[Neuer Wettbewerb] Salmler an die Macht

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 11:12

Start eines neuen Foto-Wettbewerbs

Hallo, Ihr fleißigen Hobby-Fotografen,

Thema des Fotowettbewerbes:Salmler an die Macht
»Die kleinen und großen Flitzer sind im Oktober euer Thema!
Wer Salmler hat, kann diesmal punkten. :]

Wie immer sind bis zu 2 Bilder erlaubt, lest euch vorher bitte die AGBs durch.

Viel Spaß :winkewinke:«

Heute könnt Ihr mit dem Einstellen eurer Fotos beginnen!

Bewerbungsbeginn ist der 01.10.2009 bis zum 19.10.2009.
Jeder Teilnehmer darf dabei bis zu 2 Bilder einstellen.

Hier gehts direkt zum Wettbewerb Zum Wettbewerb

Viel Spaß :)

2

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 15:46

Hi,
ich wollte mal anmerken, dass da zwei Bilder mit toten und verkrüppelten Fischen drin stehen. Also ich finde nicht, dass so etwas zur Bewertung zugelassen werden sollte.

Ansonsten sind schon sehr schöne Bilder dabei...

Beste grüße, Ben
Gruß, Benjamin

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hochzucht-Betta-MR« (8. Oktober 2009, 15:47)


3

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 20:15

Hi,

leider werden diese zwei, in diesem Leben, zu keiner Macht kommen.

Aber evtl haben sie ja im Fischhimmel ne Chance, oder eben hier bei uns im Wettbewerb.
Grüße Christian

4

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 20:17

Hallo
ich gebe DerAmensch recht diese Tiere sind bestimmt schon tot ich fieleicht sollte mann den anderen usern diesen Anblick ersparen.
MfG Eric
300L;Besatz: 2Mollys, , 2 Antennenwelse, 1 Grüner Franzenliper 12 Blutsalmler

5

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 20:54

Hallo zusammen

Meiner Meinung nach kann man es auch als letzte Ehre deuten,die man dem Fisch erweist.

Gruß Marco.

6

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 21:42

Nein!
Oder würdest du es als Ähre ansehen wenn dir ein Foto mit einer Leiche die völlig entstählt ist vorgezeigt wird und der jenige sagt ist er/sie nicht schön?
Mann sollte Lebewesen in Erinerrung halten wo sie ihre schöne Zeit des Lebens hatten und sich nicht Qualen.
MfG Eric
300L;Besatz: 2Mollys, , 2 Antennenwelse, 1 Grüner Franzenliper 12 Blutsalmler

7

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 21:55

Hallo Marmellade

Thema des Fotowettbewerbes:Salmler an die Macht!!

Wer sagt denn das sie schön sein müssen ?(

Das ist der Lauf des Lebens.

Geboren um zu Sterben.

Gruß Marco.

8

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 23:00

Hi,
es geht mir persönlich nicht darum, ob es die Fische toll finden würden jetzt tot hier im Internet zu sein.
Auch geht es nicht hier um Schönheit, denn ob ein Tier schön ist, dass liegt auch immer im Auge des Betrachters.

Ich finde nur es sollte ein gewisses Niveau beim Wettbewerb gehalten werden und dass die Tiere definitiv tot waren, als sie fotografiert wurden, dass sagt uns schon der Fotografierwinkel und die relative Lage zum Behälter.

Interessante letzte Ehre... Gut, es gehört zum Leben aber nicht in einen Fotowettbewerb - zumindest nicht in dieser Form.

Naja, aber jedem das Seine.
Gruß, Benjamin

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hochzucht-Betta-MR« (8. Oktober 2009, 23:01)


9

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 23:05

Hi Benjamin,

kannst Du mir evtl. helfen, WIE ich die Bilder "finde" :baby: :-D

Danke schon mal.........

