Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 13. Oktober 2009, 16:33

400l Raumteiler endlich fertig

Hallo alle zusammen

Nach monatelangen Planungen war letzten Sonntag Umzug. Das alte 200 Liter Becken hat ausgedient. Jetzt wird in 400 Litern gewohnt und geschwommen. Das Aquarium hat die Abmessungen 150 x 60 x 45cm und steht als Raumteiler. Mein Problem ist die Fußbodenheizung im ganzen Haus. Keiner konnte mir sagen wie viel hält der Estrich und ein Schaden an der Heizung wollte ich nicht riskieren. Die Lösung -> den Schrank habe ich als Träger auf 2 Stützen ausgeführt und er liegt auf einer Seite auf 3 Winkeln in die Wand. (siehe Bild mit dem Filter) Damit sinkt die Bodenbelastung auf die Hälfte.


Die Bewohner sind die des alten Aquariums, ein Paar Skalare, 25 Rot Blaue Kolumbianer und 1 Paar Antennenwelse. Dazu ein vereinsamter Black Molly, welcher von den geretteten Black Mollys eines Freunden noch übrig ist.

Der Innenaufbau besteht aus Styropor, mit Fliesenkleber überzogen und anschließend doppelt und dreifach mit Epoxydharz überzogen. Bei den Pflanzen muß ich sehen was anwächst, rauswerfen kann ich immer noch. Filter ist ein JBL e900. Dazu kommen 2 Bohrungen im Boden, welche ich als Ab- und Zulauf des Filters benutze und über einen Absperrhahn auch für den Wasserwechsel verwende.

Der neue T5 Leuchtbalken ist schon in Betrieb, nur der Lichtkasten auf dem Becken ist noch nicht fertig. Das dauert noch eine oder zwei Wochen.


Gruß Micha

PS: Sorry für die Qualität der Bilder, habe zur Zeit nur meine Handykamera zur Verfügung
»Cathedral76« hat folgende Bilder angehängt:
  • Aquarium Längsseite 1.jpg
  • Aquarium Längsseite 2.jpg
  • Filter.jpg
  • Wasseranschluß.jpg
  • Schrank in Produktion 1.jpg
Motto: Hauptsache gesund und die Frau hat Geld

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Cathedral76« (13. Oktober 2009, 16:39)


2

Dienstag, 13. Oktober 2009, 16:50

Hallo Micha,

so ein Raumteiler macht sich natürlich immer gut,
wenn man die möglichkeit hat soetwas zu stellen. :]

Finde nur das dein Raumteiler etwas zusammengewürfelt
aussieht, die einrichtung ist auch nicht so mein geschmack
ehrlichgesagt. :(

Aber o.k, ist geschmackssache, fühle dich bitte nicht angegriffen,
ist nicht böse gemeint. :rolleyes:
Eine vernünftige abdeckung, den aussenfilter verstecken
und schon sieht die sache anders aus. :]


mfg
Benny

3

Dienstag, 13. Oktober 2009, 18:16

Raumteiler

Hallo Micha,

Da steckt viel Arbeit und Mühe drin!!

Aber:
die Bepflanzung ist für meinen Geschmack viel zu dürftig und wenn dann noch was eingeht.....Ob auf dem Innenaufbau genug Bodengrund/Sand liegen bleibt um den Wurzeln Halt zu geben?
Ich hätte Wurzeln und/oder Steine als 'Mittelstreifen' genommen und Pflanzen satt. So haben die Fische keinen Rückzugsort, alles viel zu offen und nackig.
Da kommt doch sicher noch was dazu.

Ich bin auf den weiteren Werdegang neugierig!

Viele Grüße
Gabi
190er: Corydoras panda, Paracheirodon axelrodi, Hyphessobrycon rosaceus & Otocinclus.
125er: Xiphophorus maculatus & L67.
025er: Neocaridina cf. zhangjiajiensis var. white & Boraras maculatus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Burmagarnele« (13. Oktober 2009, 18:18)


4

Dienstag, 13. Oktober 2009, 19:45

Hallo

Ich finde die idee gut und wenn die Pflanzen schön angewachsen sind, siehts bestimmt klasse aus!

