Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 20. Dezember 2009, 11:32

Mein Minnibecken

Am Einfahren :-D
Hab nen Außenfilter mit drangehängt weil das Orginalteil aussah als würd es nix taugen.
http://bildupload.sro.at/p/336260.html
Ich hoffe es funzt :rolleyes:
http://bildupload.sro.at/p/336261.html

Bin gespannt was ihr sagt-über den Besatz hab ich mir noch keine Gedanken gemacht .Icu könnt Sumatrabarben oder Rote Kolubianer von nem Kumpel haben der sich Discusfische kaufen will .-Ich weiß das es nicht Artgerecht wäre -und zerhackt mich nicht gleich dafür -ist ja nur so ein Gedanke-
Gruß Tino
Gruß Tino

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sasti« (20. Dezember 2009, 11:35)


2

Sonntag, 20. Dezember 2009, 11:39

RE: Mein Minnibecken

Hallo Tino,

nettes Becken. Wie gross ist den das?

Sumatrabarben und Rote Kolumbinaner werden da absolut zu gross dafür, bitte auf keinen Fall in so ein Becken setzen. Das wäre ein hübsches Garnelenbecken.

Keiner zerhackt Dich, Du weisst ja das es nicht artgerecht ist... Auch wenn die Fische vielleicht umsonst sind, bitte auf keinen Fall da rein setzen. Auch bei super guter Filterung ist das Becken deutlich zu klein.

Hoffentlich hat Dein Kumpel für die Diskusfische ein entsprechend grosses Becken. Aber das ist ja seine Entscheidung, hier geht es um Dein Becken.

Viele Grüsse
Sandra
Aquarien: derzeit wieder 1 x 29 Liter Amtra Wave Zen Artist, 2 x 30er Dennerle Cube, 1 x 30 l AquaArt, 3 x 54 Liter, 1 x 128 Liter, 1 x 160 Liter
mit vielen Pflanzen... Fische: Phallichthys amates und Ph. tico

3

Sonntag, 20. Dezember 2009, 11:43

Hi Tino,

nicht schlecht Herr Specht ;) Ich würde nur das Thermostat außer Sichtweite

hängen, der Kies wäre mir zu grob, meine Devise ist, je kleine das AQ desto

feiner der Bodengrund :-D


Lieben Gruß, Andrea

4

Sonntag, 20. Dezember 2009, 11:47

RE: Mein Minnibecken

Hallo Tino,

meiner Meinung nach sind diese kleinen Becken (also alles unter 60 cm) eher ungeeignet zum Halten von Fischen.

Wie Sandra schon sagt, eher für Garnelen, Schnecken oder zur Aufzucht.
Gerade als Aufzuchtbecken, hast du auch eine gewisse Zeit Freude an Fischen -> wenn du unbedingt Fische darin halten willst.
(dann aber wirklich auch nur, solange die Fische noch klein sind)

Von der Einrichtung her siehts doch ganz nett aus. Wobei deine Wasserpest (ich glaube zumindest, dass es eine ist) schnell die überhand in deinem Becken haben wird und du mit dem einkürzen nicht nachkommst :)

Mein Rat wäre ebenfalls Garnelen.
300 l Becken 120 x 50 x 50 cm, Eheim 2078, Eheim Installationsset, 300 Watt Heizer AquaEl, 2 x T8 38 Watt + 1 Mondlicht, 2 x Tunze Turbelle

- 4 Pseudotropheus zebra Rot/Blau
- 1 Sciaenochromis ahli Eisberg
- 1 Sciaenochromis ahli
- 4 Hemichromis lifalili
- 2 Labidochromis Yellow
- 2 Antennenwelse

100 l Büro-Becken

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »glotzkovski« (20. Dezember 2009, 11:48)


5

Sonntag, 20. Dezember 2009, 12:06

Hallo,

Ich finde das Becken auch ganz gelungen!

Bin aber dagegen pauschal zu sagen es gibt keine Fische die man darin halten kann!

Es gibt eine Menge an Fische die sich darin wohlfühlen...
Angefangen von einem Kampffisch über die ganze Palette der Boraras kleine Lebendgebährende (Endler, Kärpflinge) usw usw.

Leider ist dies im Forum zu einer Marotte geworden immer sofort bei Becken unter 60cm zu keinen Fischen zu raten!
Interessanter Thread zum Thema
Grüße Christian

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chris J.« (20. Dezember 2009, 12:15)


6

Sonntag, 20. Dezember 2009, 12:07

Wie ihr ja wisst bin ich neu in der Aquaristik. Hab das 60 Liter Becken für nen 20 von nem Kupel gekauft. Ich dacht eben weil Junior das sicher auch gefällt probier ich das eben mal . :-D
Und das so günstig wie möglich -weil ich wußte je kleiner die Becken umso schwieriger ist es hinzubekommen.Den Eheim Außenfiler 2213 hab ich gerade von ihm dazubekommen weil er sich ein neues 300L Becken gekauft hat. :]
Auch der Kies war dabei .Somit hab ich nur neue Schläuche ,das In & Out Set von JBL, und die Pflanzen gekauft.
Zum probieren reicht das Becken sicher aus-und eigentlich hab ich schon Lust auf was größeres ( obwohl es noch nichtmal Eingefahren ist ) -ich komm auch günstig an ein größeres drann :-D---------> Aber die Cheffin des Hauses ist noch nicht wirklich überzeugt davon 8) weil wir eben auch ein rießiges Terri im Wohnzimmer haben und der Platz leider begrenzt ist
Trotzdem danke für euer Feetback
Gruß und schönen Sonntag
Tino
Gruß Tino

7

Sonntag, 20. Dezember 2009, 12:14

Hallo,

lustig nun hat das Becken doch 60l....

Die Sache ist nur das sich die 60l bei diesem Becken etwas ungeschickt verteilen. Meist ist länge oder tiefe eines Aquariums nicht durch höhe ausgleichbar!

Daher würde ich dir auch zu sog. Minifischen raten. Evtl eine zwei Apfelschnecken und dazu schöne Endlerguppys so hat der Junior meist auch noch Nachwuchs zu beobachten.
Grüße Christian

8

Sonntag, 20. Dezember 2009, 12:17

Pauschalisieren sollte man das auch nicht. Ist ebenso meine Meinung.
Wie du bereits sagst, wäre auch ein Kampffisch oder gewisser Kärpflinge eine Überlegung.
Ich finde nur, dass gerade aufgrund der geringen Kantenlänge und der proportional großen Höhe (was genau Gegensätzlich zum Normalbecken steht) vielleicht eher Garnelen oder andere Krustentiere Spaß darin hätten.
Mit ein paar Klettermöglichkeiten, Höhlen usw.

@Chris: du nimmst mir meine Rede =) :-D =)

300 l Becken 120 x 50 x 50 cm, Eheim 2078, Eheim Installationsset, 300 Watt Heizer AquaEl, 2 x T8 38 Watt + 1 Mondlicht, 2 x Tunze Turbelle

- 4 Pseudotropheus zebra Rot/Blau
- 1 Sciaenochromis ahli Eisberg
- 1 Sciaenochromis ahli
- 4 Hemichromis lifalili
- 2 Labidochromis Yellow
- 2 Antennenwelse

100 l Büro-Becken

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »glotzkovski« (20. Dezember 2009, 12:19)


Social Bookmarks