Gruß, Andrea

10

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 23:11

Hi Andrea,
du klickst oben auf "Hier teilnehmen" dann links auf "Bewerben" und dann und dann auf "Bilder ansehen".
Gruß, Benjamin


11

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 23:25

Hi, ich nochmal :-D

also ich würde die zwei Bilder NICHT bewerten, das erledigt sich dann wohl von alleine.......

Gruß, Andrea

12

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 23:26

Zitat

Original von Andrea59
Hi, ich nochmal :-D

also ich würde die zwei Bilder NICHT bewerten, das erledigt sich dann wohl von alleine.......

Gruß, Andrea


Wenn sie drin bleiben wäre das auch meine Reaktion...

Grüße
Gruß, Benjamin


13

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 23:29

Moin,
ich würde ja erst mal das Kardinälchen disqulifizieren... das ist schließlich kein Salmler... =)
Lieben Gruß,
Kay

14

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 23:29

...............

jahaaaa, das ist auch gut so ! :]


Gruß, Andrea

-------------------------------

Edit: meinte jetzt Benjamin.
-------------------------------
Kay, ich habe Diesen als Solchen nicht erkannt , guuuut ! ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andrea59« (8. Oktober 2009, 23:34)


15

Freitag, 9. Oktober 2009, 11:25

Moin Moin

Ich habe mir gerade die Bilder angesehen, und da sind wirklich einige absolut geile Fotos dabei. 8o

Meine Hochachtung für soviel Geschick im aquaristischen sowie im fotografischen Bereich !

viele Grüße
Heiko

PS: Ich wollts nicht schreiben, aber da kann ich nicht von ab. Zwei Fotos sehe ich als absolute Beleidigung dieses Wettbewerbs an. Den einen Toten, und das Neonweibchen mit Bauchwassersucht im Endstadium.
Sowas geht gar nicht !
Welcher Voll............ sendet sowas zu einem Fotowettbewerb ?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heiko.300« (9. Oktober 2009, 12:09)


VerenaK.

unregistriert

16

Freitag, 9. Oktober 2009, 11:30

Hallo,
ich finde, diese beiden Tiere gehören raus da!
Niemand würde auf die Idee kommen bei einem Kaninchenwettbewerb Tiere zu zeigen die z.B. in den letzten Zuckungen mit schäumenden Maul und weit aufgerissenen Augen in der Ecke liegen... oder einen angefahrenen Hund, der gerade stirbt.
Oder Schlangen, die von Ratten angefressen wurden.

Es ist mir absolut unverständlich, warum man sowas zu lässt?
Bei einem FOTOWETTBEWERB!

Und erst Recht nicht, warum man diese Bilder eingestellt hat.
Welcher *** war das?
Reine Provokation?
Oder um zu sehen, wie abgestumpft doch viele sind?

Ich hoffe, die wurden kurz darauf fachgerecht getötet...und mussten nicht vor sich hinsiechen, damit eventuell noch ein paar Aufnahmen gemacht werden können. :evil:


Verständnislose Grüße, Verena

17

Freitag, 9. Oktober 2009, 13:46

Hallo Leute,

sind schöne Bilder dabei.

Kurz zu den 2 "KRANKEN BILDER", Mit Provokation,schwarzem Humor etc. hat
das meiner Meinung nach nichts mehr zu tun. Eher mit begrenztem Horizont, wie man in der Psychotherapie Menschen betitelt, die wenig oder keine Bildung und geistige Defizite haben.
Finde auch man sollte sich ans Thema halten: Salmler !
Die Betreiber des Forums sollten reagieren, wie schon fast alle Vorredner geforgert haben.
Nette Grüße
vom Hans-Peter
---------------------------------
200L 60L 54L

18

Freitag, 9. Oktober 2009, 15:36

Hallo

Worum geht es in dem Fotowettbewerb?

Geht es um die Technik bzw. Qualität der Bilder, dann gehören ganz andere Bilder raus als die vom Neon. Da sind Bilder dabei, da frag ich mich, was das Motiv sein soll.

