Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 5. Dezember 2009, 12:19

Schildkröten bei Komplettreinigung des aquariums

hi ich muss heute mein wasserschildkrötenbecken komplett reinigen. aber da die schildkröten jetzt zu groß sind um sie währendessen ins fischbecken zu geben ( die würden die jetzt anknabbern wollen) wollte ich mal fragen wo ich die währenddessen "lagern" soll. sie sind ca. 10-12 cm groß, 2 stück, und hieroglyphen-schmuck schildkröten. bitte schnell antworten damit ich nicht zu lange mit dem anfangen warten muss. danke für jede antwort.

2

Samstag, 5. Dezember 2009, 12:36

In der Badewanne?!

3

Samstag, 5. Dezember 2009, 12:50

das geht leider nicht da das der einzige ort bei mir ist wo man die filter und gegenstände im aquarium gut säubern kann. an anderen stellen wärs umständlich zu säubern.
was tun den die anderen wenn sie kein weiteres aquarium oder eine badewanne zur verfügung haben?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »junic« (5. Dezember 2009, 13:05)


4

Samstag, 5. Dezember 2009, 13:07

Hi Junic =heißt Du wirklich SO ??

Du könntest die Schildkröten auf zwei Eimer verteilen, die haben damit keine

Probleme ein paar Stunden darin auszuharren.


Lieben Gruß, Andrea

5

Samstag, 5. Dezember 2009, 13:16

ich heiße julian. junic ist nur mein computername. mit den eimern muss ich mal gucken. kam ja auch auf die idee hab aber gedacht ohne wurzeln und co wärs denen zu anstrengend zum schwimmen. aber mein vater hat einen der ist groß für beide. und dan setze ich einfach die gesäuberten zu denen rein.

6

Samstag, 5. Dezember 2009, 13:22

Hi Julian,

jap, mach das! Mach so wenig wie möglich Wasser rein, sodass die

Schildk. nicht "dauernd" schwimmen müssen.


Lieben Gruß,Andrea

7

Samstag, 5. Dezember 2009, 13:28

ich habe gerade gehöhrt das in fast allen eimern putzmittel drin waren. wurd zwar rausgewaschen aber können da nicht kleine reste drin sein die den schildis schaden? ist ja aber echt bekloppt das die möglichkeiten bei mir so viel mehr eingeschrenkt sind als ich gedacht habe. ich hohle mir mal eimer nur dafür.

8

Samstag, 5. Dezember 2009, 14:02

......

ja-man sollte immer "Aquariumeimer" haben ;) Man kann ausnahmsweise

mal einen Putzeimer nehmen, Du müsstest ihn SEHR heiß ausspülen,

dann geht das schon.

Lieben Gruß, Andrea

9

Samstag, 5. Dezember 2009, 14:34

ich habe jetzt einen wäschekorb an dem noch keine chemie dran war genommen. danke für die antworten. :) :) :)

10

Montag, 7. Dezember 2009, 08:55

Hallo,
sind deine Tiere Sumpfschildkröten? unsere Schmuckschildkröten hatten in der zeit auslauf in der Wohnung. Waren aber sehr zahm(bzw.sind es immer noch). So aquatil sind doch die wenigsten Schildkröten.
Alles gute!
Viele Grüsse, das Moderlieschen :O :)
15 Becken mit unterschiedlichem Besatz, v.a. Zwergfischchen, Amphibien, Labyrinther

11

Dienstag, 8. Dezember 2009, 15:25

Hallo Julian,

Wäschekorb, Pappkarton, .... was Du hast, oder wie moderlieschen es macht (Wohnungsrundgang).
Für die Zeit des sauber machens ist das für die Schildies gar kein Problem, ganz im Gegenteil!!! denn der Panzer muss auch mal richtig trocknen können. Nur weils "Wasser-"Schildkröten sind müssen die nicht immer im Wasser sein. Wenn die Panzer nie abtrocknen können gibts irgendwann Probleme mit Pilzen, Bakterien...
Wir haben im Büro 25 cm Höcker, 20 cm Gelbwange und 17 cm Rotwange gehabt (sind inzwischen ausgezogen zu anderen Schildiefans) und die kamen im Sommer regelmäßig tagsüber auf den Bürobalkon, ohne Wasserbecken versteht sich.
Die Sonne ist enorm wichtig für den Panzer!

