Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 28. November 2009, 19:15

160 Liter Aquarium

Hallo

Bin neu hier und wollt gleich mal mein letztes Werk präsentieren.
Ein 160 Liter Becken (80x40x50)

Die Rückwand habe ich selber gebaut aus Styropor, das dann mit einer Mischung aus Zement, Sand und Torf (Hypertufa) bestrichen wird.
Das ganze Becken ist integriert in ein Großes Terrarium.

Meine Freundin hatte die Idee das Becken mit kleinbleibenderen Arten zu besetzen, da die in dem doch recht großen Becken schön zur Geltung kommen würden und viel Platz haben.
Irgendwas in dem Becken, wir wissen leider noch nicht was, hat sich auch schon vermehrt, da wir einen einzigen winzigen Fisch durch zufall schon entdecken konnten.Wir sind schon sehr gespannt was da mal draus wird.

Besatz
Mosquitorasbora (Boraras brigittae)
Erdbeersalmler (Axelrodia riesei)
Blaue Leuchtaugenfische (Aplocheilichthys normani)
Zwergpanzerwelse (Corydoras habrosus)
Grüne Zwerggarnele (Caridina babaulti)

So und hier mal ein Bild vom Aquarium, und eins vom dazugehörigen terrarium.

mfg Schwammkopf



I don't care about History
'cause that's not where I wanna be
Ramones

2

Sonntag, 29. November 2009, 09:45

RE: 160 Liter Aquarium

Hallolo Spongi !

Klasse Projekt ! :]
Wo ist denn das Becken im Terrarium versteckt? Oder hab ichs übersehen ? 8)
Die Rückwand/Wände sehen übrigens super aus !! Sind die dann letztendlich noch überlackiert oder nur mit der o.g. Mischung überzogen?

Das Becken selbst sieht für ein 160er m.M. sehr klein aus.... an der Rückwand alleine kanns ja nicht liegen.... evtl. würde ich mit den Pflanzen das Becken mehr strukturieren (große, hohe Pflanzen in die Mitte usw.)....
Sanfte Grüße von der Heike

112-l-AQ:
14 Schrägschwimmer, 10 Blutsalmler, 1 Albino-Antennenwelsbock, 2 Corydoras panda, 2 Corydoras Schwartzii


Meine "andere Seite"

und noch eine "andere Seite" von mir

3

Sonntag, 29. November 2009, 21:04

Hallo

Danke mal für das Lob

Also das Becken ist rechts Vorne.
Aber ich häng noch 2 Bilder ran, damit man das ganze in seiner vollen Pracht bewundern kann.:-D

Die Rückwand ist nicht mehr lackiert.Das ist das schöne bei der Mischung, die ist wasserfest, und man muss nicht mit irgendwelchen Lacken noch mal drüber pinseln.

Also große hohe Pflanzen in der Mitte möchte ich aus dem Grund nicht, da sie sonst die schöne Wurzel verdecken.
Aber die linke Seite wird noch etwas dichter.
Möcht Links alles dicht und hoch haben, und nach rechts hin offener werden.

mfg Schwammkopf



I don't care about History
'cause that's not where I wanna be
Ramones

4

Sonntag, 29. November 2009, 22:51

wow, schaut echt gut aus und habe ich so noch nicht gesehen.

Rückwand ist echt 1A. Ist denn nun auch noch ein Bewohner im Terrarium oder sind da "nur" Pflanzen drin?

mfg,
Kai

5

Montag, 30. November 2009, 07:53

Morgen

Danke, Lob hört man immer gerne=)

Also oben ist noch nichts drinnen...Hab noch keine Glasscheiben, und die Kabel müssen auch noch verlegt werden.
Aber wenns gut geht, wird das im Laufe der Woche noch was, dann werden ein paar Rotkehlanolis einziehen können.

mfg Schwamm
I don't care about History
'cause that's not where I wanna be
Ramones

6

Montag, 30. November 2009, 08:15

Hallihallo und guten Morgen,
Superidee, das Terrarium und das Aquarium miteinander zu kombinieren. Denkt man gar nicht, dass das Aquarium 160l groß ist.
Viel Erfolg mit den Rotkehlanolis
Liebe und herzliche Grüße
Thomas

;) 2 Aquarien, deren Besatz sich ständig ändert ;)

7

Montag, 30. November 2009, 09:41

Naja, die Vorderkante vom Terrarium is 140cm, da wirkt auch das 160l Becken klein.
Danke, ich schätz bei der Größe werden sich die Anolis schon wohl fühlen

mfg Schwamm

I don't care about History
'cause that's not where I wanna be
Ramones

Social Bookmarks