Ein Bild hat das Thema verfehlt -> Kardinälchen.

Oder ist dieser Fotowettbewerb nen Schönheitswettbewerb für Fische?

Gruss Cat

PS: ein humanes Model was nicht laufen kann, kann noch so toll auf Fotos ausschauen, auf den Laufsteg wird man es nicht lange finden.

PPS: wer sich über den Neon mit Bauchwassersucht beschwert: ich find das Ding um Längen besser als den dritten Platz vom September. Schlechte Qualität und süss ist was anderes. Und so lebendig sieht der Fisch auch nicht aus.

19

Freitag, 9. Oktober 2009, 15:50

Huhu,

Zitat

Original von Catwoman
Worum geht es in dem Fotowettbewerb?
.


Ich dachte, einfach um Bilder "von die Fisch" und das was jeder als schönes Bild empfindet und anderen Menschen zeigen möchte..... ?(

Zitat

Original von Catwoman
Geht es um die Technik bzw. Qualität der Bilder, dann gehören ganz andere Bilder raus als die vom Neon. Da sind Bilder dabei, da frag ich mich, was das Motiv sein soll. .


Das find ich etz schon etwas vermessen - nicht jeder ist in der glücklichen Lage eine hochwertige Kamera zu besitzen und gestochen scharfe Bilder zu produzieren - was denjenigen aber nicht automatisch vom Wettbewerb disqualifizieren sollte....


Zitat

Original von Catwoman
Oder ist dieser Fotowettbewerb nen Schönheitswettbewerb für Fische?
.


Unter anderem bestimmt.
Hoffentlich fließen alle Faktoren in die Bewertung mit ein: Qualität Bild, Motiv, Originalität usw.
Wer was wie und mit welchem Anteil in seine Bewertung mit einbezieht, sollte m.E. jedem selbst überlassen sein, denn über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten :-D


Zitat

Original von Catwoman
PPS: wer sich über den Neon mit Bauchwassersucht beschwert: ich find das Ding um Längen besser als den dritten Platz vom September. Schlechte Qualität und süss ist was anderes. Und so lebendig sieht der Fisch auch nicht aus.


Du sagst es: "das Ding" und leider nicht (mehr) "der Fisch"..... :(
Zum Rest des Zitats: s.o.

Grundsätzlich finde ich es ebenso unmöglich, tote, kranke, verkrüppelte Fische mit einzustellen, werde es aber in meiner Bewertung dementsprechend berücksichtigen.

Was steht denn eigentlich in den Teilnahmebedingungen zum Thema "lebende Motive" ??
Ich geh mal gucken..... 8)


Edit: :rolleyes: naja, allzuviel steht zu diesem Thema nicht drinne.
Die Rede ist vom geknipsten "Objekt" und "zwingend unter Wasser".... mehr nicht.....


und nochmal Edit:
Wenn derjenige Tote-Fische-Fotograf provozieren wollte, würde ich nu sagen: Ziel erreicht. :-D :-D 8)
Sanfte Grüße von der Heike

112-l-AQ:
14 Schrägschwimmer, 10 Blutsalmler, 1 Albino-Antennenwelsbock, 2 Corydoras panda, 2 Corydoras Schwartzii


Meine "andere Seite"

und noch eine "andere Seite" von mir

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Whoopie*« (9. Oktober 2009, 16:01)


20

Freitag, 9. Oktober 2009, 16:02

Hallo zusammen,

hier wurde man sogar Sieger ;) und nun ????

