Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 14. April 2010, 14:38

ein hallo von Felix ;-)

servus aus oberfranken!!

ich habe schon seit vielen jahren aq , aber erst seit einem halben jahr eine co2 anlage mit volldünger usw.
seitdem habe ich alle höhen und tiefen schnellwachsender pflanzen und algen durch.
mittlerer weile denke ich das ich die sache im griff habe und bin nun langsam unterwasser bonsai gärtner geworden.
früher vor co2 hatte ich aller viertel jahre wasser wechsel und nie düngen und und tristes pflanzen wachstum aber gesunde langlebige fische ( buntbarsche).
seit co2 neuer besatz von barben(moos und 5 streifen), siam. algenfresser,antennenwelse, noch 3 ältere fadenfische (denen die barben nix tun!!!!),einen feuerschwanz und 4 prachtschmerlen.
es ist ein 283 L becken mit cristalprofi 1500 filter und 4 x t5 beleuchtung = 216 w, 12 h beleuchtungsdauer + eine stunde mittagspause.
wasserwerte gibt es leider nicht:-)), waum?....habe sie noch nie gemessen...seit 22 jahren nicht!!! aber hatte auch nie große probleme , habe mit meinem gefühl immer gute erfahrung gemacht.

gruß felix


danke für die herzliche begrüßung:-))...im anhang 2 neue fotos :-)
genaue maße sind : 135x60x35 ( länge x höhe x tiefe ) wurde für den unterschrank gebaut und passt genau in meinen flur.
»Felix64« hat folgende Bilder angehängt:
  • Felix1.jpg
  • felix2.jpg
  • felix3.jpg
  • felix4.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Felix64« (15. April 2010, 14:35)


2

Mittwoch, 14. April 2010, 20:04

RE: ein hallo von Felix ;-)

Servus nach Oberfranken aus dem Schwabenland,

willkommen hier im Forum.
Ein schönes Becken hast du da. Gibts das auch in Gesamtansicht und die genauen Maße?

Mich wunderts, daß deine Barben den Fadenfischen nichts machen. Ich hatte die einmal und hab sie schnell wieder abgegeben.
Allerdings ist dein Becken für die Prachtschmerlen "etwas" zu klein. Zudem sind 4 Stück auch zu wenig, da es eigentlich Schwarmfische sind, die mind. zu 6.-8. sein sollten.

"wasserwerte gibt es leider nicht:-)), waum?....habe sie noch nie gemessen...seit 22 jahren nicht!!! aber hatte auch nie große probleme , habe mit meinem gefühl immer gute erfahrung gemacht."

:-D :-D :-D jaja, das mit dem Gefühl kenne ich auch. :-D :-D :-D
Hab bisher nie groß die WW gemessen und es gab nie Probleme. Fischis haben sich immer wohlgefühlt. Seit ich regelmäßig messe, bekomme ich immer schier die Krise und die Fischis auch (denn sie meinen immer, es gibt was zu essen :] :])

Ich denke, man sollte sich echt öfter auf sein Bauchgefühl verlassen.

3

Mittwoch, 14. April 2010, 20:22

RE: ein hallo von Felix ;-)

Hallo Felix,

herzlich willkommen!

Viele Grüsse
Sandra

4

Mittwoch, 14. April 2010, 20:30

RE: ein hallo von Felix ;-)

Hallo Felix,

auch von mir ein "herzliches Willkommen!" ;)

LG Philipp

5

Mittwoch, 14. April 2010, 21:25

Hallöle von Middlfranken nach Obergefranken !!!!!!

Gibts auch ein Komplettbild von deinem AQ? :-D

6

Donnerstag, 15. April 2010, 17:23

moin und herzlich wilkommen hier bei uns

7

Donnerstag, 15. April 2010, 22:27

video

habe ein video ( von mäßiger qualität, sorry ) in meinem profil unter hompage angehangen.. viel spass beim schauen :-)

8

Dienstag, 20. April 2010, 10:26

Ww

das stöbern im forum hat mich nun doch mal bewogen nach 22 jahren =)
die WW zu messen...wenn ich es richtig interpretiere..liege ich also mit meinem gefühl weiterhin gold richtig :-D
aber ich lasse mich gern eines besseren belehren.

no³ = 10
no² = 0
gh = 7
kh = 4
ph = 7

9

Dienstag, 20. April 2010, 15:37

RE: Ww

Hallo Felix,

wie man sieht, ist ist das Bauchgefühl doch nicht immer so verkehrt. :] :]
Wenn man seine Fischis regelmäßig beobachtet, merkt man sofort, wenn was nicht stimmt. 8o
Auch ohne prüfen der Wasserwerte.

Übrigens ein schönes Video.

10

Donnerstag, 22. April 2010, 22:16

danke:-))

danke liebe sonja..zwinker =)

11

Sonntag, 25. April 2010, 18:53

hallo und herzlich willkommen


Social Bookmarks