Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

AnnaCKurz

unregistriert

1

Freitag, 27. November 2009, 16:51

200L-Becken meines Freundes - vorher/nachher

Hallo,

hier die Fortsetzung von http://www.zfv-forum.de/thread.php?threadid=49464.

Ich habe es geschafft!
Es ist zwar nicht so, wie ich es mir vorgestellt habe und zufrieden bin ich auch nicht
ganz, aber das kommt noch mit der Zeit. Es sind immer noch zu viele Pflanzen
für Yellows, aber es ist nicht mein Becken und nun kann sich wenigstens
jeder eine eigene Höhle aussuchen. Bis auf ein Paar Vallisnerien habe ich
wieder alle Pflanzen und auch Wurzeln ins Becken getan. Ich habe ein großes und
ein kleines Grottenpuzzle mit Lavasteinen genommen und hätte statt dessen wohl
lieber zwei große nehmen sollen. Erst mal warte ich ab, wie sich Alle/-s entwickelt/-n
und dann kann ich immer noch mit Steinen "nachdosieren".

Ist der Fisch auf dem letzten Bild ein "Yellow"?

Ach ja, wenn jemand Fragen, Kritik, Verbesserungsvorschläge etc. hat, nur her damit!
Da es nicht mein Becken ist, kann ich sicher auch nicht jeden Vorschlag in die Tat umsetzen,
werde aber mein Bestes geben, für Besserung zu sorgen. :]
Anbei mal Bilder.

Bild 1: vorher
Bild 2: nachher
Bild 3: rechte Seite
Bild 4: rechts aussen
Bild 5: links aussen

Vielen Dank! Schöne Grüße, Anna
»AnnaCKurz« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF2956.jpg
  • DSCF2965.jpg
  • DSCF2966.jpg
  • DSCF2968.jpg
  • DSCF2969.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »AnnaCKurz« (27. November 2009, 16:55)


2

Freitag, 27. November 2009, 17:13

Hallo,

ich glaube du hast die Punkte schon selbst genannt die nicht so passen!

Als erste Verbesserung würde ich wirklich versuchen mehr und größere Steine einzubringen.

Dann finde ich bei Malawis Sand als Bodengrund viel schöner als den Kies.

Viel Spaß beim weiteren umbauen...
Grüße Christian

AnnaCKurz

unregistriert

3

Freitag, 27. November 2009, 18:38

Hallo Chris,

wenn es mein Becken wäre, würde ich es sofort auf Sand umstellen und bis auf die
Anubias pflanzenfrei lassen. :] Des Weiteren würde ich noch mehr Steine
einbringen, doch mehr geht momentan leider nicht. :( Ich muss erst mal noch etwas
Zeit vergehen lassen und ich muss da vorsichtig rangehen. Nicht, dass er das
Becken doch noch weggeben will... ;( Gäbe es Fische, die sich in dem Becken,
wie es jetzt ist, wohl fühlen würden? Eventuell macht er da mit, dass wir die Fische
gut unterbringen und dafür Fische einsetzen, denen das Becken gerecht wird...

Schöne Grüße und vielen Dank! Anna


Social Bookmarks