Gewinner August 2008

Also .....einfach mal locker bleiben :-)

Gruß Hans

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Panda« (9. Oktober 2009, 16:09)


21

Freitag, 9. Oktober 2009, 16:15

Hallo,

Thema war damals stille Momente. Totenstill hat wenigstens noch einen Bezug.
Das jetzige Salmler an die Macht-wie kann man tot an die Macht kommen?
Davon mal abgesehen, denke ich das dieser so im Becken gefunden wurde, von anderem Besatz anvertilgt :-D. Die aktuellen sehen so aus als wenn sich der Plastinator gleich drüber hermacht.
Überhaupt: Menschen sind verschieden und das Forum ist ja auch dazu da seine Meinung kundzutun.
Ich selber bin eventl. untolerant in DEM Fall,aber so empfinde ich halt.
Genau wie solche Genossen,wenn ein Fisch krank ist kauf ich mir nen neuen,ist ja billiger wie Behandlungspräperate. :P



Thema des Fotowettbewerbes:Salmler an die Macht
»Die kleinen und großen Flitzer sind im Oktober euer Thema!
Wer Salmler hat, kann diesmal punkten.


Glaube tote können nicht flitzen!
Nette Grüße
vom Hans-Peter
---------------------------------
200L 60L 54L

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Likeafish« (9. Oktober 2009, 16:18)


22

Freitag, 9. Oktober 2009, 16:31

Hallo Heike

Hast du dir mal die Bilder alle angeschaut die online sind?

Da gibt es einige, da muss man sich fragen, was da eigentlich fotografiert werden sollte. Da ist absolut kein Fokus zu erkennen. Das hat mit guter oder schlechter Kamera nichts zu tun, sondern mit Bildaufbau.

Da hat jemand in seinem Bildarchiv gekramt und Bilder eingestellt, wo Salmler drauf sind.

Wäre das Thema nicht "Salmler" dann würde man nicht darauf kommen, was dieses Foto einem sagen soll.

Man kann auch mit einer hochwertigen Kamera schlechte Bilder machen.
Selbst bei den scharfen Bildern muss man Abzüge machen in Bezug auf die Fototechnik.

Genauso wie man auch mit einer Kompakten Superbilder machen kann.

Gruss Cat

23

Freitag, 9. Oktober 2009, 16:51

Hallo Cat,

ich denke mal, ich weiß was und welche Bilder du meinst ;)

Natürlich ist es Geschmackssache und liegt in jedermanns eigenem Ermessen, welches Bild er einstellt oder wo er speziell in seinem Bild den Bezug zum Thema sieht. Genauso liegt es in jedermanns eigenem Ermessen die Bilder entsprechend zu bewerten.... :]

Ich z.B. habe ein paar Lieblingsbilder (in meinem Bilderarchiv), welche technisch nicht einwandfrei, jedoch vom Motiv her total witzig, außergewöhnlich oder einfach schön sind.... sowas berücksichtige ich neben der ganzen Schärfen-Focus-Diskussion auch mit.

Ich fände es halt einfach schade, wenn sich mancher dann doch kein Bild einstellen "traut" weil es nicht 100%ig fototechnisch gelungen ist, das Motiv an sich aber was Besonderes wäre.....
Sanfte Grüße von der Heike

112-l-AQ:
14 Schrägschwimmer, 10 Blutsalmler, 1 Albino-Antennenwelsbock, 2 Corydoras panda, 2 Corydoras Schwartzii


Meine "andere Seite"

und noch eine "andere Seite" von mir

24

Freitag, 9. Oktober 2009, 17:47

Hallo,

na so viel Resonanz im Vorstellungsthema ist ja mal ganz was neues. 8o :-D

Also, um der allgemeinen Empörung entgegen zu wirken. Die beiden toten bzw. totgeweihten Fische werden nicht von mir gelöscht, da sie grob dem Monatsthema entsprechen.
Hier kann der Autor selbst entscheiden, ob er sich der Portestwelle ergibt oder die Bilder einfach eurem Urteil später beim Bewerten überlässt. ;)

Zum Kardinälchen: Ja, der passt leider gar nicht. Der Autor bekommt von mir eine pm mit der Bitte, das Bild auszuwechseln.

greetz Aline

25

Freitag, 9. Oktober 2009, 19:09

Recht gesprochen, gut gesprochen.