Hast du einen Ablauf für WW? oder für was ist das "rohr" mit dem hahn dran?
Klasse idee wenns zum Wasserablassen ist!

Gruß Max

5

Dienstag, 13. Oktober 2009, 20:15

Hi,

also ich finds gut. Denke wenn die Pflanzen wuchern siehts dann topp aus.
Das Gebilde was Du gebastelt hast find ich auch in Ordnung,generell find
ich nicht alltägliche,außergewöhnliche Deko kreativ.Wie oft sieht man ähnlich
aussehende Becken.
Laß ab und zu Bilder sehen ja,interessiert mich wie es sich entwickelt ;)
Nette Grüße
vom Hans-Peter
---------------------------------
200L 60L 54L

6

Mittwoch, 14. Oktober 2009, 09:20

RE: 400l Raumteiler endlich fertig

Hallo alle zusammen

Danke für die Kritik, die sich zum Teil ereldigt, da das Becken eine Abdeckung bekommt und die letzte Tür zum Filter verstecken auch noch dran kommt. Die wird an die Wand geschraubt. Da ich kleine Kinder habe, kann ich nicht zu jeder Tageszeit bohren. Von all meinen Maschinen hassen meine Kinder die Bohrmaschine am meisten.
Die Abdeckung bekommt die gleiche dunkle Farbe, das ist eine Holzlasur, die riecht etwas streng und kann damit nicht gleich ins Wohnzimmer. Außerdem habe ich doch geschrieben, dass der Lichtkasten noch nicht fertig ist.

Um die Pflanzen mache ich mir keine Sorgen, die habe ich aus dem alten übernommen. Die werden schon wieder wachsen. Das Zwergspeerblatt ist im alten Aquarium als Teppich gewuchert. Ich habe die Wurzeln fast auf der kompletten Bodenfläche gefunden. Mit den Vallisnerien verhält es sich ähnlich´und die Anubias brauchen einfach Licht, dann werden die auch wieder.

@Max: Das Rohr ist der Rücklauf zum Filter und der Ablaßhahn ist für den WW, hat sich beim ersten Befüllen schon als sehr praktisch herausgestellt.

Bilder gibts wieder wenn der Schrank komplett montiert ist, habe nur leider gerade beruflich wenig Zeit, die Nachfrage hat wieder angezogen. Nach Monaten der Kurzarbeit darf ich jetzt wieder voll schaffen.
Motto: Hauptsache gesund und die Frau hat Geld

7

Mittwoch, 14. Oktober 2009, 15:25

Zitat

Um die Pflanzen mache ich mir keine Sorgen, die habe ich aus dem alten übernommen. Die werden schon wieder wachsen. Das Zwergspeerblatt ist im alten Aquarium als Teppich gewuchert. Ich habe die Wurzeln fast auf der kompletten Bodenfläche gefunden. Mit den Vallisnerien verhält es sich ähnlich´und die Anubias brauchen einfach Licht, dann werden die auch wieder


Klugscheißmodus an:

Zwergspeerblatt = Anubia nana

Anubias an sich gehören eigentlich zu einer nicht sehr lichtbedürftigen Sorte!

Klugscheißmodus aus

Mach weiter so und wenns schön zugewuchert ist, sieht es vielleicht auch nicht mehr so künstlich aus!

Gruß

Thorsten
Unser Web Home Die Potschiens.de

8

Mittwoch, 14. Oktober 2009, 15:36

Huhu,

also, ich bin auf jeden Fall mal total neidisch auf einen AQ-Raumteiler und diese Größe des AQ's ;)

Und ich finde die Umsetzung mal total professionell, mit dem Ablauf usw. - echt Respekt !!

Und das ein frisch eingepflanztes Becken nicht wuchert wissen wir alle.

Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie sich das so weiter entwickelt und freu mich schon auf neue Bilder !! :-D

Sanfte Grüße von der Heike

112-l-AQ:
14 Schrägschwimmer, 10 Blutsalmler, 1 Albino-Antennenwelsbock, 2 Corydoras panda, 2 Corydoras Schwartzii


Meine "andere Seite"

und noch eine "andere Seite" von mir

Social Bookmarks