« (1. Juni 2010, 21:14)


26

Freitag, 18. März 2011, 17:05

Hallo Thomas,
hatte mich grad in deinen etwas älteren Tread "verirrt" , gibt es ein aktuelles Foto von dem Becken? Würde mich freuen... :]

Viele Grüsse
Angela
-----------------------------------------------------
Sonnige Grüsse aus Südbaden
Angela

AQ: 180L Panoramabecken
(Einrichtung: 07.01.11; Besatz: Ende Jan./Anfang Feb.)
Besatz:
12 Corydoras Schwarzi (Bänderpanzerwels)
12 Hasemania nana (Kupfersalmler)

27

Montag, 21. März 2011, 09:14

Hallo Angela,
hm, ich würde ja wirklich gern behaupten, dass meine Digitalkamera kaputt ist und es deshalb nicht geht. Aber leider ist das Becken im Moment nicht wirklich ansehnlich bzw. ich bin bei diesem kurz vorm aufgeben. Warum? O.k. den Fischen geht es gut (jedenfalls macht es den Eindruck), die Helenas vermehren sich schneller als Mann gucken kann aber die Kieselalgen ärgern mich mehr denn je. Der nächste Schritt, den ich vorhabe, ist neue Pflanzen zu kaufen und das Aquarium damit auszustatten. Bloß dazu komme ich im Moment eher schlecht, da mein Welpe die ihm zustehende Aufmerksamkeit fordert ( :-D ich bin schon froh, wenn ich unfallfrei Wasser wechseln kann :-D ) Aber, wenn neues Grün drin ist, dann, gibt es bestimmt neue Fotos. - Versprochen :)
Liebe und herzliche Grüße
Thomas

;) 2 Aquarien, deren Besatz sich ständig ändert ;)

28

Montag, 21. März 2011, 18:32

Hallo Thomas,

okay das kann ich vorrübergehend als "Ausrede" annehmen. :]

Ich hatte auch mal eine kleine Katze, die unbedingt ausprobieren mußte, was es spanendes in einem Putzeimer mit Wasser gibt... danach sauste die Mietze klischnass durch die Wohnung und das Wasser war überall, nur nicht mehr im Eimer....

Aber ich hätte gern die Habrosus in diesem Becken gesehen. =)

Viele Grüsse
Angela
-----------------------------------------------------
Sonnige Grüsse aus Südbaden
Angela

AQ: 180L Panoramabecken
(Einrichtung: 07.01.11; Besatz: Ende Jan./Anfang Feb.)
Besatz:
12 Corydoras Schwarzi (Bänderpanzerwels)
12 Hasemania nana (Kupfersalmler)

29

Dienstag, 22. März 2011, 08:49

Aqua 54 l mit Styropor-RS und Innenfilter

Hallo Thomas,

habe auch Probleme in einem Barschbecken mit Kieselalgen. Mehr Pflanzen haben bei mir bis jetzt nix gebracht, aber eine großer ! WW mit
vorherigem Aufwühlen der Algen. Wünsche Dir viel Erfolg bei Deinem Kampf. (Und viel Spaß mit Deinem Welpen. Wie alt und welche Rasse? Evtl. auch ein Foto? )

Gruß Sigrun

30

Dienstag, 22. März 2011, 11:28

RE: Aqua 54 l mit Styropor-RS und Innenfilter

Hallihallo ihr beiden,
danke erst mal, dass ihr meine "Ausrede" dann doch akzeptiert :]

@Sigrun
Wasser wechseln habe ich schon probiert. Dabei saßen die Fische fast auf dem Trockenen. Leider hat es nichts gebracht. Deswegen wollte ich es mal mit neuen Pflanzen versuchen ( ;) jedenfalls sieht das Becken dann ein paar Wochen hübsch aus - so für Fotos oder so ;) )

Der Welpe ist 4 1/2 Monate, ein Labrador-Mix und total schwarz. Ein wenig sieht er meinem Rüden im Avatar ähnlich. Fotos gibt es. Eines pack ich die Tage mal in den Thread über unsere Hunde. :]

Liebe und herzliche Grüße
Thomas

;) 2 Aquarien, deren Besatz sich ständig ändert ;)

Social Bookmarks