Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 21. August 2009, 12:07

60 l Nanacara anomala Artnbecken

Hallo @all
Habe mir gestern ein Pärchen Nanacara anomala geholt da mein anderes Pärchen leider Fischtuberkultose hatte.Und das Becken wollte ich euch jezt mal zeigen.Ist das so in Ordnung oder könnte das noch was rein an pflanzen??.
lg Diddel
»Diddel« hat folgende Bilder angehängt:
  • 103_0563 Mittlere Webansicht.jpg
  • 103_0564 Mittlere Webansicht.jpg
  • 103_0565 Mittlere Webansicht.jpg
Bestand:
Betta splendens, Betta smaradina "Nong Khai", Betta imbellis"Phuket"
Betta simplex "Krabi", Betta Falx,Macropoden, Und semtltliche Fadenfische.


lg Diddel

2

Freitag, 21. August 2009, 20:08

Hallo!

Schöne Fische

Ich würde auf jeden Fall noch mehr Pflanzen reintun.
Da sie sich viel gegenseitig jagen, brauchen sie guten Sichtschutz.

Ansonsten hast du viele Höhlen, das lieben sie.

Hattest du vorher auch schon diese Art dort drin?
Liebe Grüße von
Ina

3

Freitag, 21. August 2009, 22:17

Hallo Ina
Ja klar hatte ich da vorher schon die anderen Nanacaras drin.Wo sie leider versturben waren hatte ich es als aufzuchtbecken für Guppys genuzt.jezt sind die Guppys weg.Und ich änderte wieder die Einrichtung mit neuen Pflanzen.Nur das Weibchen will noch nicht so richtig ans Futter Spuckt es immer wieder aus .dann kurz bevor das Aquarienlicht heute aus ging drehte das Weibchen irgendwie durch es jagte das Mänchen sehr heftig von eine auf die andere sekunde und das Schachbrettmuster kam zum vorschein.Ist das normal ?? weil Eier oder Brut hat se ja nicht.Ich hoffe es klappt diesmal mit der Zucht.Pflanzen werde ich noch mehr reinsetzen.Das Mänchen wollte sich wehren aber das Weibschoss einfach auf ihn los.
lg Diddel
Bestand:
Betta splendens, Betta smaradina "Nong Khai", Betta imbellis"Phuket"
Betta simplex "Krabi", Betta Falx,Macropoden, Und semtltliche Fadenfische.


lg Diddel

4

Samstag, 22. August 2009, 08:06

Moin,

mein Weibchen ist auch oft dunkel gefärbt,
wenn das Männchen nicht in Sicht ist.

Will das Männchen dann "mehr" und sie nicht,
dann verliert sie innerhalb einer Sekunde die Farbe.

Darum ist Sichtschutz ganz wichtig.
Je weniger sie sich über den Weg laufen,
desto streßfreier das ganze.

Freien Schwimmraum brauchen sie nicht wirklich.

Sie müssen ja auch erstmal ihre Grenzen abstecken.
Wart mal noch ein paar Tage.

:)
Liebe Grüße von
Ina

5

Samstag, 22. August 2009, 08:21

Hallo Ina
Danke für die Netten Ratschläge.Ich bin mal gespannt wie die sich noch so endwickeln meine Fische scheinen noch sehr Jung zu sein.Weibchen 4 cm Mänchen 6.Nur das Mänchen imponiert in moment nicht.bei meinen letzden Nanacaras hat es immer sehr imponiert beim Weib komisch.Naja das kommt bestimmt noch.Ich habe auch so das gefühl das die Fische in der Zoohandlung nicht richtig Futter ab beckommen haben.
lg diddel

Bestand:
Betta splendens, Betta smaradina "Nong Khai", Betta imbellis"Phuket"
Betta simplex "Krabi", Betta Falx,Macropoden, Und semtltliche Fadenfische.


lg Diddel

Social Bookmarks