LG
Frank
240l, 200l, 200l, 175l, 120l, 30l, 30l,... Specials:

Zucht - Süßwassernadel Enneacampus ansorgii (rot+grün) & Doryichthis deokhatoides; früher Diskuszucht von Alenquer bis full red fire & blue daimond

Haltung - Pisodonophis boro; Gymnothorax tile; .

12

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 10:56

Hallo
Die Schildkröten in der Wohnung rumlaufen lassen ist falsch, da sie schnell eine Lungenentzündung bekommen und dann sterben.
Am Besten wäre ein Karton den man solange unter die Schreibtischlampe stellt, damit sie es schön warm haben. So wie es auch im Aquarium warm sein sollte. Ein Landteil ist natürlich Pflicht. Sie müssen trocknen können. Das geht auch nur in einem halb offenen Aquarium das mit viel Watt beleuchtet wird. Idealerweise mit HQI, da dies UV Licht enthält was die Tiere benötigen um bestimmte Vitamine herzustellen. Außerdem wird der Panzer dann hübscher.

13

Freitag, 11. Dezember 2009, 14:33

Hallo,
naja, so schnell geht das nicht. Unsere Tiere sind in der Pubertät, bzw. haben seit mehreren Jahren Wahlrecht und Führerschein.. Waren draussen(im Sommer, oder geheiztem Wohnraum, eigentlich seit wir sie haben). :-D
Alles gute!
Viele Grüsse, das Moderlieschen :O :)
15 Becken mit unterschiedlichem Besatz, v.a. Zwergfischchen, Amphibien, Labyrinther

14

Freitag, 11. Dezember 2009, 15:20

Hallo,

Wasserschildkröten erfreuen sich eher selten an erzwungenen Landgängen. Normalerweise entfernen sich diese Tiere in der Natur nicht von ihrem Gewässer, damit sie bei Gefahr sofort abtauchen können. Ist ihnen diese Möglichkeit zur Flucht nicht gegeben, setzt sie der Landgang sehr unter Streß. Erkennbar daran, daß sie sehr munter und "freudig" durch die Gegend rasen und nicht zur Ruhe kommen.
Es mag stoische Ausnahmen geben, ich persönlich kenne nicht genug Kröten, um das ausschließen zu können, aber ich denke doch, daß solche Tiere sehr selten sind.

LG Paula

15

Sonntag, 13. Dezember 2009, 12:20

Hallo,
dann kennst du wirklich nicht genug Kröten! Unsere Tiere suchen sehr gemächlich ihre bevorzugten Sonnenplätze auf, setzen sich, strecken ihre Beinchen genüßlich von sich und sind kaum dazu zu bewegen, wieder ihren Sonnenfleck zu verlassen. Hast du Schildkröten?
Alles gute!
Viele Grüsse, das Moderlieschen :O :)
15 Becken mit unterschiedlichem Besatz, v.a. Zwergfischchen, Amphibien, Labyrinther

16

Sonntag, 13. Dezember 2009, 12:23

Dann hast du wirklich coole Tiere.

Unsere beiden kommen uns zwar vom Teich bis zum Gehegerand entgegengekrabbelt und lassen sich sogar gern hochheben, aber wenn man sie zum Landgang zwingt, sind sie extrem unruhig.

LG Paula

17

Sonntag, 13. Dezember 2009, 12:59

Hallo,
ich nicht,es sind die vier Tiere meiner Schwester, mit denen ich aufgewachsen bin. Sie lassen sich kraulen, streicheln, etc. Sind aber schon ewig bei uns, die ältesten länger als zwanzig jahre.
Alles Gute!!

Viele Grüsse, das Moderlieschen :O :)
15 Becken mit unterschiedlichem Besatz, v.a. Zwergfischchen, Amphibien, Labyrinther

Social Bookmarks