Ich zensiere nichts heftiger als die Zensur. Laßt den Mist als Abschreckung dabei !

Man muß sich bewußt werden das Fotos von allen interessierten Usern eingehen. Das heißt von 6 bis 106 Jahren. Meiner Tochter wäre es schit egal wie bescheiden das Foto geschossen wäre,und ob sie nu einen Salmler vor der Linse hätte, sie würde wild drauf los knipsen, und vielleicht tut sie das auch noch ( Solange sie diesen Mist nicht sieht ). Was dabei raus kommt ist jedem klar. Aber sie hätte Spaß, und darauf kommts an. Und da sollte man Toleranz zeigen, denn nicht jeder ist ein Uwe Ommer Starfotograf. Und jeder fängt mal ganz klein an.
Ein Wettbewerb wird immer Mist beinhalten, hat was mit Dualität zu tun. Und es wird bei 100 Leuten 110 Meinungen geben.
Dennoch finde ich es mehr als abstoßend verendete Tiere, oder Tiere deren Qual offentsichtlich ist, in einer Tupper - Dose zu fotografieren, ohne Sinn und ganz ohne Verstand. Und die Qualität der beiden Bilder hat nichts professionelles, vom technischen her absolut Laternenpfahl ganz unten. Wäre das zu einem Thema zur Krankheitsfindung, aus veterinärmedizinischen Zwecken dann ok. Aber in einem Fotowettbewerb, und das heißt für mich fotografische Higlights an denen ich mich erfreue, dann danke nein.

Und wer sowas gut findet, der sollte sich Hilfe suchen, professionelle Hilfe.

Mit traurigem Gruß

Heiko

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heiko.300« (9. Oktober 2009, 19:16)


26

Samstag, 10. Oktober 2009, 14:20

Hallo


Und wer sowas gut findet, der sollte sich Hilfe suchen, professionelle Hilfe. ?( ?(

oh man :rolleyes:

Man kann es auch übertreiben :(

Gruß Marco.

27

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 14:21

Hallo,


Zitat

Die beiden toten bzw. totgeweihten Fische werden nicht von mir gelöscht, da sie grob dem Monatsthema entsprechen.


Das sind doch ( eventuell fast ) tote Fische in einer Schale auf einem Tisch ?

aus den AG

Zitat

Neu: Wenn nicht im Thema anders vorgegeben, muss sich die Szene nicht unbedingt im AQ abspielen, aber zwingend unter Wasser


Wie denn nun ?

Gruss,
Jeannot
Liebe Grüsse,
Jeannot

28

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 14:44

hi

is doch ganz logisch im aquarium muss es nicht sein aber im wasser was zb. nen putzeimer mit wasser nicht auschließt mal ganz banal gesagt

oder sehe ich das falsch

edit: je mehr putzeimer und tote fische desto größer meine chance zu gewinnen :-D
GRUß RONNY
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. !!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Blackwall« (15. Oktober 2009, 14:44)


29

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 15:00

=) =) =) =)
*lol*, Ronny - wo du recht hast, hast recht !!!! =) =) =) =)
Sanfte Grüße von der Heike

112-l-AQ:
14 Schrägschwimmer, 10 Blutsalmler, 1 Albino-Antennenwelsbock, 2 Corydoras panda, 2 Corydoras Schwartzii


Meine "andere Seite"

und noch eine "andere Seite" von mir

30

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 16:34

Hi,

ja stimmt, der Unter-Wasser-Regel entsprechen die Plastikschalen-Bilder tatsächlich.
Es geht dabei ja nur darum, dass Objekte an der Luft viel einfacher zu fokkusieren sind und daher einen qualitativen Vorteil gegenüber AQ-Bildern darstellen würden.

greetz Aline


Social Bookmarks